Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.670 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 08:16

Vor einigen Wochen gab es hier schon einmal das Thema. Rum wird von Kuba nach Europa trasportiert und gemischt und abgefüllt! Am Samstag hatte ich das Vergnügen ein blind testing als Rumseminar abzuhalten! Aus gegebenen Anlass ( Thema beim Forum ) ließ ich Havana Club, gekauft in Kuba und in Deutschland probieren! Wie blind testing zu verstehen ist, bekam jeder Teilnehmer 6 Becher, die lediglich mit einer Nummer versehen waren. Bei 14 Teilnehmern war der beste geschmeckte Rum, HC gekauft in Kuba deutlicher Gesamtsieger und der in Deutschland erworbenen HC....!

mojiton
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 08:24

schreib doch bitte zu Ende! Ich habs nicht ganz verstanden am Schluß ...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 09:42

Zitat von mojiton
schreib doch bitte zu Ende! Ich habs nicht ganz verstanden am Schluß ...


ja der in europa abgefüllte HC kam in der Ranglite deutlich später!

Babelfisch
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 11:28

Zitat von Tiendacubana
Zitat von mojiton
schreib doch bitte zu Ende! Ich habs nicht ganz verstanden am Schluß ...

ja der in europa abgefüllte HC kam in der Ranglite deutlich später!

Und dafür ist er durch den Export auch doppelt teuer.
Ehrlich gesagt, war mir aber der kubanische HC 7 Jahre zu heftig. Ich bin nicht wirklich ein Experte, aber der brannte mir zu stark im Hals, das gab Hitzewallungen. Deswegen hab ich in Kuba auch umgesattelt auf Arecha und ab und zu auch Ron Varadero 3 Jahre. Die waren lecker, und preislich auch günstiger. Habe noch zwei volle Flaschen zuhause, die werden jetzt eingeteilt.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 12:03

Und dafür ist er durch den Export auch doppelt teuer

Nein, durch den IMport!

Wg. der Schnapssteuer

vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 12:17

Sorry, aber das überrascht mich nicht.

Das hat mit unseren Erinnerungen im Gehirn zu tun.

Ohne das es Dir bewusst ist, erkennt das Gehirn den in Kuba getrunkene Rum ist in der Erinnerung mit den dortigen Eindrücken verbunden und deshalb wirst Du immer den Vorzug der einheimischen Mischung geben, weil das angenehme Erinnerungen sind.

Den Versuch einer objektiven Bewertung musst Du einer Person überlassen die in Kuba noch nicht nie Habana Club getrunken hat.
ABER Euch gings ja bestimmt nicht da-rum. :-)

Diese Verknüpfung der Erinnerungen wird ja auch in der Psychologie gut angewendet. Konditionierung nennt sich das.

Eh klar das wir auf kubanische Abfüllungen konditioniert sind.

So wie die Cubis auf 3 peso pizza konditioniert sind und einer besseren dollar version vorziehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 12:22

Zitat von greenhorn
Wg. der Schnapssteuer

Die macht etwas mehr als 4€ incl. Märchensteuer aus (13,03*0,38*0,7*1,19=4,12).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#8 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 12:40

brandweinsteuer, zoll und umsatzsteuer kommen noch drauf in cuba nur herstellungspreis und ca. 300 % gewinn




ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 12:49

Jans Schapssteuer ist die Branntweinsteuer. 13,03 Euro je Liter reinem Allolohl.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 13:29
Genau

Regelsteuersatz (§ 131 Abs. 1) 1.303 Euro je Hektoliter

Klasse
Die macht etwas mehr als 4€ incl. Märchensteuer aus (13,03*0,38*0,7*1,19=4,12).

4,1245162
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 14:58

Zitat von greenhorn
Genau
Regelsteuersatz (§ 131 Abs. 1) 1.303 Euro je Hektoliter
Klasse
Die macht etwas mehr als 4€ incl. Märchensteuer aus (13,03*0,38*0,7*1,19=4,12).
4,1245162


falsch gerechnet und es wird noch auf oder abgerundet! als berechtigter empfänger für verbrauchsteuer wie branntweinsteuer, weinsteuer, biersteuer und kaffesteuer kann ich einige lieder davon singen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 15:01

ich wollte keine debatte lostreten wegen steuern usw.! schuld bzw. mischuld habt ihr an diese so steuerfreudige regierung. ich versah eine bezahlte dienstleistung und dabei kam heraus, dass der in kuba abgefüllte rum von hc añejo besser ist, als sein europäischer bruder schmeckt!

alle hier aufgestellten theorien bezüglich steuern, zoll usw., sind nicht realistisch.

laßt uns noch einen trinken, bevor die preise sinken!!!!!

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#13 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 15:19

... und laßt uns noch eine Fl. HC kaufen, bevor das Geld weg ist !
.

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#14 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 17:16

salut

pb

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#15 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 17:20

hab schon auf der gansen welt schnaps probiert ...
hc in Cuba und in Venezuela schmekts am besten.( In V irgend ein indianer) Brasilien is nich so gut..

pb

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:02

In Antwort auf:
hab schon auf der gansen welt schnaps probiert ...
hc in Cuba und in Venezuela schmekts am besten.( In V irgend ein indianer) Brasilien is nich so gut..
PeterB


mir persönlich "brennt" der HC 7anos deutlich weniger im hals als silver dry oder 3 anos.
egal ob venozolanischer, dominicanischer oder cubanischer sprit. der beste ron schmeckt nur halb so gut wenn die passende gesellschaft dazu fehlt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#17 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:04

[quote="PeterB"]gansen welt ... ; schmekts am besten.

Prooooooooost

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#18 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:13

In Antwort auf:
als silver dry


@karnickel

den gibt es schon 2 jahre nich mehr.........
ärgerlich....der war immer gut zum mixen

stendi

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:18

In Antwort auf:
den gibt es schon 2 jahre nich mehr.........
ärgerlich....der war immer gut zum mixen

@zensator
ich weiß! der heißt jetzt "blanco" oder so ähnlich. ich find das zeug gräßlich, brennt im hals wie verdünnung. auch zum mixen bevorzuge ich was dunkles, den unterschied merkt man.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#20 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:20

In Antwort auf:
der heißt jetzt "blanco"

@karnickel
zwischen Anjeo Blanco und Silverdry liegen auch welten

stendi

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:28

In Antwort auf:
@karnickel
zwischen Anjeo Blanco und Silverdry liegen auch welten


das mag schon sein mein gesetzeshüter.
ich meide das zeug wie der teufel das weihwasser daher werde ich dir diesbezüglich gerne glauben schenken.
obwohl man nicht nur in Cuba sagt, das der blanco noch der "reinste" sein soll. aber egal, niemand lebt ewig.

in diesem sinne, glas zum kinne!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:34

In Antwort auf:
auch zum mixen bevorzuge ich was dunkles, den unterschied merkt man.


Schütte doch einfach etwas Kaffe rein, haste auf einmal den 7 años.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#23 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 20:44



tienda cubana....schon probiert guayabita del pinar ? bekommst du auch solche Hitzewallungen (bebelfisch)?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Rum - Ron Teil 2
09.05.2007 23:35

Zitat von stendi
In Antwort auf:
als silver dry

@karnickel



lieber karnickel als KAMENER KREUZ

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#25 RE: Rum - Ron Teil 2
10.05.2007 08:54

zum mixen eignet sich der 3 jährige doch hervorragend - beim "frischen" kannst ja gleich Brennspiritus nehmen. Immer diese Billigheimer - "Kost´nix - taugt nix" - P.Bundy

@Babel - wenn der 7 jährige mehr brennt als der 3 jährige - dann war der 7 jährige wohl kein Echter...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Teil 3 - zerreisst es
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
39 27.04.2014 10:36
von Cubano • Zugriffe: 3313
Teil 2 meiner Erlebnisse
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
153 21.10.2014 01:25
von jojo1 • Zugriffe: 13022
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de