Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 10.037 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#101 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
29.06.2007 21:46

Zitat von Quimbombó
In Antwort auf:
Die Spannung schwankt zwischen 100 Volt und 120 Volt.

In der EU darf die Spannung zwischen 207 und 244 Volt schwanken.


Die Spannung schwankt zwischen 0V und 120Volt. Die Stromausfälle sollen ja jetzt weniger geworden sein.

Saludos desde alemania

machiquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
02.07.2007 13:47

Hallo,

in diesen thread werden derartig viele Einzelthemen angesprochen, dass man schlecht einen Überblick bekommt,
was derzeit geht und was nicht.

Wäre jemand so nett noch mal kurz zusammen zu fassen

1. wieviel Freigepäck man bei Condor hat. Nicht mehr 2 x 20 Kilo?

2. ab welchem Gewicht man beim cubanischen Zoll bezahlen muss. Ab 30 Kilo Gesamtgewicht incl. Handgepäck?

3 wird das Gepäck jedes Einreisenden gewogen oder nur bei Verdacht auf zu hohes Gesamtgewicht (des Gepäcks)

4. Wann wird der Inhalt der Koffer kontrolliert? gibt es da Erfahrungswerte? Voriges jahr war es so, dass alle
Rucksackträger sowie alleinreisende Männer heraus gepickt wurden. Cubaner mit viel Gepäck natürlich auch.

Wäre für schnelle Info dankbar, bin nämlich gerade am Kofferpacken...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#103 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
02.07.2007 13:56
Zitat von machiquito
1. wieviel Freigepäck man bei Condor hat. Nicht mehr 2 x 20 Kilo?

20kg, mit Travelcard 30kg

In Antwort auf:
2. ab welchem Gewicht man beim cubanischen Zoll bezahlen muss. Ab 30 Kilo Gesamtgewicht incl. Handgepäck?

Keine aktuellen persönlichen Erfahrungen, aber: Laut Zollbestimmung ab 30kg. Hier gab es aber einen, der schon ab 20kg bezahlen musste. Handgepäck wurde nicht mitgewogen.

In Antwort auf:
3 wird das Gepäck jedes Einreisenden gewogen oder nur bei Verdacht auf zu hohes Gesamtgewicht (des Gepäcks)

Im März (da galt die Gewichtsregelung auch schon) wurden in Havanna nur die Kubis rausgezogen und gewogen. Ich konnte ungehindert durch. Die haben aber am Ausgang sich die Gepäckbanderolen angeschaut. Keine Ahnung, wonach die gesucht haben.

In Antwort auf:
4. Wann wird der Inhalt der Koffer kontrolliert? gibt es da Erfahrungswerte? Voriges jahr war es so, dass alle
Rucksackträger sowie alleinreisende Männer heraus gepickt wurden. Cubaner mit viel Gepäck natürlich auch.

Wenn was verbotenes/zollpflichtiges gefunden/vermutet wird. Ich (alleinreisender Mann) wurde noch nie rausgezogen (2x Havanna, 2x Holguin).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#104 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
02.07.2007 14:11

In Antwort auf:
was derzeit geht und was nicht.
Heute so und morgen wieder ganz anders. Das ist das besondere an Kuba.

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#105 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
09.07.2007 15:04

Bei der Einreise in Holguin am 29. Juni wurde kein Gepäck gewogen. Soweit ich gesehen habe auch nicht bei Kubanern. Ich musste zwar alles auspacken, moserte auch rum von wegen Geld in den Tourismus investieren und dann die Touris mit Kontrollen abschrecken, durfte aber alles ohne Gebühren mitnehmen, obwohl der Gepäckinhalt ersichtlich nicht für meinen Gebrauch bestimmt war: Kinder- und Frauenklamotten, Schuhe usw.

Kann mich also über den Zoll Holguin aktuell nicht beschweren. Bei der Ausreise gab es auch keine Probleme.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#106 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
09.07.2007 15:06

In Antwort auf:
Bei der Einreise in Holguin am 29. Juni wurde kein Gepäck gewogen


gratulation......glück gehabt

stendi

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#107 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
09.07.2007 19:50
bei cubacar waren es bei mir definitiv in santiago 10 cuc versicherung, hatte auch von deutschland aus gebucht

habe gerade gesehen, dass dies etwas später im thread auch so stand, war etwas vorschnell....
Listo M
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 86
Mitglied seit: 27.12.2005

#108 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 01:57

Auch ich habe "Glück gehabt". Bin mit 58 kg Gepäck im gleichen Flieger wie Stendi angereist und wurde nicht kontrolliert und nicht "zu Ader gelassen". Wie immer: Die reine Willkür.

MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 02:36



Bin am 08/09.06. mit Condor nach HOG geflogen.
Habe 43kg Ohne Probleme bei Condor eingecheckt.
Auch am Zoll in Hog gab es keine Probleme.
mein Freund hatte Fahrrad dabei. Er mußte nur sein Handgepäck auspacken. Wurde nichts beanstandet. Nicht mal das Brot was er dabei hatte.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#110 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 15:30

Zitat von Listo M
Auch ich habe "Glück gehabt". Bin mit 58 kg Gepäck im gleichen Flieger wie Stendi angereist und wurde nicht kontrolliert und nicht "zu Ader gelassen". Wie immer: Die reine Willkür.


Als ich im Januar 07 in Holguin ankam hatte ich genau 23 kg in den Koffern u ca. 10 kg Handgepäck - ich wurde von den "Zolllfreunden" ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, stritt mich ca. 20 min mit so einer Zollfutze rum, zuerst wollte die doch glatte 60 CUC Multa, zuletzt ´"einigten" wir uns auf 35 CUC !!.. eben reine Willkür - hab allerdings den Fehler gemacht und bin als Erster zum Ausgang!!


Agua salá!
-

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#111 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 15:37

.

In Antwort auf:
Die reine Willkür.
Die Summe dessen, was sich Menschen und Touristen gefallen lassen, bestimmt das Maß der Willkür derer, die sie beherrschen wollen.
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#112 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 15:43

Zitat von villacuba
Als ich im Januar 07 in Holguin ankam hatte ich genau 23 kg in den Koffern u ca. 10 kg Handgepäck - ich wurde von den "Zolllfreunden" ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, stritt mich ca. 20 min mit so einer Zollfutze rum, zuerst wollte die doch glatte 60 CUC Multa, zuletzt ´"einigten" wir uns auf 35 CUC !!.. eben reine Willkür - hab allerdings den Fehler gemacht und bin als Erster zum Ausgang!!


selbst wenn ich das Handgepäck mitrechne komm ich auf 33 kg = 30 CUC
Hatt man dir wenigsten in den 20 min für was die 60 CUC Multa sein sollte

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#113 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 16:36

Zitat von George1
Zitat von villacuba
Als ich im Januar 07 in Holguin ankam hatte ich genau 23 kg in den Koffern u ca. 10 kg Handgepäck - ich wurde von den "Zolllfreunden" ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, stritt mich ca. 20 min mit so einer Zollfutze rum, zuerst wollte die doch glatte 60 CUC Multa, zuletzt ´"einigten" wir uns auf 35 CUC !!.. eben reine Willkür - hab allerdings den Fehler gemacht und bin als Erster zum Ausgang!!

selbst wenn ich das Handgepäck mitrechne komm ich auf 33 kg = 30 CUC
Hatt man dir wenigsten in den 20 min für was die 60 CUC Multa sein sollte


Bisher wurde im Forum übereinstimmend berichtet, man wäge bloss die Koffer, nicht das Handgepäck. Die Rechnung mit den 33 Kg = 30 CUC bedeutet also Willkür und Abriss.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#114 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 17:01

Zitat von Pille

Bisher wurde im Forum übereinstimmend berichtet, man wäge bloss die Koffer, nicht das Handgepäck. Die Rechnung mit den 33 Kg = 30 CUC bedeutet also Willkür und Abriss.


Deshalb hatte ich geschrieben "selbst wenn" denn eigentlich wurde Handgepäck nie mitgewogen ( allerding kann ich das aus den Zollvorschriften nicht eindeutig ableiten ) .
Aber solange das funktioniert , das die 60 CUC Multa ausrufen und dann von den der das erste mal auf der Insel ist 60 CUC von diskussionsfreudigen Vielfliegern immer noch 35 CUC erhält ( gern auch ohne Quittung ) wird das wohl immer so bleiben .

Aber wer steitet sich schon gern mit Staasorganen in einer fremden Sprache herum und wer will schon ewige Zeiten im Flughafen Holguin verbringen , mit dem Ergebniss , daß man zwar vielleicht nix zahlen mußte dafür aber die Touribusse und der Großteil der Taxis schon weg sind und man das gesparte Geld für das letzte verbliebene Taxi nach Santiago investieren muß .
Und eben genau das wissen die.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#115 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 17:34

Zitat von George1

Aber wer steitet sich schon gern mit Staasorganen in einer fremden Sprache herum und wer will schon ewige Zeiten im Flughafen Holguin verbringen , mit dem Ergebniss , daß man zwar vielleicht nix zahlen mußte dafür aber die Touribusse und der Großteil der Taxis schon weg sind und man das gesparte Geld für das letzte verbliebene Taxi nach Santiago investieren muß .
Und eben genau das wissen die.
Ob die auch wissen, daß meine Leihwagenstation 24 Stunden geöffnet hat? Mich können die mal. Von mir gibt es definitiv nichts mehr. Ich schleppe allerdings auch nicht den halben Hausrat und jede Menge Elektronikschrott da rüber.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 18:51
Du bevorzugst Barzahlung

Andere Tauschgeschäfte

Natural- oder Warengeld war früher weit verbreitet und in allen Kulturen und Epochen vorzufinden. Es waren wertvolle, nützliche oder schöne Dinge. Zum Beispiel Steingeld in Mikronesien, Ring- und Schmuckgeld in Neu-Guinea und im Süd-Pazifik, Muschelgeld in Afrika und China, Kleidergeld (z. B. Pelze) in Nordamerika und Metallgeld in allen Regionen. Weiter dazu zählen Rinder, Kamele, Ziegen, Felle, Dolche, Spaten, Schmuckringe, besondere Steine, Salz und vieles mehr. Zum Warengeld gehörten auch Muscheln, insbesondere Kaurimuscheln, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Afrika, Südasien und auf den Südseeinseln noch weit verbreitet in Gebrauch waren. In Tibet wurde noch bis zum Einmarsch der Chinesen im Jahr 1950 vielfach mit Gerste oder Weizen bezahlt.

Mit der Entdeckung, dass manche dieser Dinge immer wieder weitergegeben, aber nicht mehr als Nutzgüter gebraucht wurden, wurden kleine und wesentlich weniger wertvolle Nachbildungen dieser Gegenstände als Zahlungsmittel verwendet. So kam es beispielsweise zu Messergeld, Spatengeld und Ähnlichem.

Das erste Falschgeld waren aus Knochen, Gestein oder Jade nachgeahmte Muscheln, als diese etwa 2.000 v. Chr. das erste chinesische Zahlungsmittel waren.
kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#117 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 19:04

In Antwort auf:
Deshalb hatte ich geschrieben "selbst wenn" denn eigentlich wurde Handgepäck nie mitgewogen ( allerding kann ich das aus den Zollvorschriften nicht eindeutig ableiten )

Die Zollvorschriften besagen, dass bis zu 30 kg persönliche Effekten gebührenfrei eingeführt werden dürfen. Wieso soll da das Handgepäck nicht einbegriffen sein? Falls in einigen Fällen das Handgepäck nicht mitgewogen wurde, hat derjenige eben Glück gehabt. Und wenn es mitgewogen wird, von Willkür zu sprechen, ist wohl in Anbetracht der Tatsache, dass auch im Handgepäck persönliche Effekten enthalten sind, etwas daneben.

Gruss
kdl

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#118 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 19:55

Zitat von kdl

Die Zollvorschriften besagen, dass bis zu 30 kg persönliche Effekten gebührenfrei eingeführt werden dürfen. Wieso soll da das Handgepäck nicht einbegriffen sein? Falls in einigen Fällen das Handgepäck nicht mitgewogen wurde, hat derjenige eben Glück gehabt. Und wenn es mitgewogen wird, von Willkür zu sprechen, ist wohl in Anbetracht der Tatsache, dass auch im Handgepäck persönliche Effekten enthalten sind, etwas daneben.


Ich hatte zwar nicht von Willkür gesprochen aber wenn ich 30 kg persönliche Effekten gebürenfrei einführen darf und pro 1 kg Übergepäck 10 CUC´s bezahlen muß sind das bei 3 kg Übergepäck gemäß meines Taschenrechners 30 CUC´s.

Wenn die aduana also 60 CUC´s verlangt was ist das dann
schlechte Mathetik oder am Ende gar WILLKÜR

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#119 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 20:00


Wenn die aduana also 60 CUC´s verlangt was ist das dann
schlechte Mathetik oder am Ende gar WILLKÜR
-----------------------------------------------------------


Mathetik:Ich weiß nicht was das ist aber ich denke das ist richtig.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#120 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 20:11

Zitat von Migelito 100
Mathetik:Ich weiß nicht was das ist aber ich denke das ist richtig.


Mathetik kannst du stukanieren an der Unitek ( ups - was war den in der Flasche drin )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#121 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
16.07.2007 20:18



Mathetik kannst du stukanieren an der Unitek ( ups - was war den in der Flasche drin )



Ach so dachte schon ist was schlimmes.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#122 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
18.07.2007 09:39

In Antwort auf:
Wenn die aduana also 60 CUC´s verlangt was ist das dann
schlechte Mathetik oder am Ende gar WILLKÜR


Für Beschwerden gibt es mehrere Telefonnummern der Aduana in Habana...

siehe:
In Antwort auf:
El pasajero tiene derecho a reclamar a la Aduana de Control si no está de acuerdo con su decisión. Existe el acta de retención donde se especifica lo que se decomisa y el afectado tiene 30 días para presentar su primera reclamación. Los números telefónicos donde las personas deben llamar para este tipo de reclamaciones, inclusive anónimamente según la nota, son: 883-8282; 883-7575 y el 881-9732, todos de La Habana.
http://www.bitacoracubana.com/desdecuba/portada2.php?id=5200

Nos vemos


Dirk

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#123 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
18.07.2007 09:43

In Antwort auf:
Für Beschwerden gibt es mehrere Telefonnummern der Aduana in Habana


Dirk.........bei aller liebe.........
du glaubst doch wohl selbst nicht,das sich die beschwerdestelle dort
für nen touri den buckel krumm macht und hilft.
bei größeren einfuhren von gütern(container usw) glaube ich das schon eher.

stendi

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#124 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
18.07.2007 09:44

Zitat von dirk_71
http://www.bitacoracubana.com/desdecuba/portada2.php?id=5200


Ich würd mich da nur auf die Angaben auf der Zollseite selbst verlassen, da steht nämlich eine Telefonnummer weniger drin:
In Antwort auf:
Las quejas y las reclamaciones, así como las denuncias de mala actuación de algún funcionario de la Aduana pueden realizarse también, de forma personalizada o anónima, por los teléfonos 883-8282 y 883-7575

http://www.aduana.islagrande.cu/quejas.htm

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#125 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
18.07.2007 09:44

In Antwort auf:
du glaubst doch wohl selbst nicht,das sich die beschwerdestelle dort
für nen touri den buckel krumm macht und hilft.


rate mal warum ich dieses Smilie hinter meinem Satz hatte

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal was neues von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pauli
6 29.01.2014 09:41
von dirk_71 • Zugriffe: 774
Neues Flugtool , mehr als ein Spielzeug 2
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von User
3 25.12.2010 18:09
von el-che • Zugriffe: 779
Dramatische Preissteigerung und neues aus Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Zorro
37 03.12.2009 15:53
von el loco alemán • Zugriffe: 2289
Wirklich Neues und einiges Altes, neu aufgelegt ...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ich
57 09.12.2005 07:46
von sk-808 • Zugriffe: 925
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de