Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 411 Antworten
und wurde 34.727 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#76 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:27
In Antwort auf:
Dann lieber eine Cubanerin


sehr richtig!
denen ist es zum glück egal wie wohlhaben der esposo ist.
hauptsache liebe. liebe und nochmals liebe...


Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#77 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:35

denen ist es zum glück egal wie wohlhaben der esposo ist.
----------------------------------------------------------
Aber nicht alle

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#78 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:44
Zitat von Migelito 100
denen ist es zum glück egal wie wohlhaben der esposo ist.
----------------------------------------------------------
Aber nicht alle



uns kerlen ist es dafür bisweilen egal, ob ihre schönheit mit ihrem verstand im einklang steht, wir männer gehen da manchmal unerklärliche kompromisse ein.

anbei mal was leckeres:
Angefügte Bilder:
598675_34192.jpg   609591_28797.jpg   612154_3731.jpg   612165_97641.jpg  
Als Diashow anzeigen
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#79 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:47

Zitat von el carino
In Antwort auf:
Auf keinen Fall daheim bleiben nur weil die cubana das will


genau! dann erst recht weggehen! und wenn du die nacht im auto verbringst und dich bissel mit ron oder bier bekleckerst.



Ja, klar, das sagst du so einfach. Alleine losziehen und sie zu Hause lassen. Also ich hätte da schon Schiss. OK, die Möbel sind billige von M-Boss, das Geschirr auch ersetzbar, der TV auch schon >15Jahre und der Garagenschlüssel immer bei mir. Aber: DIE SCHALLPLATTEN!! Unersetzliche Sammlerstücke, die ich nie wieder beschaffen könnte.
Im Ernst: Wenn mir tatsächlich mal eine Cubana ins Haus kommt, werden die Platten vorher bei Muttern ausgelagert!

62 = 3.500.000.000 (2016)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#80 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:50

Zitat von pedacito
[quote="el carino"][quote]. Aber: DIE SCHALLPLATTEN!! Unersetzliche Sammlerstücke, die ich nie wieder beschaffen könnte.
Im Ernst: Wenn mir tatsächlich mal eine Cubana ins Haus kommt, werden die Platten vorher bei Muttern ausgelagert!


Wenn du zu viele Platten besitzt ist es doch viel einfacher
Die Cubanerin bei deiner Mutter einzulagern.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#81 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:51
eine frau, die von anfang an durchblicken läßt das man diverse wichtigkeiten des haushaltes vor ihr in sicherheit bringen muß, käme garnicht erst in "mein haus".
schon garnicht in mein leben.
ganz egal wie hübsch sie wäre, völlig egal was sie des nachts mit mir anstellt.
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:52
In Antwort auf:
du zu viele Platten besitzt ist es doch viel einfacher
Die Cubanerin bei deiner Mutter einzulagern

unsinn!
du gibst sie einfach am nächsten morgen wieder bei ihrem esposo ab!

edit: esposo
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#83 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 14:59

Zitat von el carino
In Antwort auf:
du zu viele Platten besitzt ist es doch viel einfacher
Die Cubanerin bei deiner Mutter einzulagern

unsinn!
du gibst sie einfach am nächsten morgen bei ihrem esposa ab!


Oder du lädst ihre esposa mit zu dir ein, wenn sie auch bi ist.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#84 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:05

Zitat von pedacito
Zitat von el carino
In Antwort auf:
du zu viele Platten besitzt ist es doch viel einfacher
Die Cubanerin bei deiner Mutter einzulagern

unsinn!
du gibst sie einfach am nächsten morgen bei ihrem esposa ab!

Oder du lädst ihre esposa mit zu dir ein, wenn sie auch bi ist.



nen dreier

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#85 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:36

Zitat von el carino
In Antwort auf:
Carneval nach Köln -


vielleicht treffen wir da auch la policia...??


Du meinst sicher den der die Cub. Polizei-Uniform bei e-bay ergattert hat! Dachte du hättest sie ersteigert!


Agua salá!
-

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#86 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:37
Zitat von el carino
ganz egal wie hübsch sie wäre, völlig egal was sie des nachts mit mir anstellt.


wirklich ??komm carinito wir wissen doch alle das machmal bei uns Männern das Gehirn ausschaltet
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#87 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:44

Zitat von guzzi

Bei mir ist es egal, auch ich bekomme den Koller auf Cuba, nur muss ich dann damit umgehen und kann nicht einfach abhauen.


Wie jetzt guzzi, sind dir die fulas ausgegangen, nötigen sie dich auf cuba zu bleiben od willst du etwa ein 100 % Cubi werden u deine Schweizer-Staatsbürgerschaft um die dich Milliarden von Erdbewohnern beneiden aufgeben??


Agua salá!
-

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:45
Zitat von eltipo
Zitat von el carino
ganz egal wie hübsch sie wäre, völlig egal was sie des nachts mit mir anstellt.

wirklich ??komm carinito wir wissen doch alle das machmal bei uns Männern das Gehirn ausschlatet


natürlich, daran gibts nichts zu rütteln. aber doch nicht für immer, zum heiraten und glücklichsein.
ich kann nur für mich sprechen. ich weiß das so eine hübsche aber hohle sexmaschine nach kürzester zeit langweilig wird wenn ich im leben, außerhalb des fitnessraums nichts gescheites mit ihr anfangen kann.
hübsch aussehen kann ich auch alleine...
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#89 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:48

Zitat von el carino
Zitat von eltipo
Zitat von el carino
ganz egal wie hübsch sie wäre, völlig egal was sie des nachts mit mir anstellt.

wirklich ??komm carinito wir wissen doch alle das machmal bei uns Männern das Gehirn ausschlatet


natürlich, daran gibts nichts zu rütteln. aber doch nicht für immer, zum heiraten und glücklichsein.
ich kann nur für mich sprechen. ich weiß das so eine hübsche aber hohle sexmaschine nach kürzester zeit langweilig wird wenn ich im leben, außerhalb des fitnessraums nichts gescheites mit ihr anfangen kann.


Naturlich hast du vollig recht deswegen meine 2


TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#90 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 15:54

In Antwort auf:
hübsch aussehen kann ich auch alleine...
... doch wenn du dir einen Bauch zulegst, machst du sie - neben dir - noch hübscher !
.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#91 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 16:09

Zitat von oliverlahabana
sei dir bewusst, was deine frau für dich aufgegeben hat.. klar, es wird hier im form jenste haben, die sagen, die soll doch froh sein, diesem kommunistischen land entkommen zu sein.. aber das sind ziemlich beschränkt denkende leute, deren horizont intellektuell sehr begrenzt ist... - deine frau gibt eine menge auf! sie lebt in einer neuen ihr total fremden kultur. in einer egoistisch feudalistischen kultur, wo jeder sich am nächsten steht. .. das ist absolut nicht die kultur, in welcher deine frau gross geworden ist. ... wichtig ist, dass du dir dies vor augen hälst. deine frau wird viel zeit brauchen, bis sie sich an dieses leben hier gewöhnt... schau vorallem, dass sie deine sprache lernt.. und schau, dass sie freunde findet z.b. in der sprachschule oder so.. das hilft... lass ihr einfach zeit und versuche dich in ihre situation zu versetzen..sie sieht das leben aus einer ganz anderen perspektive - wenn du das verstehst, kann das sehr bereichernd sein für dich/euch... und vermeide eure kulturen gegeneinander auszuspielen.. da verlieren nur beide...


gibts hier nicht n Preis für den Naivling des Forums? ACH JA der "YABALU"-Orden - den verleihe ich Dir mal so nebenbei.

feudalistische Strukturen erkenne ich im "sozialistischen" System.
was sgen die Cubis - raus - egal wohin - nur weg von Cuba - bis sie dann von der Realität eingeholt werden
also wenn meine Madam tanzen gehen will, dann mit mir. Allein weggehen? NUNCA! mach du das mal - dann wirst Du geteert und gefedert.
Aber eine Cubanerin kommt mir nicht mehr ins Haus - Ferrari hin oder her - fahren wir einfach Porsche :P

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#92 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 16:39

In Antwort auf:
Aber eine Cubanerin kommt mir nicht mehr ins Haus - Ferrari hin oder her - fahren wir einfach Porsche :P
... stimmt !
Beim Porsche bekommst du auch dein Recht, wenn du recht hast !
Du liebst den Porsche und sie den Parkplatz

.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 16:52
für wen hab ich vorhin eigentlich die fotos reingeklebt?
...sind diese püppies denn so häßlich??
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#94 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 16:59

Zitat von el carino
für wen hab ich vorhin eigentlich die fotos reingeklebt?
...sind diese püppies denn so häßlich??


nein sie sind super.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#95 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 17:00

Zitat von oliverlahabana
sei dir bewusst, was deine frau für dich aufgegeben hat.. klar, es wird hier im form jenste haben, die sagen, die soll doch froh sein, diesem kommunistischen land entkommen zu sein.. aber das sind ziemlich beschränkt denkende leute, deren horizont intellektuell sehr begrenzt ist... - deine frau gibt eine menge auf! sie lebt in einer neuen ihr total fremden kultur. in einer egoistisch feudalistischen kultur, wo jeder sich am nächsten steht. .. das ist absolut nicht die kultur, in welcher deine frau gross geworden ist. ... wichtig ist, dass du dir dies vor augen hälst. deine frau wird viel zeit brauchen, bis sie sich an dieses leben hier gewöhnt... schau vorallem, dass sie deine sprache lernt.. und schau, dass sie freunde findet z.b. in der sprachschule oder so.. das hilft... lass ihr einfach zeit und versuche dich in ihre situation zu versetzen..sie sieht das leben aus einer ganz anderen perspektive - wenn du das verstehst, kann das sehr bereichernd sein für dich/euch... und vermeide eure kulturen gegeneinander auszuspielen.. da verlieren nur beide...

Einer der wenigen guten Beiträge in diesem Thread, leider zwischen dem ganzen selbstgefälligen 'Püppie" und "Ferrari" Gelaber fast untergegangen.

S

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#96 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 17:14

Zitat von el carino
für wen hab ich vorhin eigentlich die fotos reingeklebt?
...sind diese püppies denn so häßlich??
... denen spendiere ich sofort das 10. Handgelenkarmband
.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#97 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 17:38

Zitat von Malecon
Zitat von oliverlahabana
sei dir bewusst, was deine frau für dich aufgegeben hat.. klar, es wird hier im form jenste haben, die sagen, die soll doch froh sein, diesem kommunistischen land entkommen zu sein.. aber das sind ziemlich beschränkt denkende leute, deren horizont intellektuell sehr begrenzt ist... - deine frau gibt eine menge auf! sie lebt in einer neuen ihr total fremden kultur. in einer egoistisch feudalistischen kultur, wo jeder sich am nächsten steht. .. das ist absolut nicht die kultur, in welcher deine frau gross geworden ist. ... wichtig ist, dass du dir dies vor augen hälst. deine frau wird viel zeit brauchen, bis sie sich an dieses leben hier gewöhnt... schau vorallem, dass sie deine sprache lernt.. und schau, dass sie freunde findet z.b. in der sprachschule oder so.. das hilft... lass ihr einfach zeit und versuche dich in ihre situation zu versetzen..sie sieht das leben aus einer ganz anderen perspektive - wenn du das verstehst, kann das sehr bereichernd sein für dich/euch... und vermeide eure kulturen gegeneinander auszuspielen.. da verlieren nur beide...

Sie gibt ihr bisheriges Leben total auf, vor allem fehlt ihr die Familie, man bedenke daß sie i.d. R. ihr ganzes Leben lang mit der kompletten Familie unter einem Dach mit ca 40 Quadratmeter gelebt hat, den ganzen Tag den Radau, das Leben, Unterhaltsamkeit, die Vitalität, Fröhlichkeit aber auch Streitigkeiten um sich gehabt hat, nie was anderes gesehen hat, und dann plötzlich im Deutschland diese Stille, Einsamkeit, Kälte, alles fremd, sie kennt niemanden, keiner kann sich mit ihr unterhalten außer dir, der krasse Gegensatz, ein Schok, so kann ich es mir vorstellen, da muß ich sagen: Hut ab vor denen die es durchhalten, ich stelle es mir nicht einfach vor




Ich meine auch der Beitrag von malecòn (nach etlichen Tritten ins Fettnäpfchen!]) trifft auch ins SCHWARZE - claro Geduld,Verständnis, Einfühlsam, Vertrauen - am Anfang sicher, auch danach noch - nur wie lange?? Also ich bin der Meinung nach ca 4-6 Monaten soll sie anfangen was zu TUN! - d.h. Sprache (weiter) lernen, sich um Job bemühn, wenigstens Anzeichen erkennen lassen dass sie sich ein Leben bei uns vorstellen kann, trotz nostalgia de familia, auch vllt. mangelnder Kontakt zu Landsleuten ?!
Ich kenne aber auch Einige (Raum FRA-Heidelberg!) die sich eine Cubana als so eine Art "Haustier" über Jahre halten - = schieben ihnen massenweis Geld in den POPO, lassen sie allein () ausgehen u sogar (allein) verreisen, usw. nur um zu zeigen dass sie auch eine abgekriegt haben!! Tja - jedem das Seine!!


Agua salá!
-

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#98 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 18:19
In Antwort auf:
sei dir bewusst, was deine frau für dich aufgegeben ...
...das ist absolut nicht die kultur, in welcher deine frau gross geworden ist


...aus liebe!

ich erinnere mich an einen film, indem die cubanische frau des deutschen herrn gelegentlich interviewt wurde. einmal sagte sie, es ging darum das nun 2 leute vom selben gehalt leben müssen:

"nun, das ist nicht meine schuld. (...) wollte das ich zu ihm nach deutschland komme, er hat mich eingeladen und geheiratet. er wußte das ich nur das mitbringe was ich am körper trage. nun muß er sehen wie er damit klar kommt"

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#99 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 19:10

Villacuba: "Milliarden von Erdbewohnern"?

Das Problem ist nur, dass kaum einer auf der Welt weiss, wo oder was die Schweiz ist.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich mag die Schweiz und auch die Schweizer. Die Schweizerinnen allerdings noch viel mehr.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#100 RE: Leben mit einer Kubanerin
26.10.2007 22:23

Zitat von Uli

Das Problem ist nur, dass kaum einer auf der Welt weiss, wo oder was die Schweiz ist.


Täusch dich da mal nicht!! die Schweiz ist bekannter als so mancher denkt! In Cuba z.B. kann ich mich an Niemand erinnern der mit suiza nichts anzufangen wusste u Denk nur mal an die Schweizer Banken! Da hat wohl fast jeder korrupte Politiker od Offizier der sog. 3.Welt ein geheimes Konto!
P.S. ..man sagt sogar FC auch! - kann ich mir aber nicht vorstellen - er wird doch nicht sein heiss geliebtes Volk so betrügen??
(ist sicher nur von den Amis erfunden!!!!) oder doch nicht erfunden??


Agua salá!
-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Berliner Kubanerin wird Grundrecht auf Heimreise entzogen: 'Habilitación' widerrufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
5 12.12.2010 23:38
von el loco alemán • Zugriffe: 962
Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rey
33 08.10.2001 11:34
von nobody (Gast) • Zugriffe: 1814
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de