Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.162 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 02:35

Habe eben die Nachrichten gesehen, in Granma wurden 42'000 Leute evakuiert und in las Tunas 21'000. Tausende Häuser sind eingestürzt und der Regen dauert immer noch an. Unvorstellbar, was da für Wassermassen kommen. Eine Not, von Leuten, die sonst schon wenig besitzen, unvorstellbar.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 07:53

Schlimm muss es auch zwischen Las Tunas und P. Padre sein. Da ist wohl ein Staudamm gebrochen.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#3 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 11:56

In Antwort auf:
Da ist wohl ein Staudamm gebrochen
Manche Not wäre vermeidbar, wenn der cub. Staatsapparat not-wendigen Entscheidungen nicht mit Tatenlosigkeit ausweichen würde.
.

Holiara
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 87
Mitglied seit: 19.12.2006

#4 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 12:04
Das hört sich schlimm an.

Hier:
http://www.elnuevoherald.com/noticias/am...ory/113095.html

und hier von gestern
http://espanol.news.yahoo.com/s/reuters/...lima_cuba_sol_1

Weiß jemand, ob da irgendwie ein Durchkommen zwischen den Städten ist und runter nach Santiago oder ist da alles dicht?
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.513
Mitglied seit: 03.06.2006

#5 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 12:12

Zitat von Holiara
und runter nach Santiago oder ist da alles dicht?


Also am 2.11. gings noch von Santiago nach Holguin.
Es sind allerdings hochbeinige Fahrzeuge zu empfehlen , da irgendwelche Schlauberger auf der Hauptstraße den Asphalt abgetragen haben und in diesem Schlamm mit Pkw kaum ein Durchkommen ist . Die Ausweichrute übers campo hat aber auch so tiefe Löcher das ich die des Nachts auch nicht mehr unbedingt Fahren möchte.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.866
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 12:51
Zitat von George1
da irgendwelche Schlauberger auf der Hauptstraße den Asphalt abgetragen haben

Diese "Schützengräben" - hallo Chris, du wolltest doch berichten - gab es auch schon vor einem Jahr in der Provinz Holguín bis quasi exakt zur Provinzgrenze.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Jose Ramon
Online PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.253
Mitglied seit: 07.10.2005

#7 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 13:37

Seit gestern hat der Regen in Santiago aufgehört.

Holiara
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 87
Mitglied seit: 19.12.2006

#8 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 14:24

Zitat von George1


Also am 2.11. gings noch von Santiago nach Holguin.
Es sind allerdings hochbeinige Fahrzeuge zu empfehlen , da irgendwelche Schlauberger auf der Hauptstraße den Asphalt abgetragen haben und in diesem Schlamm mit Pkw kaum ein Durchkommen ist . Die Ausweichrute übers campo hat aber auch so tiefe Löcher das ich die des Nachts auch nicht mehr unbedingt Fahren möchte.
Danke für die Info.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 18:22
In Antwort auf:
Eine Not, von Leuten, die sonst schon wenig besitzen, unvorstellbar.
Zum Glück leben sie in Kuba......und nicht in den USA.

S

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 20:56
Zitat von Holiara

Weiß jemand, ob da irgendwie ein Durchkommen zwischen den Städten ist und runter nach Santiago oder ist da alles dicht?


Also die "arrogante Tante", die im Thread "Kuba live, und in Farbe" gerade mit dem Bus von Trinidad über Santiago nach Baracoa gegondelt ist, schreibt eigentlich nichts, was besorgniserregend sein könnte.
Naja, die Muffe geht mir schon ein bisschen. Abwarten und ...
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.202
Mitglied seit: 21.07.2005

#11 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 20:59


labrujavieja. laut mail aus santiago vor einer stunde ist es dort nicht so schlimm wie in der gegend um bayamo.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Wassermassen auf Cuba
06.11.2007 21:03

Danke Tine
Nach Bayamo will/muss ich auch, aber erst nächsten Mittwoch

Wetter »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cuba Libre de Wifi: Wi-frei in Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
13 01.09.2017 09:12
von nico_030 • Zugriffe: 612
Sozilversicherung auf Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von monerle
33 07.07.2017 16:38
von monerle • Zugriffe: 1855
Jerga de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 28.08.2003 17:49
von Joop Siroop • Zugriffe: 3808
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen