Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
kääti
Beiträge:
Mitglied seit:

Musikszene
08.05.2007 11:25

Hi alle zusammen!!
Ich bin hier gerade so neu in diesem umfangreichen Forum, dass ich ehrlich gesagt etwas den Überblick verloren habe... Höchstwahrscheinlich gibt es irgendwo Antworten auf meine Fragen, aber die habe ich noch nicht gefunden... :)

Mich würde interessieren, ob Ihr mir vielleicht Tips bzgl. der Musikszene auf Cuba geben könntet. Ich fliege Ende Juni mit einer Freundin für 4 Wochen nach Cuba und wir sind totale Konzert-Freunde. Je kleiner und überschaubarer das Konzert, desto besser... Meist ist es ja so, dass man die besten Läden alleine nicht findet....

Über jegliche Tips und Ideen würde ich mich riesig freuen!!!

Eine weitere Sache die mich beschäftigt, sind die Internetshops. Ich überlege mir eine Digikamera zu kaufen und befürchte wegen eventuell mangelnder Ausstattung der Shops die Bilder nicht von der Speicherkarte laden/brennen zu können. Sorry, ich bin da absoluter Neuling... Vorletztes Jahr war ich ein paar Monate in Südamerika (Bolivien, etc.) und da sah man überall Leute mit ihren Kameras in den Internetshops....

Und zum Schluss noch ein Kompliment an die Macher dieser Seite!!! Werde mich demnächst auch noch mal vorstellen und in Ruhe etwas stöbern...

Gruß
kääti

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#2 RE: Musikszene
08.05.2007 12:12

In Antwort auf:
Mich würde interessieren, ob Ihr mir vielleicht Tips bzgl. der Musikszene auf Cuba geben könntet


gute und viel musik bekommst du beim festival de caribe 2007 in santiago de cuba!
dieses jahr vom 3. bis 9. juli mit schwerpunkt dominikanische musik!
es werden von anderen nationen musikgruppen eingeladen, es spielen aber auch
cuban. gruppen auf dem festival. ist ganz lustig dort und nicht so volltrunken
chaotisch wie 2 wochen später auf dem carnaval de santiago!

wenn du dich nur in habana rumtreibst speicher dir mal diesen link:
http://www.canalcubano.com/musica/musica.asp

castro
patria o muerte

castro
patria o muerte

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#3 RE: Musikszene
08.05.2007 13:08

Hallo,
leider kann ich dir was die "Musikszene betrifft nicht viel weiterhelfen. Die Konzerte die ich besuchte waren meistens nur "Spontantips" meines Schwagers oder meiner Schwägerin, nach dem Prinzip : ( Heute/morgen, am Wochenende spielt diese oder jene Gruppe and diesem oder jenem Ort.Ausserdem könnte ich hierzu auch nur über Havanna schreiben.
Was Internetshops angeht, kannst du davon ausgehen das es auf Kuba diese Möglichkeit nur beschränkt gibt.
Seit April werden auch nach und nach die Internetanschlüsse bei der Post " Correos de Cuba" wieder entfernt.
Da es sich hierbei um Prepaidverbindungen handelte ist es nur noch Möglich die schon bezahlten Verbindungen ( Karten ) zu verbrauchen. Danach wird der Service bei Correos de Cuba eingestellt.
Internetshops bzw." Business Center" findest du dann nur noch in den größeren Hotels. Aber auch hier haben nicht alle die Möglichkeit zu CD Brennen.
Das Habana Libre z.B. hatte diese Möglichkeit nicht. Auch war hier kein Kopiergerät vorhanden.
Preise: 3-4 Dollar 20 Minuten Internet oder PC nutzung. Jede weitere Minute 0.25 Dollar.
Fax nach Deutschland ca. 4,5 Dollar pro Seite.
Was Fotos angeht so empfehle ich dir entweder eine große Speicherkarte z.B 2GB ca. 650 Fotos bei 6 Megapixel.
Oder normaler Fotoapparat mit genügend Filmmaterial. ( da auch Filmaterial sehr teuer ) ca. 5 Dollar 36 Bilder.

Als Schlusswort möchte ich dir schreiben das du Kuba nicht mit Bolivien oder einen anderen Latainamerikanischen Staat vergleichen kannst. Nicht das du den Fehler machst und denkst das es auf Kuba ähnlich ist und dich dann verkalkulierst.
Trotzdem..viel spaß auf Kuba

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#4 RE: Musikszene
08.05.2007 13:37

Zitat von lisnaye
Seit April werden auch nach und nach die Internetanschlüsse bei der Post " Correos de Cuba" wieder entfernt.
Da es sich hierbei um Prepaidverbindungen handelte ist es nur noch Möglich die schon bezahlten Verbindungen ( Karten ) zu verbrauchen. Danach wird der Service bei Correos de Cuba eingestellt.

Bedeutet das, dass Kubaner (ohne Internetzugang) bald in den "correos" keine emails mehr über ihren "buzón" abrufen bzw. schreiben können?

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#5 RE: Musikszene
08.05.2007 13:50

Zitat von el prieto
Zitat von lisnaye
Seit April werden auch nach und nach die Internetanschlüsse bei der Post " Correos de Cuba" wieder entfernt.
Da es sich hierbei um Prepaidverbindungen handelte ist es nur noch Möglich die schon bezahlten Verbindungen ( Karten ) zu verbrauchen. Danach wird der Service bei Correos de Cuba eingestellt.

Bedeutet das, dass Kubaner (ohne Internetzugang) bald in den "correos" keine emails mehr über ihren "buzón" abrufen bzw. schreiben können?


So habe ich das in den verschiedensten Correos gesagt bekommen. Stand Ende April 2007. Musste deshalb jedesmal bis nach Vedado zum Habana Libre....

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#6 RE: Musikszene
08.05.2007 13:57

Die Anmeldung in den Correos läuft ja über Prepaidkarte. Es wurde mir und danach auch meiner Frau ( die unabhängig von mir nachfragte)folgendes gesagt.
Es können nur noch die schon erstellten Accounts benutzt werden ( keine neue Anmeldung mehr möglich) bis deren Guthaben dann aufgebraucht ist. Einige Correos hatten schon ihren Service abgestellt.
Waren bei 3 Correos und immer dieselbe Antwort bekommen.
Raul läst grüßen " Viva Cuba libre"

kääti
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Musikszene
10.05.2007 10:41

Hi Castro

Das hört sich ja nicht schlecht an mit dem Festival, liegt genau in unserer Zeit! Danke auch für den Link, wir reisen zwar rum, aber kommen ja zum Schluss der Reise zwangsläufig wieder nach Habana, da wir von dort auch wieder abfliegen. Für so nette Konzerte stelle ich auch schon mal gerne die Reisetour um bzw. eigentlich hab ich nie einen Plan und bin daher flexibel....
Ich hatte vor einiger Zeit mal den Film "Havanna blues" (oder so ähnlich) im Kino gesehen und da strotzte Habana vor Konzerten...klar, is nur ein Film, aber ein Fünkchen Wahrheit soll ja in jedem Film stecken...

Wenn Dir noch was einfällt - ich bin für alle Tips dankbar...

Gruß kääti

kääti
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Musikszene
10.05.2007 10:50

Hi lisnaye

Danke schön für die Internet-Tips! Irgendwie gab mein Reiseführer da nicht allzu viel her...und ähnliches hatte ich befürchtet......aber naja...gut, dann sind halt Speicherkarten die Lösung...
Keine Sorge, mir ist klar, dass ich Cuba nicht mit Ländern wie Bolivien oder so vergleichen kann... Aber ich muss ja mal zugeben, Reisevorfreude hab ich ja immer (ist ja bekanntlich auch die schönste Freude..), aber diesmal bin ich in aller erster Linie vor allem neugierig...

Lebst Du auf cuba?

Gruß kääti

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE: Musikszene
10.05.2007 11:18

In Antwort auf:
Je kleiner und überschaubarer das Konzert, desto besser... Meist ist es ja so, dass man die besten Läden alleine nicht findet....

Da ihr in Kuba sicherlich nicht lange alleine bleiben werdet, dürfte es keinen Mangel an 'Insidertipps' geben. An musikalischen Veranstaltungen mangelt es in Kuba nicht, in kleineren Städten einfach abends durch die Strassen schlendern und die Ohren aufsperren...

Das von Castro erwähnte Festival del Caribe ist tatsächlich empfehlenswert, wenn ihr es einrichten könnt um diese Zeit in Santiago zu sein, auf jeden Fall machen. Aber Vorsicht vor den ladrones, sie verstecken sich gerne im dichten Gedränge...
In Antwort auf:
und befürchte wegen eventuell mangelnder Ausstattung der Shops die Bilder nicht von der Speicherkarte laden/brennen zu können.
Privat lässt sich das sicherlich arrangieren, fragt am besten den Casa Besitzer oder einen Kubaner eures Vertrauens wo ihr die Fotos brennen lassen könnt. Beinahe alles, was in Kuba offiziell nicht angeboten wird, oder gerade nicht funktioniert, lässt sich privat organisieren. Der Preis für eine selbstgebrannte CD sollte inkl Medium 2 bis 3 CUC nicht überschreiten.

Alternativ gibt es bei uns auch sogenannte Image-Tanks zu kaufen, Preise je nach Kapazität ca. 100 bis 400 Euro, lohnt sich vor allem, öfters größere Mengen digitaler Daten speichern möchte.

S

kääti
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Musikszene
12.05.2007 10:27

Na das hört sich doch mal ganz gut an!!1
Ich denke, dass wir auf jeden Fal zu dem Festival in Santiago sein werden, sowas lässt man sich ja nur ungern entgehen...

Was diese "Imagetanks" betrifft - ich bin im Moment noch absoluter Laie...beginne mich gerade erst zu informieren. Werde mich diesbezüglich aber mal umhören. Danke!

Wird jemand von Euch auch bei dem Festival sein bzw. zu der Zeit auf Cuba?

Gruß kääti

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de