Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 5.141 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

Geld nach Kuba ueberweisen ...
01.04.2007 00:41
Jaja, ich weiss wurde ja schon oefters durchgekaut, aber wieviel zahlt man fuer ne Ueberweisung von Deutschland nach Kuba. Hab die Preise nicht mehr im Kopf, aber die Volksbank wollte irgendwas um die 45€ haben. In Spanien hab ich letztes Jahr 24€ fuer ne Ueberweisung gezahlt.

Zur Info: Die Preise wurden gesenkt :) Eine Ueberweisung auf n Kubanisches Konto kostet nur noch .... nein nicht 20, micht 15, nicht 10 ... Nein! Nur noch 9€ ...
Also, das ist vielleicht ganz interessant fuer einige, die staendig Geld ueberweisen.

Vielleicht auch nicht :P

saludos

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
01.04.2007 01:12
Zitat von lifeshot
Jaja, ich weiss wurde ja schon oefters durchgekaut, aber wieviel zahlt man fuer ne Ueberweisung von Deutschland nach Kuba.
...
Zur Info: Die Preise wurden gesenkt :) Eine Ueberweisung auf n Kubanisches Konto kostet nur noch ....

Ich verstehe dein Posting nicht ganz: Willst du die Preise wissen, oder kennst du sie schon?

Wo wurden wann die Preise von woher nach wohin gesenkt???

Via Dresdner Bank kostet eine Überweisung bei vollständiger Kostenübernahme 26,50 EUR. Auf Empfängerseite in Kuba (Bandec): nix.

Es soll auch Varianten mit Überweisungen geben, die über das Referenzkonto der BPA (auch Bandec?) hier in Deutschland bei der Dresdner Bank oder Commerzbank laufen. Ob dieser Weg wirklich preiswerter ist, bin ich noch nicht überzeugt, da ich die entsprechenden Kostenrechnungen (Überweisungsbetrag in EUR ./. Gutschrift beim Empfänger in CUC) leider noch nicht verstanden habe.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#3 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
01.04.2007 03:56

hmm, hatte es eilig, war auf Arbeit und Chef war im Anmarsch *g*

Ich weiss die Preise in Dt. nicht genau, weiss aber das es ziemlich teuer war. Wie erwähnt glaube ich mich zu erinnern, dass es auf der Volksbank um die 45€ waren.

Im Grunde wollte ich nur den Tipp geben, dass wenn es jemanden gibt, der viel nach Kuba überweisst, kann es sich schon lohnen das Geld über Spanien zu überweisen. Eventuell hat man Verwandte oder bekannte, oder eröffnet eben selbst n Konto.

La Caixa bietet überweisung für 9€ an. Es entstehen keine weiteren Kosten.

Ist doch mal was, oder?!

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
01.04.2007 04:13
In Antwort auf:
Chef war im Anmarsch


Glaub mir, Dein Chef hat das Posting bereits gelesen - auch ohne Dich "in flagranti" zu erwischen......
tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#5 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 14:11

Also ich würde ja niemals Geld nach Kuba überweisen, dazu mißtraue ich den ganzen Staatsstrukturen dort viel zu sehr....gebt doch demjenigen dem ihr Geld zukommen lassen wollt einfach ein Visa Card.

Eine Prepaid Visa Card, dann kann er an jeder Bank Geld abheben. Kostete mich mit meiner Karte 11 CUCs pro 100 EUR, also auch nicht ganz billig, aber absolut Safe.

Tom

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 14:56

Hi Tom,
der Weg über die Prepaid Visa Karte erscheint mir auch sinnvoll. Aber meines Wissens kann ich die Karte doch nur auf meinen Namen ausstellen lassen. Wie kann dann in Kuba eine andere Person damit Geld holen?

Grüße,

Lars

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#7 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 19:16
In Antwort auf:
Wie kann dann in Kuba eine andere Person damit Geld holen?


Ganz einfach: An Geldautomaten. Vorausgesetzt, du hast der anderen Person auch die PIN dagelassen!

--

hdn

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 19:20

klar, logisch... hatte nur an die Cadecas gedacht, wo man sich ja ausweisen muß. Von welchem Anbieter hast du die Karte?
greets

hlarry

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#9 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 19:27

In Antwort auf:
Von welchem Anbieter hast du die Karte?


Habe gehört, dass die LBB eine entsprechende Karte im Angebot haben soll.

--

hdn

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 21:10

PREPAID CREDIT CARD

Weiß man dazu näheres?
D.h. ist so was demnächst "für alle" d.h. fürs gemeine Volk möglich?
Wäre ja gar nicht schlecht, dann mach ich so was auf meinen Namen und lass die Karte dann dort.

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
08.04.2007 21:16

schau dir mal die österreichische Ladekarte an (ladekarte.de). Kann jeder abschließen und die Konditionen erscheinen mir auch fair. Ich laß mir die jetzt mal schicken. Ich würde die dann auch einfach dort lassen. Letztenendes wäre dies viel einfacher und billiger als Geld per Überweisung zu schicken.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#12 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 11:27
Gerade Pre Paid Karten sind ja für's "gemeine" Volk, weil man keine Bonität braucht wie bei einer wirklichen "Kredit"karte. Die bekannteste Pre Paid Visa Card ist wohl die Eypo Card aus der Schweiz. Hier:

http://www.eypo-card.ch/index.php?vpid=5...04244C351300915

Interessant finde ich auch die Wirecard, ist eine Mastercard. Hier:

https://www.wirecard.com/wirecard/app

Man müsste eine solche Karte aber auch auf einen anderen Namen ausstellen können. Warum denn nicht? Der Kartengesellschaft ist das egal...sie bekommt ja vorher ihr Geld - nicht hinterher. Bin mir aber nicht sicher müsste man testen, ansonsten bleibt ja noch der Automat.

Saludos
Tom
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 11:44

Zitat von tom2134
Interessant finde ich auch die Wirecard, ist eine Mastercard.

Ich glaube, Mastercards gehen nicht an (allen) kubanischen Geldautomaten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 11:44
Von eypo sollte man besser die Finger lassen - siehe u.a. hier:
http://www.stiftung-warentest.de/online/...16/1266116.html


Don Olafio
null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 12:18

Eine billige Variante ist auch Einrichtung einer Sparcard 3000 plus bei der Postbank. Bis zu 4 Abhebungen im Jahr gebührenfrei, Verfügung nur im Rahmen des Guthabens.
Wir machen das schon seit 3 Jahren mit unserer Tochter in Russland, sie hat die Karte + PIN, ich zahle hier gebührenfrei ein, sie hebt problemlos am Automaten ab (wie VISA).

Yeshin

Estefano Alejandro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 216
Mitglied seit: 14.06.2001

#16 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 21:00

Hier der Link zur Prepaid-VISA der LBB/Berliner Sparkasse (ohne Schufa):
http://www.karte-fuer-alle.de

Die Zeiten ändern sich - "Henkel trocken" bleibt.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#17 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 23:43

Tip: bei Ladekarte.de kann man kostenlos noch eine Partnerkarte bestellen....und die kann dann auch auf den Namen einer Cubana lauten, womit sie dann auch in einer Bank abheben könnte:

https://www.ladekarte.de/

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
09.04.2007 23:47

Theoretisch! Ich denke jedoch nicht, daß man dort eine Einheimische mit einer ausländischen Kreditkarte Geld abheben läßt. Aber wer weiß... wenn jemand Erfahrung damit hat, kann er ja mal seinen Senf hierzu geben.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#19 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 11:08

Hast du auch wieder recht - Theoretisch - Cubanisch

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#20 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 11:14

In Antwort auf:
Ich denke jedoch nicht, daß man dort eine Einheimische mit einer ausländischen Kreditkarte Geld abheben läßt.

Der Kreditkartenautomat fragt nicht nach der Nationalität sondern nur nach der PIN-Nummer.

Saludos
Chris

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 11:45

Logisch. Ich hatte mich ja nur auf das Abheben an einem Bank-/Cadeca-Schalter bezogen. Aber netter Kommentar, Chris. ;)

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 21:19

kann man diese Wunderkarte in Kuba lassen, und dann von hier aus das Konto auffüllen wenn es zuneige geht?
Wenn nicht, kann ich den Geldbetrag ja gleich (einmalig) persönlich übergeben, wozu dann überhaupt eine Karte.

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 21:36

Es handelt sich um keine Wunderkarte, sondern eine stink normale Kreditkarte, nur daß man eben nur auf das vorhandene Guthaben zugreifen kann und nicht das Kreditkartenkonto überziehen kann. Dafür gibts uach keine Schufa-Kontrolle. D.h. du lädtst das Kreditkartenkonto von hier aus per Standard-Überweisung mit einem Betrag x auf und in Cuba kann dann jemand an einen VISA-Automaten gehen und mit Karte und Pin Geld abheben.

Verstanden?

greets

hlarry

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 21:46

ob ichs verstanden habe weiß ich doch jetzt noch nicht, da ich immer noch drüber nachdenke!

Das wäre ja sehr praktisch wenn das so funzen tät.

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
10.04.2007 21:53

Zitat von tom2134
Gerade Pre Paid Karten sind ja für's "gemeine" Volk, weil man keine Bonität braucht wie bei einer wirklichen "Kredit"karte. Die bekannteste Pre Paid Visa Card ist wohl die Eypo Card aus der Schweiz. Hier:
http://www.eypo-card.ch/index.php?vpid=5...04244C351300915
...Tom


also das muss ja ein Scheiß sein! Das was die Stiftung Warentest da anführt - da muss doch die ROTE LAMPE angehen!
Wie kann man so einen Müll hier empfehlen, wenn es andere, bessere Sachen gibt

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spar-Konto auf Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
17 09.08.2016 22:47
von Timo • Zugriffe: 1069
Tröstende Worte nach Kuba senden
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von joslove
19 28.04.2016 18:03
von MarionS • Zugriffe: 760
("Mit"-) Eigentumsrechte an Immobilien in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
28 28.07.2014 18:23
von Flipper20 • Zugriffe: 3369
Keine Ueberweisungen in Sfr
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
5 21.02.2006 12:20
von blacky1 • Zugriffe: 162
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de