Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.921 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 21:05

jo ich bin das geborene Stehaufmännchen. Biene

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#27 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 21:45

Zitat von Migelito 100

Geh einfach ins Reisebüro deines Vertrauens und Kauf ein Ticket.


1. buch ich meine Cuba-Resien nie übers Reisebüro, 2. kommen bald meine Novia u hija aus STGO , 3. kann ich in nächster Zeit nicht mehr nach Cuba! Nicht wegen Geldmangel od Arbeit auch nicht aus gesundheitlichen Gründen, vllt. geb ichs ja mal bekannt wenn mir grad danach ist!!


Agua salá!
-

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 22:41

Zitat von villacuba
kann ich in nächster Zeit nicht mehr nach Cuba! Nicht wegen Geldmangel od Arbeit auch nicht aus gesundheitlichen Gründen, vllt. geb ichs ja mal bekannt wenn mir grad danach ist!!


Aber Du hast uns dies doch schon bekannt gegeben. Dein "authentischer", exzessiver Bericht ist noch gut in Erinnerung. Eine Steigerung ist nicht mehr möglich.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#29 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 23:21

Zitat von Esperanto2

Aber Du hast uns dies doch schon bekannt gegeben. Dein "authentischer", exzessiver Bericht ist noch gut in Erinnerung. Eine Steigerung ist nicht mehr möglich.


Wenn du meinen Bericht vom Juni meinst mit der Carta de advertencia, muss ich dich leider enttäuschen - mit dem hat das gar nichts zu tun (das hast du wohl nicht im Ernst gemeint od?)?


Agua salá!
-

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#30 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 23:34
Zitat von villacuba
Dein "authentischer", exzessiver Bericht ist noch gut in Erinnerung. Eine Steigerung ist nicht mehr möglich.

Oh, doch...

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#31 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 23:43

Zitat von el prieto

Oh, doch...


Ich könnt ja einige Geschichten erzählen was ich alles in meinem jahr in Cuba so alles "hautnah" mitbekommen hab, bes. von ital. S..Touristen, da ist meine Geschichte nichts dagegen , aber das gehört ja nicht hierher! Zur Erinnerung: der Thread heisst: Familienleben auf Cuba!


Agua salá!
-

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Familienleben auf Cuba
16.10.2007 23:53

Stimmt, mit Familienleben haben die Italiener in Kuba nichts am Hut. Villacuba, Du musst jetzt einen neuen Thread aufmachen.
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#33 RE: Familienleben auf Cuba
17.10.2007 10:59

Zitat von Esperanto2
Stimmt, mit Familienleben haben die Italiener in Kuba nichts am Hut. Villacuba, Du musst jetzt einen neuen Thread aufmachen.


Muss ich?? Esperanto es gibt überall Solche u Solche Touris, ganz gleich ob Italiener, Spanier, Canadier, Deutsche od Franzosen - wenn du glaubst dass Italiener mit Familienleben in Cuba nichts am Hut haben, siehst du wohl nur das was du sehen willst!
Grüsse!


Agua salá!
-

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#34 RE: Familienleben auf Cuba
17.10.2007 11:04

In Antwort auf:
sich nicht die Mühe nimmt einem ins Gesicht, von wegen in die Augen zu schauen. Das kommt leider so häuffig vor, dass es richtig auffallend ist. Ich frage mich oft, was für einen Stellenwert hat man in so einem Land als Ausländer
... hier würde man es eine schlechte Erziehung nennen, wenn u.a. Interesse, Aufmerksamkeit und Höflichkeit fehlen.
Das wären die Eigenschaften, um berufliche Miserfolge zu verhindenr.

Oder ist das cub. Desinteresse systemimmament ? Vielleicht soll dieses Verhalten an den Mitmenschen Probleme ersparen und die Selbsterkenntnis steigern ?

.

Seiten 1 | 2
Malanga »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de