Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 10.419 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#26 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 12:11

Was ist mit Brazilien... Da hast auch weniger Stress! Eine Alternative zu Thailand

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 12:15

Zitat von surferboy

Ich bin knapp über 30, sehe gut aus, guter job in der Finanzindustrie. Ich kann meine Destinationen eher frei wählen und bin in der glücklichen Lage, wo auch immer ziemlich schnell Bekanntschaften mit den Mädels vor Ort zu schliessen.

Hm. Ich bin ebenfalls nicht mehr der jüngste; dass ich mindestens ebenso gut aussehe, ist auf dem kleinen Bild links leicht auszumachen, ich kann daher nicht nur meine Destinationen, sondern auch meine Destillen frei auswählen ... - aber was um Himmelswillen ist FINANZINDUSTRIE????

Don Olafio

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 12:20

In Antwort auf:
aber was um Himmelswillen ist FINANZINDUSTRIE


illegale Gelddruckerei?

surferboy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 03.01.2005

#29 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:06

Zitat von El Cubanito Suizo
Was ist mit Brazilien... Da hast auch weniger Stress! Eine Alternative zu Thailand


Nun Brasilien ist ein schönes Land, jedoch in den meisten Gegenden ziemlich gefährlich. Dort geniesst man keinen Touri-Status wie in Cuba. Die schweren Jungs dort zögern nicht, auch einen Touri mit Blei vollzupumpen. Es gibt wenige Destinationen in denen mehr Touris durch Raubüberfälle umgebracht wurden. Im Verhältnis zu den Anzahl Touris ist nur noch Südafrika gefärhlicher (Natürlich zähle ich Afganistan, Irak, Simbawe etc nicht zu den Touri-Destinationen). Argentinien ist dagegen ziemlich sicher und eben auch eine valable Destination...nur, ist die Fiesta ein bisschen Verhaltener. Für den Nachtschwärmer sind nur Freitag und Samstag interessant, und das ist doch ein bisschen wenig. Kolumbien ist ein echter Geheimtipp, viel weniger gefährlich als angenommen, keine Touri-Ströme..und die kolumbianischen Girls gehören zu den schönsten im Kontinent.

gruss,

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:10

Zitat von Melody29
Zitat von chico tonto
In Antwort auf:
Die Policia beurteilt immer beide...
Das könnte erklären, warum manche Yumas nahezu unbehelligt mit ihren Mädels kreuz und quer durch Kuba reisen, andere keine drei Schritte gehen können, ohne dass irgendwer verhaftet wird...

Das könnte wirklich eine Erklärung sein

DAS ist genau DIE Erklärung dafür
Melody

Nach so vielen Jahren weiß ich dank eurer Erkenntnisse jetzt endlich, warum bisher noch nie eine meiner zahlreichen Begleiterinnen verhaftet wurde.

surferboy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 03.01.2005

#31 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:12

In Antwort auf:
- aber was um Himmelswillen ist FINANZINDUSTRIE????

Nun, das ist etwas, was in Deutschland nicht wirklich hoch entwickelt ist. Wenn Sie mal in London, New York oder eben Zürich vorbeikommen, werden Sie bestimmt merken was die Finanzindustrie ist.

gruss

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#32 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:13

Also geh nach Kolumbien und geniesse deine Ferien!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#33 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:14

In Antwort auf:
Am besten ist es wenn man ELA All Inclusiv bucht . Natürlich vergisst ELA, dass ein Individualreisender wie ich, unproportionale Kosten zu tragen hätte. Ich meine, so den Kuba-Unterhalt einer zweiten Person zu finanzieren ist etwas, das auch mir etwas teuer vorkommt.
Das vergesse ich nicht. Im Gegenteil. Dies ist Bestandteil meiner Kalkulation. Allerdings trägt nicht ein Individualreisender alleine alle meine Kosten, sondern diese teilen sich alle Mitreisenden zu gleichen Teilen. Und je nachdem wie viele das sind, sieht's dann nur noch halb so wild aus.

surferboy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 03.01.2005

#34 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 13:58

In Antwort auf:
Das vergesse ich nicht. Im Gegenteil. Dies ist Bestandteil meiner Kalkulation. Allerdings trägt nicht ein Individualreisender alleine alle meine Kosten, sondern diese teilen sich alle Mitreisenden zu gleichen Teilen. Und je nachdem wie viele das sind, sieht's dann nur noch halb so wild aus.


Meiner Meinung nach bietest Du einen echten Mehrwert, was deine Führung in Kuba anbelangt. Ich bin ziemlich reiseerfahren, nur Afrika und Teile von Asien nicht bereist. Trotzdem bleibt Kuba immer wieder eine Herausforderung. Und wenn ich mich nicht um jedes Detail kümmern möchte, (schliesslich habe ich Ferien) finde ich Dein Angebot mehr als fair. Es bleibt halt abzuwarten wer noch in der Zeit, in der ich in Kuba verweile, noch dabei sein könnte. Ich schicke Dir eine PM mit meinen Reisedaten.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#35 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 14:18

@Surferboy

Gute Idee. Melde dich, wenn es soweit sein sollte.

Wann sich mögliche Reisegruppen bilden könnten, wird hier stets von mir aktualisiert:
http://www.privatreisen-cuba.de/5009/index.html

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:19

Zitat von surferboy

Meiner Meinung nach bietest Du einen echten Mehrwert...

"Mehrwert".
Hört, hört - hier spricht die "Finanzindustrie"

Don Olafio

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#37 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:20

d.o. bist du etwa auf surferboy neidisch?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#38 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:25
In Antwort auf:
Ich bin ziemlich reiseerfahren, nur Afrika und Teile von Asien nicht bereist. Trotzdem bleibt Kuba immer wieder eine Herausforderung.
Also SEHR reiserfahren, zumindest als Individualtourist, scheinst du nicht zu sein, sonst würdest du im Vergleich Kuba als einfach zu bereisendes Land bewerten. Ich kann mir nicht vorstellen, auf was für (bedeutende) Schwierigkeiten der mit reichlich Devisa ausgestattete Tourist in Kuba stoßen kann. Kannst du das näher ausführen?

S

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:26

In Antwort auf:
Kuba als einfach zu bereisendes Land bewerten.
Moskitos Gebetsmühle rattert wieder. Gääähn.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#40 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:27


Hat dich jemand gefragt, ela? gääähn..

S

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:31

Die "Gebetsmühle" das hat anscheinend gesessen.
Nicht ärgern, bicho.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#42 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:50
In Antwort auf:
Die "Gebetsmühle" das hat anscheinend gesessen
Wieso gesessen? Werden wir doch nicht kindisch...
Statt dummer Sprüche hätte ich einfach gerne eine Antwort auf meine Frage gehabt. Wenn du unbedingt was posten willst, dann schreib halt, warum DU Kuba als schwer zu bereisendes Land empfindest, hm? Mich interessier das wirklich, weil es gänzlich meiner Reiserfahrung widerspricht.

S

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:55

Zitat von El Cubanito Suizo
d.o. bist du etwa auf surferboy neidisch?

Hä?
Neidisch?
Auf jemanden, der offensichtlich so weit unten ist, dass selbst die Damen des Gewerbes in der Heimat ihn nicht mal mehr gegen Geld ranlassen, so dass er sich nun die Triebbefriedigung tausende Kilometer weiter erkaufen muss, sollte ich neidisch sein?

Also deine Gedankengänge, ECS...


Don Olafio

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 15:56

In Antwort auf:
Wenn du unbedingt was posten willst, dann schreib halt, warum DU Kuba als schwer zu bereisendes Land empfindest, hm? Mich interessier das wirklich, weil es gänzlich meiner Reiserfahrung widerspricht.



Jetzt geht das wieder los.
Ich hatte gerade wieder den "Forumsfehler" ICH hatte aber nix gepostet.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#45 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:02

In Antwort auf:
Auf jemanden, der offensichtlich so weit unten ist, dass selbst die Damen des Gewerbes in der Heimat ihn nicht mal mehr gegen Geld ranlassen, so dass er sich nun die Triebbefriedigung tausende Kilometer weiter erkaufen muss, sollte ich neidisch sein?



Wo hast du das Gelesen?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:11

KRONE GEGEN KRONE - DER KAMPF DER GIGANTEN
Zitat von el loco alemán
Moskitos Gebetsmühle rattert wieder. Gääähn.
In Antwort auf:
Hat dich jemand gefragt, ela? gääähn..


Der Kampf ist noch nicht entschieden, der letzte Gähner noch nicht gegähnt.

Sehen Sie Morgen:
ELA reißt das Maul noch weiter auf - kann er MOSKITO verschlucken?

Besitzt MOSKITO doch noch so viel Kraft, erfolgreich zurückzugähnen?

Fragen über Fragen - schalten Sie morgen wieder ein, wenn es heißt:

KRONE GEGEN KRONE - DER KAMPF DER GIGANTEN


Don Olafio
surferboy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 03.01.2005

#47 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:13

Hallo Moskito..

Ich werde versuchen Dir die Probleme zu schildern, die sich in anderen Ländern nicht stellen (anscheindend bist Du nicht so reiseerfahren) und bei denen die divisas ziemlich wenig nützen.

Einreise: Irgendein Problem gibt es immer, manchmal mehr, manchmal weniger, aber die Leute der Aduana versuchen es immer.
Flughafen: Auch mit Divisas im Sack kommt man sich blöde vor, wenn man nach der Aduana gleich wieder die nächste Abzocke stattfinden soll
Hotel: Nun, ein schönes Hotel kann ich mir leisten, mit all den Bequemlichkeiten, die dazugehören, nur: Chicas kann man dann vergessen, was zur Folge hat, dass man wieder auf die Casas angewiesen ist. Und mit den Casas ist so eine Sache wie wir alle wissen. Nicht um sonst posten die Leute hier EMPFEHLENSWERTE Casas. Also, eher man sich versieht ist man voll in der Casa-Problematik drin. Dann möchte man Ausgehen, einen guten mojito bei guter Musik geniessen...und eher man sich versieht ist man in so einer üblen, lauwarmen Matineé gelandet, bei der sich irgendewelche abglöschten Profinutten anstrengen einigermassen frisch und interessant zu erscheinen...und eher man sich versieht, ist man voll in der 'Wo gehe ich hin ohne Abgzockt zu werden'-Problematik. Übrigens, auch wenn ich genung Geld mit mir führe, ist es immer ein schlechtes Gefühl abgezockt zu werden, man fühlt sich verarscht vor..dabei spielt das persönliche Budget keine Rolle. Da wären wir dann bei der 'Wie werde ich allgemein nicht abgezockt...'-Problematik. Das gilt genauso wie für das Essen (alt bekannt sind die üblen Touri-Schuppen, wo man für 20 CUC noch den schlechtesten Frass ohne jeden Scham serviert bekommt....das ist in anderen Länder ganz anders, da bekommt Leistung für das Geld).
Wenn Moskito Kuba wirklich kennt, dann weiss er doch, dass man sich in Kuba mit Geld eben nicht alles kaufen kann. Man kann sich keine Reisbüro-Mitarbeiterin kaufen, die einem die Tour so bucht, dass man später wirklich dorthin kommt..Man kann sich keienn ehrlichen Casa-Bestitzer kaufen, der sich nicht erklären kann, weshalb einige Sachen aus der Casa verschwunden ist. Und vor allem, man kann sich nicht Cubanos kaufen, die nach einem kleinen Deal (z.B 13 CUC nach Playas del Este) noch weitere Begehrlichkeiten stellen und einem in endlose Diskussionen verwickeln (z.B 13 CUC wären es nur gewesen, wenn er das Auto mit 5 Leuten vollgepackt hätte..das es nur vier waren, sollte ich als Yuma die Differenz bezahlen). Und klar, könnte ich mir dann ein Auto mieten..nur, wir kennen den Alptraum Automiete. Das Wesentliche ist doch: man kann sich in Kuba keine funktionierende Dienstleitungen kaufen..irgendwas geht immer schief, um man ist plötzlich wieder in einem Riesenproblem drin. Also, Moskito, wenn Du alle die kleinen Problemchen, die einem auf Kuba erwarten als vernachlässigbar empfindest, musst Du ja der abgebrühteste Reisender auf Erden sein. Übringens, habe ich kein einziges Wort über die Chica-Problematik verloren (wird sie von der Polizeit aufgegriffen, bis wir zu Hause sind? Kommt der Casa-Besitzer klar mit Chicas (geht über in die Casa-Problematik). Soll ich die Chica nach dem Schäferstündchen wieder raus werfen?..nicht, dass sie mir das zimmer ausräumt während ich schlafe)

Ich glaube, so einfach ist Kuba nicht zum Reisen, und ich meine damit Individualreisen und nicht irgend eine AI-Hölle in Varadero..wie gesagt, ich empfinde Kuba immmer wieder als eine Herausforderung..man muss immer, aber wirklich immer mit seinen 5 Sinnen da sein, man darf keinem was glauben (die Kubaner lügen wie gedruckt...sie können nicht anders, ist so eine Art Überlebesstrategie) und man sollte sich immer bewusst sein, dass 99% der Cubis immer nur das eine wollen..über längere oder kürzere Zeit.

surferboy
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 03.01.2005

#48 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:24
In Antwort auf:
Hä?
Neidisch?
Auf jemanden, der offensichtlich so weit unten ist, dass selbst die Damen des Gewerbes in der Heimat ihn nicht mal mehr gegen Geld ranlassen, so dass er sich nun die Triebbefriedigung tausende Kilometer weiter erkaufen muss, sollte ich neidisch sein?


Hm..ich glaube, Don Olafio kennt den Unterschied nicht, zwischen einem Latino-Mädchen, das sich aus einer Mischung Spass, Neugierde und finanziellen Interesse mit Dir einlässt und einer Profinutte in unseren Breitengraden nicht. Ich habe noch nie ein Bordell hier CH besucht, aber schon der Anblick dieses Milieu lässt doch jede Lust gefrieren..no thanks!! Ich such mein Glück wo anders ..und ich weiss, dass ich Besseres, kriege. Und neidisch brauchst Du nicht zu sein. Jeder führt das Leben, das er möchte.

gruss,
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#49 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:30

In Antwort auf:
Jeder führt das Leben, das er möchte


Und das das er verdient!
(Armer d.o.)

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#50 RE: Lohnt sich Kuba noch?
15.03.2007 16:31


... glaube, so einfach ist Kuba nicht zum Reisen, und ich meine damit Individualreisen


Doch es ist einfach auch als Individualtouri mit Mietwagen.
nur die die dieses Chica-Problem haben, für die ist es sicher schwieriger, aber da gibt es halt andere Länder wo es einfacher ist. Und zum Thema abzocken, gehören auch immer zwei dazu , der es versucht und der es sich bieten läßt.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
alte Rennstrecken auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
15 05.05.2015 20:11
von statz • Zugriffe: 1166
Internet auf Kuba - noch langsamer?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Taxi
3 13.10.2012 17:07
von Ralfw • Zugriffe: 831
wo kann man in kuba noch natur pur genießen?
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von murci
8 04.10.2008 10:55
von Moskito • Zugriffe: 1800
7 Wochen Kuba.....2. Teil
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
0 03.05.2007 01:06
von lisnaye • Zugriffe: 693
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de