Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.196 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 16:48

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 18:59

2 alte Ochsen am Ausgang der Indianergrotte, Valle de Viñales

Angefügte Bilder:
Cuba 2007 Klaus 396.JPG  
greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 19:48

Ich hoffe einer davon ist/war ein Stier?

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#4 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 20:08

Mmh, das Valle de Vinales, sehr schöne Gegend, kriege ich gleich wieder FernwehUnd von der Wasserseite bin ich noch nie in die Höhle reingekommen und die Boote kenne ich nur voll mit Touris

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#5 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 20:38

und die Boote kenne ich nur voll mit Touris


klar, die sind ja auch nicht für die Fischer gedacht!

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#6 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 20:43

Zitat von Karo
klar, die sind ja auch nicht für die Fischer gedacht!
Genau deswegen ist es ja so amüsant, sie so leer zu sehen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 21:13

Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#8 RE: Valle de Viñales, Cuba
03.08.2007 23:50

Zitat von kubanon
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.
Ja so unerträglich, daß man sogar in der Neuzeit extra eine Felswand bepinseln ließ, um diese als "Prähistorische Mauer" den Touris vorzugaukeln.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 11:00

Zitat von greenhorn
Ich hoffe einer davon ist/war ein Stier?


na klar, habe mir nichts eingeklemmt beim Aufsteigen

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 11:09

Zitat von el loco alemán
Zitat von kubanon
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.
Ja so unerträglich, daß man sogar in der Neuzeit extra eine Felswand bepinseln ließ, um diese als "Prähistorische Mauer" den Touris vorzugaukeln.


ist 1961 geschehen, durch einen mexikanischen Maler Leovigildo González Morillo, Schüler von Diego Maria Rivera.

Melody29
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 426
Mitglied seit: 03.02.2007

#11 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 11:17
Zitat von kubanon
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.


In Kuba ist mit den Turisten nicht nur Viñales unerträglich geworden sondern noch vieles,vieles mehr. Mir würde da auf Anhieb noch so einiges mehr einfallen.
Lieben Gruß aus der Hauptstadt
Melody

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 11:28

In Antwort auf:
In Kuba ist mit den Turisten nicht nur Viñales unerträglich geworden sondern noch vieles,vieles mehr. Mir würde da auf Anhieb noch so einiges mehr einfallen.
Lieben Gruß aus der Hauptstadt
Melody

Melody29,

und du melodia, was bist du in Cuba, botschafter?

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 12:07

Tourismus in Kuba sollte beschrenk werden. Nur Visa für Familie-Angehöriger. Damals kamen die grössen Weißen mit dem Bus, und uns wurde gesagt, dass die gekommen seien , um den Erfolg unserer Revolution zu sehen zukönnen.

Melody29
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 426
Mitglied seit: 03.02.2007

#14 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:00

Lieber Carino - neee bin leider kein Botschafter aber auch kein Turist der sich so schlecht benimmt, daß es mir peinlich sein muß sondern ein " Familienmitglied " das sich sehr gerne auf Kuba aufhält. Ein Familienmitglied, daß sich den Sitten und Begebenheiten auf Kuba anpaßt ohne zu meckern.
Lieben Gruß aus der Hauptstadt
Melody

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#15 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:05

In Antwort auf:
Damals kamen die grössen Weißen mit dem Bus, und uns wurde gesagt, dass die gekommen seien , um den Erfolg unserer Revolution zu sehen zukönnen

kubanon, das ist heute immer noch so! oder denkst du wir kommen nur nach cuba wegen den hübschen chicas oder den herzigen machos!

castro
patria o muerte

Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:19
In Antwort auf:
, um den Erfolg unserer Revolution zu sehen zukönnen


den erfolg der revolution hat man gestern hier in playa del carmen sehen koennen, als mal wieder 83 kubaner vor der revolution gefluechtet sind. klar wurden sie wieder abgeschoben zurueck ins heilige reich.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#17 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:30

In Antwort auf:
als mal wieder 83 kubaner vor der revolution gefluechtet sind.

so wird geredet, aber vermutlich waren es nur deine kumpels aus dem floridita, die nur
auf nen kurzbesuch zu dir wollten! so wie du hier mexico anpreisst, flüchten schon die
ersten amerikaner ins land wo man die gusanos trinkt!

castro
patria o muerte

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:38
........als mal wieder 83 kubaner vor der revolution gefluechtet sind. klar wurden sie wieder abgeschoben zurueck ins heilige reich.....


wie, was, gab es wieder eine Revolution in Kuba ,
oder haben die Flüchtlinge seit 1959 so lange bis Mexico gebraucht, das sie jetzt erst angekommen sind
Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:42
ich preise nicht mexiko an. vieles ist ist nicht gerade "nett" sage nur drogenkrieg, jeden tag paar tote usw.. aber zumindest darf man hier sagen was man will und das preise ich an. wer immer noch an die "revolution" glaubt ist fuer mich ein spinner.

lach mich immer tot wenn ich hier mit den kubis rede. was die fuer hasstiraden auf ihr eigenes land haben, das geht auf keine kuhhaut.

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#20 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:49



aber zumindest darf man hier sagen was man will



Darfst du in Cuba auch

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:51
Zitat von Comandante
ich preise nicht mexiko an. vieles ist ist nicht gerade "nett" sage nur drogenkrieg, jeden tag paar tote usw.. aber zumindest darf man hier sagen was man will und das preise ich an. wer immer noch an die "revolution" glaubt ist fuer mich ein spinner.
lach mich immer tot wenn ich hier mit den kubis rede. was die fuer hasstiraden auf ihr eigenes land haben, das geht auf keine kuhhaut.




ROFL, wenn ich den angegebenen Link sehe, mit Querlink dand auf den:



und dort die von comandante so geliebten Revolutionäre mit den bekannten Sprüchen....
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 13:59
In Antwort auf:
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.
kubanon,


"unerträglich"

kubanon, ich würde an deiner stelle die hacken im teer lassen und ein wenig leiser treten!
denn ohne tourismus in Cuba wärst du doch garnicht nach europa gekommen.
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 14:01

Zitat von el carino
In Antwort auf:
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.
kubanon,

"unerträglich"
kubanon, ich würde an deiner stelle die hacken im teer lassen und ein wenig leiser treten!
denn ohne tourismus in Cuba wärst du doch garnicht nach europa gekommen.


es sei denn, er war "Gastarbeiter" in der DDR

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#24 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 15:30

In Antwort auf:
Schön war Vinales ohne Turismus. Dann kamen die, und jetzt ist Vinales unertragbar.kubanon,
Wenn das deine Meinung ist, dürftest du Havanna, Trinidad, Santiago... überhaupt nicht mehr betretenIm Vergleich dazu ist das Valle ja fast unberührtUnd man muss ja nicht in Vinales nächtigen, das vergleichsweise überlaufen von Touris ist

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: Valle de Viñales, Cuba
04.08.2007 19:41

Zitat von Comandante
[quote]den erfolg der revolution hat man gestern hier in playa del carmen sehen koennen, als mal wieder 83 kubaner vor der revolution gefluechtet sind. klar wurden sie wieder abgeschoben zurueck ins heilige reich.

Sischer?

Zitat von Miami Herald
PLAYA DEL CARMEN, Mexico --
(AP) -- The Mexican navy detained 83 Cubans who were traveling in makeshift boats off the country's Caribbean coast and believed to be heading to the United States.

The navy said Thursday in a news release that the migrants were traveling in four separate boats, one of which was adrift when it was found. They were handed over to immigration authorities. Cuban migrants are usually released from such centers after 90 days.

http://www.miamiherald.com/news/americas...ory/191821.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Las cambiantes aguas" - Amir Valle
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von rapera
1 27.04.2007 15:17
von chavalito • Zugriffe: 286
La Cuba no tan secreta
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Chaval
0 08.01.2007 13:09
von Chaval • Zugriffe: 281
Jerga de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 28.08.2003 17:49
von Joop Siroop • Zugriffe: 3548
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de