Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 184 Antworten
und wurde 6.255 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#126 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 15:48
Zitat von el prieto
Zitat von derhelm
Ich kenne keinen Cubaner der Schwarzhandel als unmoralisch oder kriminell empfindet.

Es kommt wohl auch immer drauf an, was gehandelt wird.
Ich kenne allerdings auch einige Akademiker, die es als unmoralisch empfinden, dass es den "gente de negocios", auch wenn sie die grössten callejeros sind, um ein Vielfaches besser geht als ihnen.



Es kommt wohl auch immer drauf an, was gehandelt wird.

Da gebe ich dir vollkommen recht!

Den Staat bescheißen empfindet dort keiner als unmoralisch außer vielleicht die "echten" Trabajadores socaliales.

Wenn sich aber einer auf Kosten der anderen mit unverschämten Preisen berreichert wird der dort auch nicht als Held gefeiert sondern als A...
Ich kenne einen der einen Fliesenschneider (billigen Handschneider) an die Leute aus dem Dorf vermietet hat. 1 Peso pro Schnitt = 5 Peso oder mehr für eine Steckdose (Aussparung schneiden!).

Solche Geschäftemacher haben nirgendswo einen guten Ruf auch wenn sie genügend Argumente aufführen um ihr Handeln zu rechtfertigen.
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#127 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:05
In Antwort auf:
Ohne Schwarzhandel wäre die Versorgungslage von Anfang bis Mitte/Ende der 90er noch katastrophaler gewesen.
Ich kenne keinen Cubaner der Schwarzhandel als unmoralisch oder kriminell empfindet.

Gibt es in Havanna eigentlich noch die Radiosendung, bei der man Waren im Sinne von privaten Kleinanzeigen zum Verkauf anbieten kann?
Privater Handel ist in Cuba nicht zwangsläufig illegal!!!!


Wir sind - glaube ich - garnicht mehr beim eigentlichen Diskussionsgegenstand......für mich "Reibach machen von Touristen in Entwicklungsländern"
Frage: Verkaufst Du Deiner Familie die Sachen, die sie weiterverkaufen oder verschenkst Du sie an Deine Familie?

Die Radiosendung gibt es auch in Las Tunas. Ich hatte mal eine Menge von Brillen (Sehbrillen) mit. Der Optiker in Las Tunas hat die Sehstärken gemessen. Wir haben eine Liste mit den Sehstärken erstellt und die Brillen via Radiosendung angeboten (selbstverständlich verschenkt)...
derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#128 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:09
Sie bekommen die Sachen und nach dem Verkauf ich den Erlös, von dem sie selbstverständlich was erhalten. Das ist vom erzielten Preis abhängig, der ja nicht fest ist.


"In the poker game of life, women are the rake."

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#129 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:16
In Antwort auf:
Sie bekommen die Sachen und nach dem Verkauf ich den Erlös, von dem sie selbstverständlich was erhalten. Das ist vom erzielten Preis abhängig, der ja nicht fest ist.


Könnte ich nicht....wenn ich Sachen mitnehmen würde und jemand geben würde, der die verkauft (Freunde oder Verwandte selbstverständlich) würde ich kein Geld nehmen... Nee das könnte ich nicht....da würde ich mich ganz schön schämen.
Natürlich wurde an mich auch schon der Wunsch herangetragen, "Geschäftspartnerin für solche Geschäfte zu werden"....aber was ich mitnehme verschenke ich... kein Interesse an Geschäften... Würde ich mich allerdings mit einem dieser Schwarzhändler einlassen (was ausgeschlossen ist) würde ich ihm natürlich auch nichts schenken.... aber das ist ja wohl selbstverständlich
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#130 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:17

Nochmal grundsätzlich : ich gehöre nicht zur In-Cuba-ist-alles-schlecht-Fraktion sondern ich glaube eher daran , das es auf Cuba genügend gute Ansätze ( wenn auch nur von Einzelnen ) gibt die Hoffnung auf eine aufstebende "privat"wirtschaftliche Entwicklung geben .
Diese Entwicklung unterstütze ich gern und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln .
Aber eben gerade deswegen bin ich kein Freund der "ich schenke dem Nachberjungen mal ´nen DVD-Player"-Mentalität - weil eben gerade das den falschen Eindruck erweckt das erstens alle extrañeros über unendliche finanzielle Mittel verfügen und das zweitens - abgesehen davon das sowas die Preise versaut - dazu führt , das , die leider aufgrund der politischen Lage ohnehin nicht mit großem privatwirtschaftlichem Wissen ausgestatteten Cubis ( das meine ich jetzt nicht negativ ) in dem Glauben bestärkt werden , das Geld auf Bäumen wächst.

Von daher - sicher kann man seine Familie wie einige meiner ( nennen wir sie mal ) "Bekannten"-cubareisenden nur mit Handgepäck und Visacard trefflich unterstützen - aber ich finde es nun mal besser wenn sich die Familie langfristig - wenn auch mit meiner Unterstützung und teilweise zu meinem persönlichen Nutzen - in Form des allseits praktizierten ,wenn auch illigalen Straßenhandels ihr gutes Geld selbst verdient.

Und eben aus obigem Grund zahle ich auch gern die Sprachkurse für meine 2 sobrinos ( 5 und 10 Jahre ) - eben deswegen weil ich glaube das es ihnen zukünftig hilft Deutsch und Englich zu sprechen um im Leben was zu erreichen und nicht um ihnen Sprüche wie "Hallo mei freng... " beizubringen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:23
In Antwort auf:
abgesehen davon das sowas die Preise versaut -


wessen Preise, wessen Profit versaut es: Dir wird klar sein, dass ich das gut finde. Vielleicht sollte ich mich auf das Verschenken von USB Sticks (damit wir endlich mal wieder beim Threadbeginn sind) spezialisieren. Da könnte ich mehr mitbringen und müsste mich nicht so abschleppen.

Was kostet so ein 1 Giga-Stick, wenn ich ihn in größeren Mengen kaufe?

Spass beiseite: Und eben aus obigem Grund zahle ich auch gern die Sprachkurse für meine 2 sobrinos ( 5 und 10 Jahre ) - eben deswegen weil ich glaube das es ihnen zukünftig hilft Deutsch und Englich zu sprechen um im Leben was zu erreichen und nicht um ihnen Sprüche wie "Hallo mei freng... " beizubringen.
Das finde ich gut.


George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#132 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:27

Zitat von chico tonto
Frage: Verkaufst Du Deiner Familie die Sachen, die sie weiterverkaufen oder verschenkst Du sie an Deine Familie?


Oje -tonta jetzt wird die Sache klarer.
Wir reden hier seit zwei Tagen über verschiedene Sachen .
Meiner Familie würde ich niemals Sachen verkaufen , worauf ich mich bezog war der Verkauf von Waren - speziell Elektronikartikel - die ich einfach gewinnbringender verkaufen kann als la familia cubana.
Die anderen Sachen ( besonders Textilien und -zubehör bekommen sie natürlich geschenkt ) - egal ob für Eigennutzung oder Wiederverkauf - denn der eigenen Familie Sachen zu verkaufen kann selbst ich als unmorlisch gelten lassen .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#133 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:33

Zitat von chico tonto
Was kostet so ein 1 Giga-Stick, wenn ich ihn in größeren Mengen kaufe?



Wenn du Ihn zusätzlich noch mit Firmenlogo bedrucken läßt 3,50 bis 5,00 Euronen pro Stück ( was bei ´nem Verkaufspreis - siehe oben ( denn darum gings eigentlich im dem Thread )
gar nicht mal so ´n schlechter Schnitt ist

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 17:54

In Antwort auf:
noch mit Firmenlogo bedrucken läßt 3,50 bis 5,00 Euronen pro Stück


Ein Firmenlogo wird es wahrscheinlich nicht werden. Ich denke da eher an sowas wie z._b. "hasta la victoria siempre"
Aber die Idee mit dem Verkaufen ist nicht so schlecht... Ich verkaufe dass dann an die Kleinkriminellen und spende das Geld einer staatlichen Stelle....


Aber eigentlich ist mir das doch zu aufwendig; ich mache schließlich Urlaub

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#135 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 18:04

Zitat von chico tonto
Aber eigentlich ist mir das doch zu aufwendig; ich mache schließlich Urlaub


Eben gerade das ist Urlaub - zwischen zwei refreco lúpolo noch ´n kleines Geschäft abzuschließen find ich persönlich mehr spaßig als aufwendig - aber auch das entscheidet wieder das Auge des Betrachters .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#136 RE: Verkauf von USB-Sticks
16.11.2007 21:36

Irgendwie, muss ich mich die anschliessen chico tonto . Ich habe da noch nie etwas Gewinn bringend verkauft. Erstens mal habe ich zu wenig Gepäck Kilo frei und zudem nehme ich jedes Mal was für die Familie mit. Dazu kommt, dass ich auch noch einiges für mich mitzubringen habe, denn ich bleibe ja meistens längere Zeit in Cuba. Es kommt noch die Frage auf, vor allem da in Santa Clara, für was soll ich da USB Steak mitnehmen und verkaufen. Der Internet Zugang ist nur noch bei der Etecsa frei. Da sitzen kaum Leute und wenn nur Yumas. Also die Frage, für was braucht ein Cubi einen USB Steak, zu Hause haben sie auch nur sehr vereinzelt Computer. Es kommt mir fast so vor, als wenn ich dem Bruder von guzzine ein Pack intima schenken würde.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.319
Mitglied seit: 27.03.2002

#137 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 07:35

Zitat von guzzi
Es kommt mir fast so vor, als wenn ich dem Bruder von guzzine ein Pack intima schenken würde.


Glaub mal nicht das der sich darüber ärgern würdspätestens nach ner halben Stunde
hätte der daraus ein clase negocio gemacht.Darin sind doch alle Cubis Meister.
Die "Hans im Glück" der Neuzeit. Statt mit der goldenen Gans gehts halt mit nem Pack Intima
los.
MfG El Lobo

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#138 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 07:56

Eigentlich wurde über den "Verkauf von USB-Sticks" genug geschrieben, und dabei das Thema oft völlig verfehlt.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#139 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 14:28
@guzzi
In Antwort auf:
USBSteak


Fragen über Fragen

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#140 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 14:35

Zitat von shark0712
@guzzi
[quote]USBSteak


Danke dir shark,USB Steak , man lernt eben nie aus

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 14:42

Zitat von el lobo

Glaub mal nicht das der sich darüber ärgern würdspätestens nach ner halben Stunde
hätte der daraus ein clase negocio gemacht.Darin sind doch alle Cubis Meister.
Die "Hans im Glück" der Neuzeit. Statt mit der goldenen Gans gehts halt mit nem Pack Intima
los.
MfG El Lobo



und die sind aber sicher schneller weg, diese Cubi Wattenkisen von der Libretta taugen sowieso nichts

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.240
Mitglied seit: 25.05.2005

#142 RE: Verkauf von USB-Sticks
17.11.2007 14:48

Zitat von guzzi
diese Cubi Wattenkisen von der Libretta taugen sowieso nichts

Echt nicht? Erzähl mal!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 02:48

Zitat von el prieto

Echt nicht? Erzähl mal!


Ist schnell erzählt, wenn meine Schwägerin im Schaukelstuhl sitzt und das rot durch die Hosen drückt, trotzdem wie sie versichertn 2 Stück übereinander trägt. Klar ich weiss ja nicht wie sie gebaut ist. Nun ich habe ihr dann aus dem Shop zwei Packete mitgebracht, der guzzine habe ich sie aus Europa mitgenommen, sie verdankte es mir sehr.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#144 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 13:18

Tampons werden mit bis zu 3 Peso gehandelt.
Wahrscheinlich das bessere Geschäft als USB-Sticks.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#145 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 13:49

Natürlich aber 3 Pesos CUC, schwarz auf der Strasse.

Eine kleine Schachtel in der Farmacia Intrernational in den Hotelskosten 7.5 CUC, andere habe ich noch nie gesehen da in Santa Clara

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#146 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 14:17

Zitat von guzzi
Natürlich aber 3 Pesos CUC, schwarz auf der Strasse.
Eine kleine Schachtel in der Farmacia Intrernational in den Hotelskosten 7.5 CUC, andere habe ich noch nie gesehen da in Santa Clara




Ich meinte eher 3 PN/pro Stck.

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#147 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 14:54

In Antwort auf:
Ich meinte eher 3 PN/pro Stck.
Nein, die sind wirklich extrem teuer und werden einzeln verkauft. Ich bezahlte mal 1 CUC pro Stück in der Farmacia. Ich musste froh sein, dass ich überhaupt welche kriegte.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#148 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 15:28



Also,..... USB-Stick verkaufen ist unmoralisch und hat ne bescheidene Gewinnspanne.

Tampons und Binden sind angesagt
geringes Gewicht und wir tun den Mädels was Gutes


Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#149 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 16:51

Zitat von Lisita
In Antwort auf:
Ich meinte eher 3 PN/pro Stck.
Nein, die sind wirklich extrem teuer und werden einzeln verkauft. Ich bezahlte mal 1 CUC pro Stück in der Farmacia. Ich musste froh sein, dass ich überhaupt welche kriegte.


1 CUC je USB-Stick ist ja total günstig. Sind die neu oder gebraucht Ich bin echt überrascht.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#150 RE: Verkauf von USB-Sticks
18.11.2007 16:57

Zitat von Varna 90
1 CUC je USB-Stick ist ja total günstig. Sind die neu oder gebraucht


Danke das du diese Frage nicht zum Thema Tampons gestellt hast.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ölkrise: Venezuela, Kolumbien und Ecuador verkaufen ihr Erdöl unter Selbstkostenpreis
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von condor
2 23.01.2016 12:57
von Documentos • Zugriffe: 258
Welcher TV-Stick (USB) für PC in Cuba?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von rumbero
5 12.11.2015 23:45
von rumbero • Zugriffe: 485
USB Sticks sehr teuer ? Kennt jemand dort die Preise
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von fundadores
29 26.05.2015 02:33
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 1982
Venezuela plant, Ölgeschaft in Amerika zu verkaufen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 11.10.2014 23:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 361
USB-Stick
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jan
5 23.10.2010 23:47
von Uli • Zugriffe: 311
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de