Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 9.296 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#76 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:09

Zitat von chulo
In Antwort auf:
versaue in dem ich Reis dazu esse



Dabei seid Ihr doch gar keine Chinesen ! Ching, chong, chang


meist du etwa nur Chinesen essen Reis ??


greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:15

Zitat von George1
[quote="stendi"][quote]
Warum das denn, oder ist am 03.10 sonst noch irgend etwas passiert )


so einiges

http://de.wikipedia.org/wiki/3._Oktober

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#78 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:19

In Antwort auf:
meist du etwa nur Chinesen essen Reis ??


estoy hablando de los chinos, como dicen los cubanos, aunque son de corea, japon etc.. Me intendiste ?

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#79 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:23

Zitat von chulo
In Antwort auf:
meist du etwa nur Chinesen essen Reis ??


estoy hablando de los chinos, como dicen los cubanos, aunque son de corea, japon etc.. Me intendiste ?


versteh zwar nicht was du meinst aber ja alle asiaten sind für cubaner chinos


genauso wie alle Spanier für die cubaner gallegos sind

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#80 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:24

Zitat von greenhorn
so einiges


Eben - Fakefeiertag zur Verhinderung der 41-Jahre DDR/SED-Feierlichkeiten weiter nix

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#81 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:31

.

In Antwort auf:
so einiges
... z.B. am 3.10.1961: in der DDR werden während der Aktion Festigung bzw. Aktion Kornblume 3.175 Menschen aus dem Sperrgebiet zwangsausgesiedelt.
.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#82 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 16:32

OK - feiern wir dann also morgen den 46 Jahrestag der Aktion Kornblume .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#83 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 20:53
Man glaubt es nicht, aber heute hat mich ein guajiro aus MeckPomm gefragt ob am 7. Oktober die Geschäfte hier (West-Berlin) geöffnet wären oder ob Feiertag wäre

Scheint sich doch noch nicht bis ins letzte Dorf herumgesprochen zu haben!?

Da gibts ja auch noch die Strassen und Plätze der DSF

(Deutsches Sport-Fernsehen? Oder was? )

Wessis wissen natürlich nicht was der 7.Okt. bedeutet, könnt ja mal googeln
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#84 RE: Bin gerade am Kochen
02.10.2007 21:01

Zitat von greenhorn
Man glaubt es nicht, aber heute hat mich ein guajiro aus MeckPomm gefragt ob am 7. Oktober die Geschäfte hier (West-Berlin) geöffnet wären oder ob Feiertag wäre
Scheint sich doch noch nicht bis ins letzte Dorf herumgesprochen zu haben!?
Da gibts ja auch noch die Strassen und Plätze der DSF
(Deutsches Sport-Fernsehen? Oder was? )
Wessis wissen natürlich nicht was der 7.Okt. bedeutet, könnt ja mal googeln


Vielleicht interessiert das auch keine Wessi

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 17:03

Habe gestern einen erstklassiges Kartoffelpürre gekocht, war richtig gut gelungen mit angerösteten Zwiebeln vermischt, was machen die Cubis, sie mischen ihren Reis darunter, sah aus wie in einem Abfallkübel

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 17:16

Zitat von guzzi
Habe gestern einen erstklassiges Kartoffelpürre gekocht, war richtig gut gelungen mit angerösteten Zwiebeln vermischt, was machen die Cubis, sie mischen ihren Reis darunter, sah aus wie in einem Abfallkübel



QUE ASCO mache am Sonntag einen schoenen Linseneintopf wenn sich ein Cubi da Reise reinschuettet

fliegt er raus

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#87 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 17:25

Zitat von Español
wenn sich ein Cubi da Reise reinschuettet fliegt er raus


Habe auch mal eine Aufschnittplatte gemacht, wie bei uns üblich, mit Silberzwiebeln und Gürklein, hatte sogar kleine Karotten in Essig, Mit geräuchertem Schinken, die andere gute Wurst, sowie Käse, weissen und gelben, mit Tomatenscheiben garniert. Was war, ei que rico sie nahmen das Brot und klatschten alles darauf, das zweite drüber und runter in die Banze. Nie mehr

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#88 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 17:32

[quote="guzziHabe auch mal eine Aufschnittplatte gemacht, wie bei uns üblich, mit Silberzwiebeln und Gürklein, hatte sogar kleine Karotten in Essig, Mit geräuchertem Schinken, die andere gute Wurst, sowie Käse, weissen und gelben, mit Tomatenscheiben garniert. Was war, ei que rico sie nahmen das Brot und klatschten alles darauf, das zweite drüber und runter in die Banze. Nie mehr [/quote]


cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#89 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 20:55

Zitat von guzzi
Habe gestern einen erstklassiges Kartoffelpürre gekocht, war richtig gut gelungen mit angerösteten Zwiebeln vermischt, was machen die Cubis, sie mischen ihren Reis darunter, sah aus wie in einem Abfallkübel


Original Cubanisches Kartoffelpüree besteht aus Kartoffeln
mit Butter gestampft!
Das trockene Zeug will meine Frau heute noch.
Ich,Weltmeister in herstellung von Püree, konnte sie bis heute
nicht von einem guten Deutschen Püree mit Milch,Butter und fein
abgewürzt mit Muskatnuß(dazu geröstete Zwiebeln)überzeugen!

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#90 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 21:01
Dann geh mal nach Cardenas da wohnt eine, die hat es in Berlin gelernt und bereitet es mit Stolz jetzt noch zu.

Natürlich mit dem Hinweis wo und von wem sie es gelernt hat

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#91 RE: Bin gerade am Kochen
03.10.2007 21:09

Zitat von greenhorn
Dann geh mal nach Cardenas da wohnt eine, die hat es in Berlin gelernt und bereitet es mit Stolz jetzt noch zu.

Natürlich mit dem Hinweis wo und von wem sie es gelernt hat


Meine Schwägerin wohnt in Cardenas,aber die kann es auch nich.........!
Vieleicht sollte man die beiden mal verkuppeln.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#92 RE: Bin gerade am Kochen
04.10.2007 11:26

.
... doch wie ift hat sie wohl einen Sack Kartoffeln im Haus ?
Gibt's den Markt noch im Zentrum und den vor dem Eingang stehenden freien Kartoffelverkäufern ?

.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Bin gerade am Kochen
04.10.2007 13:17
TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#94 RE: Bin gerade am Kochen
04.10.2007 16:08


... der Rücknahmeplatz für Yuma-Geschenke
.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#95 RE: Bin gerade am Kochen
04.10.2007 20:34

Zitat von TJB
.
... doch wie ift hat sie wohl einen Sack Kartoffeln im Haus ?
Gibt's den Markt noch im Zentrum und den vor dem Eingang stehenden freien Kartoffelverkäufern ?

.


Den Markt gab es im Dezember noch,aber auf Kartoffelverkäufer
hab ich nicht so geachtet.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE: Bin gerade am Kochen
05.10.2007 03:45

Vor 2 Wochen habe ich einen Kapitalen Schweinsrücken ausgebeint und aus den ganzen Stücken Steak geschnitten, so ca.2.5 cm, so richtig Europäisch. Wir assen 2 x Schweinssteak und die Grossmutter schaute mir zu und ich erklärte ihr warum, wiso und weswegen sie so geschnitten und auch warum sie so dick sein sollten, ay que sabroso esta. Heute hatten wir besuch vom Campo und die Grossmutter fragte mich ob sie von den Steak auftischen darf. Keine Frage auelita, nimm was dir Lust zum kochen macht. Auf einmal hörte ich klopfen und es wollte nicht mehr aufhören, als ich nachschaute klopfte die auelita mit einem Holzhammer die ganzen schönen Steak so flach, dass sie nicht mal an der dicksten Stelle 5 mm dick waren. Vor dem Besuch wollte ich sie nicht bloss stellen, nachher erzählte ich ihr schon was, dass sie niemals mehr Fleisch aus dem Kühler nehmen darf, sie solle den Schweine Mist beim carnesero selber kaufen, für das müsse ich mir die Mühe nicht machen. Natürlich gab es noch Pommes im Schweineschmalz gefrittet, was ich sowiso nicht esse.
Manchmal fällt es mir schon schwer Verständis aufzubringen, die superschönen Fleischstücke ohne Fett, mit Salz und Pfeffer mit viel Zwiebelscheiben eine Woche im Kühlschrank eingelegt, die verlaufen fast auf der Zunge, dann so dünn wie ein Tempo kaputt

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#97 RE: Bin gerade am Kochen
05.10.2007 11:28

In Antwort auf:
klopfte die auelita mit einem Holzhammer die ganzen schönen Steak so flach, dass sie nicht mal an der dicksten Stelle 5 mm dick waren.
... sicher wollte Sie echte Wiener Schnitzel zubereiten:

Zur Zubereitung werden tellergroße, im Schmetterlingsschnitt aufgefaltete, etwa vier Millimeter dünne (flachgeklopfte) Kalbsschnitzel (aus Nuss, Oberschale, Frikandeau oder Schulter) leicht gesalzen, in Mehl, verquirltem Ei und schließlich in frisch geriebenen Semmelbröseln gewendet. Die Brösel dürfen dabei nicht angedrückt werden, damit die Panierung souflieren kann, also das Schnitzel nach dem Herausbacken nur locker umhüllt. Anschließend werden die Schnitzel sofort in 180 °C heißem Schmalz oder Butterschmalz goldgelb in der Pfanne gebraten. Wichtig ist, dass reichlich Fett verwendet wird: Die Schnitzel müssen im Schmalz schwimmen, sonst backen sie nicht gleichmäßig, das Fett kühlt zu stark ab und dringt in die Panierung ein, wodurch sie fettig wird. Ein typisches Wiener Schnitzel soll auch Blasen in der Panierung haben, sie entstehen dadurch, dass die Pfanne während des Bratens immer wieder hin- und her geschwenkt wird. Dadurch verteilt sich das Fett neu und auch auf der Oberseite des Schnitzels. Zusätzlich empfiehlt es sich, während des Backvorgangs mit einem Löffel immer wieder Fett aus der Pfanne auf die Oberseite des Schnitzels zu schöpfen.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#98 RE: Bin gerade am Kochen
05.10.2007 11:56

Zitat von guzzi
Vor 2 Wochen habe ich einen Kapitalen Schweinsrücken ausgebeint und aus den ganzen Stücken Steak geschnitten, so ca.2.5 cm, so richtig Europäisch. Wir assen 2 x Schweinssteak und die Grossmutter schaute mir zu und ich erklärte ihr warum, wiso und weswegen sie so geschnitten und auch warum sie so dick sein sollten, ay que sabroso esta. Heute hatten wir besuch vom Campo und die Grossmutter fragte mich ob sie von den Steak auftischen darf. Keine Frage auelita, nimm was dir Lust zum kochen macht. Auf einmal hörte ich klopfen und es wollte nicht mehr aufhören, als ich nachschaute klopfte die auelita mit einem Holzhammer die ganzen schönen Steak so flach, dass sie nicht mal an der dicksten Stelle 5 mm dick waren. Vor dem Besuch wollte ich sie nicht bloss stellen, nachher erzählte ich ihr schon was, dass sie niemals mehr Fleisch aus dem Kühler nehmen darf, sie solle den Schweine Mist beim carnesero selber kaufen, für das müsse ich mir die Mühe nicht machen. Natürlich gab es noch Pommes im Schweineschmalz gefrittet, was ich sowiso nicht esse.
Manchmal fällt es mir schon schwer Verständis aufzubringen, die superschönen Fleischstücke ohne Fett, mit Salz und Pfeffer mit viel Zwiebelscheiben eine Woche im Kühlschrank eingelegt, die verlaufen fast auf der Zunge, dann so dünn wie ein Tempo kaputt


habe zwar auf cuba noch nie gesehen das jemand das Fleisch so dünn kloppft aber nimmst der oma nicht übel
Ich sag mal so wie kann man die grosse Ahnnung von Fleisch zubereiten haben wen man es selten macht und die Auswahl nicht so gross ist.
wen du sehn würdest wie Spanier das Fleisch zubereiten würdest sicher auch leiden .
tja andere Länder andere Sitten

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#99 RE: Bin gerade am Kochen
05.10.2007 12:15

.

In Antwort auf:
andere Länder andere Sitten
... läßt sich auch sagen: andere Länder - anderer Durchfall
.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#100 RE: Bin gerade am Kochen
05.10.2007 13:01
Zitat von TJB
.
... läßt sich auch sagen: andere Länder - anderer Durchfall [/i]
.


den besten Durchfall bekommst in Nordafrica
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wenn das Beste gerade gut genug ist....
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carlos primeros
12 24.02.2016 22:10
von Cartacuba • Zugriffe: 858
Kubanisch kochen
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Chris
4 23.06.2006 14:13
von blacky1 • Zugriffe: 3329
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de