Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 5.750 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
13.07.2007 09:53

In Antwort auf:
daß die chicas kein Selbstwertgefühl haben und sich für so billiges Geld verkaufen.


@ fidel

erstens haben dies Chicas eine ganz andere Zuneigung dem Sex gegenüber, zudem bekommen sie von den Cubis gleich mal 30-50 Peso NM. Ich denke es steht uns nicht zu, um über ihren Körper und die dazu gehörende Mentalität zu beurteilen. Genau das Gleiche ist bei uns in Europa, zu den selben Bedingungen.

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#52 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
13.07.2007 23:35

Zitat von kubanon
In Antwort auf:
Cuba es otra!!! Die Freundlichkeit, die Dir in Sa entgegengebracht wurde, existiert in Cuba nicht

Ist es hier nicht auch so?
In Antwort auf:
Wenn Du bei einer illegalen Tätigkeit erwischt wirst, dann kann das böse werden.

Ist es hier nicht auch so?


Hier läßt man dich nicht verhungern. Leider ist unser Sozialsystem eines der besten der Welt. Auf Kuba kannst du mit dem Verdienst(6-10€)im Monat nicht Satt werden. Und eine Hose kostet auf Kuba auch viel Pesos. Das ist aber keine Levi´s.

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#53 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 00:39

Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
Kein Wunder, wenn du in Cuba schlechte Erfahrungen machst, und hoffentlich bleibt das so, damit du dort nicht mehr auftauchst.
--------------------------------------------------------------------------------------
Kann ich nur unterschreiben!
CARDENAS


Ich auch !!!


Hmm....
Hier wird jeder FERTIG gemacht der eine andere Meinung hat. Das Niveau läßt zu WÜNSCHEN übrig.

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#54 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 10:35

In Antwort auf:
Leider ist unser Sozialsystem eines der besten der Welt.


na ich bin heilfroh das unser sozialsystem eines der besten der welt ist. garnicht auszudenken was hier für zustände herrschen würden, wenn es nicht so sein würde.

oder haste dich nur etwas unglücklich ausgedrückt?

No Naim/ No Music

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#55 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 12:07
Zitat von Higgi 11
na ich bin heilfroh das unser sozialsystem eines der besten der welt ist. garnicht auszudenken was hier für zustände herrschen würden, wenn es nicht so sein würde.

Das ist völlig richtig. Wer möchte denn schon andauernd Angst haben müssen, an jeder Ampel eine Kanone vor die Nase gehalten zu bekommen mit der Aufforderung aus seiner S-Klasse oder dem Porsche auszusteigen. Auch der finsterste Ausbeuter will in Ruhe und Frieden seine Beute genießen. Dafür zahlt er gern ein paar Peanuts ans Präkariat, damit dieses sich lieber mit Blöd-Tv und Alkohol beschäftigen kann, anstatt Raubüberfälle oder gar eine Revolution zu machen.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 13:36

aus seiner S-Klasse oder dem Porsche auszusteigen

Die Reisevermittlung/ -begleitung scheint gut zu gehen

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 13:43

In Antwort auf:
Die Reisevermittlung/ -begleitung scheint gut zu gehen


Oder will uns Herr E aus L damit sagen, dass er ohne seinen Suff vor dem Fernseher unten auf der Strasse an der Ampel auf vorbeifahrende Luxuskarossen warten würde???

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:31

ELA. ELA wenn Du solche und andere Sprueche auch in Deiner Kneipe von Dir gegeben hast wundert mich eigentlich
nichts mehr

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:42

E.L.A ist nicht ganz entfern von der Realität.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:45

Nee Du auch Kubanon

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#61 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:49

In Antwort auf:
Das ist völlig richtig. Wer möchte denn schon andauernd Angst haben müssen, an jeder Ampel eine Kanone vor die Nase gehalten zu bekommen mit der Aufforderung aus seiner S-Klasse oder dem Porsche auszusteigen. Auch der finsterste Ausbeuter will in Ruhe und Frieden seine Beute genießen. Dafür zahlt er gern ein paar Peanuts ans Präkariat, damit dieses sich lieber mit Blöd-Tv und Alkohol beschäftigen kann, anstatt Raubüberfälle oder gar eine Revolution zu machen.


Mein lieber ELA, falls es dir noch nicht entgangen ist, man kann in einer freien Wirtschaft auch ohne Raubüberfälle, Revolutionen und Überweisungen des Sozialstaates seinen Lebensunterhalt verdienen. Schade, dass dir das bisher entgangen ist ... na auf jeden Fall leben ca. 10 Millionen nichtarische Mitbürger unter uns, welche sich nicht zu schade sind, sich die Hände schmutzig zu machen und sogar ganze Familien gross ziehen ...

Such dir mal nen Job und versuch mal deinen Beitrag zum Wohlergehen der Gesellschaft zu leisten ....

Du wirst sehen, das wird dir deinen Respekt vor dir selbst und vor der Arbeit anderer Leute wieder zurückgeben ...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:52

In Antwort auf:
E.L.A ist nicht ganz entfern von der Realität.


Was "höflich" formuliert wohl bedeutet, dass er dennoch, wenn auch nur etwas, realitäsfremd / realitätsfern ist?

"Nicht ganz nüchtern" bedeutet ja auch nicht, dass man zwingend Autofahren dürfte....

Ich steh grad vor der Frage, ob im Moment im Fernsehn genug "Interessantes" kommt und der Mob sich ausreichend mit Korn und Oberelchinger Klosterbräu eingedeckt hat oder ob ich auf meine Tour mit meinem Porsche heute verzichten soll.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:54

Soi etwas ist zu simpel fuer ELA, arbeiten er doch nicht, der Staat hat gefaelligst fuer alles zu sorgen notfalls mit
Getraenkegutscheinen fuer HARTZ 4 Empfaenger die er dann in seiner Kneipe gern entgegennimmt. Oder er macht eine ""Urgesellschaft""
auf irgendwo in der Lausitz mit Baerenfell und Faustkeil und natuerlich alles basisdemokratisch

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#64 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 15:56

In Antwort auf:
Ich steh grad vor der Frage, ob im Moment im Fernsehn genug "Interessantes" kommt und der Mob sich ausreichend mit Korn und Oberelchinger Klosterbräu eingedeckt hat oder ob ich auf meine Tour mit meinem Porsche heute verzichten soll.


Ich hab mich für die Auofahrt entschieden Allerdings nehme ich eine Flasche Rum mit, um bei einem mögliche Raubüberfall den Mob zu besänftigen und ein Taschenmesser, wenn's wirklich ernst wird...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 16:00

@Rafael70: Tausche Taschenmesser gegen Fernsehzeitung und nichts wird passieren (Fernseher selbst sind ja nicht pfändbar)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#66 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 16:01

Zitat von Pasu Ecopeta

Ich steh grad vor der Frage, ob im Moment im Fernsehn genug "Interessantes" kommt und der Mob sich ausreichend mit Korn und Oberelchinger Klosterbräu eingedeckt hat oder ob ich auf meine Tour mit meinem Porsche heute verzichten soll.


Völlig falsche Denke ELA wollte doch nur für jeden ALG2-Empfänger ´nen Porsche oder ´ne S-Klasse als Begrüßungsgeschenk in der sozialen Hängematte
Das muß doch in unserem Sozialsystem möglich sein .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#67 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
14.07.2007 16:03

In Antwort auf:
@Rafael70: Tausche Taschenmesser gegen Fernsehzeitung und nichts wird passieren (Fernseher selbst sind ja nicht pfändbar)


Abgelehnt: die Fernsehzeitung ist nur eine Woche aktuell, und mit einem Taschenmesser kann ich das Präkariat abwehren und zusätzlich Porschefahrer zur Herausgabe ihres ausbeuterisch erschlichenen Gefährtes bewegen .... Ausserdem kann ich eine Revolution beginnen und anschliessend T-Shirts mit meinem Konterfei vertickern ...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#68 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 12:24
Zitat von Rafael_70

Mein lieber ELA, falls es dir noch nicht entgangen ist, man kann in einer freien Wirtschaft auch ohne Raubüberfälle, Revolutionen und Überweisungen des Sozialstaates seinen Lebensunterhalt verdienen.
"Man" schon, aber bei weitem nicht alle. Oder meinst du die hohe Kriminalitätsrate in Ländern der freien Wirtschaft aber ohne Sozialsysteme verursachen die Täter nur aus Hobby nach der Arbeitszeit?
In Antwort auf:
na auf jeden Fall leben ca. 10 Millionen nichtarische Mitbürger unter uns, welche sich nicht zu schade sind, sich die Hände schmutzig zu machen und sogar ganze Familien gross ziehen ...
Erstens sind es 15 Millionen mit "Migrationshintergrund" von denen gerade mal irgendwie um die 10% in einem regulären Arbeitsverhältnis sind. Wie viele genau, kannst du selber mal im statistischen Jahrbuch nachsehen, dort findest du auch die Prozentzahl, wieviele derer insgesamt von Transferleistungen leben. Und vielleicht auch paar Angaben über die anteilige Kriminalität dieser anscheinend von dir bevorzugten Bevölkerungsgruppe, weil wir grad bei diesem Thema sind.

Im übrigen weil du jetzt persönlich geworden bist: Soviel wie ich dem BRD-Staat insgesamt schon an Steuern eingefahren hab, könnte ich bis zu meinem natürlichen Ableben nicht mal theoretisch als Transferleistungen zurückbekommen. Also immer schön den Ball flach halten mit persönlichen Unterstellungen und dümmlichen Ratschlägen gegenüber Leuten, die man nicht mal persönlich kennt.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 12:47

Zitat von Rafael_70
"nichtarische Mitbürger"


was sind denn das für welche, und was sind arische

Also: Arier stammen aus Asien, ein Nomadenvolk. Nichtarier sind dann wohl Europäer oder wie, oder was, oder im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst .

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 14:39

Der Schah von Persien hatte u.a. den Titel: Licht der Arier.

Auch die Zigeuner sind Arier.

Das wußte sogar der Gröfaz

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#71 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 18:40

In Antwort auf:
Das wußte sogar der Gröfaz

jetzt überfordere die jungens nicht....

Salu2 Sharky

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#72 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 18:47

Zitat von greenhorn
Der Schah von Persien hatte u.a. den Titel: Licht der Arier.
Auch die Zigeuner sind Arier.
Das wußte sogar der Gröfaz


Hat er aber gut versteckt - sein Wissen

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#73 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 19:09

In Antwort auf:
Soviel wie ich dem BRD-Staat insgesamt schon an Steuern eingefahren hab, könnte ich bis zu meinem natürlichen Ableben nicht mal theoretisch als Transferleistungen zurückbekommen.


Wasn das für ne dämliche Rechnung?

Abgesehen davon, dass ich diese Behauptung nicht glauben kann - zumindest nicht, wenn sie von einem ehemaligen Eckkneipenwirt, Hobby-Reiseführer und grenzerfolgreichem Buchautor kommt. Wenn Du soviel Steuern bezahlt / abgeführt hast, darf man annehmen, dass Du irgendwann, vor Deiner Verarmung, wohl auch nen ordentlichen Batzen Netto im Sack hattest. Was ist damit geschehen? Verjubelt? Kuba? Abgezockt worden, da ohne Reiseleiter unterwegs gewesen?

Aber des Wahnsinns fette Beute ist noch das: Du willst doch nicht etwa andeuten, dass der von Dir eingezahlte Betag im Bedarfsfall mehr oder weniger wieder an Dich ausgeschüttet werden sollte bzw. Dir direkt zustehen sollte? Infrastruktur, demokratische Grundrechte und den Schutz derer sowie all die anderen Vorzüge willst Du wohl gratis oben drauf haben?

Du musst ja richtig frustriert sein. Kann man helfen? Darf ich Dir mal ein Bier ausgeben? Sag dem Wirt Deiner Stammkneipe, er soll mir ne Rechnung schreiben und nach Geldeingang an Dich ausschenken. Tu ich gern, wenns Dir dann etwas besser geht... *kopfschüttel*

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#74 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 19:27

[quote="Pasu Ecopeta"]Aber des Wahnsinns fette Beute ist noch das: Du willst doch nicht etwa andeuten, dass der von Dir eingezahlte Betag im Bedarfsfall mehr oder weniger wieder an Dich ausgeschüttet werden sollte

Das währ doch überhaupt die Idee - statt Steuern zu zahlen muß man per Gesetz prozentual seines Einkommens Bundesschatzbriefe kaufen . Die darauf anfallenden Zinsen gehen an den Staat und wer in finazielle Not gerät kreigt kein ALG oder ALG2 sondern darf die Schatzbriefe verkaufen - und wenn alle dann alle
Das da noch keiner drauf gekommen ist .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: Raus aus Deutschland, rein nach CUBA!! *Hilfe ersucht!
15.07.2007 19:44

Georg, komm, wir fragen mal, ob wir in Dunkeldeutschland nicht ein Stück Land bekommen, wo wir das aufziehen können. Wenn ELA dann übersiedelt, warte ich persönlich am Schlagbaum und drück ihm nen "Begrüssungs-Schatzbrief" in die Hand.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löhne in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Salsa Cubana
77 03.04.2007 16:22
von el loco alemán • Zugriffe: 5403
Olympia 2004 :Volleyball : Cuba-Deutschland: 2-3
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von havanaclub7
2 15.08.2004 00:53
von havanaclub7 • Zugriffe: 328
MIt dem Schiff nach/von Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rudi Minero
5 12.05.2004 18:41
von jan • Zugriffe: 1394
Dauer der Benachrichtigung nach Einladung in Deutschland
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Joachim
23 28.06.2001 11:18
von nobody (Gast) • Zugriffe: 828
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de