Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.354 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
la ninfa
Beiträge:
Mitglied seit:

Einladung von Ehepartnern
19.10.2007 14:34

Laut Auskunft des kubanischen Konsulats braucht ein kubanischer Ehepartner für eine Besuchsreise bei seiner zweiten Hälfte in Europa keine carta de invitacion mehr. Leider gibt es das vom Konsulat nicht schriftlich, schon gar nicht unter Angabe der entsprechenden juristischen Quelle und bei einigen Immibehörden in der Provinz ist das in Kuba noch nicht angekommen. Kann mir einer sagen, wo das schwarz auf weiss nachlesbar ist, dass man es notfalls dem Beamten unter die Nase halten kann. Das, was ich hier im Forum gefunden habe, dreht sich immer um Kinder oder Enkel von Mischehen, aber nirgendwo stehen die Ehepartner explizit erwähnt.
Vielleicht hat ja auch jemand schon gesicherte Erfahrungswerte. Jede weitere Hilfe wäre willkommen.
Herzlichen Dank im Voraus.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Einladung von Ehepartnern
22.10.2007 10:21
Ich habe in dieser Angelegenheit ein Merkblatt des cubanischen Konsulats erhalten.
Vielleicht hilft es Dir.
Dateianlage:
Solicitud Carta Invitación-desde 02.05.2007-Alemán1.doc
Carta Invitación-Planilla de Solicitud en aleman.doc
UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#3 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 16:29

Die gleiche Anlage:


Solicitud Carta Invitación-desde 02.05.2007-Alemán1.doc
Carta Invitación-Planilla de Solicitud en aleman.doc


habe ich heute auch erhalten, ich kann und will es nicht glauben!

Mitte Mai war ich mit meiner Frau in Cuba und wir brauchten keine Einladung.
Die Anlage bezieht sich auch auf Mai 2007 und jetzt soll man laut Botschaft/Consulat
wieder eine Einladung für Ehe-Partner brauchen ?


Die RESOLUCION No. 87/2007 auch Mai 2007 sagt doch auch das es nicht der Fall ist.

Wer weiss mehr ?


UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#4 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 17:17

Die Antwort auf meine Frage:

Die Solicitud Carta Invitación-desde 02.05.2007 scheint fehlerhaft zu sein.

Wie in der RESOLUCION No. 87/2007 beschrieben verheiratet brauchen KEINE Einladung.

Wurde mir vor 10min auch von der Inmi. bestätigt.





chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 17:59
In Antwort auf:
Wie in der RESOLUCION No. 87/2007 beschrieben verheiratet brauchen KEINE Einladung.

Wurde mir vor 10min auch von der Inmi. bestätigt.



bist Du sicher, ob das auch für Verheiratete gilt, wenn der cubanische Teil noch auf Cuba lebt und lediglich mit einem Schengenvisum nach Europa einreist?
UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#6 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 20:15

Nein da bin ich mir nicht sicher.

Wenn du dich bei der Botschaft erkundigen willst,

rate ich es in Berlin zu tun.



pepilla
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.07.2004

#7 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 21:29

Eine Einladung ist immer notwendig, egal mit welchem Visum der Cubaner einreist. Eine Einladung ist nicht notwendig, wenn Du mit dem Partner zusammen Cuba verläßt und Ihr gemeinsam einreist. So die endeutige, aktuelle Auskunft der Botschaft in Bonn.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 21:49

Zitat von pepilla
Eine Einladung ist immer notwendig, egal mit welchem Visum der Cubaner einreist. Eine Einladung ist nicht notwendig, wenn Du mit dem Partner zusammen Cuba verläßt und Ihr gemeinsam einreist. So die endeutige, aktuelle Auskunft der Botschaft in Bonn.


Im Klartext: Madame selber abholen???


Salu2

pepilla
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.07.2004

#9 RE: Einladung von Ehepartnern
25.10.2007 22:19

Wohl eher die Senora. oder den Senor. Was sie nicht sagen ist, wie man das timen soll, wo eine PVE oder PRE natürlich notwendig und nicht immer zeitlich kalkulierbar ist.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#10 RE: Einladung von Ehepartnern
26.10.2007 15:32
Zitat: pepilla


Eine Einladung ist immer notwendig, egal mit welchem Visum der Cubaner einreist.

Das stimmt nicht !
RESOLUCION No. 87/2007

Meine Frau (Kubanerin ist heute mit unseren gemeinsamen Baby) nach Kuba geflogen

und kommt ohne Einladung zurück, sie weiss das ich sie brauche


Recepcion Consulado de Cuba-Berlin schrieb:
Ihre Frau muss, wenn sie nach Kuba reisen möchte, unbedingt zuvor ihre PV (Ausreiseerlaubnis) verlängern lassen (siehe Information im Anhang).

Wenn es sich nur um eine Verlängerung der PVE handelt können sie dies auch per Post im Berliner Konsulat machen. Vergessen sie dann aber bitte nicht zu den Gebühren von 40 Euro monatlich noch die 25 Euro Bearbeitungsgebühr für einen Postantrag beizulegen.




Ob ihre Frau auch ohne PRE wieder aus Kuba ausreisen kann hängt davon ab, ob sie entweder 1. Mit ihnen als Ehemann gemeinsam ausreist oder sie 2. eine mindestens ein Jahr gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland (je länger desto besser) besitzt. Erfüllt ihre Frau eines der beiden Punkte kann sie aus Kuba ohne vorherige Einladung ausreisen. Sie muss sich allerdings die Ausreiseerlaubnis (PVE) zuvor in der Inmigración gegen eine Gebühr von ca. 160 CUC bestätigen lassen.

Mit freundlichen Grüssen

Kubanisches Konsulat

Berlin




Saludos
UJKEI
pepilla
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.07.2004

#11 RE: Einladung von Ehepartnern
29.10.2007 22:51

Gute Info, vielen Dank. Wo kann man den Wortlaut der Resolucion einsehen?
Nun hat Deine Frau ja auch schon eine PVE, die extra verlängert werden musste. Damit ist es ja auch logisch, dass die Einladung überflüssig geworden ist. Aber: Was heißt "Bestätigung der PVE": Gibts eine neue PVE ohne Einladung, weil Punkt 1 oder 2 erfüllt sind oder: PVE lag schon vor und wir sagen nochmals ja zur Ausreise???? Prägnant ist allerdings der Preis für einen simplen Zettel: 160 CUC, aber hallo!

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#12 RE: Einladung von Ehepartnern
30.10.2007 10:10

zu 1. hier:

RELACIONES EXTERIORES

RESOLUCION No. 87/2007

POR CUANTO: El Decreto No. 26, de fecha 19 de julio de 1978, “Reglamento de
la Ley de Migración”, dispone en su Artículo 132 inciso d), que los
ciudadanos cubanos al presentar una solicitud de permiso de salida
acompañarán, entre otros documentos, si el viaje fuera motivado por visita a
familiares o amigos, invitación formulada por éstos ante Notario Público,
donde consten sus generales y dirección, legalizada por los canales
consulares; y en su Disposición Final Primera, faculta al Ministro de
Relaciones Exteriores para dictar las Resoluciones y demás disposiciones
encami- nadas a la mejor interpretación y cumplimiento del mismo en el
ámbito que corresponde al Ministerio de Relaciones Exteriores.

POR CUANTO: El Acuerdo No. 2851, de fecha 11 de enero de 1995, adoptado por
el Comité Ejecutivo del Conse- jo de Ministros, por el cual se aprueban, con
carácter provi- sional, hasta tanto sea adoptada la nueva legislación sobre
la Organización de la Administración Central del Estado, las funciones y
atribuciones específicas del Ministerio de Rela- ciones Exteriores, dispone
en su Apartado Segundo, numeral 7, que corresponde a éste dirigir, ejecutar
y supervisar todo lo relativo a las relaciones diplomáticas de Cuba con los
demás Estados y los servicios diplomáticos y consulares que Cuba mantenga en
el extranjero.

POR CUANTO: Resulta necesario establecer precisiones para que los Consulados
de la República de Cuba apliquen adecuadamente, conforme a lo dispuesto en
el inciso d) del Artículo 132 del referido Decreto, lo referente al
documento de Invitación a ciudadanos cubanos residentes en el territorio
nacional, por parte de familiares o amigos residentes en el extranjero, a
fin de viajar al exterior por asuntos personales.

POR CUANTO: Mediante Acuerdo del Consejo de Estado de fecha 27 de mayo de
1999, el que suscribe fue de- signado Ministro de Relaciones Exteriores de
la República de Cuba.

POR TANTO: En uso de las facultades que me están conferidas,

R e s u e l v o :
PRIMERO La Invitación extendida a favor de ciudadanos cubanos residentes en
el territorio nacional, por familiares o amigos residentes en el extranjero,
para viajar al exterior por asuntos personales, en correspondencia con lo
establecido en el inciso d) del Artículo 132, del Decreto No. 26 de 19 de
julio de 1978, “Reglamento de la Ley de Migración”,
será formulada mediante documento notarial, debidamente legalizado de
conformidad con la legislación del país en que se expide, y presentada ante
el Consulado cubano correspondiente.

SEGUNDO El documento notarial de la Invitación a que se contrae esta
Resolución, contendrá las generales del Invitante y el Invitado, el motivo
de la visita y el compromiso del Invitante de responder económica y
legalmente por el Invitado ante las autoridades del país en que reside.



TERCERO Al recibir el documento notarial, los Cónsules verificarán el
cumplimiento
de los requisitos para la Invitación, aceptarán el documento después de
confirmar su autenticidad y elaborarán la Certificación Oficial que será
presentada a las
autoridades migratorias cubanas como constancia a lo dispuesto en el inciso
d) del Artículo 132 del referido Decreto No. 26 de 1978.

CUARTO Los Cónsules quedan facultados, en su función notarial, para
formalizar la Invitación cuando existan vínculos de parentesco comprobados
hasta el segundo grado de consanguinidad entre el Invitante y el Invitado.

QUINTO Los Cónsules están facultados para rechazar la Invitación cuando
concurran elementos que así lo aconsejen.

SEXTO: La Invitación será otorgada a favor de un Invitado y para un único
viaje hacia el país en el que reside el Invitante, tendrá validez por un (1)
año a partir de la fecha en que se otorgue, y se enviará al Invitado por las
vías establecidas oficialmente. Transcurrido el término señalado sin hacerse
efectiva la Invitación, perderá su validez y, por consiguiente, el Invitante
deberá tramitarla nuevamente.

SÉPTIMO: En los casos de aquellos países que exigen, como un requisito para
el proceso de otorgamiento de visado, la presentación del documento notarial
de Invitación, legalizado ante el consulado cubano correspondiente, el
Invitante presentará al efecto, una copia adicional del documento, que le
será devuelta para uso del Invitado ante la representación diplomática de
dicho país en Cuba. Esta legalización constituye un servicio consular
distinto, y en consecuencia, se abonará por ella el arancel consular
correspondiente, de conformidad con las resoluciones No. 242 y 243, ambas de
fecha 2 de diciembre de 2004, dictadas por este Ministerio.

OCTAVO En aquellos países con los cuales Cuba mantiene Acuerdos de Exención
de Visados para todos sus ciudadanos, se podrán acordar, por las autoridades
diplomáticas de ambas Partes, procedimientos diferentes al establecido por
la presente Resolución para la tramitación de la Invitación.

NOVENO El Director de la Dirección de Asuntos Consulares y de Cubanos
Residentes en el Exterior de este Ministerio, queda facultado para dictar
las instrucciones que se requieran para la mejor aplicación de lo que por la
presente se establece.

DÉCIMO: Esta Resolución entrará en vigor a partir del día 2 de mayo del año
2007.

NOTIFIQUESE al Director de Asuntos Consulares y de Cubanos Residentes en el
Exterior de este Ministerio y, por su conducto, a todos los Cónsules de la
República de Cuba.

COMUNIQUESE a los viceministros y directores de este Ministerio, a las
misiones cubanas en el Exterior y a cuantas otras personas proceda.

PUBLIQUESE en la Gaceta Oficial de la República y archívese el original en
la Dirección Jurídica de este Ministerio.

Dada en La Habana, a los 23 días del mes de abril del año 2007.

Felipe Pérez Roque
Ministro de Relaciones Exteriores
infocuba

zu2:
Nun hat Deine Frau ja auch schon eine PVE, die extra verlängert werden musste. Damit ist es ja auch logisch, dass die Einladung überflüssig geworden ist.
Nein nichts ist logisch auf Cuba. Vor den 01.05.2007 brauchte auch sie eine Einladung.

zu3:
mein Frau hat keine PRE und benötigt bei jeder Ausreise eine neue Carta Blanca zum Spotpreis von ca. 150 CUC

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Einladung von Ehepartnern
30.11.2007 23:42

In Antwort auf:
Sie muss sich allerdings die Ausreiseerlaubnis (PVE) zuvor in der Inmigración gegen eine Gebühr von ca. 160 CUC bestätigen lassen.


"Bestätigen lassen" heisst wohl nix anderes, wie auf Basis der alten PVE und ohne Vorlage einer carta de invitacion und in vermeindlicher kurzer Zeit, eine neue PVE zu erhalten. Hierzu ist, wie auch bei "normalen" PVEs, das sello zu 150 CUC notwendig - die wohl teuerste Briefmarke, die ich in meinem Leben je gekauft habe

Mit der Verlängerung der (alten) PVE vor (Rück-)reise nach Cuba ist klar die prorroga gemeint, ohne welche der Reiseantritt nicht möglich ist. Schon die Airlines verweigern den Transport.

In Antwort auf:
zu3:
mein Frau hat keine PRE und benötigt bei jeder Ausreise eine neue Carta Blanca zum Spotpreis von ca. 150 CUC


Nach meinen neuesten Infos kann in so einem Fall (und natürlich je nach Provinz) anstatt der neuen / "bestätigten" PVE auch die PRE direkt beantragt werden. In Havanna und den grösseren Städten der Provinzen soll dies nur 1 Woche dauern. Sagen wir mal 2 Wochen. Das wäre finanz. nicht uninteressant, da man die neue / "bestätigte" PVE hierzulande nur wieder "verlängern" lassen müsste, weitere also 10x (1. Monat ist im sello enthalten) 40 EUR monatlich abdrücken dürfte. Ein sehr gutes Argument zur Rückreise gleich die PRE zu beantragen.

Meine Frage nun: Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht - sprich cub. Gatte / Gattin ist mit PVE nach Cuba zurück und nach einem Zeitraum X mit PRE wieder eingereist, wobei er/sie seine PRE augrund der neuen Resolucion No. 87/2007 innerhalb eines kurzen Zeitraumes (1-2 Wochen) erhalten hat? Was kostest dieses Prozedere (im Vergleich zur neuen / "bestätigten" PVE mit 150 CUC sello plus 400 EUR prorroga)?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#14 RE: Einladung von Ehepartnern
01.01.2008 16:43

Wir waren am 24.12 auf der Inmi in Santiago .
Die wollten lediglich den Paß und warum auch immer ´ne neue geglaubigte Heiratsurkundenabschrift haben.( Kosten = neue Urkunde 15 pesosellos , 20 pesosellos + 150 CUC für die PVE ) .
Morgen kriegt sie Ihre Papiere ( währe auch schneller gegangen - normalerweise 1-2 Tage - wenn dort über die Feiertage jemand gearbeitet hätte )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von steppenwolf
30 01.10.2016 22:32
von cardenas • Zugriffe: 1214
Einladung Pedrito 16 Jahre
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ivo Koch
14 25.03.2014 20:02
von Quimbombó • Zugriffe: 2646
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1198
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Einladung für Ehepartner
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von ColaLoca
88 02.03.2010 20:01
von Pauli • Zugriffe: 3797
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Info Einladung und Heirat
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von cama chico
0 25.10.2006 11:36
von cama chico • Zugriffe: 345
Einladung/Zustellung Post in Kuba ?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
14 31.05.2005 11:57
von ulito • Zugriffe: 1017
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de