Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 4.933 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:06

In Antwort auf:
Manchmal fragt man sich, mit welchen Argumenten kann man jemanden überzeugen, (der keine familiäre Bindung an Cuba hat), dort seinen Urlaub zu verbringen im Gegensatz zur DomRep. oder anderen Destinationen, die insgesamt über ein besseres Preis/Leistungs Verhältnis verfügen


Allein schon mal die Tourikarte 25€ und der Ausreisekleber mit 20 CUC schon mal Abgezocke ohne Gegenleistung.
Evtl. auch noch 10 CUC pro Kg über 20. Die künstliche Aufwertung der CUC von 10% zum USD auch ohne einen Gegenwert.
Das Geldabheben mit Kreditkarte auch mal schnell 3% mehr. Das heisst für 400 CUC werden 447 USD abgebucht.
47 USD in Fidels Säckel ohne eine Leistung dafür zu erbringen.

Das Taxi verlangt Preise wie bei uns nur das in Cuba du in keinen Mercedes steigst sondern in einen Lada wo du aufpassen
musst dir nicht die Hose zu zerreissen weil die Türverkleidung fehlt. Einfache Grundnahrungsmittel wie Puree, ÖL, Milch
3x mal so teuer als in Deutschland. Von der Abzocke in Restaurants und Bars will ich hier gar nicht reden.
Aber solange Haubentaucher wie unser Vizekönig behaupten das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, haben die Cubanos recht
weiter auf dieser Tour zu reiten.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:08

In Antwort auf:
Aber solange Haubentaucher wie unser Vizekönig behaupten das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, haben die Cubanos recht
...ich lieg auf dem Boden vor lachen....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#28 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:09

In Antwort auf:
Allein schon mal die Tourikarte 25€ und der Ausreisekleber mit 20 CUC
Der Ausreisekleber kostet schon seit paar Jahren 25 CUC und nicht mehr 20.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:11

In Antwort auf:
Der Ausreisekleber kostet schon seit paar Jahren 25 CUC und nicht mehr 20


Stimmt, aber seither nicht mehr direkt bezahlt.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:19
In Antwort auf:



Meine Kumpel, die in den USA wohnen haben sich immer gewunder, warum ich 4 Wochen in Kuba bleiben wollte. Sie sind immer 2 Wochen da geblieben, haben ein Auto gemietet und jeden Tag trinken, bom.., essen. So 15 Tage hintereinander, das habe ich damals nicht verstanden. Jetzt mache ich dasselbe, kummere ich mich um meine Mutter, versuche der Verbesserung der Sprache meines Kindes und dann mit der Nachbarin, essen, trinken und boms,,,. Dort gibt es nichts was anderes zu bieten. Keine echte Freundschaft mehr, alle wollen dein Geld, dich verarschen.
Allein nach Kuba, nein danke.
-Mutter zu besuchen
-Trinken.
-Nachbarin.bsw. B...
-Essen.
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:21

In Antwort auf:
essen, trinken und boms,,,.


Was ist boms????

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#32 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:22

Zitat von El Bucanero
Stimmt, aber seither nicht mehr direkt bezahlt.


_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:26

In Antwort auf:
essen, trinken und boms,,,.
--------------------------------------------------------------------------------



Was ist boms????


Ich wollte kein schlechtes Wort aufschreiben ..Ihr sagt, glaube ich Bommsen (fichken) Sex machen, oder sowas ähnliches

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:28

Ich weiß, man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen. Aber mal als Beispiel:

Ich war im Januar für 1 Woche auf Fuerteventura. Für exakt € 400,-- bezahlt, war folgendes drin:
Zug zum Flug (von Malente nach Hannover)
Transfer zum Hotel
4,5 * Sterne Hotel mit AI
Essen vom Feinsten, alc auch, Zimmer vom Feinsten incl. Sauberkeit
3 x Spezialitätenrestant-Besuch in der Woche
Abendunterhaltung auf sehr hohem Niveau
Traumstrände

Extras: 2 Tage Harley-Davidson gemietet

Fazit: für diese Kohle komme ich bei einem Cuba-Urlaub mit 2 Personen gerade mal zum Abflughafen Frankfurt
Feel the difference.

Yeshin

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#35 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 13:30

Alle sprechen von zurück gehenden Besucherzahlen, nur die offizielle Darstellung ist anders.

Gibt es da überhaupt gesicherte Zahlen ?

- Ganz offensichtlich werden Flüge aus D zusammengestrichen.
- wir (meinen zu ) sehen, das der Individualtourismus zurückgeht.

Die (staatliche) cubanische Touristenindustrie aber lebt von den Pauschaltouristen. Geht diese Anzahl wirklich zurück, oder fliegen nur weniger Deutsche?

Es wird ja von 2 Mio. Touristen/pro Jahr gesprochen ( Tendenz steigend ) und von 20 Millarden $ ? EURO ? Umsatz. Die Relation passt grundsätzlich.
( Aufenthaltsdauer ca. 10 Tage abzl. Flug zzgl. Mehraufwand vor Ort [Ausflüge, Leihwagen, Disco, Restaurantbesuch] = 1000,-- pro Kopf )

Gut, ich befürchte sowieso, das von den 20 Millarden 19,9 für den Einkauf von Fremdleistung, Lebensmittel ( aus dem Ausland ), Finanzierung der Infrastruktur, Hotels, Autos, Provisionen usw. draufgeht.

Gibts hier irgendwelche Experten, die hier aufklären können ?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 14:29
Deutsche Urlauber sind stark zurück gegangen von 200 000 in 2004 auf
120000 in 2005.
Aussage eines Taxifahreres in Havanna:
Wo sind die angeblichen 2 Mio. Touristen als es vor ein paar Jahren hies
wir haben 2 Mio. bin ich rund um die Uhr gefahren und heute habe ich oft den halben
Tag keine Tour. Als wir dann in Vedado beim Coppelia ankamen standen da 14 Panataxis
und er meinte bei 2 Mio Touristen hat es hier kein einziges Taxi gegeben.

In Antwort auf:
Die Relation passt grundsätzlich.
( Aufenthaltsdauer ca. 10 Tage abzl. Flug zzgl. Mehraufwand vor Ort [Ausflüge, Leihwagen, Disco, Restaurantbesuch] = 1000,-- pro Kopf


Ausser bei Moskitos, dann wären es nur 400 000000
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#37 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 14:31

Wenn man verreist, dann geht man wohin um Urlaub zu machen, um sich zu entspannen, dem Alltag zu entfliehen, neue Energie für den Alltag tanken.....

Auf Cuba als Individualurlauber ist der Aufenthalt gekennzeichnet durch Stress (Casa, Nahrungsmittel, Polizei, "no hay".... fängt ja schon bei der Einreise am Zoll an)....
Von Erholung kann bei einem Cuba Urlaub nicht die Rede sein. Und für das soll man dann noch einen Berg von harten devisen dafür zahlen


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#38 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 14:33

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 14:37

In Antwort auf:
Deutsche Urlauber sind stark zurück gegangen von 200 000 in 2004 auf
120000 in 2005.



Einführung des Hartz4 und des Euro und bald Rente mit 67

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 14:41
Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, waren die Hotels in Guardalavaca in dem Zeitrahmen, in dem ich immer auf Cuba bin, noch nie so voll wie in diesem Jahr. Allerdings nicht unbedingt mit deutschen Touristen (was ich nun nicht besonders störend finde).

Ich bin zwar immer nur wenige Tage zu Beginn und zum Ende meines Urlaubes in den AI Bunkern, rede aber dennoch mit den Menschen. Mein Eindruck ist, dass gerade AI Touris häufig schon zum 8. oder 10. (und so ähnlich) Mal Urlaub auf Cuba machen. Es scheint also außer Familie und kulturellem Austausch durchaus Gründe zu geben, die Insel zu besuchen. Die Preise können es ja kaum sein

Ich kenne die Dom.Rep. auch. Nach meiner Meinung bietet Cuba (Kultur, Geschichte, Landschaft) bei weitem mehr. Aber das ist sicher auch Geschmackssache.
Und die Mehrheit der Touristen fährt nunmal weder zum Familienbesuch noch zum "kulturellen Austausch" in den Urlaub. Die Mehrheit sind schon Familien, Paare, die Urlaub machen, was man übrigens schon während des Fluges beobachten kann.

Individualtouristen sind sicher sowohl bei Reisen nach Cuba als auch in die Dom.Rep. in der Minderheit.
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#41 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:00

Logisch dass du das so schreibst, kannst dir ja selber nicht untreu werden...

Du gehörst in dem Fall der Gruppe der Sozialismus-Romantiker an?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:18

In Antwort auf:
Logisch dass du das so schreibst, kannst dir ja selber nicht untreu werden...

Du gehörst in dem Fall der Gruppe der Sozialismus-Romantiker an?




Jetzt erkläre mir doch bitte mal, was AI-Bunker mit Sozialismus oder gar mit Sozialismus-Romantik zu tun haben.

Und was ich schreibe, war im Februar so......selbst die Condorflüge waren ausgebucht (Du hättest sogar in der Comfort-Klasse keinen Platz gefunden).

Was hat das jetzt bitteschön mit Sozialismus-Romantik zu tun?


und wenn mir Cuba besser als die Dom.Rep. gefällt hat das damit auch nichts zu tun. Mir gefällt z.B. auch Frankreich besser als die Schweiz, Frankfurt besser als Dresden und Italien besser als Malta.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#43 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:24
In Antwort auf:
Frankfurt besser als Dresden und Italien besser als Malta



und stendi besser als habanero.

...............

stendi

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#44 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:24

War ja nur eine Frage, was dich nach Cuba zieht, weil dies das Thema ist wo gerade darüber geschrieben wird.

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#45 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:29
In Antwort auf:
Auf Cuba als Individualurlauber ist der Aufenthalt gekennzeichnet durch Stress (Casa, Nahrungsmittel, Polizei, "no hay".... fängt ja schon bei der Einreise am Zoll an)....
Von Erholung kann bei einem Cuba Urlaub nicht die Rede sein.

Genau das Richtige für Beamte. Die können sich das ganze Jahr ausruhen und haben dann mal bissel Abwechslung. Das nötige Geld sowieso. Allerdings gibt es davon nicht mehr viele.

Wer sonst noch in Deutschland mangels Beschäftigung genügend Zeit und Muße das ganze Jahr über hat um dann im Urlaub Stress, Anstrengung, Spannung und Abenteuer zu suchen, der kann sich Kuba nun mittlerweile nicht mehr leisten.

Wären das evtl. zwei mögliche Erklärungen für die Rückgänge?

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:32

In Antwort auf:
War ja nur eine Frage, was dich nach Cuba zieht, weil dies das Thema ist wo gerade darüber geschrieben wird.





Nein: Es geht bei dieser Diskussion u.a. um die Touristikzahlen in Cuba...... Gestern warst Du besser drauf....

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#47 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:35

Zitat von el loco alemán
Genau das Richtige für Beamte.


und für die Jungs von TÜV und DEKRA

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#48 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:43

In Antwort auf:
Nein: Es geht bei dieser Diskussion u.a. um die Touristikzahlen in Cuba


lassen wir die individualtouris außen vor.........

bei den vielen von mir gemachten rückflügen und den davor besuchten (flughafenkiosk)
habe ich seeeehhhrr oft von hotelurlaubern gehört:einmal und nie wieder.
wenn man nachfragt immer die gleichen antworten......essen,service,animation usw.
für das geld zu wenig leistung.

was uns indivi.angeht,liegt der rückgang bestimmt im anstieg der "Nur Flug" preise.
obwohl ich es mir finanziell leisten kann,mehrmals im jahr nach cuba zu fliegen
hat sich bei mir so ne art proteststimmung breitgemacht.

tut mir zwar leid um meine lieben in cuba......aber irgendwo ist ne moralische grenze (Condor ihr ärsche)
vergleicht man die preise mit flüge nach domrep oder irgendwo da in der ecke,dann muss ich auf stur stellen.

stendi

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#49 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:45

In Antwort auf:
obwohl ich es mir finanziell leisten kann,mehrmals im jahr nach cuba zu fliegen
hat sich bei mir so ne art proteststimmung breitgemacht


Meine Worte, man kann sie sogar hier lesen!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: winter 2008 holguin für 605 euro
09.03.2007 15:54
@ Stendi,

Nicht nur der Flugpreis. Dieser würde sich bei längerem Aufenthalt eh relativieren.
Aber die Kosten vor Ort hauen rein aufgrund des so gut wie nicht vorhandenen ÖPNV, wenn man URLAUB macht und jederzeit beweglich sein will. (Und in Kuba auch muß, weil so gut wie nirgendwo alles was man braucht beieinander ist)

Gäbe es Leihwagen wie auf den spanischen Inseln ab 20/Tag, wäre sogar auch ein Monat zu verkraften, selbst wenn der Flug jetzt das doppelte kostet wie vor paar Jahren.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Holguin 30.03.2016
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von santiaguera
0 10.03.2016 13:57
von santiaguera • Zugriffe: 304
Condor: München-Holguín ab Winter 2015/16
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
3 29.11.2014 12:09
von Espanol • Zugriffe: 651
Carneval 2008 Holguin Bayamo Guantanamo Camaguey
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von User
4 23.06.2008 20:32
von CariBeso • Zugriffe: 807
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de