Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 248 Antworten
und wurde 9.012 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#151 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 13:40

Zitat von el loco alemán
In Antwort auf:
im Dreck, fischen in der Kloake, wundern sich, wenn sie nur verfaultes Getier an der Angel haben,
Chaval, was meinst du wohl, wieviel % der Kubanerinnen du damit jetzt beleidigt hast?

OK, wenn du zur Kloake jeden dazurechnest, der irgendwann mal in der Bolsa Negra etwas verkauft oder gekauft hat, dann habe ich in der Tat wohl 99% aller Kubanerinnen beleidigt.

Zitat von el loco alemán
Es ist nämlich nur eine verschwindend geringe Minderheit, die überhaupt keine "necesidades" hat und nicht diese oder jene kleine oder größere Schweinerei macht, um ihre Situation zu verbessern "para resolver problemas".
Es gibt allerdings auch eine verschwindend geringe Minderheit, die sich TROTZ(!) "necesidades" und gelegentlichen "ilegalidades para sobrevivir" im Hinblick auf zwischenmenschliche Beziehungen und Partnerschaft/Ehe an gewisse ethisch-moralische Standards gebunden fühlt (meist ist das Erziehungssache, Einfluss des Elternhauses, machmal Religion)!!

Wer dann in dieser illustren Gruppe eine Partnerin/Ehefrau findet, der hat das große Los gezogen (und kann dann auch getrost die Klappe aufreissen wie ich)!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#152 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 13:41
.Zitat Castro:
...
wir hatten hier auch schon mal einen gossenaxxx, aber der postet hier gottseidank nicht mehr!
sein "gossenslang" war sein verhängnis!

Da bin ich aber erstaunt, dass in letzter Zeit nicht einige "Bestattungen" zu registrieren waren!
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#153 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 13:58
In Antwort auf:
Es gibt allerdings auch eine verschwindend geringe Minderheit, die sich TROTZ(!) "necesidades" und gelegentlichen "ilegalidades para sobrevivir" im Hinblick auf zwischenmenschliche Beziehungen und Partnerschaft/Ehe an gewisse ethisch-moralische Standards gebunden fühlt
Also ist das auch nur eine verschwindend geringe Minderheit, wie du selber zugibst. Dann liege ich also doch völlig richtig in meiner Feststellung, daß du die überwiegende Mehrheit der Cubanas der "Kloake" zuordnest.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#154 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 14:04

In Antwort auf:
Da bin ich aber erstaunt, dass in letzter Zeit nicht einige "Bestattungen" zu registrieren waren!


Darüber habe ich mich auch schon längst gewundert.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#155 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 16:30

Zitat von guzzi
Was mir an Cuba langsam am meisten auf den Keks geht, die Residenzia ist eine der teursten und kompliziertesten, die man lösen kann auf der ganzen Welt. Dabei ist das doch eine Garantie, dass ich Mittel ins Land bringe und ich in Cuba alles überteuert bezahlen soll, Haus Auto ec, hat noch der Staat die Finger drauf, ich muss warten bis es den Herren genehm ist eines zu erweben, so quasi, seid doch so gut und nehmt meine Kohle, bitte, bitte.


So kam es mir 1998 auch vor als ich um die residencia ansuchte, fragte mich doch der Immi-Typ wieviel ich denn an Geld zur Verfügung hätte? ich sagte so an die 50.000 USD!! Daraufhin er: Ustedes sabe que eso no es mucho!! Ich schaute ihn wie versteinert an und dachte nur noch mein Schwein pfeifft!! Die residencia wurde mir dann doch nicht gegeben, da hatte aber auch meine EX Frau ihren Beitrag dazu geleistet!


Agua salá!
-

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#156 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 16:47

villacuba

Mein Kollege, der sicher ca 28 Jahre nach Cuba flog, dem wurde 98 die Residenzia auch verweigert, kein Mensch wusste wiso, war auch damals seine noch Ehefrau im Spiel, nacher trank sie leider ein Redbull. Er ist dann 2005 entgültig von Cuba weg und fröhnt sein dasein eben in Brasilien ab und zu in Paraguay, habe ihn nochmals gefragt wegen dem Zoll, wenn man nichts mitnimmt, überhaupt kein Problem, was zuviel i9st wird weggenommen ohne Zahlung und Komentar.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#157 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 16:53

In Antwort auf:
So kam es mir 1998 auch vor als ich um die residencia ansuchte, fragte mich doch der Immi-Typ wieviel ich denn an Geld zur Verfügung hätte? ich sagte so an die 50.000 USD!! Daraufhin er: Ustedes sabe que eso no es mucho!! Ich schaute ihn wie versteinert an und dachte nur noch mein Schwein pfeifft!! Die residencia wurde mir dann doch nicht gegeben, da hatte aber auch meine EX Frau ihren Beitrag dazu geleistet!


Denkt ihr , dass für Ausländer(aus der dritten Welt) nicht das gleiche ist.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#158 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 17:04

In Antwort auf:
Denkt ihr , dass für Ausländer(aus der dritten Welt) nicht das gleiche ist.


Wenn du alle Voraussichten erfüllst steht da nichts im Wege, vorallem zahlen alle gleich viel, ob Ausländer aus der dritten Welt oder ein Einheimischer der vom Sozialdienst lebt.
Je näher die Zeit rückt nach Cuba, desdo mehr habe ich bedenken, freuen kann ich mich gar nicht

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#159 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:34
Zitat von el loco alemán
Dann liege ich also doch völlig richtig in meiner Feststellung, daß du die überwiegende Mehrheit der Cubanas der "Kloake" zuordnest.
Die Partnerinnen aller Forumsmitglieder, die mittlere und ältere Generation und Kinder unter 12 Jahren sind hierbei selbstverständlich ausgenommen!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#160 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:36

chaval, hast du plötzlich angst vor ner zivilklage?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#161 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:45
Zitat von guzzi
In Antwort auf:
haben wohl nichts besseres gefunden bzgl. Chicafaktor

Wenn ich nur ein kelines Problem habe in Cuba, haue ich ab nach Paraquay, Chicafaktor dasselbe, mit 5000 USD vorweisen bekommst du die Residenzia, kannst dir gleich eine Wohnung nehmen, Auto kaufen ec. das Leben ist sehr billig dort.



Sicher eine Ueberlegung wert, Paraguay.

Die Frauen dort sollen sehr schön sein.

Und es ist alles so billig.

1 Stange / 200 Filterzigaretten kosten ca. 1 Euro
1 Liter Super, bleifrei 0,56 €
1 kg Rinderfilet 2,40 Euro

Ausserdem kann man da ganze Häuser mieten mit allem Komfort, Internetanschluss, etc
für EUR 40.-- ...

... PRO MONAT




chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#162 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:53

Zitat von el carino
chaval, hast du plötzlich angst vor ner zivilklage?

Was meinst du, warum ich noch auf keinem Forumstreffen war. Plötzlich haut mir einer nach fünf, sechs Drinks aufs Maul, weil er meint, ich habe seine Cubana beleidigt.

Na ja, es gibt schließlich ca. 6 Millionen Cubanas, und in der Gruppe der Ü35 finden sich schon noch viele Anständige.
(Ich rede schon wie ein alter Sack, nach dem Motto: La juventud está perdida!)

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#163 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:55

Zitat von seizi
Zitat von guzzi
In Antwort auf:
haben wohl nichts besseres gefunden bzgl. Chicafaktor

Wenn ich nur ein kelines Problem habe in Cuba, haue ich ab nach Paraquay, Chicafaktor dasselbe, mit 5000 USD vorweisen bekommst du die Residenzia, kannst dir gleich eine Wohnung nehmen, Auto kaufen ec. das Leben ist sehr billig dort.

Sicher eine Ueberlegung wert, Paraguay.
Die Frauen dort sollen sehr schön sein.
Und es ist alles so billig.
1 Stange / 200 Filterzigaretten kosten ca. 1 Euro
1 Liter Super, bleifrei 0,56 €
1 kg Rinderfilet 2,40 Euro
Ausserdem kann man da ganze Häuser mieten mit allem Komfort, Internetanschluss, etc
für EUR 40.-- ...
... PRO MONAT




Da wäre man ja dann mit EUR 100'000.-- nicht eine arme Sau wie in Kuba, sondern eher ein Krösus.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#164 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 20:57
In Antwort auf:
Was meinst du, warum ich noch auf keinem Forumstreffen war. Plötzlich haut mir einer nach fünf, sechs Drinks aufs Maul, weil er meint, ich habe seine Cubana beleidigt

aus genau dem gleichen grund geh` ich auch auf kein forumstreffen!
chavalito, sollen wir beide mal eins veranstalten? wir köpfen ne flasche siete anos und ziehen mal so rrrichtickkk über die amis her...
hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#165 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 01:24

In Antwort auf:
a wäre man ja dann mit EUR 100'000.-- nicht eine arme Sau wie in Kuba, sondern eher ein Krösus.

TROTZDEM: ich würde empfehlen 'ne Wumme zu kaufen...

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#166 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 06:20

Zitat von seizi

Sicher eine Ueberlegung wert, Paraguay.
Die Frauen dort sollen sehr schön sein.
Und es ist alles so billig.
1 Stange / 200 Filterzigaretten kosten ca. 1 Euro
1 Liter Super, bleifrei 0,56 €
1 kg Rinderfilet 2,40 Euro
Ausserdem kann man da ganze Häuser mieten mit allem Komfort, Internetanschluss, etc
für EUR 40.-- ...
... PRO MONAT



Hätte ich nicht meine kleine süsse Tochter in Santiago, ich würde wirklich mal nach Paraguay fliegen, europ. Touristen gibt es dort sicher nicht so viel, die Leute wären sicher nicht so "abgebrüht" wie in Cuba, Sprache dieselbe, bleibt zu hoffen dass es ein Geheimtip bleibt, glaube aber nicht dass es dort mal Massentourismus gibt, hat ja kein MEER!!


Agua salá!
-

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 668
Mitglied seit: 01.01.2001

#167 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 07:33

paraguay klingt ja klasse:

Landesspezifische Sicherheitshinweise
Aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise und Armut hat sich in den letzten Jahren die Sicherheitslage verschlechtert. Die Zahl der Überfälle auch auf offener Straße, bei Überlandfahrten und in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bussen) hat zugenommen. Die Kriminellen machen dabei häufig auch aus geringfügigen Anlässen von der Waffe Gebrauch. Als besonders gefährlich gelten Ciudad del Este sowie das Grenzgebiet zu Brasilien und Argentinien.

Von nächtlichen Überlandfahrten wird (auch wegen der schlechten Verkehrsverhältnisse) abgeraten. Es wird empfohlen, nach Einbruch der Dunkelheit nicht alleine spazieren zu gehen. Reisekasse und –dokumente sollten gut vor Diebstahl geschützt werden. Es wird empfohlen, kein Geld bei ambulanten Geldwechslern umzutauschen

Sonstige Informationen
Einwanderung nach Paraguay/Immobiliengeschäfte:

Bei Immobiliengeschäften in Paraguay ist doppelte Vorsicht am Platz. Denken Sie daran: Es gibt auch unseriöse Immobilienmakler! Unterrichten Sie sich aus verschiedenen Quellen und vergleichen Sie die Grundstückspreise, um nicht zu überhöhten Preisen zu kaufen. Kaufen Sie nichts, was Sie nicht zuvor besichtigt haben. Prüfen Sie die Eigentumsverhältnisse vor dem Kauf ausreichend; die Botschaft hört immer wieder, dass Land mehrfach oder von Personen, die nicht Eigentümer sind, verkauft wurde. Die Durchsetzung von Rechtsansprüchen vor paraguayischen Gerichten ist häufig mühsam und nicht immer erfolgreich.






http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...tshinweise.html
r.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#168 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 07:39
Paraguay? Also mein Freund aus Paraguay empfiehlt dieses Land nicht gerade. Bei den Frauen wäre ich südlich von Venezuela und Kolumbien etwas vorsichtiger. In Venezuela sind übrigens die Preise für schöne Häuser etwas gefallen und Lebenserhaltung kostete 2005 auch nicht gerade viel, ca. 20-50% unter Österreich. Wäre für mich sicher ein primäres Auswanderungsziel, wenn es nicht so heiss wäre und die Leute so sympathisch und das Land so sicher wie Kuba wäre.

Bez. 300.000 € zur freien Verfügung... da frag ich mich höchstens wo der Rest geblieben ist. Ansonsten kommt das Geld in ein Unternehmen auf Kuba. Es macht auch einen großen Unterschied ob es jährlich 30k zur freien Verfügung sind oder einmalig 300k. Bei zweiteren muss man sich was einfallen lassen, wie auch in Zukunft ein hohes Einkommen am besten möglich ist.
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#169 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:21

In Antwort auf:
Die Zahl der Überfälle auch auf offener Straße, bei Überlandfahrten und in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bussen) hat zugenommen.


Bei uns in der Schweiz kommt es vor, dass man wegen einem Autoparkplatz nieder gestochen wird. Es kommt meistens auf das verhalten selber an, ob man beraubt wird oder nicht. In Cuba ist es auch schon grosse Vorsicht geboten. Sowas geht mir am Arsch vorbei, ob ich auf der Strasse ausgenommen werde oder ob mich die angeheiratete Familie dauernd ausnimmt.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#170 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:24

In Antwort auf:
Ansonsten kommt das Geld in ein Unternehmen auf Kuba.


Das ist die Beste investition, sowas kann man wirklich nur weiter empfehlen

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#171 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:26
In Antwort auf:
oder ob mich die angeheiratete Familie dauernd ausnimmt.


Guzzi, Du klagst Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr..... Willst Du das jetzt den Rest Deines Lebens machen?
Zum Ausnehmen gehören doch immer mindestens zwei, einer, der ausnimmt und einer, der sich ausnehmen lässt. Du musst doch in der Lage sein, dass Problem gemeinsam mit Deiner Frau zu lösen.
Sorry.... ich verstehe Dich da wirklich nicht.....
Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#172 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:29
100.000 in mexiko und das ohne probleme. nur so als tip....geht auch mit weniger. rivera maya wartet nur drauf weiter erschlossen zu werden....
pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#173 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:35

" Du musst doch in der Lage sein, dass Problem gemeinsam mit Deiner Frau zu lösen. "

die frau ist doch schon abgehaun.........

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#174 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:37

In Antwort auf:
Sorry.... ich verstehe Dich da wirklich nicht.....
... wenn irgendetwas nicht arm macht, dann ist es das Verschenken von Liebe.

Und @Guzzi besitzt offenbar ein großes Herz
und beweist sich seine wahre Liebe im profanen Geschehen des Alltags.

.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#175 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
09.08.2007 10:38

In Antwort auf:
ich verstehe Dich da wirklich nicht


Da muss ich dir in allen Punkten recht geben und es gibt da auch nichts einzuwenden. Leider kann ich die guzzine nicht abtrennen von der Familie, ich verstehe auch, dass die Familie auch etwas haben möchten vom Kuchen. Weiss nicht ob sich da jemand so viel Gedanken macht wie ich all dies zu verstehn. Leider immer ohne erfolg, ich apeliere auf einen gesunden Menschenvertand und das haben die leider nicht. Zudem eine Hartnäkigkeit, die fast schon ans unverschämte grenzt. Was da jetzt wieder passiert ist mit ihrer Mutter, das grenzt schon fast ans Kriminelle. Ich darf das gar nicht schreiben, weil es eben auch noch vernünftige Leute in Cuba gibt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Laptop + 2 x iPads Einreise nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von clarence
4 14.10.2016 21:33
von cabeza mala • Zugriffe: 360
kann Emmigrante mit cubanischen Behörden vereinbaren für immer in Kuba zu bleiben-sich mit Kind in Kuba absetzen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von frankfurt2575
33 18.01.2010 18:50
von shark0712 • Zugriffe: 2630
Gescheiterte ...etc III: Als "Emigrante" in Kuba bleiben?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Wolfcuba
70 06.10.2006 17:41
von Esperanto2 • Zugriffe: 1778
Intern. Flüge nach Kuba von Mittel- oder Südamerika aus
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von DiegosMama
4 15.05.2005 22:41
von DiegosMama • Zugriffe: 1916
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de