Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 2.862 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#51 RE: carnaval en santiago
19.12.2007 09:34

Zitat von Manzana Prohibida
Zitat von George1
Auch wenn´s viele glauben - der Karneval ist nicht deswegen zu der Zeit weil Fidel damals die Kaserne dort überfallen hat sondern weil ein gewisser heiliger Jacobus ( Sant Jacob = Santiago ) der für diese Stadt als Schutzpatron und Namensgeber fungiert am 25.07 jeden Jahres Namenstag hat.
Nicht ganz richtig. Auch in Santiago fand der Karneval unter der Schirmherrschaft der Spanier zuerst im Februar statt, bis diese "bemerkten", dass in eben diesem Monat eigentlich die Zuckerrohrernte auf Hochtouren laufen müsste und aber - oh was Wunder - nicht lief. Also beschlossen sie im 18.Jh, das Fest später zu feiern und haben den Karneval in die Woche mit dem Feiertag für Jacobus gelegt. Aber die Idee hätte natürlich auch von FC sein können


Interessant. Woher hast du diese Information? Könntest du deine Quellen nennen? Meine Quellen sagen nämlich, dass der Karneval von Santiago de Cuba (und von den einigen anderen karibischen Städten, wie z.B. von Loíza in Puerto Rico und von Santiago de los Caballeros in Dominikanischen Republik u. a.) von Anfang an in der Sommermonaten stattgefunden hat.

So schreibt Fernando Ortiz, dass der Ursprung des Karnevals von Santiago, von Camagüey und anderen Städten in den Festen zu Ehren der Schutzheiligen wie St. Johannes (24.06.), St. Petrus (29.06.), St. Christina (24.07.), St. Jacobus (25.07.) St. Anna (26.07.) u. a. oder zu finden ist. Diese Schutzheiligen wiederum haben nichts mit der Zuckerproduktion zu tun. (Ortiz, Fernando: Las comparsas populares del carnaval habanero. In: Estudios Afrocubanos, Vol. V, La Habana 1945-1946. S. 132.)

Millet, Brea und Vila schreiben, dass „El carnaval santiaguero hunde sus raíces en una etapa muy remota de la colonia, según se ha podido establecer documentalmente. Justamente alrededor de la Catedral a fines del siglo XVII una procesión recorría las calles con motivo de la celebración del patrono de la Villa, Santiago Apóstol.” (Millet, Jose, Brea, Rafael, Vila, Manuel: Barrio, Comparsa y Carnaval Santiaguero, Santiago de Cuba, 1997, S. 5.)

Die Karnevalexpertin par exellence, Nancy Pérez Rodríguez zitiert in ihrem Buch El Carnaval Santiaguero die ersten bekannten schriftlichen Dokumente, die bestätigen, dass der Karneval von Santiago de Cuba schon im XVII Jh. in der Sommermonaten gefeiert wurde.
(Rodríguez, Nancy Pérez: El Carnaval Santiaguero, Tomo I, Santiago de Cuba, 1988. S. 15, 22 und 24.)

Armando
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: carnaval en santiago
19.12.2007 22:48

Ich war 3 mal (95/96/01)in Santiago zum Carneval.
War jedes Mal Klasse. Wenn nur die Hitze nicht wäre, obwohl ich sonst kaum mit hohen Temperaturen zu kämpfen habe.

Armando

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#53 RE: carnaval en santiago
19.12.2007 23:00

Zitat von Armando
Ich war 3 mal (95/96/01)in Santiago zum Carneval.
War jedes Mal Klasse. Wenn nur die Hitze nicht wäre, obwohl ich sonst kaum mit hohen Temperaturen zu kämpfen habe.

Armando



2006 war ich dort. Bis auf die Hitze war der Urlaub sehr schön. Mit den Temperaturen im Febr. 2007 kam ich bedeuternd besser zurecht. Alles im Leben geht nicht....!!

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: carnaval en santiago
20.12.2007 15:13
Zitat von Varna 90
Zitat von Armando
Ich war 3 mal (95/96/01)in Santiago zum Carneval.
War jedes Mal Klasse. Wenn nur die Hitze nicht wäre, obwohl ich sonst kaum mit hohen Temperaturen zu kämpfen habe.

Armando



2006 war ich dort. Bis auf die Hitze war der Urlaub sehr schön. Mit den Temperaturen im Febr. 2007 kam ich bedeuternd besser zurecht. Alles im Leben geht nicht....!!


und ich 1977...., bin aber nicht auf den Fotos zu sehen.

P.S. das linke Foto ist extra für diesen Thread: http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7544976
ist auch nicht schlecht diese Mode, oder
Angefügte Bilder:
Santiago de Cuba 028.jpg   Santiago de Cuba 033.jpg  
Als Diashow anzeigen
singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#55 RE: carnaval en santiago
20.12.2007 15:40

und ich 1977...., bin aber nicht auf den Fotos zu sehen.

P.S. das linke Foto ist extra für diesen Thread: http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7544976
ist auch nicht schlecht diese Mode, oder [/quote]




und ich 1975 zum ersten...

Ay, tierra caliente que tiembla, cuna de la música criolla, me pongo mis cutaras que voy a congear, Trocha arriba, Trocha abajo, arrollar con la gente de los Hoyos, el Tivoli, Chicharrones, Fomento, Huye, que viene el cocoyé...

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: carnaval en santiago
20.12.2007 17:58

Zitat von singapur

und ich 1975 zum ersten...



welcher Jahrgang bist Du denn?

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#57 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 03:03

Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur

und ich 1975 zum ersten...



welcher Jahrgang bist Du denn?



Ja, welcher...
Nun, es war ein sehr schönes Bordeaux-Jahr mit frühreifen, charmanten, finessigen Weinen, die schon in den 50ern viel Spaß machten.

Aber, leider ich bin kein Bordeaux- Liebhaber, bin Burgunder, auch Piemonteaner und u.u. gepanscht mit Rioja - unds als Kontraste, Vinho Verde...

Lafite hat eine jahrhundertelange Reputation für Höchstklassewein. Die besten Weine wurden von dem Weinkritiker Robert Parker mit vollen 100 Parker-Punkten ausgezeichnet. Allerdings der einzige Parker, der bei mir Maßstaben setzen kann, ist Charlie Parker.

alles klar?


Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 07:58

Zitat von singapur
Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur

und ich 1975 zum ersten...



welcher Jahrgang bist Du denn?



Ja, welcher...
Nun, es war ein sehr schönes Bordeaux-Jahr mit frühreifen, charmanten, finessigen Weinen, die schon in den 50ern viel Spaß machten.

Aber, leider ich bin kein Bordeaux- Liebhaber, bin Burgunder, auch Piemonteaner und u.u. gepanscht mit Rioja - unds als Kontraste, Vinho Verde...

Lafite hat eine jahrhundertelange Reputation für Höchstklassewein. Die besten Weine wurden von dem Weinkritiker Robert Parker mit vollen 100 Parker-Punkten ausgezeichnet. Allerdings der einzige Parker, der bei mir Maßstaben setzen kann, ist Charlie Parker.

alles klar?


NEE

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#59 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 12:26

Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur
Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur

und ich 1975 zum ersten...



welcher Jahrgang bist Du denn?



Ja, welcher...
Nun, es war ein sehr schönes Bordeaux-Jahr mit frühreifen, charmanten, finessigen Weinen, die schon in den 50ern viel Spaß machten.

Aber, leider ich bin kein Bordeaux- Liebhaber, bin Burgunder, auch Piemonteaner und u.u. gepanscht mit Rioja - unds als Kontraste, Vinho Verde...

Lafite hat eine jahrhundertelange Reputation für Höchstklassewein. Die besten Weine wurden von dem Weinkritiker Robert Parker mit vollen 100 Parker-Punkten ausgezeichnet. Allerdings der einzige Parker, der bei mir Maßstaben setzen kann, ist Charlie Parker.

alles klar?


NEE



nun, leider kenne ich mit den kubanischen jahrgängen nicht so jut aus, musste mein kumpel, den önologen j. marti fragen

und mit kabbala ook net, aber mein alter freund peter aus stgo (vease: Rites of Rhythm - The Music of Cuba von Jory Farr, NY, 2003. S. 53. ein sehr, sehr schönes und einigermassen objektives buch - von einer yuma, aber leider voll von sachfehler; aber für aficionados de la musica cubana trotztdem zu empfehlen. die liste von errores kann ich nachliefern) ist ein kabbalist. aber machen wir es mas cubanissimo: in welchem carnavaljahr hat haydee santamaria versucht einen unangemeldeten besuch bey cuartel de moncada abzustatten ?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#60 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 12:59
Das ist ja einfach

Zur selben zeit hat hermano das leere gerichtsgebäude "erobert"

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 14:03

Zitat von singapur
Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur
Zitat von Don Arnulfo
Zitat von singapur

und ich 1975 zum ersten...



welcher Jahrgang bist Du denn?



Ja, welcher...
Nun, es war ein sehr schönes Bordeaux-Jahr mit frühreifen, charmanten, finessigen Weinen, die schon in den 50ern viel Spaß machten.

Aber, leider ich bin kein Bordeaux- Liebhaber, bin Burgunder, auch Piemonteaner und u.u. gepanscht mit Rioja - unds als Kontraste, Vinho Verde...

Lafite hat eine jahrhundertelange Reputation für Höchstklassewein. Die besten Weine wurden von dem Weinkritiker Robert Parker mit vollen 100 Parker-Punkten ausgezeichnet. Allerdings der einzige Parker, der bei mir Maßstaben setzen kann, ist Charlie Parker.

alles klar?


NEE



nun, leider kenne ich mit den kubanischen jahrgängen nicht so jut aus, musste mein kumpel, den önologen j. marti fragen

und mit kabbala ook net, aber mein alter freund peter aus stgo (vease: Rites of Rhythm - The Music of Cuba von Jory Farr, NY, 2003. S. 53. ein sehr, sehr schönes und einigermassen objektives buch - von einer yuma, aber leider voll von sachfehler; aber für aficionados de la musica cubana trotztdem zu empfehlen. die liste von errores kann ich nachliefern) ist ein kabbalist. aber machen wir es mas cubanissimo: in welchem carnavaljahr hat haydee santamaria versucht einen unangemeldeten besuch bey cuartel de moncada abzustatten ?


@singapur, ich will´s noch mal genauer definieren, wenn Du bereits 1975 in Kuba warst, wollte ich nicht nach Weinjahrgängen etc. fragen,
auch nicht nach Önologen oder Gynäkologen, eigentlich interessierte mich, wie alt Du bist......aber wenn Du so rumeierst, willst Du das bestimmt nicht verraten, oder täusche ich mich da Mann, jetzt muß ich auch noch die Moncada - Historie bemühen

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#62 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 14:48

ay, compay, nimms mir nicht so üüüübel! nun, (mira soy novicio pero no noviero) & bin davon ausgegangen, dass eigentlich jedes foro-mitglied auch das datum von moncada- asalto kennt, d.h.- geschichte von kubanakan, wenn man etwas profundes über die insel sagen will. ok, wie auch immer, das war i.j.53.

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#63 RE: carnaval en santiago
21.12.2007 14:58

ps. ja, ich war als jungspund in cubiche

¡ Abajo la navidad !

¡ Papa Noel a la horca (por los pelotas) !
¡ El pesebre al suelo !
¡ Los Reyes Magos a Guantanamo !

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: carnaval en santiago
22.12.2007 15:18

Zitat von singapur
ay, compay, nimms mir nicht so üüüübel! nun, (mira soy novicio pero no noviero) & bin davon ausgegangen, dass eigentlich jedes foro-mitglied auch das datum von moncada- asalto kennt, d.h.- geschichte von kubanakan, wenn man etwas profundes über die insel sagen will. ok, wie auch immer, das war i.j.53.


na siehste, geht doch,ich ich war bereits schon 30, als ich in Kuba das erste Mal bereiste. Habe dann meinen 31´ten in Guantanomo gefeiert.
s. Fotos...
hatte mich damals eigentlich mehr mit Fernmeldetechnik dort beschäftigt und versucht das dann den kubanischen "Spezialisten" beizubringen, hatte also weniger mit Revolutionen oder ähnlichem zu tun....

Angefügte Bilder:
Cuba 1977 232.jpg   Cuba 1977 233.jpg  
Als Diashow anzeigen
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#65 RE: carnaval en santiago
22.12.2007 15:21
Fernmeldetechnik und Guantanamo

Zum Abhören der Amis?
Angefügte Bilder:
gant,900.pix.jpg   guantanamo.jpg  
Als Diashow anzeigen
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 11:22
Zitat von jan
Fernmeldetechnik und Guantanamo

Zum Abhören der Amis?


nee, Telefonanlage in der dortigen, damals neu errichteten Druckerei. Von den Amis haben wir damals nur das GI-Fernsehen "abgehört" und empfangen, war immer ganz lustig, wenn alle deutschen Monteure auf ihren Casadächern standen und die Antennen ausrichteten. Da brauchten wir uns nicht das Kubanische TV reinziehen.....
Angefügte Bilder:
Cuba 1977 040.jpg   Druckerei 014.jpg   Cuba 1977 221.jpg  
Als Diashow anzeigen
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#67 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 13:19
Zitat von Don Arnulfo
war immer ganz lustig, wenn alle deutschen Monteure auf ihren Casadächern standen und die Antennen ausrichteten. Da brauchten wir uns nicht das Kubanische TV reinziehen.....
Ihr hattet doch besseres zu tun, wenn ich mir die Telefonistin so ansehe.
Da gab es also damals auch schon ganz hübsche Mädels in Kuba.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#68 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 14:30
Heiß waren sie sicher auch.

Der Feuerlöscher steht bereit
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 14:56
Zitat von el loco alemán
Zitat von Don Arnulfo
war immer ganz lustig, wenn alle deutschen Monteure auf ihren Casadächern standen und die Antennen ausrichteten. Da brauchten wir uns nicht das Kubanische TV reinziehen.....
Ihr hattet doch besseres zu tun, wenn ich mir die Telefonistin so ansehe.
Da gab es also damals auch schon ganz hübsche Mädels in Kuba.


na klar, aber die muchachas aus dem Werk waren "ausgesuchte Kader" und tabu......es waren damals noch andere Zeiten.
Natürlich gab es in den Strassen dort in Gtmo und in Hav bereits auch schon welche, die einen angequatscht haben und
um Tiendaeinkäufe nachsuchten. Wir sind damals jeden Sonntag zum Strand gekarrt worden, dort trieben sich auch dann jede Menge CHULOS rum.
Viele deutsche Monteure hatten ihre Ehefrauen mit, die haben immer schön "aufgepasst", ist eben ein Unterschied, wenn man zum arbeiten oder als Touri dort ist...

Zitat von jan
Heiß waren sie sicher auch.

Der Feuerlöscher steht bereit


gut beobachtet, aber siehe: wie vortext
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#70 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 15:01
Sollte die Postkarte an der Wand rein zufällig das Völkerschlacht Denkmal zeigen?

Sie war wohl doch nicht so 100%ig ausgesuchte Kader!
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 15:03

Zitat von jan
Sollte die Postkarte an der Wand rein zufällig das Völkerschlacht Denkmal zeigen?

Sie war wohl doch nicht so 100%ig ausgesuchte Kader!



jo, das ist das Völki. das Mädel war aber trotzdem unerreichbar....

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#72 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 15:06

Die Augen sagen was anderes.


Die himmelt dich ja direkt an

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#73 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 19:23

Zitat von jan
Die Augen sagen was anderes.
Die himmelt dich ja direkt an


und sooo'n süßes Gesicht!

62 = 3.500.000.000 (2016)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#74 RE: carnaval en santiago
23.12.2007 21:57

Zitat von pedacito
Zitat von jan
Die Augen sagen was anderes.
Die himmelt dich ja direkt an


und sooo'n süßes Gesicht!

Die scheint ja hier bei vielen ins Beuteschema zu fallen.

Allerdings wahrscheinlich weniger, wenn ihr sie heute sehen würdet. 1975 ist schließlich ein Weilchen her.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: carnaval en santiago
24.12.2007 12:00
Zitat von el loco alemán
Zitat von pedacito
Zitat von jan
Die Augen sagen was anderes.
Die himmelt dich ja direkt an


und sooo\\\'n süßes Gesicht!

Die scheint ja hier bei vielen ins Beuteschema zu fallen.

Allerdings wahrscheinlich weniger, wenn ihr sie heute sehen würdet. 1975 ist schließlich ein Weilchen her.


das stimmt 100%ig, da werden viele etwas voluminöser, s. Anhang:
Angefügte Bilder:
malvis 1977.jpg   005.jpg  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Carnaval in Santiago!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von castro
44 24.07.2009 18:23
von santiaguero aleman • Zugriffe: 1321
Carnaval Santiago 2008
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Nilo6de
2 05.11.2007 11:57
von Varna 90 • Zugriffe: 630
Carnaval 2007
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von User
6 12.07.2007 22:53
von el prieto • Zugriffe: 897
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de