Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.781 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#26 RE: carro particular
04.10.2007 21:26



in havanna gibt es jede menge privater taxiangebote. die fahrer glauben zu wissen, was sie machen können.

die polizei, die man nicht kennt, wird aufwendig umfahren.

allerdings wurde mal "mein" fahrer und sein beifahrer angehalten und verhaftet. wir mußten laufen in der pampa nachts um 1oo uhr.

gruß

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#27 RE: carro particular
04.10.2007 22:28
Moin,
nachdem uns mal am Flughafen in HOG von der Policia der privaten Tixita abgegriffen worden ist. Begründung: Er hatte für die Provinz keine Zulassung.
Machen wir es immer so, dass wir uns (meine Cubana und ich) ganz offiziell mit einem Flughafen-Taxi zum Busbahnhof bringen lassen, das Flughafentaxi wegfahren lassen und dann erst in das private Taxi umsteigen. Die Kontrollen vom Flughafen aus in die Stadt sind extrem oft und streng.
Auf die Weise sind wir nun schon oft nach CdA gekommen.

Gruss
Brabara y Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#28 RE: carro particular
05.10.2007 10:37
Ach ich weiß nicht... vielleicht nehme ich doch ein Mietauto.
Wir sind ja nur zwei Wochen da, in denen wir viel unterwegs sein werden.

Das Leben ist zu kurz, um auf einen Camión zu warten.
lbc213
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 48
Mitglied seit: 12.02.2007

#29 RE: carro particular
05.10.2007 13:02

Ich war im Juli in Cuba, hatte einen Mietwagen und bin täglich mit meinem cubanischen Bekannten durch die Gegend gefahren.

Hatten sogar einen Unfall, in Guines wenn das jemand kennt.

Uns ist auf der Autobahn bei 120 Sachen ein Pferd vors Auto gallopiert.
Waren dann noch ewig auf der Polizeistation aber von Ihm wollte niemand was wissen.
Nur der Bauer dem das Pferd gehörte, musste 800 Peso MN Strafe bezahlen.

Also wenns bei sowas keine Probleme gibt, bei was dann?

Und er arbeitet noch als Security und er sagte mir, das er mit Touristen auch wenn er
nicht arbeitet eigentlich keinen Kontakt haben darf.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: carro particular
05.10.2007 13:04
Habt ihr das Pferd wenigstens essen dürfen?

+++

Also wenns bei sowas keine Probleme gibt, bei was dann?

Wenn es ein Mensch gewesen wäre
lbc213
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 48
Mitglied seit: 12.02.2007

#31 RE: carro particular
05.10.2007 13:07

Zitat von greenhorn
Habt ihr das Pferd wenigstens essen dürfen?

+++

Also wenns bei sowas keine Probleme gibt, bei was dann?

Wenn es ein Mensch gewesen wäre



Ein Mensch rennt aber nicht über ne Autobahn außer er will Selbstmord begehen.

Nein aber in dem Dorf Guines war das Gesprächsthema Nummer 1.
Wo das Pferd denn liegt und dann sind 3-4 Männer mit Macheten los marschiert.
Und die Polizei hat sich auch gefreut das uns nichts passiert ist
und das es jetzt Pferdefleisch gibt.


greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: carro particular
05.10.2007 13:17
Ein Mensch rennt aber nicht über ne Autobahn

In Kuba schon.
Und rate mal wer dann Schuld hat? 120 Km/Std.


+++

Letzte Woche in Berlin: Eine Frau geht mit ihrem Kind über die Strassenbahnschienen, wo kein Übergang ist.

Frau tot, Kind verletzt.
lbc213
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 48
Mitglied seit: 12.02.2007

#33 RE: carro particular
05.10.2007 13:24

Zitat von greenhorn
Ein Mensch rennt aber nicht über ne Autobahn

In Kuba schon.
Und rate mal wer dann Schuld hat? 120 Km/Std.


+++

Letzte Woche in Berlin: Eine Frau geht mit ihrem Kind über die Strassenbahnschienen, wo kein Übergang ist.

Frau tot, Kind verletzt.



Ob 120 oder 80km ist dann auch egal.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#34 RE: carro particular
05.10.2007 13:53

Zitat von lbc213
Ob 120 oder 80km ist dann auch egal.


Quatsch - wenn du 80 gefahren wärst wär das Pferd lang weg gewesen .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#35 RE: carro particular
05.10.2007 22:12



wenn ein ball kommt, kommt ein kind.

wenn ein pferd kommt, der suchende besitzer.
(120 war doch die bessere lösung)

gruß

Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

#36 RE: carro particular
21.10.2007 13:51

Hoal gente,
ich bin 2 mal mit carro particular von Holguin nach Playa Heradura gefahren. Jedesmal wurden wir angehalten und die Polizei kassierte vom Fahrer eine Multa von jeweils 250 Peso national. Der Fahrer wurde auch darauf hingewiesen, dass es verboten ist Touris zu transportieren und angekündigt, dass das Fahrzeug das nächste Mal konfisziert wird.
Die Yulos die mit den Chicas und Touristas unterwegs waren, haben gewusst wo die Polizei gerade steht und der Touri ist zuvor ausgestiegen und hat den Konrollbereich zu Fuss passiert. Danach wurde er wieder mit lautem Hallo begrüsst und die Fahrt ohne Probleme fortgesetzt. Hab immer den Eindruck gehabt, dass die Yulos von den Polizisten sehr freundlich begrüsst wurden ....
Saludos Jose3

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: carro particular
21.10.2007 13:54
dass die Yulos von den Polizisten sehr freundlich begrüsst wurden ....



Was zum Teufel sind YULOS?

chulos?


mulos?

culos?
b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#38 RE: carro particular
21.10.2007 13:58

In Antwort auf:

Zitat von Jose3
haben gewusst wo die Polizei gerade steht und der Touri ist zuvor ausgestiegen und hat den Konrollbereich zu Fuss passiert.[quote]


cubanisch reisen

gruß

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#39 RE: carro particular
22.10.2007 16:51

Zitat von Jose3
Der Fahrer wurde auch darauf hingewiesen, dass es verboten ist Touris zu transportieren

Ich werde mir eine Che-Mütze aufsetzen, Tabaco rauchen und "Guantanamera" singen, dann wird mich bestimmt keiner für nen yuma halten.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#40 RE: carro particular
22.10.2007 17:16
Zitat von juan72
Ich werde mir eine Che-Mütze aufsetzen, Tabaco rauchen und "Guantanamera" singen, dann wird mich bestimmt keiner für nen yuma halten.
Genau richtig, das scheint mir auch am sichersten

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.222
Mitglied seit: 25.05.2005

#41 RE: carro particular
22.10.2007 17:30
Zitat von juan72
Ich werde mir eine Che-Mütze aufsetzen, Tabaco rauchen und "Guantanamera" singen, dann wird mich bestimmt keiner für nen yuma halten.

Und lange, ungewaschene Haare und versiffte Klamotten... und natürlich mit Bart

Solcher Idiotentourismus kommt neuerdings aus Südamerika. Aber dann in der Fulacafetería fleissig mit Handy spielen und Camarones fressen!

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#42 RE: carro particular
23.10.2007 01:42

Zitat von el prieto
Camarones fressen!

Ay camarone ¡que ricooo!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Preise der carros particulares in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
52 19.09.2016 23:25
von hombre del norte • Zugriffe: 1625
casa particular am Flughafen Havanna
Erstellt im Forum Vuelos/Hoteles/Casas von Placetas
27 08.02.2016 10:07
von TRABUQUERO • Zugriffe: 1381
Carro desde Airport Jose Marti - Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Mazorra
7 14.02.2008 22:55
von Mazorra • Zugriffe: 422
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de