Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 685 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

Mythos e mail
23.10.2007 16:53

Unabhängig von der Dateigröße benötigen unsere e mails unter berücksichtigung der Zeitverschiebung auf die sec.genau 11 Stunden.(privater Internetanschluß)

Angeblich laufen diese erst in einem "Zensurzentrum" einer Universität in Moron? auf.

Wer weiß da näheres?

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#2 RE: Mythos e mail
23.10.2007 16:58

[quote="Doctora"]
Angeblich laufen diese erst in einem "Zensurzentrum" einer Universität in Moron? auf.
quote]

Wundert Dich das ?
Die "Zensur" wird noch nicht so fortschrittliche Scan-Programme haben,
danach müssen die Ergebnisse noch in ein Logbuch eingetragen werden
und der Vorgesetzte muß dann noch unterschreiben.
Erst dann geht es weiter.

gruss Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Mythos e mail
23.10.2007 16:59

und was ich auf Deutsch schreibe wird in spanisch übersetzt und gesichtet?

Rey
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 650
Mitglied seit: 04.01.2004

#4 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:06

Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst: schreib halt auf Oberbayrisch, Fränkisch...je nachdem wo du herkommst.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:15

""Allmächt""

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#6 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:30

Zitat von Rey
Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst: schreib halt auf Oberbayrisch...

Und: Deine Frau lernt schon mal für die Sprachprüfung. Jeden Tag so ne email und sie wird es dann auf der Botschaft so richtig auf bayrisch krachen lassen

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:36

Zitat von Doctora
Unabhängig von der Dateigröße benötigen unsere e mails unter berücksichtigung der Zeitverschiebung auf die sec.genau 11 Stunden.(privater Internetanschluß)

Angeblich laufen diese erst in einem "Zensurzentrum" einer Universität in Moron? auf.

Wer weiß da näheres?


Hat deine Frau ein INFOMED account? Weil, ich maile immer mit der Oma meiner Tochter und die emails, komms sofort an!

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:39

Botschaft:
Wie heißt der Kuß den Ihr Mann so liebt?
Doctora:
Nescherkusch

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:47

check ich ... in 22 Stunden weiß ich mehr.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:47

El prieto, über welche Sprachprüfung ist hier immer die Rede?

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Mythos e mail
23.10.2007 17:48

Zitat von Doctora
check ich ... in 22 Stunden weiß ich mehr.


Fliegst Du nach Kuba?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:00

nee,
mail nüber 11 Std.
mail rüber 11 Std.

fliege erst wieder anfang Dez.
... wenn ich meine Papiere zusammen habe.

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#13 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:06

Zitat von Doctora
nee,
mail nüber 11 Std.
mail rüber 11 Std.
fliege erst wieder anfang Dez.
... wenn ich meine Papiere zusammen habe.



Na wenn es nicht so teuer wäre könntest du lieber Fliegen als Mails zu senden.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#14 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:08

Zitat von Coppelia
El prieto, über welche Sprachprüfung ist hier immer die Rede?

über die deutsche Sprachprüfung auf der Botschaft für den Nachzug vom Ehepartner

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:11

über die deutsche Sprachprüfung auf der Botschaft für den Nachzug vom Ehepartner

el Prieto ist im Thema!

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:12

Zitat von Doctora
nee,
mail nüber 11 Std.
mail rüber 11 Std.

fliege erst wieder anfang Dez.
... wenn ich meine Papiere zusammen habe.


was für ein DNS hat deine Frau?
z.B.
hxxxxx@idict.cu
met.inf.cu
cubarte.cult.cu
etecsa.cu
infocex.cu
citmatel.inf.cu
mes.edu.cu
histoterapia-placentaria.cu
cedisap.sld.cu
ceniai.inf.cu

..... usw.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:20

Zitat von el prieto
Zitat von Coppelia
El prieto, über welche Sprachprüfung ist hier immer die Rede?

über die deutsche Sprachprüfung auf der Botschaft für den Nachzug vom Ehepartner


Neues Gesetz?
Ist das EU-Reform (in Italien gibt so was nicht) oder nur in Deutschland? Weil wenn es nur in Deutschland ist, müssen die sich doch an den EU-Richtlinien anpassen und zwar, ab 2008 (so ist es in Italien) brauchen Ehefrauen eines EU Bürger, nur Heiratsurkunde, wenn Sie mit den Ehemann in der EU einreisen.

Dies, habe ich in La Habana in der Italienische Botschaft in ein Prospekt gelesen, wo ich da war, als ich mit meiner Frau den Reisepass meiner Tochter renoviert habe und auch im Internet, unter der Polizia Online, hatte ich davon was gelesen.
In Italien, müssen auch zur Post z.B. das Aufenthaltsgenehmigung beantragen und auch abholen.

Ich verstehe nichts mehr, wozu ist eigentlich die EU da? Wenn dann, jedes Land macht was er möchte....

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:22

@infosol.gtm.sld.cu

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:31

Zitat von Doctora
@infosol.gtm.sld.cu


Wie gasagt, dann hat der Sever, der die emails weiterleitet, ich denke mal, der ist in ein Büro der Salud Publica in Guantanamo ein Problem, oder der leitet die nur 1 mal täglich weiter.
Als doctora müsste deine Frau ein infomed account haben? der ist eigentlich privat und der Verteilercenter, funktioniert automatisch.

Sehr wahrscheinlich, benutzen ein Server mit LotusNotes Postverteiler, haben wir damals zu meine Uni Zeit hier benutzt und die emails, werden nur einmal täglich weitergeleitet. Das die emails, erst kontrollieren und dann weiterleiten ist Unsinn, weil in Theorie bleibt im Server immer eine gespeichert.

Sag doch, deine Frau, Sie soll sich eine CUENTA de GOOGLEMAIL oder YAHOO machen!

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:44

Wenn weiterhin die Ostdeutschen Saisonarbeiter -wie in diesem Jahr- aufgrund besserer Verdienstmöglichkeiten richtung Italien/Spanien abwandern wird sich die EU eher an Deutschland anlehnen.

Ich denke eine Person die Ihr weiteres Leben im Ausland verbringen möchte ist es zuzumuten sich mit der Sprache, Kultur, Politik auseinanderzusetzen.

Ich sage dies wertungsfrei, da mangelnde Kommunikationsfähigkeit in unserem Falle ja eher "Hausgemachter Irsinn" ist der sich wieder in der Politik begründet...die wir alle in diesem Forum ja auch alle (besser) zu verstehen versuchen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Mythos e mail
23.10.2007 18:53

Na also

Präzise Antworten das gefällt mir.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#22 RE: Mythos e mail
23.10.2007 20:33

Zitat von el prieto
Zitat von Rey
Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst: schreib halt auf Oberbayrisch...

Und: Deine Frau lernt schon mal für die Sprachprüfung. Jeden Tag so ne email und sie wird es dann auf der Botschaft so richtig auf bayrisch krachen lassen

Meinst Du, sie besteht die Prüfung, wenn sie dieses unverständliche Kauderwelsch von sich gibt?

maximolider312
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 223
Mitglied seit: 01.11.2004

#23 RE: Mythos e mail
23.10.2007 20:43

Doctora arbeitet Deine Holde in der Poliklinik in Gtmo?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Mythos e mail
23.10.2007 23:27

Poliklinik... meines wissens eine Art Kreiskrankenhaus für die Provinz Guantanamo.



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hannes Bahmann: "Abschied von einem Mythos - sechs Jahrzehnte kubanische Revolution"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von ElHombreBlanco
3 05.10.2016 10:46
von tom2134 • Zugriffe: 270
Erfahrungen Mail-Laufzeit mit nauta
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von MarionS
11 17.06.2015 08:29
von Mocoso • Zugriffe: 538
nauta.cu E-Mail Server (leere E-Mails ohne Text?)
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Electro
25 02.05.2015 23:47
von hombre del norte • Zugriffe: 2343
"Mythos Linksruck"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chaval
19 22.09.2006 09:36
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 479
Ein Mythos lässt den Dollar rollen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
0 12.01.2005 18:28
von Chris • Zugriffe: 525
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de