Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.137 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

Kubaner im Realen Paradies - Ausländer-Alltag in der DDR
28.04.2007 10:22

Kubaner im Realen Paradies - Ausländer-Alltag in der DDR
Eine Erinnerung von Leonel R. Cala Fuentes




Ein junger Mann aus Kuba, dunkelhäutig und von unbändigem Temperament, ein Jahrzehnt lang in der DDR: Cala erzählt davon mit charmanter Frische und ohne Blatt vor dem Mund. Das Lernen in Zeitz – ja, es geht gut. Vor allem aber findet er Freunde und macht sich Feinde, lässt sich zum Boxkampf für die Betriebssportgemeinschaft »Chemie« überreden, erlebt im Erzgebirge den ersten Schnee seines Lebens und an der Ostsee mit zitternden Knien FKK, und fast immer hat er eine hübsche deutsche Freundin an seiner Seite.
Als Dolmetscher dann – er hat sein Büro jetzt in Leuna – trägt er Verantwortung, die er zuweilen kaum noch schultern kann. Aber nie verliert er seinen Humor: in der Poliklinik nicht, wo er jeden Morgen beim Arzt dolmetschen muss für die an Grippe, ausgedehnten Kneipennächten oder Heimweh Erkrankten, nicht bei den Beratungen mit der Werksleitung und den regionalen Spitzen von Partei und Jugendverband, in denen die Erfolge und Misserfolge der kubanischen Arbeiter bilanziert werden.
Die große Liebe dieser Jahre bleibt ohne Happy-End, und manchmal spürt er, dass man seine Haut farbe nicht mag. Dicht beieinander liegen Paradies und Traurigkeit. Nur wenig ist sie bisher dokumentiert: die Geschichte der Vertragsarbeiter in der DDR. Calas außerordentlich unterhaltsam geschriebene Erinnerungen öffnen ein Fenster.

Quelle: http://www.rosalux.de/cms/index.php?id=9...tt_products=362


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Kubaner im Realen Paradies - Ausländer-Alltag in der DDR
28.05.2007 21:21

hört sich interessant an... werd ich mir mal kaufen und eventuell nen lesebericht abliefern :-)

gruß
Maribel

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#3 RE: Kubaner im Realen Paradies - Ausländer-Alltag in der DDR
29.05.2007 17:50



Meine Frau ist es gerade am lesen.
Ist bis jetzt zufrieden damit.
Und das soll schon was heißen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Havanna real - Kalender 2016
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von marcella
0 29.10.2015 10:52
von marcella • Zugriffe: 430
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de