Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 248 Antworten
und wurde 9.008 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#101 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 21:50
Zitat von Esperro

Ohne Chica kannst du auch bei uns (Schweiz)für weniger als 1000Euros leben, wenn du willst und das gut, ich lebe mit 1000Euros im Monat und gehe noch saufen etc.


Esperro, der Moskito der Schweiz?

In der Schweiz kannst du für EUR 1000.-- kaum richtig wohnen, geschweige denn auch noch anständig essen.
Also wie bitte soll das gehen ohne fremde Hilfe?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#102 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 21:57
Zitat von el loco alemán


Welche anderen Länder sind denn heutzutage noch interessant, immer unter Berücksichtigung des Chicafaktors?



Keine Antwort ist auch eine, ela.

Solche anderen Länder gibt es anscheinend nicht.

Deshalb fluchen ja alle über Kuba und fliegen doch immer wieder hin.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#103 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:09

@carino

Kann es sein das du für cuba so eine Art hass-liebe empfindest ??
wenn du da bist regt dich vieles auf...wen hier bist vermist du die Insel

mir auf jeden Fall geht es so

eltipo

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:21

In Antwort auf:
Esperro, der Moskito der Schweiz?


Du hast es erfasst, der einzige Unterschied zwischen Moskito und mir ist, das meine Beiträge sachlicher und geistreicher sind.

In Antwort auf:
In der Schweiz kannst du für EUR 1000.-- kaum richtig wohnen, geschweige denn auch noch anständig essen.
Also wie bitte soll das gehen ohne fremde Hilfe?


- Keine Wohnung
- Keine Lebensmittel kaufen
- Keine Billag (GEZ) bezahlen
- Steuererklärung richtig ausfüllen
- Krankekassenprämien bei 2500Jahresfranchise
- Kein Strom zahlen
etc.

Leben heisst sich einrichten, am Schluss ist es Witzlos wenn einige prahlen das sie 300Franken mehr verdienen im Monat als ich, aber wie dumm und dämmlich Nebenkosten berappen. Dies als Vergleich, es kommt nicht darauf an Wieviel man verdient, sondern was am Ende des Monats noch übrieg bleibt. Es gibt ja auch jene die prahlen wieviele Steuern das sie zahlen müssen, die füllen die Steuerklärung noch zu ihren ungunsten aus um in der Gesellschaft zu prahlen wie gut sie verdienen.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#105 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:25

so geht es wohl allen, auch den hier lebenden cubaner(innen)

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:29
In Antwort auf:
einige prahlen das sie 300Franken mehr verdienen im Monat als ich, aber wie dumm und dämmlich Nebenkosten berappen. Dies als Vergleich, es kommt nicht darauf an Wieviel man verdient, sondern was am Ende des Monats noch übrieg bleibt.


richtickk! übrig muß was bleiben. darum zahle ich ganz gerne meine strom-, wasser- und müllgebühren. das sind fest einkalkulierbare größen meiner monatlichen belastung. wenn ich mit vorstelle stattdessen zwar das 3fache an lohn zu verdienen, mir aber ne cubana von der insel leasen müßte...
immerhin. ich könnte damit prahlen wie lange ich schon mit ihr verheiratet bin.
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#107 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:34

Zitat von Esperro
In Antwort auf:
Zum Beispiel würde es mit gut gefallen ein kleines Hotel mit Restaurant und/oder Strandbar zu führen.

Dazu wirst du nicht mal eine Bewilligung kriegen, schon gar nicht als Ausländer.
In Antwort auf:
Es gibt sooo viele interessante Orte auf der Welt,

Deshalb wehrst du dich so gegen das Thailand Unterforum.

esperro, es scheint nicht zu deinen Stärken zu gehören meine Beiträge zu verstehen, weder wehre ich mich gegen ein Thailandunterforum noch erwarte ich die Genehmigung für ein Hotel in Kuba zu erhalten...
In Antwort auf:
Esperro, der Moskito der Schweiz?
Du hast es erfasst, der einzige Unterschied zwischen Moskito und mir ist, das meine Beiträge sachlicher und geistreicher sind.
Und wieder im Irrtum. Sachlicher und geistreicher mögen deine Beiträge denen erscheinen, für die meine Beiträge intellektuell zu anspruchsvoll sind....
...aber der eigentliche Unterschied zwischen dir und mir ist, dass ICH für Sex NICHT bezahlen muss....

S

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#108 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:39
Zitat von Esperro
In Antwort auf:
Esperro, der Moskito der Schweiz?


- Keine Wohnung LEBST DU ETWA IM FREIEN?
- Keine Lebensmittel kaufen ALSO KLAUEN oder NIX ESSEN?
- Keine Billag (GEZ) bezahlen OK, ABER DAS KOSTET JA AUCH NICHT VIEL
- Steuererklärung richtig ausfüllen WER (FAST) NIX VERDIENT ZAHLT AUCH (FAST) KEINE STEUERN
- Krankekassenprämien bei 2500Jahresfranchise OK, MACHT EIN BISSCHEN WAS AUS
- Kein Strom zahlen UND DANN?! BETREIBUNGEN?
etc.





LEBST DU ETWA VON DER STAATLICHEN FUERSORGE?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:39

In Antwort auf:
wenn ich mit vorselle stattdessen zwar das 3fache an lohn zu verdienen, mir aber ne cubana von der insel leasen müßte...



Eine Cubana ist eine unberechenbare grösse, besonders wenn sie dann noch die grosse Lady spielen wollen, nicht arbeiten, geschweige denn deutsch zulernen. Immerhin könntest du dann am Arbeitsplatz prahlen das zuhause eine hübsche hübsche rassige Cubana wartet, die Arbeitskollegen sind dann neidisch, aber sie wissen ja nicht das es sich um einen importierten Sozialfall handelt der zuhause auf dich warten sollte. Aber in Wahrheit bereits mit Freudinnen mit dem Shopen fertig ist und nun auf den Weg zur Disco ist um gute Freunde zutreffen. Bei uns in der Schweiz wäre es das Cubanito in Zürich dort verkehren nur Anständige Cubanas,die disco ist bereits in Cuba bekannt bei einer Gruppe Damen deren Beruf ich hier nicht nennen will, weil es ihn offiziell nicht gibt in Cuba.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#110 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:45
In Antwort auf:
.aber der eigentliche Unterschied zwischen dir und mir ist, dass ICH für Sex NICHT bezahlen muss...
Nur wenn du als Gigolo arbeitest, bekommst du dafür was raus. Alle anderen zahlen in irgend einer Weise drauf. Wenn auch nicht unbedingt pro Nummer oder in bar abrechenbar.

Wie zum Beispiel durch die Einschränkung der persönlichen und/oder sexuellen Freiheit. Aber für viele kompromissbereite Zeitgenossen definiert sich anscheinend Freiheit als Einsicht in die Notwendigkeit.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:49

In Antwort auf:
LEBST DU ETWA VON DER STAATLICHEN FUERSORGE?



Wie kommst du darauf???

In Antwort auf:

- Keine Wohnung LEBST DU IM FREIEN? Wohne bei den Eltern und habe 2Zimmer
- Keine Lebensmittel kaufen ALSO KLAUEN oder NIX ESSEN? Zahlen Eltern
- Keine Billag (GEZ) bezahlen OK, ABER DAS KOSTET JA AUCH NICHT VIEL 500Fr./Jahr- Steuererklärung richtig ausfüllen WER (FAST) NIX VERDIENT ZAHLT AUCH (FAST) KEINE STEUERN
Ich mache Gute Abzüge 5000Fr. kann ich nur schon abziehen weil der theoretische Arbeitsbeginn 15Km vom Firmensitz entfernt ist laut GAV, etc.
- Krankekassenprämien bei 2500Jahresfranchise OK, mach ich auch
- Kein Strom zahlen UND DANN?! BETREIBUNGEN?Zahlen Eltern
etc.


Dafür muss ich auch jeden Tag eine ca Stunde arbeiten, aber zahlt sich aus. Wer Miete zahlt macht doch nur den Vermieter und die Bank reich, immerhin geht es um ca. 20000Fr. im Jahr.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:56
In Antwort auf:
...aber der eigentliche Unterschied zwischen dir und mir ist, dass ICH für Sex NICHT bezahlen muss....

Ja da hast du recht, mir war der Import zu risikoreich und zu Teuer Preis/Leistung, vielleicht klappts ja mit einer Philipinin, dann gehöre ich auch zu den Duttyfree-Poppern wie du.

Im Prinzip könnte ich dein Sohn sein den du nie gekannt hast,der Gedanke scheint dir auch schon gekommen sein, wie ich aus deinen Postings entnehme.

In Antwort auf:
Und wieder im Irrtum. Sachlicher und geistreicher mögen deine Beiträge denen erscheinen, für die meine Beiträge intellektuell zu anspruchsvoll sind....


Das sind dann jene die von Primaten reden, hier ein Beitrag eines Moderators über jene die deine Beiträge verstehen.
In Antwort auf:
ob du noch klar in der birne bist,mag ich nicht zu beurteilen.
sicher ist,das du mit der äußerung " hier äußernden Primaten" selbst ins abseits
geschossen hast.

an deiner stelle würde ich erst mal "Gehirn einschalten" bevor du das forum so offen beleidigst.



Willst du noch etwas dazufügen???
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#113 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 22:58
Zitat von Esperro

- Keine Wohnung LEBST DU IM FREIEN? Wohne bei den Eltern und habe 2Zimmer
- Keine Lebensmittel kaufen ALSO KLAUEN oder NIX ESSEN? Zahlen Eltern
- Keine Billag (GEZ) bezahlen OK, ABER DAS KOSTET JA AUCH NICHT VIEL 500Fr./Jahr- Steuererklärung richtig ausfüllen WER (FAST) NIX VERDIENT ZAHLT AUCH (FAST) KEINE STEUERN
Ich mache Gute Abzüge 5000Fr. kann ich nur schon abziehen weil der theoretische Arbeitsbeginn 15Km vom Firmensitz entfernt ist laut GAV, etc.
- Krankekassenprämien bei 2500Jahresfranchise OK, mach ich auch
- Kein Strom zahlen UND DANN?! BETREIBUNGEN?Zahlen Eltern
etc.



Gut, einige Tricks hast du drauf.

Aber ich nehme mal an, dass du deinen Eltern auch was abgeben musst, weswegen du dann indirekt ja doch zahlst.

Und wenn nicht: Ob Leben auf Kosten der Eltern oder der Staatlichen Fürsorge, das ist wirklich nicht jedermanns Sache.
Und als Erwachsener noch zu Hause wohnen auch nicht.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 23:07
In Antwort auf:
Aber ich nehme mal an, dass du deinen Eltern auch was abgeben musst, weswegen du dann indirekt ja doch zahlst.


Nein ich kriege sogar noch Geld, da ich ja arbeite, meine Eltern sind Landwirte.

In Antwort auf:
Und als Erwachsener immer noch zu Hause wohnen auch nicht.

Seh ich anderst, hatte ja auch schon meine Wohnung, da brauchst du einfach 3000Fr. im Monat
- 1000Rechnungen
- 1000Wohnung (Hatte ne günstige Baujahr 1995)
- 1000Leben

So kann ich sagen ich gehe in die ferien 2-3Monat und es laufen keine Rechnungen/Mieten ich kann dem Chef Fuck You sagen und habe keine Finzielle schwierigkeiten, für nen Cuba Urlaub muss ich nicht einige Monate sparen, ich sehe mehr Vorteile als Nachteile, ich bin relativ unabhängig und kann mir viel erlauben. Meine Eltern lassen mich machen und gewähren eine freie Entwicklung, der einzige Mackel ist das ich noch bei den Eltern lebe, das wird vorallem von Leute aufgeworfen die neidisch sind auf meine niedrigen Lebenshaltungskosten, bezieht sich nicht auf dich.
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#115 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
07.08.2007 23:38

In Antwort auf:
Zum Beispiel würde es mit gut gefallen ein kleines Hotel mit Restaurant und/oder Strandbar zu führen.
--------------------------------------------------------------------------------




Oder in einem Hotel, das zu einem Kubaner gehört, arbeiten.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 00:02

In Antwort auf:
mir aber ne cubana von der insel leasen müßte...



weil, , das sind einfach die Besten, einmal Cubana nie mehr was anderes

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#117 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 01:30
wenn ich das Geld hätte, würde ich damit nicht nach Kuba gehen.
Vieleicht irgendwann mal nach Teneriffa mit meiner Cubana.
Aber das wird noch 5 - 10 Jahre dauern...
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#118 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 06:48

Zitat von guzzi

Du kannst jetzt 20 Jahre auf Cuba leben, es gehört nie jemals etwas dir,


logisch gehört etwas dir: das ganze Mobilar, TV, Waschmaschine, Stereoanlage usw. geht alles auf DEINE probrietà! Das könntest du auch mit nach Europa nehmen wenn du wieder zurückmusst!


Agua salá!
-

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#119 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 06:55

Zitat von seizi

Deshalb fluchen ja alle über Kuba und fliegen doch immer wieder hin.



haben wohl nichts besseres gefunden bzgl. Chicafaktor!


Agua salá!
-

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#120 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 06:57

In Antwort auf:
du auch mit nach Europa nehmen wenn du wieder zurückmusst!


Das stimmt leider nicht ganz, wenn dann noch ein Kleinkind da ist, wird es ziemlich schwierig, möchte es nicht drauf ankommen lassen, du lässt sogar noch die hälfte deiner Kohle in Cuba,da sind die Cubis ziemlich auf Zack

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#121 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 06:59

Zitat von guzzi
...,da sind die Cubis ziemlich auf Zack


ich mittlerweile aber auch


Agua salá!
-

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#122 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 07:00

In Antwort auf:
haben wohl nichts besseres gefunden bzgl. Chicafaktor


Wenn ich nur ein kelines Problem habe in Cuba, haue ich ab nach Paraquay, Chicafaktor dasselbe, mit 5000 USD vorweisen bekommst du die Residenzia, kannst dir gleich eine Wohnung nehmen, Auto kaufen ec. das Leben ist sehr billig dort.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#123 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 07:03

Zitat von guzzi

.., haue ich ab nach Paraquay,


hab ich auch schon gehört; ein Arbeitskollege fliegt nächste Woche dorthin, will in 2 - 3 Jahren dorthin auswandern!


Agua salá!
-

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#124 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 07:29

Jetzt ist gerade ein Kollege von mir da in der Schweiz, der hat alle Papiere in Paraquay gemacht und lebt jetzt schon seit 2 Jahren dort, ich fühle mich richtig verarscht wenn ich an Cuba denke, natürlich gibt es auch dort Ungereimtheiten, aber was an Eigenbedarf ist, muss es wohl sehr viel besser sein als auf Cuba, nur das kleinste und ich setzte michin den Flieger und weg bin ich, diese Familie in Cuba muss jetzt höllisch aufpassen, Schliesslich geht es auch um mein Wohlbefinden und nicht nur um dieses der ober Egoisten.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#125 RE: EUR 100'000.-- um für immer auf Kuba zu bleiben
08.08.2007 07:43
In Antwort auf:
Der andere Kollege, über 15 Jahre auf Cuba bestens bekannt, pendelt zwischen Brasdilien und Paraquay, alles was er da kauft gehört wirklich ihm, ist der glücklichste Mensch


pendelt er mit den Booten..... um dem Zoll in Brasilien zu entgehen....
Darüber gab es die Tage einen sehr interessanten Fernsehbericht.... Nur tut mir bitte einen Gefallen.... informiert Euch zunächst mal über ein Land wie z.B. Paraquay, bevor ihr es hier als "Traum"ziel anpreist
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Laptop + 2 x iPads Einreise nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von clarence
4 14.10.2016 21:33
von cabeza mala • Zugriffe: 360
kann Emmigrante mit cubanischen Behörden vereinbaren für immer in Kuba zu bleiben-sich mit Kind in Kuba absetzen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von frankfurt2575
33 18.01.2010 18:50
von shark0712 • Zugriffe: 2630
Gescheiterte ...etc III: Als "Emigrante" in Kuba bleiben?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Wolfcuba
70 06.10.2006 17:41
von Esperanto2 • Zugriffe: 1778
Intern. Flüge nach Kuba von Mittel- oder Südamerika aus
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von DiegosMama
4 15.05.2005 22:41
von DiegosMama • Zugriffe: 1916
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de