Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.057 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Rudolfo_GTMO
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 11.01.2004

Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 07:19

Hallo zusammen,
könnt Ihr mir mal Kontakte, Adressen, Tel/email nennen, wo man in Santiago bzw. Guantánamo Deutsch lernen kann. Welche sind anerkannt und geben ein Zertifikat aus? Der Abschluss sollte zum Erteilen des Visus zum Familien-Nachzug ausreichen. Hinweise zur Gesamtdauer bzw. Stunden-anzahl und -verteilung wäre gut.
Danke vorab & Gruss
Rudolfo

Hay que llegar a la médula de las cosas!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#2 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 07:35

Reicht die Vorlage eines Zertifikats denn aus, ohne dass dann in der Botschaft noch geprüft wird?

Falls es so sein sollte, kann man solche Abschlüsse - wie auch fast alles andere auf Kuba - sicherlich kaufen.

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#3 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 09:03

Hallo, mal eine Frage zur neuen Familiennachzugsregel.

Ich habe nur ein bißchen aus den Medien mitbekommen.
Die Deutschkenntnisse benötigt man nur für den Familiennachzug?
Wenn du in Kuba heiratest muss deine Frau erst deutsch können bevor sie mit dir zusammen in Deutschland leben kann?
Was ist wenn du deine Frau nach D. einlädst (ehrlich zum Zweck der Heirat oder gelogen für ein Sprachvisum) und dann in D. heiratest und sie einfach hierbleibt?

Saludos

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:20

Zitat von camillo
Was ist wenn du deine Frau nach D. einlädst (ehrlich zum Zweck der Heirat oder gelogen für ein Sprachvisum) und dann in D. heiratest und sie einfach hierbleibt?

Ich kenne im Moment nicht den genauen gesetzlichen Hintergrund, meine aber gelesen zu haben, dass dies gleichzeitig mit Inkrafttreten der anderen Regelung auch nicht mehr geht, du also den Zweck des Aufenthalts nicht mehr hier in D ändern kannst.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#5 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:20

In Antwort auf:
...wo man in Santiago bzw. Guantánamo Deutsch lernen kann.
In GTMO gibt es eine Sprachschule, die auch Deutschkurse anbot, allerdings auf recht bescheidenem Niveau, dafür in MN. Privat lässt sich auch was organisieren, das würde ich allerdings die Cubana vor Ort selber recherchieren lassen, ist sicher effektiver als übers Forum.

S

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#6 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:37

Zitat von camillo
Was ist wenn du deine Frau nach D. einlädst (ehrlich zum Zweck der Heirat oder gelogen für ein Sprachvisum) und dann in D. heiratest und sie einfach hierbleibt?
Saludos


Sowas nennt sich dann glaube ich Umgehung der Gesetze
Obwohl zu vermuten ist - das die dann bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis den Test machen - und wenn keine Deutschkenntnisse vorhanden sind diese nicht erteilen .

@el prieto
Folgende Info kam letztens von Denia:
Oí decir por aquí que ahora hay una ley que si no sabes el idioma, aunque
esté casada no te dan la visa de reunificacion familiar.
Weiteren Infos zufolge scheint es so zu sein , das die Botschaft ( mal ausnahmsweise ) kein Papier sehen will sondern das Gespräch während der Visabeantragung versucht auf deutsch zu führen und daraufhin über die Visafähigkeit entscheiden.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#7 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:40
Zitat von George1
Folgende Info kam letztens von Denia:
Oí decir por aquí que ahora hay una ley que si no sabes el idioma, aunque esté casada no te dan la visa de reunificacion familiar.


Die Info hat sie wohl von mir
Dann wird sie wohl bald reich!!!
In Antwort auf:
Weiteren Infos zufolge scheint es so zu sein , das die Botschaft ( mal ausnahmsweise ) kein Papier sehen will sondern das Gespräch während der Visabeantragung versucht auf deutsch zu führen und daraufhin über die Visafähigkeit entscheiden

Woher hast Du das?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:43

Zitat von el prieto
In Antwort auf:
Weiteren Infos zufolge scheint es so zu sein , das die Botschaft ( mal ausnahmsweise ) kein Papier sehen will sondern das Gespräch während der Visabeantragung versucht auf deutsch zu führen und daraufhin über die Visafähigkeit entscheiden

Woher hast Du das?

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/h...tennachzug.html

Como en Cuba no se ofrece el examen de idioma alemán "Start Deutsch 1", la Embajada compruebe los conocimientos básicos de alemán en el momento de presentar la solicitud de reunificación.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#9 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 10:52

Zitat von ElHombreBlanco

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/h...tennachzug.html
Como en Cuba no se ofrece el examen de idioma alemán "Start Deutsch 1", la Embajada compruebe los conocimientos básicos de alemán en el momento de presentar la solicitud de reunificación.


Oder uns auf deutsch zu sagen :
Da in Kuba die Sprachprüfung „Start Deutsch 1“ nicht angeboten wird, wird bei Antragstellung durch die Mitarbeiter der Botschaft festgestellt, ob die geforderten einfachen Deutschkenntnisse vorliegen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#10 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:03

Zitat von George1

Sowas nennt sich dann glaube ich Umgehung der Gesetze
Obwohl zu vermuten ist - das die dann bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis den Test machen - und wenn keine Deutschkenntnisse vorhanden sind diese nicht erteilen .



Meinst du wirklich dass die deutschen Behörden deine Frau deswegen zurückschicken?
Ich kenne mich wirklich nicht in diesem Thema aus.
Das finde ich dann aber sehr erschreckend wenn der deutsche Staat sich so verhält.

Bei so einer Verhaltensweise hätte ich keinerlei Skrupel die Gesetze zu umgehen. Ich bin der Meinung wir leben in einem freien Land und haben das Recht mit unserer Ehefrau zusammen zu leben egal welche Sprache sie spricht oder aus welchem Land sie kommt. Nach meiner Kentniss müssen Amis kein deutsch können.
Vielleicht ist es möglich nach Spanien zu fahren und dort zu heiraten. Dort ist noch alles wie es sein soll und die deutschen haben das gefälligst anzuerkennen da EU-Recht.

Dänemark bietet sich auch an.

Saludos


George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#11 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:18

@camillo
ich hab das Gesetz ja nicht gemacht und bin völlig deiner Meinung . Aber bis sich einer findet der dagegen Klage einreicht ist es halt wie es ist .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:24
Zitat von camillo
Meinst du wirklich dass die deutschen Behörden deine Frau deswegen zurückschicken?

Wie gesagt sind nach meinem Wissen im Zuge der Änderung des Aufenthaltsgesetzes auch einige andere Schlupflöcher, die sich auf Heirat in Dänemark und anschließende Umwandlung des Besuchervisums in einen dauerhaften Aufenthaltsstatus beziehen, geschlossen worden.

In Antwort auf:
Ich bin der Meinung wir leben in einem freien Land und haben das Recht mit unserer Ehefrau zusammen zu leben egal welche Sprache sie spricht oder aus welchem Land sie kommt. Nach meiner Kentniss müssen Amis kein deutsch können.

Australier, Neuseeländer und Japaner auch nicht. An der Verfassungsmäßigkeit habe ich auch so meine Zweifel, weiß aber, dass es auch in anderen EU-Ländern ähnliche Regelungen gibt.

In Antwort auf:
Vielleicht ist es möglich nach Spanien zu fahren und dort zu heiraten. Dort ist noch alles wie es sein soll und die deutschen haben das gefälligst anzuerkennen da EU-Recht.

Du musst in Spanien wohnen, damit dies funktioniert. Ist umgekehrt genauso: Die nachziehende kubanische Ehefrau eines in D wohnenden Spaniers (Franzosen, Briten, ...) braucht auch keinen Deutschtest zu machen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#13 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:32

Zitat von George1
@camillo
ich hab das Gesetz ja nicht gemacht und bin völlig deiner Meinung . Aber bis sich einer findet der dagegen Klage einreicht ist es halt wie es ist .



Ist schon klar:)
Ich bin nur sehr erschrocken was für Auswirkungen diese neue Regelung hat.
Ich hätte mir das von Deutschland nicht vorstellen können.

Saludos

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#14 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:38

Zitat von ElHombreBlanco

Du musst in Spanien wohnen, damit dies funktioniert. Ist umgekehrt genauso: Die nachziehende kubanische Ehefrau eines in D wohnenden Spaniers (Franzosen, Briten, ...) braucht auch keinen Deutschtest zu machen.


D.h. ein Spanier der in D lebt kann eine Kubanerin heiraten und diese ohne Deutschtest nach Deutschland hohlen.
Ein Deutscher der in D. lebt und eine Kubanerin heiratet braucht diesen Deutschtest ?

Salu

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 11:57

Zitat von camillo
D.h. ein Spanier der in D lebt kann eine Kubanerin heiraten und diese ohne Deutschtest nach Deutschland hohlen.
Ein Deutscher der in D. lebt und eine Kubanerin heiratet braucht diesen Deutschtest ?
Salu


Genau so ist das - und ich warte immer noch auf den klugen Kopf der mir erklärt warum sowas Sinn macht .
Ich versteh´s nämlich nicht

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 12:52
Zitat von camillo
[]
hohlen.


Ein Deutscher der in D. lebt und eine Kubanerin heiratet braucht diesen Deutschtest ?

Salu


Der Deutsche nicht, sondern die Kubanerin


Obwohl es manches mal nicht verkehrt wäre
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 14:36

Zitat von Moskito
In Antwort auf:
...wo man in Santiago bzw. Guantánamo Deutsch lernen kann.
In GTMO gibt es eine Sprachschule, die auch Deutschkurse anbot, allerdings auf recht bescheidenem Niveau, dafür in MN. Privat lässt sich auch was organisieren, das würde ich allerdings die Cubana vor Ort selber recherchieren lassen, ist sicher effektiver als übers Forum.


1977 gab´s die schon. Damals war dort eine Lehrerin, die hieß Malvis. Ob es die noch gibt Ich habe dort einmal hospitiert und den kubanischen Schülern immer vorgesagt

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#18 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 15:44

In Antwort auf:
Damals war dort eine Lehrerin, die hieß Malvis


Die gibt es immer noch Ich meinte sie vorhin

Die Welt ist so Klein... und... wird groß geschrieben.... ?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#19 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 18:35
In Antwort auf:
Die Welt ist so Klein... und... wird groß geschrieben.... ?


Nur wenn du es schreibst, Fini! Unsere kleine Fini ganz Groß!

Wortart: Adjektiv, grammatikalische Funktion: Prädikativ

Ähem ... Welche Adresse hat denn die Sprachschule? Für mich als Oberlehrer und Gtmo.-Verhafteter auch interessant!

--

hdn

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 18:43

Gtmo.-Verhafteter


Im wahrsten Sinne des Wortes

Ham se dich und novia nicht hopps genommen?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#21 RE: Deutschkurse in Santiago/Gunatánamo
12.10.2007 18:47

Ja, sollte auch so doppeldeutig rüberkommen. Sie einkassiert, mich wie Luft behandelt. So auch in Cienfuegos. Mal sehen, was noch für Orte dazukommen.

Wo ist eigentlich die schöne schwarze Icon-Wolke geblieben?

--

hdn

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#22 Vorstellungsgespräch in der Deutschen Botschaft auf Deutsch
12.10.2007 19:47
Nochmal zur Bestätigung der Botschaftspraxis eine andere Quelle von letzter Woche:
"...ahora hablé por teléfono con una muchacha que la ví en Inmigración el día que fui, y me dijo que ella es casada con un alemán y que hace 3 semanas pusieron una Ley que todas las mujeres casadas con alemanes deben hacer la entrevista en el idioma. Ella fue, dice que fue muy frustrante porque su alemán es muy pobre, casi no habla nada, y que le dijeron que se preparara bien (...). Dice que la trataron muy mal en la Embajada."

Was dann folgt, ist wohl eher ein Gerücht:
"Pero ahora me dijo que esa Ley era para TODO el que visitase ése país. Así que estoy asustada..."
Wenn's tatsächlich so wäre, das JEDER Visumbewerber Deutschkenntnisse nachweisen müsste, würde mich das allerdings auch ziemlich... äh... asustieren.
el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#23 RE: Vorstellungsgespräch in der Deutschen Botschaft auf Deutsch
12.10.2007 19:51

Zitat von HayCojones
Dice que la trataron muy mal en la Embajada.

Den Spruch habe ich auch schon öfter gehört. Deutsche Bestimmtheit eben

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Vorstellungsgespräch in der Deutschen Botschaft auf Deutsch
12.10.2007 20:48

porque su alemán es muy pobre

Muss sie sich einen Reichen angeln

Rudolfo_GTMO
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 11.01.2004

#25 RE: Vorstellungsgespräch in der Deutschen Botschaft auf Deutsch
13.10.2007 10:36

Als Thread Owner möchte ich drauf hinweisen, das das Thema eigentlich über Sprachschulen/Deutschuntericht in STGO/GTMO ging. Kam leider gar nicht viel rüber. Ich gebe zu, dass das Thema <Nachweis von Deutschkenntnissen> zum Erwerb der Aufenthaltserlaubnis bzw. Visums mich sehr betrifft. Ich bin nächste Woche mit meiner Frau auf der Botschaft. Sie hat schon einiges in D. aufgeschnappt und wir haben auch schon zusammen gelernt. Aber sie tut sich wie viele andere sehr schwer mit den Deutschen.
Also wünscht mir mal Glück, vielleicht brauchen wir gar keinen Deutschuntericht in Kuba mehr. Ich habe mir auch schon einige Argumente zurecht gelegt. Jedenfalls melde ich mich zurück und erzähle euch wie's war.
Gruss
Rudolfo

Hay que llegar a la médula de las cosas!

Seiten 1 | 2
Mi Habana »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutschkurse A1 in Kuba (Sociami International GmbH)
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Electro
1 18.02.2015 21:29
von Santa Clara • Zugriffe: 519
Suche Deutschlehrer / Deutschkurse in Matanzas
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von cubanitasuiza
0 22.10.2014 07:40
von cubanitasuiza • Zugriffe: 608
Deutschlehrer/Deutschkurse in Cuba gesucht
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Edreos2
5 20.05.2009 20:14
von la pirata • Zugriffe: 1646
Deutschkurs für Santiaguer(o)as
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von George1
4 14.08.2007 10:11
von Sharky • Zugriffe: 441
Steuerkram: Deutsch-Kurs nicht abziehbar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el mayimbe
9 11.07.2007 00:22
von Cubano • Zugriffe: 770
Deutschkurs für Spanier (Kubaner)?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von krambamboli
21 09.10.2002 18:58
von christiane • Zugriffe: 1749
Studentenvisa + Kontakte in Köln
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Marcos
7 20.01.2002 12:39
von hermann (Gast) • Zugriffe: 576
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de