Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.984 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

Heute aus Havanna zurück
31.08.2007 19:49

Momentan tummeln sich massenweise chinesische Touristen in Habana Vieja / Centro Habana
und bringen die Casa-Vermieter zur Verzweiflung.

- Sie sprechen weder Spanisch noch Englisch, nur der Gruppenchef (1 von ca. 10) brabbelt einige Brocken kaum verständliches Englisch.
- Sie mieten jeweils zu zweit ein Zimmer und ziehen dann unermüdlich von Casa zu Casa.
- Sie wollen selber (mit riesigem Aufwand) kochen, essen kaum mal auswärts.
- Sie bleiben oft monatelang, unternehmen aber eigentlich nichts, d.h. sie hocken dauernd im Casa rum.
- Sie rauchen extrem viel und schnattern den ganzen Tag.

Ich habe mich bei meinen Besuchen bei einigen Vermietern halb tot gelacht,
als sich die Chinos mit ihnen mit Händen und Füssen und rollenden Augen verständigt haben.
Dabei klingelte es dauernd an Türe und Telefon, und es kamen und gingen immer wieder neue Chinos.

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#2 RE: Heute aus Havanna zurück
31.08.2007 22:14

Hauptsache die zahlen anständig

Polito

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#3 RE: Heute aus Havanna zurück
31.08.2007 22:19

Habe das muntere Treiben auch schon rund um den Hafen in Santiago beobachtet.

Highlight ist: an den El Rapidos die Preise in natürlich original 汉语 (ohne ein Wort Spanisch zu sprechen) versuchen runter zu handeln und nebenbei noch die umstehenden chicas anzubaggern.

Ja, ja, ja: wirklich so herum: sie die cubanas! (wahrscheinlich aber...)

Wenn sich dann das muntere Stimmgewirr in ohrenbetäubende Höhen steigert, kann ich nur jedem anwesendem empfehlen, sofort ein Fläschchen Ron zu ordern und den inzwischen zum ELRAPIDOWERBIETETWENIGERSCHLACHTPLATZ gewordenen Ort auf schnellstem Wege zu verlassen.

Übrigens: aus sicherer Entfernung wurde beobachtet, daß es uns die chicas - eine nach der anderen nachmachten - mit etwas pikierten Ausdrücken im Gesicht und auf der spitzen Zunge...

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 00:31

Zitat von el Polito
Hauptsache die zahlen anständig
Polito


Das tun sie erstaunlicherweise.

Drücken täglich ihre CUC 20 ab, obwohl sie mehr als einen Monat bleiben (und ihre Bleibe selber gefunden haben).

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#5 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 06:58

Zitat von seizi
Momentan tummeln sich massenweise chinesische Touristen in Habana Vieja / Centro Habana
und bringen die Casa-Vermieter zur Verzweiflung.
- Sie sprechen weder Spanisch noch Englisch, nur der Gruppenchef (1 von ca. 10) brabbelt einige Brocken kaum verständliches Englisch.
- Sie mieten jeweils zu zweit ein Zimmer und ziehen dann unermüdlich von Casa zu Casa.
- Sie wollen selber (mit riesigem Aufwand) kochen, essen kaum mal auswärts.
- Sie bleiben oft monatelang, unternehmen aber eigentlich nichts, d.h. sie hocken dauernd im Casa rum.
- Sie rauchen extrem viel und schnattern den ganzen Tag.


Na so machen sie wenigstens uns gutbetuchten,unternehmungslustigen, perfekt spanischsprechenden europäischen Touristen keine Konkurrenz!!


Agua salá!
-

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#6 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 13:25

Zitat von villacuba

Na so machen sie wenigstens uns gutbetuchten,unternehmungslustigen, perfekt spanischsprechenden europäischen Touristen keine Konkurrenz!!


Also bei den Chicas machen sie uns wirklich kaum Konkurrenz.

Das Problem ist eher, dass sie uns die casas particulares streitig machen.

Hatte dieses Mal ziemlich Mühe, was Vernünftiges zu finden.

Immer wieder hiess es: "No, todo lleno de Chinos"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 15:50

In Antwort auf:
"No, todo lleno de Chinos"


Na, da bin ich froh meine Stammcasa zu haben. Ein Engländer musste mal seinen Krempel packen und ausziehen, weil ich mich kurzfristig angekündigt hatte - "mi hermano de Santiago biene a Habana, necesito la habitacion"



Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 17:49

Zitat von seizi

Immer wieder hiess es: "No, todo lleno de Chinos"



war das das Viertel links hinter dem Capitolio

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#9 RE: Heute aus Havanna zurück
01.09.2007 17:59
Zitat von Pasu Ecopeta

Na, da bin ich froh meine Stammcasa zu haben. Ein Engländer musste mal seinen Krempel packen und ausziehen, weil ich mich kurzfristig angekündigt hatte - "mi hermano de Santiago biene a Habana, necesito la habitacion"


Dann musst du ja wirklich ein sehr guter Kunde sein dort.

Mir ist mal passiert, dass meine "Stammcasa", in der ich sicher schon 5 x 1-2 Wochen war,
trotz Reservation belegt war.

Grund war, dass einer kurz vorher für 2 Monate was gesucht hat, und dass eben grundsätzlich
jedem Kubaner das eigene Hemd am nächsten ist.

Seither meide ich diese Casa konsequent, obwohl der Wirt jedes Mal jammert, ich solle doch
wieder zurückkommen zu ihm, ich sei doch SEIN "cliente"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Heute aus Havanna zurück
02.09.2007 15:30

Da ist es schon schön,wenn man privat übernachtet.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#11 RE: Heute aus Havanna zurück
02.09.2007 21:02

Zitat von seizi

Mir ist mal passiert, dass meine "Stammcasa", in der ich sicher schon 5 x 1-2 Wochen war,
trotz Reservation belegt war.
Grund war, dass einer kurz vorher für 2 Monate was gesucht hat, und dass eben grundsätzlich
jedem Kubaner das eigene Hemd am nächsten ist.
Seither meide ich diese Casa konsequent, obwohl der Wirt jedes Mal jammert, ich solle doch
wieder zurückkommen zu ihm, ich sei doch SEIN "cliente"


Würd ich mir auch nicht gefallen lassen!!Hat er dir wenigstens einige Alternativ-Casas angeboten?? - Bes. in der Hochsaison (Winter u August) glauben viele Casa-Besitzer gross absahnen zu können (spez. bei Yumas die Cuba noch nicht so gut kennen), dss sie dann aber Neu-Kunden Stammkunden vorziehen wird sich früher od. später sowieso rächen, nur sind halt nicht so helle da durchzublicken!


Agua salá!
-

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#12 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 07:55

Zitat von villacuba
Hat er dir wenigstens einige Alternativ-Casas angeboten??


Ja, hat er. Anschliessend bin ich dann jeweils dort abgestiegen.

Rache muss sein.

montyador
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 10:09

In Antwort auf:
Mir ist mal passiert, dass meine "Stammcasa", in der ich sicher schon 5 x 1-2 Wochen war,
trotz Reservation belegt war.
Grund war, dass einer kurz vorher für 2 Monate was gesucht hat...



Ok, ist zwar nicht die feine englische art, aber verstaendlich. So hat er 2 monate ein sicheres einkommen.
Wenn dir jemand eine qualitativ identische unterkunft anbieten wuerde, inklusive fruehstuck und das zum halben preis deiner Stammcasa, wuerdest du nicht auch wechseln?

In Antwort auf:
...und dass eben grundsätzlich jedem Kubaner das eigene Hemd am nächsten ist.


ist das bei einem Deutschen/Schweitzer/Spanier/Italiener/usw anders?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#14 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 11:38

Zitat von montyador

Wenn dir jemand eine qualitativ identische unterkunft anbieten wuerde, inklusive fruehstuck und das zum halben preis deiner Stammcasa, wuerdest du nicht auch wechseln?



Nein, wenn ich gesagt hätte, ich bleibe 1 Woche, dann bliebe ich auch eine Woche.

Zitat von montyador


ist das bei einem Deutschen/Schweitzer/Spanier/Italiener/usw anders?


Bei einem Schweizer ist das anders (wenigstens bei mir).
Vertrag ist Vertrag.

Es gab in meinem Leben auch schon Situationen, wo ich jemandem mündlich etwas zugesagt habe,
und mich dann später dafür hätte ohrfeigen können.
Trotzdem habe ich mich bisher immer an Abmachungen gehalten.

montyador
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 11:41

In Antwort auf:
Es gab in meinem Leben auch schon Situationen, wo ich jemandem mündlich etwas zugesagt habe,
und mich dann später dafür hätte ohrfeigen können.
Trotzdem habe ich mich bisher immer an Abmachungen gehalten.



entonces eres de los mios, eso te honra.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 13:07
Zitat von seizi
Zitat von villacuba
Hat er dir wenigstens einige Alternativ-Casas angeboten??

Ja, hat er. Anschliessend bin ich dann jeweils dort abgestiegen.
Rache muss sein.
Der wird sich einen Ast gelacht haben weil er dafür nämlich dann seinerseits Provision kassiert.

Ist ein alter Trick. Wenn man eine Casa reserviert und dann hinkommt, ist diese plötzlich belegt. Doch der hilfsbereite Caswirt schickt dich zu einer bereits organisierten "Ausweichmöglichkeit" oder geht mit dir eine andere Casa suchen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 13:12
Zitat von seizi

Vertrag ist Vertrag.
Es gab in meinem Leben auch schon Situationen, wo ich jemandem mündlich etwas zugesagt habe,
und mich dann später dafür hätte ohrfeigen können.
Trotzdem habe ich mich bisher immer an Abmachungen gehalten.
Das genau ist es was langfristig gute Geschäfte garantiert. Nur wer nicht weiter denken kann als ein Schwein scheißt, der handelt so wie diese Vermieter und hinterläßt verbrannte Erde bei seiner potenziellen Stammkundschaft. Solche Typen werden sich eines Tages mal ganz blöd umgucken.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#18 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 17:01

Zitat von el loco alemán
Der wird sich einen Ast gelacht haben weil er dafür nämlich dann seinerseits Provision kassiert.
Ist ein alter Trick. Wenn man eine Casa reserviert und dann hinkommt, ist diese plötzlich belegt. Doch der hilfsbereite Caswirt schickt dich zu einer bereits organisierten "Ausweichmöglichkeit" oder geht mit dir eine andere Casa suchen.


Bin zwar nicht so erfahren wie du, ela, aber auch nicht blöd.

Der Preis war identisch, die Bude ähnlich, CUC 20.-- / Tag mit eigenem Bad, Habana Centro.
Kann man nicht meckern.

Ich habe im Gegenteil die Erfahrung gemacht, dass die Casawirte untereinander
ohne Kommission vermitteln - eine Hand wäscht später dann die andere.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 17:13
Zitat von seizi

Ich habe im Gegenteil die Erfahrung gemacht, dass die Casawirte untereinander
ohne Kommission vermitteln - eine Hand wäscht später dann die andere.



Nein in der Regel nicht, Kunde gegen Kunde oder Kunde gegen $$$$$
Ich musste mal einen Streit anhören Mann und Frau(Ehepaar Cubi) haben sich angeschreit wegen 5$ Komission ob sie für mich zahlen müssen oder nicht, weil ich ja angeblicher Stammkunde war.
Geschichte: Ich suchte mir ne andere Casa diese Geldgeilen Typen sind mir beim letzten Urlaub massiv auf den Sack gegangen, so suchte ich ne andere Casa die ich auch fand aber Chicas unerwünscht waren, da ich Nachts ankam blieb ich dort, die haben mich dann eben wieder zu diesem Arschloch gebracht. Nun war die Frage müssen sie für mich Komission zahlen???

Kein Cubaner schenkt einem anderen Cubi was und ihr zusammenhalt gilt nur bis der Yuma gemolken ist.
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#20 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 22:41

Zitat von seizi
Ich habe im Gegenteil die Erfahrung gemacht, dass die Casawirte untereinander
ohne Kommission vermitteln - eine Hand wäscht später dann die andere.



Die Erfahrung hab ich auch öfters gemacht (wenigstens in Holguin u Stgo, Hav weis ich nicht!), es gibt zwar Ausnahmen - wie immer - normalerweise kassieren Casabesitzer vom anderen Wirt keine Provision, a la proxima me mandas tu un Yuma - se dice asi- es sei denn ein Chulo od Jinetera hängt dazwischen!


Agua salá!
-

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#21 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 22:58

wie jetzt villacuba, du warst schon mal auf cuba und das mit deiner einstellung zu diesem regiem.
müsstest eigentlich zur unerwünschten person in cuba erklärt werden.

el hombre se diferencia del animal en que bebe sin sed y ama sin tiempo

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#22 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 23:08

persona non grata? nun so ganz unbegruendet scheinen mir seine einwaende nicht!

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#23 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 23:09



na ja, mal sehen in 4 tagen sind wir schlauerrr

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#24 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 23:17

Zitat von osvaldocuba
wie jetzt villacuba, du warst schon mal auf cuba und das mit deiner einstellung zu diesem regiem.
müsstest eigentlich zur unerwünschten person in cuba erklärt werden.


Ich erinner mich vor einigen Jahren als ich auf dem parque central in Holguin öffentlich gegen Castro u sein System schimpfte u das auch noch lautstark - es hat auffällig lang gedauert bis die policia kam u mich abführte (ca 1 std!) Damals hatte ich wirklich Glück, denn der Oberste Hefe (teig) de Policia hatte ein Einsehn wegen Trunkenheit , - wir gingen zu einem anderen Park (etwas abgelegen!) u schinmpften weiter!!


Agua salá!
-

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#25 RE: Heute aus Havanna zurück
03.09.2007 23:24




ein rumkrakelender deutscher besoffener proll in cuba

einer aus dem land, das die milchpulverlieferungen für kinder eingestellt hat.


gruß

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ausbau Flughafen Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
16 09.04.2016 09:06
von Santa Clara • Zugriffe: 514
Havanna neuer Heimathafen der MSC Opera
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
9 08.07.2015 08:48
von Habanero • Zugriffe: 869
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de