Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 411 Antworten
und wurde 34.747 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#326 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 11:21
In Antwort auf:
ich auch, hatte letzthin Zoff mit der guzzine, dafür laufe ich jetzt mit einer zerkratzten Rübe rum, es ist offensichtlich, aber alle haben Respeckt und keiner stellt fragen


Guzzi, es ist logisch das keiner mehr fragen stellt.
denn die lage ist eindeutig: du hast die kratzer im gesicht! also ist guzzine die chefin.
respekt haben sie, aber vor wem, - oder was?? es wird wohl deine knete sein.

eltipo hat recht.
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#327 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 15:02

Das Problem ist, dass ich nicht die geiche Mentalität habe wie die Cubis, sonst hätte es in einer Handfesten Schlägerei ausgeartet, so liess ich sie gedulden. Aber eben wie die Cubis auch wieder sind, 15 Minuten später pflegte sie meine Kratzer, das Merkmal bleibt aber sicher noch Tage. Nun wegen den Chef, in diesem Moment war ich ihn sicher nicht
Ich hatte mich gegen ihre Familie geäussert, weil sie nach dem Ableben der Mami, am gleichen Tag, schon alles verhöckert haben, auch das was ich mitgebracht habe für die Pflege, das ist leider in CUba so, der schnellere macht den Gewinn, nicht der der Vernunft hat, darum komme ich auch immer darauf zurück, uber den ausgeprägten Egoismus den sie Kennzeichnet. Umsonst schreibe ich das nicht.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#328 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 15:40

In Antwort auf:
weil sie nach dem Ableben der Mami, am gleichen Tag, schon alles verhöckert haben, auch das was ich mitgebracht habe für die Pflege, das ist leider in CUba so


Bei dir schwanke ich immer zwischen Bewunderung für deine Ruhe und Gelassenheit und Mitleid ob deines Phlegma.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#329 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 15:52
Zitat von flicflac
Bei dir schwanke ich immer zwischen Bewunderung für deine Ruhe und Gelassenheit und Mitleid ob deines Phlegma.

Ich empfinde auch Sympathie und irgendwo auch Bewunderung für Guzzi.

Aus Erzählungen und aus der Ferne kann man solche Situationen immer schlecht einschätzen.
Auch wenn ich Kubaner(innen) kenne, die bei solchen Schilderungen irgendwo mit Verachtung sagen würden "es un estúpido y al final, a las cubanos los estúpidos no gustan, ní los respetan"
Das sind so die kleinen, harten Kommentare, die dann stundenlange Diskussionen auslösen

Jedenfalls wünsche ich Guzzi weiterhin mehr positive als negative Erfahrungen da drüben. Er wird schon wissen, warum er sich das alles antut!

Gruss aus dem kalten Deutschland!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#330 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 17:15
In Antwort auf:
Das Problem ist, dass ich nicht die geiche Mentalität habe wie die Cubis, sonst hätte es in einer Handfesten Schlägerei ausgeartet, so liess ich sie gedulden.


dann hätte es eben in einer schlägerei geendet! vielleicht war es sogar genau das was sie provozieren wollte?
dann nämlich wärst du wieder
"ein richtiger macho, der ihr zeigt wo es langgeht"
so bist du nur die flachzange.
aber, welches niveau ist das denn dann?!
außerdem, es endet sowieso, wenn du zu gutmütig bist.
und du siehst ja wer die schramme im gesicht hat. glaubst du denn es wird besser wenn du immer nur nachgibst?!
auf diese art erntest du keinen respekt, geschweige denn irgendwann liebe!
im gegenteil: deine nase bietet einen immer komfortableren tanzplatz auf dem die süße ihre show abzieht und dich vor anderen ins lächerliche zíeht.
aber ich gebe dir recht, es ist nicht unsere mentalität! damit erübrigt sich schon alles weitere an erklärungsversuchen.
du kannst eben nicht anständig mit einem fahrrad fahren, an dem die bremse nicht funktioniert. auch wenn du dir die größte mühe damit gibst, es ist nur eine frage der zeit wann du damit auf die schnauze fällst.

sorry Guzzito, nimms bitte nicht persönlich.
aber das mußte jetz raus.
Wolfcuba
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 15.09.2006

#331 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 18:17

Zitat von guzzi
... alles verhöckert haben, auch das was ich mitgebracht habe für die Pflege, das ist leider in CUba so, der schnellere macht den Gewinn, nicht der der Vernunft hat, darum komme ich auch immer darauf zurück, uber den ausgeprägten Egoismus den sie Kennzeichnet. Umsonst schreibe ich das nicht.


Tja, der sie eben auch kennzeichnet, immer wieder und wenig anpassungsfähig, neben anderen, oft sehr liebenswürdigen Eigenschaften. Und weit weg von unserer Kompromiß - Toleranz-Gesellschaft in Europa.
Und wenn Du das kubanische Macho-Spiel mitspielst, kannst Du nur verlieren - entweder in deren Spielregeln oder in Deiner eigenen europäischen Selbstachtung.
Einziger Trost: Alles geht vorbei ...
Zumindest haben wir Mitteleuorpäer (meistens) mehr Geduld - das Sagen (Respekt)wohl eher weniger ...

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#332 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 18:20

Acaban de traducirme la discusion acerca de como vivir con una cubana,creanme , es increible,piensan que todas las cubanas somos babys a los cuales ustedes tienen que educar,eso me hace pensar,como una cubana que ha crecido con el concepto de MACHISMO va a estar interesada en un ALEMAN que se comporta con ella como un muchacho,a eso nosotros en Cuba no lo llamamos hombre.Yo tengo algo que contarles a ustedes que solo saben criticar a las cubanas y no miran los errores que ustedes mismos cometen"Tengo un amigo,aleman porcierto, que estuvo casado con una cubana 11 anos ,cuando la conocio era un hombre atractivo,delgado e interesado en vivir la vida de una manera especial,despues del matrimonio se sento en su casa a comer ,beber y mirar TV,engordo 50kilogramos...en fin se dejo destruir,ahora esta divorciado y solo por su culpa,ninguna alemana tendria una relacion con el.En vez de gastar el dia dando consejos ,analicen lo que anda mal con ustedes mismos y muchas cosas tomaran otro rumbo

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#333 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 18:47

santiaguera,

wieder eine Bereicherung des Forums

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#334 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 18:52

VIELEN DANK FÜR DIE BLUMEN

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#335 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 18:57

Gern geschehen!

Ein wenig mehr kubanische Denke tut uns allen gut

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#336 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 19:03
Hmm, ein aktraktiver, lebensfroher Mann heiratet eine Cubana und fängt dann irgendwann an zu saufen und sich vollzustopfen. Sollte man (frau) mal über die Gründe nachdenken...

62 = 3.500.000.000 (2016)

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#337 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 19:19

Razones, 50 y 50 porciento,,no toda la culpa es de las mujeres ,pero claro es mas facil hecharle la culpa a la estupida cubana,hay alemanes que se piensan que son Dios cuando llegan a Cuba y eso es bueno para algunas ,shows ,fiestas para todo el barrio, en fin llegaron los REYES, y la verdad es que la realidad es otra.Pero,piensen en algo toda mujer tiene un limite ,pero si tu no le haces saber los tuyos ,ahi esta el problema,porque decir siempre si ,se han puesto a pensar que tambien ustedes lo quieren asi,es mas facil actuar como un perro que como un hombre .Pero no se preocupen ,no todas las cubanas somos estupidas,ni nos vamos del pais por lo mismo ,y no todos los hombres actuan como perros

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#338 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 19:29

In Antwort auf:
En vez de gastar el dia (llorando) y dando consejos, analicen lo que anda mal con ustedes mismos y muchas cosas tomaran otro rumbo

¡de acuerdo!

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#339 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 20:31
Zitat von santiaguera
...piensan que todas las cubanas somos babys a los cuales ustedes tienen que educar


Zitat von santiaguera


Pero,piensen en algo toda mujer tiene un limite ,pero si tu no le haces saber los tuyos ,ahi esta el problema,porque decir siempre si ,se han puesto a pensar que tambien ustedes lo quieren asi,es mas facil actuar como un perro que como un hombre .


Grenzen wahrnehmbar zu setzen und zu respektieren es una cuestión de la educación, nada más... ...

Pitty
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#340 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 20:52
In Antwort auf:
ein aktraktiver, lebensfroher Mann heiratet eine Cubana und fängt dann irgendwann an zu saufen und sich vollzustopfen. Sollte man (frau) mal über die Gründe nachdenken...
pedacito


wer weiß was sie so abzieht.
santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#341 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 21:28

Ahora ya no hace nada ,pero hizo lo que quiso y todo por culpa del marido que no le supo poner correctivos, asi es la vida ,mientras puedes acabas porque nadie sabe lo que viene despues

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#342 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 21:50
Zitat von santiaguera
es increible,piensan que todas las cubanas somos babys a los cuales ustedes tienen que educar

In Antwort auf:
hizo lo que quiso y todo por culpa del marido que no le supo poner correctivos

Querida santiaguera, aquí no te contradices?

Entonces, hay que educarvos, o sea, "poner correctivos" o no?

Personalmente a mi no me gusta, como dices tú, tratar una "mujer" como un baby. A mi, me gustan Mujeres, no muchachitas loquecitas.

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#343 RE: Leben mit einer Kubanerin
17.11.2007 23:35

Tu que tienes gusto, pero quien escribe no es una muchacha loca, y no me contradigo ,limites , correctivos,pero no educacion, eso se aprende desde la cuna.Nosotras las mujeres sabemos aprobecharnos de todas las situaciones y sacar partido hasta con lo peor.Quizas lo que he dicho halla sido mal entendido,,ustedes pierden horas hablando de la misma mierda²COMO VIVIR CON UNA CUBANA²,nosotras no venimos de otro planeta, somos iguales que las europas, diferentes culturas pero mujeres al fin,porque no mejor discutir "COMO VIVIR CON UNA MUJER",para mi hombres que pierden el tiempo con tantas banalidades tienen problemas con todo tipo de mujeres,.Una pregunta porque si es tan dificil la relacion estan casados con cubanas.Creeme para mi es un misterio

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#344 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 00:02

Zitat von el prieto
santiaguera,

wieder eine Bereicherung des Forums
Finde ich auch!
Bienvenido, santiaguera!

Y si quieres discutir y fajarte un un poco sobre política y el Fifo, te esperamos en el "Foro en español"!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#345 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 02:32

@ el carño

Ich kann mir vorstellen was da alles in euren Köpfen vorgeht, erstens klage ich nicht. Zudem ist das Thema leben mit einer Cubanerin, dazu kommt noch, wie oft und lange man in Cuba lebt und wie klar man das leben in Cuba sieht. Meine Familie ist eine typische Cubanische Familie. Klar ich bin sehr gutmütig, aber ich sehe es das Leben mit ihr aus jeder Perspektive, ersten wie guzzine aufgewachsen ist, zudem was für einen Kampf die Familie eben hat, mit der nötigen Kohle herbeizuschaffen. Das leben in Cuba ist hart, gerade was den Lebensunterhalt anbetrifft. Für mich wäre es sehr leicht einfach abzuhauen, alles hinter mich zu lassen. Das würde mir sehr schwer fallen, denn ich kenne Cuba und die Familienverhältnisse in Cuba bastante bien. Nur weil ich eine andere Mentalität haben, möchte ich meine guzzine nicht wieder in das gleiche Loch zurückschicken, wo ich sie kennen gelernt habe. Denn alle Cubis im barrio würden das meiner Frau in den Arsch gönnen, es wäre für sie einen Spiessrutenlauf in ihrem bevorstehenden Leben nach der Trennung. Dafür ist sie mir einfach zu schade, denn sie bringt mir sehr grosse Freude in meinem Leben. Sie hat ein Temperament was leider nicht zu zügeln ist, so war schon ihr Grossvater. So schnell wie sie ausser Kontrolle ist, so schnell ist sie wieder zufrieden. Sie würde sich nie entschuldigen, dafür zeigt sie mir auf eine andere Weise ihre Reue. Den nötigen Respeckt habe ich mir schon erschaffen, guzzine schämt sich, wenn ich mit meiner zerkratzen Rübe rumlaufe, das ist strafe für sie genug.
Ich weiss nicht wie man sich als Jeffe verhält, ich denke, der ist der Jeffe, der die Übersicht behält.
El carño, ich würde diese Story nie im Forum schreiben, wenn ich eine Antwort persönlich nehmen würde, ich weiss aber auch, wie mancher sich schon unter dem Temperament der Cubis auseinander setzen musste der mit einer verheiratet ist, die einen stehen dazu, die anderen schweigen.
Herzlichst gegrüsst guzzi
immer schön

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.236
Mitglied seit: 25.05.2005

#346 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 03:22

Zitat von guzzi
denn sie bringt mir sehr grosse Freude in meinem Leben.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#347 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 07:34
Zitat von santiaguera
Tu que tienes gusto, pero quien escribe no es una muchacha loca, y no me contradigo ,limites , correctivos,pero no educacion, eso se aprende desde la cuna.

Algunas personas sí y otras nie...

Zitat von santiaguera
Nosotras las mujeres sabemos aprobecharnos de todas las situaciones y sacar partido hasta con lo peor.

MujeresMujeres cubanas o todos los Cubanos...

Zitat von santiaguera
...nosotras no venimos de otro planeta,...

Si se me permite escribir lo es un típico argumento cubano puesto que iguala circunstancias que no son
lo mismo...
Los monos vienen tampoco de otro planeta, pero nadie quiere escribir por eso somos iguales...

Zitat von santiaguera

...somos iguales que las europas,...

Sì, si todos los hombres son iguales, son todas las mujeres también iguales pero esto no tiene nada que ver con este tema.
Los europeos no son iguales, por eso no son las europeas tampoco iguales . Compárese una islanesa con un italiana o una portuguesa con una finlandesa etc. Hay grandes diferencias de la educación,
de la lengua, de la religión etc...

Zitat von santiaguera

...diferentes culturas...

...también...

Zitat von santiaguera

...pero mujeres al fin...

..., sí claro bajo ese aspecto biológico o fisiológico tiene razón, pero esto no tiene nada que ver con este tema porque "Leben mit einer Kubanerin" concierne al aspecto social y es verdad por eso debería ser mejor el tema "Leben mit einer Kubanerin in Deutschland"

Zitat von santiaguera

...,porque no mejor discutir "COMO VIVIR CON UNA MUJER"....

Tal vez porque la alternativa no es vivir con un hombre...

Zitat von santiaguera

...para mi hombres que pierden el tiempo con tantas banalidades tienen problemas con todo tipo de mujeres,...

Ah..., piensa las cubanas son un tipo especial... En este caso puede entender el razón de ser de este tema...

En orto caso sabe seguramente que hay entre matrimonios binacional y nacionales diferencias...Y este "thread" es especial para la cominación alemán/cubana...No tanto banal...

Edit Dirk: Ich habe mal Deine Formatierung verbessert... da konnte man ja nichts mehr lesen
santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#348 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 12:29
Si estuvieras tan seguro de todo lo que me dices porque escribes hacerca de como vivir con una cubana, para alguien tan claro en sus ideas como tu ,dime cual es la diferencia entre vivir con una cubana en Alemania o en Cuba, entre monos y seres humanos,

entre italianas y alemanas,no son europeas las italianas y las portuguesas,cual es la diferencia entre lo bilogico y lo fisiologico,sabes que las dos palabras hablan de lo mismo al final del concepto.En vez de citar lo que escribo y criticar deberias pensar un poco en lo que escriben hombres como GUZZI,en muchas cosas no concuerdo con el ,pero es profundo en lo que escribe acerca de sus experiencias ,,

sabes de sus errores ,pero tambien reconoce que no todo son problemas.,Una pregunta ,estas casado tu con una cubana,porque escribes en el Forum.Yo soy nueva en estas materias ,pero tengo a mi la do a un hombre

Aleman,que no es un mono y sabe de geografia,que ha vivido mas que yo ,y porsupuesto tiene experiencia, te cuento algo ²conocio a un aleman en el Aropuerto en Varadero ,[ una de esas tantas veces que fue a Cuba cuando yo estaba alli]el personaje tenia heridas en su cuerpo hechas por cuchillos,fue su mujer ,una cubana estupida como hay muchas ,pero no la mayoria,el HOMBRE DE MI VIDA

le pregunto despues de haber oido su historia,Por que sigues con esa mujer ,,la respuesta fue ,no puedo hacer nada,estoy enamorado.........dime algo , amor es un sentimiento honorable para muchos o es cosas de monos
Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#349 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 12:36

wäre ja mal nicht schlecht, wenn in deutsch geschrieben wird, für spanisch haben wir nen extra Thread. Biene

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#350 RE: Leben mit einer Kubanerin
18.11.2007 12:49


@ biene, du sprichst mir aus der Seele, genau das wollte ich auch schon schreiben. Und wenn möglich nicht nach 3 Worten 4-5 bunte Bildchen, da tun einem ja die Augen weh.tsss



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Berliner Kubanerin wird Grundrecht auf Heimreise entzogen: 'Habilitación' widerrufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
5 12.12.2010 23:38
von el loco alemán • Zugriffe: 962
Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rey
33 08.10.2001 11:34
von nobody (Gast) • Zugriffe: 1814
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de