Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 163 Antworten
und wurde 10.670 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#51 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 13:58
In Antwort auf:
Und könnte es sein, dass der Mangel an Möglichkeiten nicht gleichzusetzen ist mit "Ressourcen-schonend"? Ich denke, die Kubaner würden zu den grössten Energie-Aasern gehören, wenn sie mehr Möglichkeiten dafür hätten...



Z.B. Geschirr abwaschen bei laufendem Wasserhahn ohne den Stöpsel in den Abluss zu stecken....

... und Klamotten nach einmal tragen in die Wäsche, obwohl noch sauber, und jedes Kleidungsstück bügeln...

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:02
...mit dem taxi zu aldi fahren, weil die kinder vorm fernseher sitzen und daher die taschen nicht mit tragen können. (...wollen!)
"kommst du heute zu mir, te extrano! tambien quiero hacer el amoll contigo"
in wahrheit will sie am nächsten tag einkaufen und muß nur einen choffeur haben.

In Antwort auf:
Ich denke, die Kubaner würden zu den grössten Energie-Aasern gehören, wenn sie mehr Möglichkeiten dafür hätten...

diese these bewahrheitet sich wenn cubanas erstmal in deutschland leben und alleine eine wohnung unterhalten müssen!!
dies ist einfach eine frage der erziehung. den leuten beizeiten beizubringen das dieses und jenes einfach nicht nötig ist.
egal ob das wasser aus der wand kommt, die heizung mit einem dreh zu öffnen ist oder das licht den ganzen tag an ist, da jetz kein embargo Fidel dazu zwingt den strom abzustellen.
es gibt tausend kleine dinge die einem schon an einem einzigen tag zum wahnsinn treiben. solch sinnlos verschwenderisches verhalten den chronischen geldmangel der cubanas noch vervielfältigt. man kann reden wie ein wasserfall, dennoch erntest du ungläubige blicke, am ende noch zorn da die süße den ratschlag meist mißversteht.
und wenn dann die rechnungen nicht mehr zu bezahlen sind muß eben ein mann her. so einfach ist das.
anstatt zuerst das eigene verhalten den umständen wenigstens einigermaßen anzupassen.
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#53 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:04

Und könnte es sein, dass der Mangel an Möglichkeiten nicht gleichzusetzen ist mit "Ressourcen-schonend"? Ich denke, die Kubaner würden zu den grössten Energie-Aasern gehören, wenn sie mehr Möglichkeiten dafür hätten...
-------------------------------------------------------------------------------------

Z.B.Die Tür vom Kühlschrank 50-100 mal am Tag auf und zu machen.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:18

Asere07, lass dich nicht unterkriegen.
Kuba und Deutschald sind zwei verschidene Wälte. Was hier als Normal gehalten wird, hat dort keinen Sinn.
Dort kannst du Bio-Essen haben, Sex haben ohne sie 2 Monate vor programieren zu mussen. Dort kannst du mit deiner Frau mehr als ein Kind erziehn, weil dort nicht zu teuer sind. Dort sind die Menschen freulicher, lustiger. Es geht nicht immer, um die Wohlstand. Man muss sich befindet, wo man glücklich ist, das hägt nich immer von einer Waschmachine, ein Auto und so weiter.
Auf deutsche Sicht sich es ganz anders, als kubanische Sicht.
Ab in den Süden......

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:26
In Antwort auf:
Dort kannst du Bio-Essen haben, Sex haben ohne sie 2 Monate vor programieren zu mussen. Dort kannst du mit deiner Frau mehr als ein Kind erziehn, weil dort nicht zu teuer sind. Dort sind die Menschen freulicher, lustiger. Es geht nicht immer, um die Wohlstand. Man muss sich befindet, wo man glücklich ist , das hägt nich immer von einer Waschmachine, ein Auto und so weiter.



Kubanon, ist das vielleicht der grund warum so viele cubanas ihre insel verlassen wollen, weil sie dort so glücklich sind?

das leben in Cuba ist einerseits schon angenehmer. das haben sogar wir yumas rausgefunden.
aber egal wo man wohnt, man muß sich gewissen gegebenheiten des neuen landes einigermaßen anpassen. nicht etwa seine herkunft verleugnen oder die geburtsurkunde fäschen, die muttersprache vergessen... darum geht es nicht.
aber z.bsp. mit dem geld so umgehen das cubana ihre existens hier alleine finanzieren kann!!
denn nicht der vermieter ist schuld oder die müllabführ, sondern die weiterhin uneinsichtige, naive lebensweise der cubanas, die dazu führt das püppie sich meistens (außer bei mücke, chavalito) nicht in alemania wohlfühlt. weil viele latinas einfach nicht begreifen (wollen) das das cubanische leben hier nicht mehr so anzuwenden ist. dies führt zu heimweh und interner cliquenbildung. der deutsche ist dann nur noch nütze um die rechnungen zu begleichen.
Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#56 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:31

Zitat von el carino
die weiterhin uneinsichtige, naive lebensweise der cubanas, die dazu führt das püppie sich meistens (außer bei mücke, chavalito) nicht in alemania wohlfühlt.
Vielleicht liegt es auch daran, dass die beiden Genannten kein "püppie" zur Frau haben.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:32
In Antwort auf:
Kubanon, ist das vielleicht der grund warum so viele cubanas ihre insel verlassen wollen, weil sie dort so glücklich sind?



Weil sie als Frauen ihrer großen Liebe folgen müssen.
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#58 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:35

Weil sie als Frauen ihre große Liebe folgen müssen
-------------------------------------------------------

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#59 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:37

In Antwort auf:
Dort kannst du mit deiner Frau mehr als ein Kind erziehn, weil dort nicht zu teuer sind. Dort sind die Menschen freulicher, lustiger. Es geht nicht immer, um die Wohlstand. Man muss sich befindet, wo man glücklich ist, das hägt nich immer von einer Waschmachine, ein Auto und so weiter.



1. Welcher Mann will denn eigentlich heutzutage mehr als ein Kind, wenn überhaupt? Es sei denn, man will seinen Spass, wie viele der Latinos, und dann adios.

2. Dann schenk mir doch dein Auto, mich würde das echt glücklich machen!

3. Hier gibt es auch lustige Leute, man muss nur intensiver suchen! UND die Chancen, dass sie auch noch ehrlich und verlässlich sind, sind ungemein grösser!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:37

In Antwort auf:
ahora ya estoy casada siete anos. me hace falta nada, estoy muy feliz.
porque yo tengo todo! el dinero en mi casa y sexo en la calle"



Ahora ya estoy casada siete anos.No me hace falta nada.Soy feliz porque ya lo tengo todo!!:
dinero en mi casa y sexo en la calle.

Mit freundlicher Hilfe.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:39

Zitat von kubanon
In Antwort auf:
Kubanon, ist das vielleicht der grund warum so viele cubanas ihre insel verlassen wollen, weil sie dort so glücklich sind?


Weil sie als Frauen ihre große Liebe folgen müssen.


Kubanon, wen willst du hier eigentlich verarschen?

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#62 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:39

Kubanon:

In Antwort auf:
Weil sie als Frauen ihre große Liebe folgen müssen


Weil sie als Frauen IHRER GROSSEN Liebe folgen müssen.

Sorry, das musste jetzt sein!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:43

In Antwort auf:
Kubanon:



In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Weil sie als Frauen ihre große Liebe folgen müssen
--------------------------------------------------------------------------------



Weil sie als Frauen IHRER GROSSEN Liebe folgen müssen.

Sorry, das musste jetzt sein!



Es macht mich nichts aus, wenn jemmand mich korigiert. Das Gegenteil, freu mich sehr.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:44
In Antwort auf:
Vielleicht liegt es auch daran, dass die beiden Genannten kein "püppie" zur Frau haben

oooh ja, natürlich! (was dann, una mumia?)
dazu:
In Antwort auf:
der deutsche ist dann nur noch nütze um die rechnungen zu begleichen.
svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#65 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:47

In Antwort auf:
Es macht mich nichts aus, wenn jemmand mich korigiert. Das Gegenteil, freu mich sehr.


Na, das find ich gut! Immer gerne zu Diensten!

Was ist jetzt mit dem Auto?

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:49
In Antwort auf:
. Dann schenk mir doch dein Auto, mich würde das echt glücklich machen!




Hier hast du die Wahl,

-Chevrolet Baujahr 1957.
-Oldsmobile Baujahr 1948.
-Pontiac Baujahr 1954.,

Mockvich und Lada fahre ich nicht, es ist eine Beleidigung, solche Autos zu fahren.
svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#67 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:54

In Antwort auf:
Hier hast du die Wahl,

-Chevrolet Baujahr 1957.
-Oldsmobile Baujahr 1948.
-Pontiac Baujahr 1954.


Sehr schön, aber bei dem CO2-Ausstoss wären wir ja wieder beim Thema Umwelt oder Ressourcen-Schonung! Das passt ja wie die Faust aufs Auge!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 14:59
In Antwort auf:
Chevrolet Baujahr 1957.
-Oldsmobile Baujahr 1948.
-Pontiac Baujahr 1954.,

Mockvich und Lada fahre ich nicht, es ist eine Beleidigung, solche Autos zu fahren.

kubanon,


da hast du es wieder!
manch einer wäre froh einen lada zu besitzen, obwohl er sich nicht mal den leisten kann!
aber nein, ein chevy muß her!!
auch wenn ich Kubanons spruch schon als scherz verstehe, drückt es doch nur zu gut die cubanische gedankenwelt aus. obwohl die knete nicht reicht, kaufen kaufen kaufen...
und wenn dann "hilfe" nötig wird, Kubanon wie nennst du es dann? ist dies nicht die größte beleidigung, für einen selbst weil erwachsene menschen noch immer nicht in der lage sind einigermaßen ihr geld einzuteilen??
vor den weibern den macho spielen. "brust raus, bauch rein" aber die kasse ist leer.
"muchas espuma, poco chocolata"
ay que pobre diablo/a...

das sind oft die gegensätze, die cubanas zu dem gedanken hinreißen läßt, der deutsche da, oh der ist sicher reich! Motorrad, auto... das dies aber mit viel mühe und ersparnis anderseits erreicht wird ist für cubanas absolut unverständlich. "dann verkauf` dein motorrad oder liebst du mich nicht? ein cubano würde das für mich tun"
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:02

In Antwort auf:

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Hier hast du die Wahl,

-Chevrolet Baujahr 1957.
-Oldsmobile Baujahr 1948.
-Pontiac Baujahr 1954.
--------------------------------------------------------------------------------



Sehr schön, aber bei dem CO2-Ausstoss wären wir ja wieder beim Thema Umwelt oder Ressourcen-Schonung! Das passt ja wie die Faust aufs Auge!






Was du schon Mal in Kuba? Auf der Autobahn wird dort fast nicht gefahren, während hier Millionen Autos Pro Jahr hergestellt werden.
Das Pontiac ist fast so gut wie neu. Mein Vater hat damals mehr als 15 Jahren für die General Motors gearbeitet(Ford). das ist ein Genuss, solche Autos zu fahren.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:08

In Antwort auf:
da hast du es wieder!
manch einer wäre froh einen lada zu besitzen, obwohl er sich nicht mal den leisten kann!
aber nein, ein chevy muß her


Uns wollten für das Pontiac ein Lada plus 40, 000 Pesos geben , aber wir wollten das nicht. Es geht um Prinzip.
Doch du hast recht, ein Chevy muss sein.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:09
In Antwort auf:
Das Pontiac ist fast so gut wie neu. Mein Vater hat damals mehr als 15 Jahren für die General Motors gearbeitet(Ford). das ist ein Genuss, solche Autos zu fahren

das mag alles richtig sein. es geht hier nicht um fahrgenuß.
ich werde mich für den rest meines lebens an die wenigen minuten in einem Porsche 928S erinnern. 4,2 liter hubraum über 300 PS gibt dieser V8 fauchend an seinen fahrer weiter.
das heißt aber nicht das ich nun so ein ding unbedingt kaufe! obwohl ich bei der bank sicher kredit dafür bekäme.

Kubanon, es geht darum nicht über seine eigenen verhältnisse zu leben. sich selbst zu zwingen (ich weiß auch das das sehr schwer fällt!!!) sich aus all dem verlockenden angeboten nur die nötigsten dinge rauszupicken.
das ist es was cubanas nicht können und erst recht nicht wollen. wozu sind männer nütze?! sie bezahlen die rechnungen, dafür habe ich einen schönen körper, den ich sehr wohl zu bewegen weiß um mannes sinne zu vernebeln.
svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#72 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:09

In Antwort auf:
Was du schon Mal in Kuba? Auf der Autobahn wird dort fast nicht gefahren, während hier Millionen Autos Pro Jahr hergestellt werden.
Das Pontiac ist fast so gut wie neu. Mein Vater hat damals mehr als 15 Jahren für die General Motors gearbeitet(Ford). das ist ein Genuss, solche Autos zu fahren


Solche Autos sind aber Museumsstücke und eigentlihc nicht mehr zum Fahren geeignet.

Dass die meisten Kerle hier auch am liebsten 1000 Ps oder so unterm Hintern haben würden, um sich toll zu fühlen, stimmt natürlich und find ich auch dumm.

Deshalb kauf ich mir kein Auto und lass mich lieber chauffieren!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#73 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:09

In Antwort auf:
auch wenn ich Kubanons spruch schon als scherz verstehe


Ein bißchen Spaß muss sein oder.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#74 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:15
In Antwort auf:
Uns wollten für das Pontiac ein Lada plus 40, 000 Pesos geben , aber wir wollten das nicht. Es geht um Prinzip.


is ja ein tolles prinzip!
es ist schön das so deutlich vorgehalten zu bekommen. es bestätigt mir (leider) immer wieder was ich in der vergangenheit lernen mußte. es gibt bei cubanos/as keine mäßigung. "es muß eben sein" vernunftig oder nicht.
darum werden die meisten auch immer finanziell abhängig bleiben, von einem yuma in ihrem land oder dem des gönners.

bei einem solch stolzem volke wie den latinos sind diese gedanken und lebenseinstellung wohl mehr als nur beschämend! dann nützt es auch nichts einen chevy zu besitzen, wenn der kühlschrank leer bleibt. der fernseher nicht zu reparieren ist oder sie den touri um geld (mit ihrem körper) anbetteln muß weil die eigenen kinder nix zu fressen haben

In Antwort auf:
Ein bißchen Spaß muss sein oder.

du hast recht. ich bin auch eher für spaß. aber deine darstellungen erscheinen mir zu realistisch. sorry is ja nich persönlich gegen dich.
nur so hab ichs schon oft erlebt.
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: Nach Kuba umziehen
29.03.2007 15:15

In Antwort auf:
das sind oft die gegensätze, die cubanas zu dem gedanken hinreißen läßt, der deutsche da, oh der ist sicher reich! Motorrad, auto... das dies aber mit viel mühe und ersparnis anderseits erreicht wird ist für cubanas absolut unverständlich. "dann verkauf` dein motorrad oder liebst du mich nicht? ein cubano würde das für mich tun


Ich würde nicht nur mein Auto, sondern auch alles was ich habe, verkaufen,
nur wegen meiner Mutter.
Die Frauen kommen und gehen......Es ist so schwer die richtiger zu finden. Leider.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Cuba querida
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tourismus | Direkte Reisen von den USA nach Kuba sind nicht möglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 09.11.2016 17:46
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 133
günstige Transatlantik Kreuzfahrt nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
2 01.04.2016 09:05
von Habanero • Zugriffe: 328
007-Voice-over-IP Anbieter mit günstigen Tarifen auch nach Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
0 12.09.2015 17:55
von jojo1 • Zugriffe: 305
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de