Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 3.866 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
lazaron
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 28.09.2004

verstorben in cuba
27.08.2007 21:23

Leider ist heute mein Bruder in Cuba verstorben,nun bin ich ziemlich ratlos, wie ich ihn nach Deutschland überführen kann und was mich in Cuba erwartet, hat jemand Erfahrungen? Bitte um Hilfe

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: verstorben in cuba
27.08.2007 21:36

auch wenn wir uns nicht kennen - mein innigstes beileid
leider kann ich dir nicht helfen da ich keine erfahrung in dem bereich habe!
ich wünsch dir alles gute!!

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#3 RE: verstorben in cuba
27.08.2007 21:41

Gleichfalls mein Beileid

Nos vemos


Dirk

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#4 RE: verstorben in cuba
27.08.2007 21:44

Auch von mir mein Beileid

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#5 RE: verstorben in cuba
27.08.2007 22:03


amigo, herzliches beileid. musst aber dein konsulat einschalten. die leute v. konsulat erledigen für dich alle "tramitaciones" mit den kubanischen behörden; überführungskosten sind nicht klein...hatte aber dein bruder nicht eine versicherung für solche eventualitäten? saludos

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#6 RE: verstorben in cuba
27.08.2007 22:07

tut mir leid, wenn ich helfen kann, ruf an !!!

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#7 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 06:17

Auch mein Beileid!! In so einem Fall hab ich auch keine Erfahrung, Konsulat, Botschaft helfen dir sicher weiter!


Agua salá!
-

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#8 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 07:00

Mis pésames.... Was ist passiert Mensch?

Herzliches Beileid!!!




candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#9 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 08:44

Ich schließe mich an, auch von mir Beileid

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.319
Mitglied seit: 27.03.2002

#10 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 09:17


Auch von mir mein AUFRICHTIGES BEILEID.
El Lobo

montyador
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 10:15

Mi mas sentido pèsame

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#12 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 10:46
Lazaron auch von uns herzliches Beileid
Wie el Che schon schrieb werden Formalitäten von der Botschaft bearbeitet.
Auch das einschalten eines in Deutschland ansässigen Bestatters solltest zu in Erwägung ziehen.

Alles gute

Polito und Familie

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#13 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 11:38

Ich schließe mich an, auch von mir Beileid

aber müssen die leute in cuba nicth innerhalb von 24 oder 48 stunden unter die erde

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#14 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 12:13

Pepino

Meinst du nicht, das ein Tourist nicht in seinem Herkunftland beerdigt werden möchte?
Oder sollen alle Verwandte nach Cuba fliegen???

Polito

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#15 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 12:26

dachte der bruder ist cubaner war dem posting nicht zu entnehmen

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#16 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 12:53

hym stimmt stand nicht dabei aber vieleicht schreibt Lazaron noch etwas dazu.

Polito

lazaron
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 28.09.2004

#17 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 15:05

Vielen Dank für Eure zahlreiche Anteilnahme zum Tode meines geliebten Bruders,der seinen Jahresurlaub mit seiner kubanischen Frau und Tochter in Holguin verbringen wollte.

Leider blieben ihm nur 3 Tage Kuba zu erleben,am 2. September wäre er 48 Jahre alt geworden.
Mit der deutschen Botschaft habe ich schon Kontakt aufgenommen und man sagte mir zu ,daß sie sich um die Formalitäten kümmern werden.

Findet sich denn niemand in der großen Forumgemeinschaft der Erfahrung mit einer solchen Situation hat?
Auch bin ich unsicher ,soll ich nach Kuba reisen oder nicht? Was könnte ich dort erreichen.

Bin für jeden Tipp dankbar Lazaron

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#18 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 15:29


... war dein Bruder zuvor noch in ärztlicher kubanischer Behandlung ? Was ist geschehen ?
Mit 48 steht man doch noch fest auf dem Boden, oder war er einer dieser vielen Manager, die erst am Friedhof ihre erste Ruhe finden ?

Mein Beileid für dieses unerwartete schmerzliche Ereignis.
Vielleicht ist auch der ADAC für einen günstigen Rücktransport geeignet.
.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 16:00

Es bitter, wenn ein einem nahestehender Mensch so weit "vor der Zeit" geht.

Ob du selbst nach Kuba fliegen sollst, ist eine Entscheidung, bei der dir hier sicher niemand helfen kann. Vielleicht wäre es aber für die Frau deines Bruders - die ja sicher noch auf Kuba ist - hilfreich, wenn du ihr vor Ort zur Seite stehen könntest.

Don Olafio

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#20 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 17:03

mein herzliches beileid

No pienses mucho en los problemas, que al final si tienen solución se arreglarán y si no tienen solución tampoco se pueden arreglar.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 18:08
auch von mir!

wer nach Cuba reist schließt doch normalerweise eine auslandskrankenversicherung ab. in den statuten dieser versicherung ist mit sicherheit auch das traurigste ereignis mit erwähnt.
finde mal raus ob dein bruder eine A.Kr.Versg. hat. die können dir sicher was dazu sagen.
"rücktransport im todesfalle" auch beim ADAC laß ich sowas mal, richtig!
du kannst in Cuba vielleicht trost spenden, aber ich denke das problem wirst du von deutschland aus lösen müssen. könnte sein das du dann eh mit diversen dokumenten nach Cuba fliegen mußt.
ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#22 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 18:29
Hola, zunächst meine aufrichtige Anteilnahme.

Da ich bisher noch keine Einzelheiten habe, würde ich in folgendes empfehlen:
1. Unbedingt mit der Deutschen Botschaft in Verbindung setzen und per Fax zunächst folgende Urkunden hinschicken:
Geburtsurkunde, oder Heiratsurkunde ( wenn verheiratet ), oder Auszug aus dem Familienbuch -bekommt man beim
Standesamt - Original bzw. Übersetzung - wenn von der Botschaft verlangt- per DHL nachschicken.

2. Mit einem Bestatter im Heimatort in Deuschland in Verbindung treten - dort wo der Bruder beerdigt werden soll-
Dieser kümmert sich in der Regel um alle Formalitäten die hier anfallen. Er würde auch den Sarg mit dem Bruder
oder die Urne mit der Asche in Empfang nehmen und sich um die Friedhofsangelegenheiten kümmern.
3. Eine Entscheidung darüber ob der Bruder eingeäschert werden soll oder im Sarg nach Deutschland kommt, müsste
baldigst getroffen werden und der Botschaft mitgeteilt werden.

4. Die Kostenfrage müsste ebenfalls geklärt werden, will sagen, ob der Bruder eine entspr. Versicherung abge-
schlossen hatte.

5. Schicke dir eine PM mit meiner Telefon Nr., in bis 22.00 Uhr zu erreichen.

Grüsse, ortiga
b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#23 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 20:37



@ lazaron, herzliches beileid

vor ca. 3 jahren flog ich nach havanna, auf dem flug lernte ich einen deutschen kennen, dessen bruder in ganabo verstorben war.
er sagte damals, er müsse sich vor ort um alles kümmern, das es von deutschland aus nicht funktioniert.
leider hab ich mich um einzelheiten dieses schlimmen ereignisses nicht gekümmert.

liebe grüße

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#24 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 20:46



also, ich würde sagen, du solltest unbedingt nach cuba / Holguin fliegen, es ist auch deine familie oder teil deiner familie.
vor ca. 2 jahren wurde ein schweizer in lt mit seinem fhrrad tödlich überfahren,das schweiz. konsulat übernahm alle formalitäten zwecks rücktransport nach der schweiz, warum sollte das deut. konsulat die kosten nicht übernehmen ? das internationale konsularrrecht prevé esas eventualidades. du musst bei dem deutschen konsulat nachhacken, nicht locker lassen.

kdl
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#25 RE: verstorben in cuba
28.08.2007 22:20

Hallo lazaron,
als schon seit fast 20 Jahren in Holguin lebender Deutsche könnte ich dir evtl. einige Hilfestellung geben. Melde dich mal per PM.

Gruss
kdl

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Asche eines Verstorbenen aus Kuba ausführen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sodaqua
14 18.09.2015 17:39
von Santa Clara • Zugriffe: 660
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Rückblick ,8 Monate Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
51 08.04.2008 16:45
von el carino • Zugriffe: 3071
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de