Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 5.345 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.705
Mitglied seit: 01.01.2002

#26 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
11.04.2007 00:15
http://www.ladekarte.de

Lese ich das richtig? Jeder Einsatz der Karte kostet 20€?

In Antwort auf:
Allgemeine Entgelte:
Aktivierung Kostenlos
Jahresgebühr
Keine
Monatliche Kontoführung
Kostenlos
Versandentgelt
EUR 10,-
Ladegebühr
1,5%

Einsatz
EUR 20,-

Transaktionsentgelte:

Kauftransaktion
EUR 1,-
Bargeldbehebung EUR 3,-


Bearbeitungsentgelt (internationale Benutzung):
Bei Transaktionen außerhalb der EU und /
oder bei Nicht-EUR-Transaktionen +1%



Saludos, Thomas
hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
11.04.2007 07:49
"Um in Einzelfällen die Verrechnung zusätzlicher Kosten, durch Kursschwankungen bei der internationalen Verwendung etwa, ohne risikobedingte Einschränkung durchführen zu können, wird im Zuge der Erst-Aufladung ein Einsatz in der Höhe von € 20,- einbehalten. Über diesen Einsatz kann nicht verfügt werden. Selbstverständlich erhalten Sie bei einer Rückgabe Ihrer LADEKARTE diesen Einsatz wieder zurück."

so stehts hier: http://www.ladekarte.de/ladekarte/die-karte/entgelt

Also alles im grünen Bereich ;)

greets

hlarry
Cochero
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 76
Mitglied seit: 13.04.2004

#28 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
12.04.2007 00:36

Meine Frau befindet sich gerade in Kuba mit einer VISA Prepaidkarte
von der LBB. Das funktioniert einwandfrei. Hier überweist man auf ihr
Kartenkonto Geld und lädt damit die Karte auf und dort kann sie in
der Bank oder wie sie es gemacht hat, am Automaten CUC abheben.
Wir haben es mit 100 CUC ausprobiert um die Kosten schön übersichtlich zu
erhalten.
Für die 100 CUC hat sie einen Kurs von ~1,197 erhalten also 83,49 €
zzgl. 1% Bargeldabhebung -0,83 €
zzgl. 1% Auslandseinsatz -0,83 €
gesamt 85,15 € für 100,-CUC

Die Jahresgebühr beträgt 39,00 €.
Die Karte läuft auf ihren Namen, dazu mußten wir aber bei der Post
ihren Pass vorlegen für das Post ID Verfahren.
Im Internet kann man auch schauen wann die Überweisung eintrifft und ob es
irgendwelche Ungereimtheiten gibt, die man dann gegebenfalls reklamieren kann.

Alles in allem sind wir bis jetzt sehr zufrieden damit.

Nur die Laufzeit der innerdeutschen Überweisung von bis zu 6 Tagen halte ich
etwas für zu lang.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#29 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
12.04.2007 12:14

Zitat von Garfield
Zitat von tom2134
Gerade Pre Paid Karten sind ja für\'s "gemeine" Volk, weil man keine Bonität braucht wie bei einer wirklichen "Kredit"karte. Die bekannteste Pre Paid Visa Card ist wohl die Eypo Card aus der Schweiz. Hier:
http://www.eypo-card.ch/index.php?vpid=5...04244C351300915
...Tom

also das muss ja ein Scheiß sein! Das was die Stiftung Warentest da anführt - da muss doch die ROTE LAMPE angehen!
Wie kann man so einen Müll hier empfehlen, wenn es andere, bessere Sachen gibt


#
EYPO ist die blanke Abzocke.
Das sagt nicht nur Stiftung Warentest: http://www.ciao.de/Eypocard_Prepaid_Kreditkarte__2255808

tom2134
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 949
Mitglied seit: 06.06.2005

#30 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
12.04.2007 17:58

Na also, da haben wir's doch - also nicht EYPO, sondern Ladekarte oder LBB.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.705
Mitglied seit: 01.01.2002

#31 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
12.04.2007 18:08

In Antwort auf:
also nicht EYPO, sondern Ladekarte oder LBB.


Hab den Antrag für die Ladekarte heute abgeschickt.

Saludos, Thomas

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
12.04.2007 22:33

oder die Sparcard 3000 plus direkt der Postbank!

Die hab ich mir mal bestellt.

greets

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.170
Mitglied seit: 08.09.2002

#33 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 00:20

In Antwort auf:
Die Jahresgebühr beträgt 39,00 €.


Dann wäre die Ladekarte ja wesentlich günstiger als die Visacard von der LBB!? Oder habe ich da was falsch verstanden?

--

hdn

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#34 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 10:40

Das kann man so pauschal nicht sagen,
so wie ich das verstehe, kostet jede Aufladung bei
der Ladekarte 1,5% Gebühr. Es kommt halt darauf an,
wieviel pro Jahr aufgeladen wird.

Salu2 Sharky

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 23:00
funktioniert das wirklich an AUTOMATEN, dass man sich CUCs ziehen kann - für LADEKARTE und LBB?
Ist das Land ausreichend mit solchen Automaten versorgt?
Wäre nett das zu erfahren.
z.B. vor der Bank wo man in Havanna bis so um 20h Geld tauschen kann (Calle Obispo oder Parallelstraße)
hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#36 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 23:08

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 23:22

also ich bin deshalb interessiert an dieser LADEKARTE als GESCHENK für jemanden IN Kuba, der damit hin und wieder mal was Bares aus einem Automaten ziehen soll.
Ich könnte diese Karte dann beim nächsten Mal dortlassen und von hier aus aufladen (wann ich will).
Wenn ich also resümiere, könnten auch Cubanos an die Automaten ran.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 29.123
Mitglied seit: 19.03.2005

#38 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 23:29
Zitat von Garfield
also ich bin deshalb interessiert an dieser LADEKARTE als GESCHENK für jemanden IN Kuba, der damit hin und wieder mal was Bares aus einem Automaten ziehen soll.

Wen oder was hast du uns bisher verheimlicht?

Zitat von Garfield
Wenn ich also resümiere, könnten auch Cubanos an die Automaten ran.

Ja natürlich!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
13.04.2007 23:33
HombreBlanco:

Also wenn das so klappt, ist diese Karte doch das ideale YUMA-Geschenk!
Was soll ich dann noch jedesmal meinen Koffer volladen und mich abschleppen wie ein Verrückter für regalos.
Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#40 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
14.04.2007 00:46

In Antwort auf:
Also wenn das so klappt, ist diese Karte doch das ideale YUMA-Geschenk!



sag mal, denkst Du wirklich jemand macht sich die Mühe eine Prepaid Karte
zu suchen für sich selbst.

Salu2 Sharky

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
15.04.2007 18:31
grrrrr niemand versteht mich.

YUMA-Geschenk = ein Geschenk, das ein YUMA dortlässt...
uns das er dann - sofern er Lust hat - von Alemania aus auflädt.
und so nebenbei natürlich kontrollieren kann, wann / wo / was am Automaten abgehoben wird.

also das fände ich genial - sofern die Gebühren im Rahmen bleiben!
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
15.04.2007 18:36

In Antwort auf:
wann / wo / was am Automaten abgehoben wird


heisst auf cubanisch:

sofort wird am nächstgelegenen Automaten ratzeputz alles abgehoben.

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#43 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
15.04.2007 18:40

sofort wird am nächstgelegenen Automaten ratzeputz alles abgehoben

---------------------------------------------------------------------



Und sofort alles ausgeben.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
15.04.2007 18:55

Und sofort alles ausgeben.

oder es wird diskutiert, bei einem cristal oder Bucanero,warom friol bei dem einen teurer ist wie bei dem anderen!

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
23.04.2007 20:58
heute sogar in WISO zu sehen: schlechte Erfahrung mit EYPO...
yabalu
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
24.04.2007 03:22

SParcard-Postbank funktioniert in Cuba nicht weder am Bankschalter wird Sie akzeptiert -noch am Automat-der zieht die Karte sofort ein.

hlarry
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
24.04.2007 08:34

Zitat von yabalu
SParcard-Postbank funktioniert in Cuba nicht weder am Bankschalter wird Sie akzeptiert -noch am Automat-der zieht die Karte sofort ein.


sprichst du aus eigener Erfahrung?

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
24.04.2007 22:00

Zitat von yabalu
SParcard-Postbank funktioniert in Cuba nicht weder am Bankschalter wird Sie akzeptiert -noch am Automat-der zieht die Karte sofort ein.

Automat zieht ein ?? Gilt so was auch für die LADEKARTE?
Vielleicht weiß jemand was...

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#49 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
24.04.2007 22:37

In Antwort auf:
LADEKARTE

Wollte mal vor Jahren Geld per Post nach Kuba überweisen...
Das war schon damals unmöglich.
Ist Deine Ladekarte von der Postbank?
Warum sollte dann eine Postbank-Karte auf Kuba gültig sein?


Länderinfos Kuba

Länderinformationen

Kuba

Länderkennung
CU

Achtung:
wegen eines US-Embargos sind ausschließlich Scheckzahlungen in Euro möglich
Dauer einer
Scheckzahlung in Euro 15 Bankarbeitstage


http://www.postbank.de/-snm-0000608384-1...rinfo_kuba.html

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

yabalu
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Geld nach Kuba ueberweisen ...
29.04.2007 12:35

Sparcard-von der Postbank -wird in Cuba nicht akzeptiert -ich spreche aus eigener Erfahrung.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
E-Bike und Elektro Roller nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
25 15.09.2017 15:09
von viejero • Zugriffe: 1173
Will der Volleyballverband Geld? Hidalgo kämpft um deutsches Nationalteam
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von dirk_71
0 23.08.2017 12:35
von dirk_71 • Zugriffe: 150
Mastercard in Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
98 21.07.2017 16:10
von Che • Zugriffe: 4297
Keine Ueberweisungen in Sfr
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
5 21.02.2006 12:20
von blacky1 • Zugriffe: 230
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen