Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 10.041 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#76 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 16:57

Zitat von el carino
aber heute haben sie hunger. die geschäfte sind leer. fast nichts funktioniert in diesem land mehr außer der polizei apparat. die leute müssen teilweise unter erbärmlichen zuständen hausen. ich würde mein auto nicht in so einer bruchbude parken wo menschen dort "wohnen" müssen!

Und das merkst du erst jetzt, nachdem du schon zigmal die Insel bereist hast?????

Wie kommt es zu dieser plötzlichen "Erkenntnis"?? Hast du bei deinen früheren Kuba-Besuchen Tomaten auf den Augen bzw. nur den Blick für gehabt???

Und warum lastest du all den Scheiss nun plötzlich allein dem CABALLO an und nicht auch den Hunderten, Tausenden oder Zehntausenden von Mittelmäßigen, Opportunisten, Unfähigen, Knalltüten und Versagern, die den Lider in all den Jahrzehnten umgeben haben????

P.S.: Na dann hoffe ich, dass du bei deiner nächsten Reise mal die USA besuchst und danach auch einen Sinneswandel durchmachst, d.h. deine radikale Anti-Yankee-Haltung ein wenig abmilderst.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#77 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 16:57

In Antwort auf:
nur weil cubanos in alemania leben, ändern sie ihre politische gesinnung nicht. im gegenteil, nun da sie frei reden können reden sie auch frei!
Ist ja auch keine Kunst, wenn man den Hintern in weiter Ferne hat, die Klappe aufzureißen.

Von daher haben für mich die politischen Meinungen von im Ausland lebenden Kubanern ungefähr soviel Wert wie die Kommentare in der Granma oder dem Kontrablatt in Miami.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#78 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:00
In Antwort auf:
P.S.: Na dann hoffe ich, dass du bei deiner nächsten Reise mal die USA besuchst und danach auch einen Sinneswandel durchmachst, d.h. deine radikale Anti-Yankee-Haltung ein wenig abmilderst.
Für so eine Gehirnwäsche muß er nicht erst in die USA fliegen. Da reicht schon mal einen ganzen Tag lang die politischen Sendungen im deutschen(?) Fernsehen zu verfolgen. (vorausgesetzt man glaubt was dort erzählt wird).

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#79 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:05


In Antwort auf:
... nun da sie frei reden können, reden sie auch frei!
... stimmt - Ein Hund vermißt seine Leine nur so lange, bis er gelernt hat, alleine zu laufen.
.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#80 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:05

ELA, wieviele US-Amerikaner kennst du persönlich? Ich einige Dutzend. Und ich kann dir sagen, fast keiner entspricht deinen Klischees, die du hier über sie verbreitest.

Vielleicht habe ich ja auch nur den falschen Umgang.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#81 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:07

In Antwort auf:
Ist ja auch keine Kunst, wenn man den Hintern in weiter Ferne hat, die Klappe aufzureißen.
nööö, kunst ist das nicht. muß es auch nicht sein!
aber es sind cubanos die über ihr land reden. egal wo sie jetzt leben, es bleiben cubanos! die kennen ihr land besser als so macher yuma
im übrigen ist dir vielleicht aufgefallen: dass, cubanos einen felsenfesten nationalstolz zu ihrem land (nicht unbedingt amtierende regierung) haben? wenn eine gruppe cubanos im ausland aufeinander treffen, dann könnte mir eine einsame träne runterollen. ein zusammengehörigkeitsgefühl welches unter deutschen vergeblich seines gleichen sucht. dann ist fast egal ob Palästino, Habanero, pinar del rio... man hat wirklich das gefühl das sie zu einer großen familie gehören. (Johnnie, das meine ich jetz politisch, - nicht sexuell!)
denkt ihr was ihr wollt! wenn Fidel früher mal ein held war, für mich ist er heute jedenfalls keiner mehr.
ya, cojone!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:10
In Antwort auf:
Und das merkst du erst jetzt, nachdem du schon zigmal die Insel bereist hast?????

Wie kommt es zu dieser plötzlichen "Erkenntnis"?? Hast du bei deinen früheren Kuba-Besuchen Tomaten auf den Augen bzw. nur den Blick für gehabt???


nöö, hatte ich nicht. meine augen waren frei. vielleicht aber der blick etwas verschleiert. mit anderen dingen die einen im urlaub so im kopf rumschwirren. man bemerkt diese sachen, will sie aber nicht richtig sehen. hab es unter den urlaubsteppich gekehrt.
diesmal war kein strandwetter. ich hing daher ständig mit den verschiedensten leuten Rum. so im schatten mit kühlem kopf da klärt sich der blick für dinge die man hätte längst sehen sollen.

In Antwort auf:
Und warum lastest du all den Scheiss nun plötzlich allein dem CABALLO an und nicht auch den Hunderten, Tausenden oder Zehntausenden von Mittelmäßigen, Opportunisten, Unfähigen, Knalltüten und Versagern, die den Lider in all den Jahrzehnten umgeben haben????

natürlich, diese schleimscheißer und emporkömmlinge sind auch mit schuld. aber ich kenne all ihre namen nicht, darum dachte ich es reicht wenn ich als gesamtpaket "Fidel" angebe. das du kümmelkerne spaltest (urheberrecht el loco aleman) hatte ich nicht bedacht.
`tschuldigung min jung.
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#83 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:11

Zitat von ElHombreBlanco
ELA, wieviele US-Amerikaner kennst du persönlich? Ich einige Dutzend. Und ich kann dir sagen, fast keiner entspricht deinen Klischees, die du hier über sie verbreitest.
Vielleicht habe ich ja auch nur den falschen Umgang.
Bestimmt. Die ich bisher persönlich kennen gelernt habe, entsprachen allesamt mehr oder weniger genau diesem "Klischee".

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#84 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:22

Zitat von el carino
im übrigen ist dir vielleicht aufgefallen: dass, cubanos einen felsenfesten nationalstolz zu ihrem land (nicht unbedingt amtierende regierung) haben?
Eben, und genau deswegen weiss jeder Kubaner, der über ein einigermaßen ausgeprägtes Intelligenzniveau verfügt, dass NIEMAND im letzten halben Jahrhundert den kubanischen Nationalstolz so verkörpert, so viel cojones gegenüber dem Imperium gezeigt, so viel Bewunderung für Kuba in den entlegensten Flecken der Erde hervorgerufen, so intensiv das kubanische Unabhängigkeitsdenken in die Tat umgesetzt hat wie eben dieser Fidel Alejandro Castro Ruz!!!

Und deshalb respektieren ihn weiterhin ziemlich viele Kubaner (der mittleren und älteren Generation, weniger der jungen)!!

Nicht wegen irgend einer Ideologie, nicht wegen Kommunismus oder Sozialismus, sondern weil dieser Mann Millionen Kubanern ihre nationale Würde wiedergegeben hat und Kuba wie ein Mount Everst herausragt aus der Reihe von anderen lateinamerikanischen Ländern, deren Regierungen sich jahrzehntelang nur durch das Lecken an den Stiefeln von Oncle Sam hervorgetan haben!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:26
In Antwort auf:
deine radikale Anti-Yankee-Haltung ein wenig abmilderst.

meine anti-yankee haltung basiert auf deren weltpolitik. diese arroganz mit der sich diese typen in andere länder zum selbstzweck einmischen. das thema Cuba ist da nur zufällig dabei. eines von vielen geplagten ländern, die sich dem längerem messer der amis zwangsläufig geschlagen geben müssen.
wenn dein nachbar einen agressiven dobermann hat, wirst du versuchen deinen willen gegen ihn durchzusetzen oder hast du angst das die zähne dieses köters eines tages deine kinder zerfleischen?!
die amis haben diesen agressiven dobermann (alleinige militärische überlegenheit). mit diesem viech drücken sie der halben welt ihren willen auf. wer es nicht gehorcht zählt vortan "zur achse des bösen"
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:29
In Antwort auf:
Von daher haben für mich die politischen Meinungen von im Ausland lebenden Kubanern ungefähr soviel Wert wie die Kommentare in der Granma oder dem Kontrablatt in Miami.

Johnnie, welch ein vergleich?!
granma, presse in Miami... das sind organe der regierung die verbreiten schriften um eine bestimmte gruppe von menschen gezielt mit politik zu bestrahlen/zu beeinflussen.
cubanos die hier leben, mit denen ich zu tun habe verfassen keine zeitungen.

In Antwort auf:
genau deswegen weiss jeder Kubaner, der über ein einigermaßen ausgeprägtes Intelligenzniveau verfügt, dass NIEMAND im letzten halben Jahrhundert den kubanischen Nationalstolz so verkörpert, so viel cojones gegenüber dem Imperium gezeigt, so viel Bewunderung für Kuba in den entlegensten Flecken der Erde hervorgerufen, so intensiv das kubanische Unabhängigkeitsdenken in die Tat umgesetzt hat wie eben dieser Fidel Alejandro Castro Ruz

chavalitito, davon sprach ich bereits eine seite vorher. nur im gegensatz zu dir hab ich es grob zusammengefasst. ich gebe dir damit recht. aber dies sind Fidels taten der vergangenheit. der respekt der cubanos nahm in dieser zeit seinen anfang und wurde durch geschickte politische schulung am leben gehalten. so ne art cubanische bild-zeitung. doch der bonus ist heute aufgebraucht.
mensch, du hast doch familie in Cuba, angenommen die hätten dich und deine frau nicht hier in deutschland als unterstützung. wie würden die so reden, nur mit peso cubano in der tasche??

In Antwort auf:
...wie ein Mount Everst herausragt aus der Reihe von anderen lateinamerikanischen Ländern, deren Regierungen sich jahrzehntelang nur durch das Lecken an den Stiefeln von Oncle Sam hervorgetan haben!

...und gleichzeitig bist du ein verteidiger von "oncle sam"? das verstehe ich nun wirklich nich.
du hast recht. viele dieser regierungen wurden aber nicht freiwillig zum stiefellecker. (so wie unsere Angela Merkel) sondern wurden mit viel geld oder androhung von gewalt oder weltweiter verläumdungskampanien ("achse des bösen", "terrorist"...) erst zum stiefellecker gemacht. diesen ländern hätte sonst warscheinlich krieg (a la irak) gedroht. oder zur abwechslung attentate auf führende politiker dieses "widerspenstigen" staates um dann später einen neuen präsidenten, einen amerika-freund einzusetzen.
dein, unser Cuba ist das beste beispiel dafür!! warum wurde wohl von deinen feinen freunden in Washington ein embargo gegen Cuba verhängt?? weil Fidel sich diesen verbrechern nicht beugen wollte! auch nur eine verleumdung seitens "oncle sam"

chaval, verstehst du jetzt ein bischen, warum ich die amis (regierung und deren verteidiger) so hasse??

ich muß aufhören mit dem ami-mist, sonst habe ich heute abend in der disse schlechte laune.
also, voy`chando
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#87 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 17:39
In Antwort auf:
...das Lecken an den Stiefeln von oncle Sam hervorgetan haben


Hey chavalito, wem glaubst Du mußte Fidel die Füsse küssen?? Denk doch mal an die UDSSR. Oder meinst Du er bekommt alles geschenkt? Wach entlich auf. Was hat Kuba in Angola zu suchen? Warum berichtet in Kuba keiner ausführlich über den Tschechenienkrieg? Warum wird Internet eingeschränkt?
China ist auch nicht besser. Aber die USA wird sich hüten da einzugreifen. Ebenso wie in Russland. Dort mischt sich die USA auch nicht ein. Castro hat den Krieg der UDSSR in Afganistan 1980 auch nicht verurteilt.
Saludos desde alemania
Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#88 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 19:01

In Antwort auf:
Die Spannung schwankt zwischen 100 Volt und 120 Volt.


In der EU darf die Spannung zwischen 207 und 244 Volt schwanken.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#89 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 19:13

In Antwort auf:
es kann doch nur besser werden!


Hoffentlich stimmt das...

In Antwort auf:
sicher blieben mir bislang dinge verborgen die sich speziell im oriente [...] Cubas abspielen


Und genau dort wird man wohl am ehesten die Fidel-Anhänger finden...

fidel
Beiträge:
Mitglied seit:

#90 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 21:44

Dein Beitrag "el carino" kommt der Realität der politischen Verhältnisse in Cuba schon sehr nahe mit einer Einschränkung: Castro, der Eigentümer von Cuba (und das war er immer!) wird von mehr als 50 % der Cubaner noch verehrt, also von allen Besoffsky
s. Vielleicht sind es noch mehr. Trotz Schulbildung in diesem Land ist es schon erstaunlich, daß mindestens der Hälfte der Cubaner die Blödheit schon aus den Augen herausschaut. Glücklicherweise gibt es auch gebildete und intelligente Leute, die aber die gleiche schlechte Meinung über ihre Landsleute haben wie ich.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#91 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 22:07
Zitat von fidel
Trotz Schulbildung in diesem Land ist es schon erstaunlich, daß mindestens der Hälfte der Cubaner die Blödheit schon aus den Augen herausschaut. Glücklicherweise gibt es auch gebildete und intelligente Leute, die aber die gleiche schlechte Meinung über ihre Landsleute haben wie ich.

Was bist'n du für'n Typ?

Da ist mir ja der Original-Fidel noch fast lieber.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#92 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 22:13



Was bist'n du für'n Typ



Fidel,den die sonne küsst

yabalu
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 23:02
Also das ist echt der hammer .ab hier gelöscht von stendi



bei aller liebe zum forum und zu yabalus fans,mir langt es langsam.
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#94 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 23:14

ich hab schon fast gedacht du kickst beide!

wenn man etwas von cubis nicht behaupten kann, dann das das sie blöde sind - auf keinen fall. naiv, weltunerfahren, unwissend gehalten - ländlich - aber auch bauernschläue und durchtriebenheit, egoismus bis zum abwinken - allerdings einen etwas anderen egoismus als in deutschland und selbstverständlich gibt es auf cuba so unterschiedliche menschen wie überall. wenn ich da nur die 4 töchter und den einen sohn meiner ex schwiegermama anschaue - so extreme.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#95 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
22.06.2007 23:24

Zitat von yabalu
Also das ist echt der hammer .ab hier gelöscht von stendi

Zuerst mal Danke, dass du noch deinen Namen hinter die "Zensur" schreibst. Daran könnten sich die neuen Mods mal ein Beispiel nehmen.

Ansonsten fand ich den Yabadabalu-Text (vom Inhalt) gar nicht so schlimm, im Gegensatz zu dem, worauf er sich bezog. Äußerliche Form natürlich weiterhin stark verbesserungswürdig, aber dazu hat ja Erik schon genug Worte verloren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#96 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
23.06.2007 11:25
In Antwort auf:
ACHTUNG bei LEIHWAGEN anmietung in deutschland.


wenn einer eine reise tut..............

kanns auf grund von übermüdung und zollabfertigung wie beschrieben schon mal nen fehler
in der nachträglichen berichterstattung machen.

In Antwort auf:
muss jetzt 20CUC statt der bisherigen 10 CUC an versicherung bezahlen.



ist nicht richtig!!!!!habe heute die visa-abrechnung bekommen.
14 tage mit der sondergebühr bei abholung des wagens: 178,- CUC

hab in der aufregung nach zoll und so wohl den mitarbeiter der firma nicht richtig verstanden.
bitte für diese falschinformation um entschuldigung!!!

stendi

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#97 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
23.06.2007 12:13
In Antwort auf:
kanns auf grund von übermüdung und zollabfertigung wie beschrieben schon mal nen fehler
in der nachträglichen berichterstattung machen.

Ich war ja dabei, aber weder übermüdet noch musste ich durch den Zoll. Uns Spanisch verstehe ich auch recht gut.
In Antwort auf:
hab in der aufregung nach zoll und so wohl den mitarbeiter der firma nicht richtig verstanden.
bitte für diese falschinformation um entschuldigung!!!

Doch, hast du. Denn auf dem Zettel mit den Mietwagenvorbestellungen stand ganz dick 20 CUC Versicherung pro Tag. War also erstmal keine Falschmeldung. Falls die doch bloss 10 CUC abgebucht haben, war der Zettel ein Fake und Grundlage eines Abzockens für Touris, die die Versicherung in bar bezahlen wollen. Das wäre ja wohl der Hammer!!!
Gruss
kdl
Chris
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#98 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
29.06.2007 19:08
Hola,

so, wir haben die Lösung nun gefunden bzw. die Antworten von Cubacar auf das Problem von Stendi bekommen.

Der Angestellte von Cubacar hat tatsächlich das Versicherungsfeld mit der Flughafengebühr von 20 CUC anstelle der Versicherung von 10 CUC ausgefüllt, sodass es für einen Kunden tatsächlich so erscheint, als müsste er 20 CUC pro Tag Versicherung zahlen. Dies geschah allerdings laut Cubacar nicht im Sinne eines Betrugsversuches, sondern in Ermangelung eines eigenen Feldes für die einmalige Flughafen-Anmietgebühr auf den alten Mietverträgen; die Vertragsformulare sollen laut Cubacar nach und nach durch neue ersetzt werden um Missverständnissen wie diesem vorzubeugen.

Also einfach bei Anmietung immer nachkontrollieren, ob der tatsächlich gezahlte Versicherungsbetrag mit dem Betrag auf dem Mietwagenvoucher des Veranstalters übereinstimmt, bzw. sich die Versicherungssumme eigens auf dem Vertrag im Bemerkungsfeld bestätigen lassen!

Saludos
Chris

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#99 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
29.06.2007 19:20

Zitat von Migelito 100


Was bist'n du für'n Typ


Fidel,den die sonne küsst


Sag sowas nicht ...


Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#100 RE: Neues von unseren Zollfreunden in Holguin
29.06.2007 20:02




Sag sowas nicht



Ich werde versuchen mich zu bessern.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal was neues von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pauli
6 29.01.2014 09:41
von dirk_71 • Zugriffe: 774
Neues Flugtool , mehr als ein Spielzeug 2
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von User
3 25.12.2010 18:09
von el-che • Zugriffe: 779
Dramatische Preissteigerung und neues aus Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Zorro
37 03.12.2009 15:53
von el loco alemán • Zugriffe: 2289
Wirklich Neues und einiges Altes, neu aufgelegt ...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ich
57 09.12.2005 07:46
von sk-808 • Zugriffe: 929
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de