Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 16.267 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#201 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:30

Stendi,

wer hatte eigentlich die Idee mit der Rey-del-foro-Krone?

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#202 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:40
In Antwort auf:
wer hatte eigentlich die Idee mit der Rey-del-foro-Krone?



Ich,wer sonst......
80% des forums-aufbau und gestaltung iss doch von mir....

aber keine sorge.....dauert ne weile für ein krönchen

stendi

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#203 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:43

Wenn du das GIF mit der Krone noch mit transparentem (statt weißem) Hintergrund ausstatten würdest ...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

montyador
Beiträge:
Mitglied seit:

#204 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:45
In Antwort auf:
Vor 3 Wochen absolvierte ich hier in D die Strecke Aurich - Insel Rügen (580KM) mit meinem VR6 Passat
in 5 Stunden - und der läuft. Sorry da kann ich nicht mithalten


Mein rekord liegt bei 17,5 Stunden fuer 2212 Km (Aachen - Cordoba) vor 1 woche

un saludo
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#205 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:45

In Antwort auf:
aber keine sorge.....dauert ne weile für ein krönchen

Mir wäre ja etwas dezenteres, oder auch gar nichts, lieber.

S

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#206 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 09:47

In Antwort auf:
Wenn du das GIF mit der Krone noch mit transparentem (statt weißem) Hintergrund ausstatten würdest


hab ich versucht........ist transparent kopiert........
als eingabe in das system ist dann weißer hintergrund.grrrrrr

stendi

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#207 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 11:04
In Antwort auf:
hab ich versucht........ist transparent kopiert........


Du dachtest, dass du es transparent kopiert hast.

Hier ist es freigestellt zum kopieren.
Angefügte Bilder:
7.gif   logo_johny_walker_lrg.gif  
Als Diashow anzeigen
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#208 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 12:47

In Antwort auf:
Für knapp 800KM = 8 Stunden Fahrzeit in CU Das ringt mir Respekt ab.
Danke für die Blumen.

Es waren genau 752 Kilometer und die reine Netto-Fahrzeit war exakt 8 Stunden und 10 Minuten. Zu fünft mit Gepäck in einem Hyunday Accent. Der lief wie ein Uhrwerk. Schneller als 170 hab ich lediglich den Straßen nicht zugetraut. Der Wagen hätte noch mehr gekonnt. Hatte als ich ihn übernahm erst 20.000 km runter. Jetzt hat er 26.000

dieter116
Beiträge:
Mitglied seit:

#209 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 16:45

Am Abend in 2 Stunden von Autobahnende bis Camaguey , da muss man auch ganz schön aufpassen.
Besonders nach 3 Bucanero, aber in anderer Touri ( roter Octavia) hat mich trotzdem überholt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#210 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 16:55

Zitat von dieter116
Besonders nach 3 Bucanero,


Also STOCKNÜCHTERN .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#211 Q
07.03.2007 17:05
In Antwort auf:
Am Abend in 2 Stunden von Autobahnende bis Camaguey , da muss man auch ganz schön aufpassen.

Ist schon lustig! Fast alle reden über die schlechten Strassenverhältnisse, Gefährlichkeit des Fahrens an sich (Fuhrwerke, Tiere usw. auf den Landstrassen) aber alle fahren überhöhte Geschwindigkeit und überbieten sich hier in Rekordfahrzeiten. Und sprechen dann bei Gelegenheit über die "Abzocke" der Polizei, evtl. Festhalten in Kuba wegen eines verursachten Verkehrsunfalls etc. pp. Die Raser werden noch viel zuwenig "abgezockt"!!! (Und ich schliesse meine Person damit ein.)

Meine persönliche Meinung!!!

Gruss
kdl
derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#212 RE: Q
07.03.2007 17:14

Zitat von kdl
Die Raser werden noch viel zuwenig "abgezockt"!!! (Und ich schliesse meine Person damit ein.)


Danns schmeiss doch nicht immer die Kopie des Mietvertrags weg, auf der die Multas eingetragen sind.


"In the poker game of life, women are the rake."

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#213 RE: Q
07.03.2007 17:34

In Antwort auf:
Danns schmeiss doch nicht immer die Kopie des Mietvertrags weg, auf der die Multas eingetragen sind.

Bringt auch nichts mehr. Ich muss jetzt immer meine Multas in PN zahlen. Nach 3 Multas á 30,00 $ innerhalb eines Jahres wird die Fahrerlaubnis befristet eingezogen (2 Multas dieser Grössenordnung habe ich schon weg).

Gruss
kdl

joe1
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 10.09.2005

#214 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 17:47

A2 ??

Gerade habe ich einen Brief aus Havanna bekommen.
wo mir die alte Freundin schreibt,
dass es ohne weiteres möglich ist in der Wohnung der Freundin zu wohnen,
wenn man bei der Inmigracion behauptet,
dass man sie heiraten beabsichtigt und dann bekommt A2

Stimmt dass?

Im November 2005 war das, mindestens in Havanna, noch möglich.

jose

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#215 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
07.03.2007 18:27
In Antwort auf:
mir die alte Freundin schreibt,
dass es ohne weiteres möglich ist in der Wohnung der Freundin zu wohnen

Stimmt dass?



gute frage, wir haben keine alte freundin

so ohne weiteres wird das nicht funzen. die immi wird wohl ein dokument sehen wollen das du wirklich heiraten willst. sonst bekäme ja jeder nur auf mündliche behauptung ein A2.
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#216 RE: Q
07.03.2007 22:42
In Antwort auf:
Danns schmeiss doch nicht immer die Kopie des Mietvertrags weg, auf der die Multas eingetragen sind.

VORSICHT !!!

Im Oriente bei den Ahnungslosen mag das vielleicht noch ein Weilchen gut gehen, aber auch nicht mehr lange. In und um Havanna werde ich die Sache mit kopiertem Leihwagenvertrag künftig nicht mehr durchziehen. Dieser Trick ist definitiv verbrannt. Die Bullen wissen mittlerweile sehr genau Bescheid.

Folgende Story ist mir dieser Tage passiert:

Nachdem ich drei Wochen mit einer Kopie (extra blaues Papier aus D-Land mitgebracht) herumgefahren bin und mein zweiter eingetragener Fahrer an einem Kontrollpunkt im Oriente einen Bus überholte, dabei die 40 übersah, wurde dort fein säuberlich in die Kopie eine Strafe von 30 CUC eingetragen.

Bei einer Routinekontrolle zurück in Havanna hat ein Caballito doch tatsächlich mitbekommen, daß ich mit einer Kopie rumfahre. Er hielt den Lappen zornig in die Luft und fragte: "Was ist denn das? Wer hat Ihnen sowas ausgehändigt?" Die haben also dazugelernt.

Mußte nach langen Funkgesprächen zwischen ihm und der Zentrale schließlich daraufhin ihm hinterher fahren mit auf die zuständige Wache nach Guanabo wegen Verdachts auf Dokumentenfälschung. Während der Funkgespräche hörte ich immer wieder die Worte "Falsifikación...Documentos...Immigration...Extranjeria" Das klang gar nicht gut, sondern eher nach Knast in der Ausländerbehörde. Und das zum Freitagabend. Da hört einen bis Montag niemand an.

Auf der Wache dann wurde ich vom Chef verhört, warum und wieso. Ich erklärte die Geschichte von damals, als mir der Pass geklaut wurde, ich unendlichen Trödel deswegen hatte, daraufhin nur noch mit Kopien unterwegs bin und die Originale zuhause in der Casa einschließe. Es folgten Fragen nach der Adresse und Telefonnummer der Casa und etliche nach meinem Aufenthaltsstatus, Kubabesuche usw.

Schließlich einigten wir uns darauf, daß ich das Original beibringen werde und daß eine Kopie an sich ja noch keine Fälschung ist. Der große Brocken war erstmal beseitigt. Uffff.

Nachdem ich das Original unter Begleitung des Motorradbullen aus meinem Hause 10 km weiter weg beigebracht hatte war die Sache dann erledigt. Allerdings nicht, ohne daß man mir eine Belehrung erteilte, daß zwar die eigenen deutschen Dokumente in Kopie völlig ausreichen, kubanische aber nicht kopiert werden dürfen und immer das Original dabei zu sein hat. Es folgte eine Strafe von 30 CUC wegen fahrens mit Kopie, die dann im Original vermerkt wurde. Und bei dieser Gelegenheit natürlich haben sie die 30 CUC Strafe von der Kopie ins Original mit übertragen, bevor die Kopie als corpus delicti endgültig eingezogen wurde.

Somit bin ich mit 60 CUC doch noch glimpflich davon gekommen. Wer da ohne Spanischkenntnisse und ohne geschicktes Verhandeln mit dem Chef der Wache herangeht, vielleicht noch pampig oder gar aggressiv wird, der wird bestimmt im Knast landen und dort versauern, nicht nur übers Wochenende. Also merke: es wird immer schwieriger, die Brüder auszutricksen. Auf jeden Fall künftig Finger weg von kopierten Leihverträgen.
Es könnte ja jederzeit passieren, daß sie die Geschichte mit der Sicherheitskopie nicht mehr abnehmen und vorsätzlichen Betrug (Multa-Unterschlagung) unterstellen. Dann siehts richtig böse aus.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#217 RE: Q
07.03.2007 23:05

In Antwort auf:
Danns schmeiss doch nicht immer die Kopie des Mietvertrags weg, auf der die Multas eingetragen sind.
--------------------------------------------------------------------------------
VORSICHT !!!
Im Oriente bei den Ahnungslosen mag das vielleicht noch ein Weilchen gut gehen, aber auch nicht mehr lange.

Also ELA, hier hast du irgendwie was falsch verstanden. Ich mache mir keine Kopie des Mietvertrages, sondern zeige den Jungs in Blau eine Orginalkopie des Vermieters (also ein Durchschlag des Kaufvertrages). Da mein Vermieter mir 2 Durchschläge gibt, also einen für mich persönlich (blau) und einen zur Abrechnung bei Wagenrückgabe (grün), kann ich mir aussuchen, welchen Durchschlag ich hinreiche. Blöd wird es erst, wenn die Jungs wissen, dass ich denen den grünen geben bzw. beide zeigen muss. Aber davon sind die noch weit entfernt.
Gruss
kdl

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#218 RE: Q
07.03.2007 23:25

ELA so wie du durch Cuba gebrettert bist war doch 60 CUC ein Schnäppchen, bei uns wärst du die nächste Zeit Fussgänger.
Grundsätzlich fällt aber auf dass sich die chicos in azul auf uns einschiessen - die Narrenfreiheit ist vorbei.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#219 Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 00:14
@kdl
In Antwort auf:
Da mein Vermieter mir 2 Durchschläge gibt, also einen für mich persönlich (blau) und einen zur Abrechnung bei Wagenrückgabe (grün),
Die Vermieter in VRA tackern immer die beiden Blätter (bläulich und gelblich) zusammen und bestehen auf Rückgabe beider Zettel. Auf meine Nachfrage wozu dann zwei Zettel, wenn ich beide zurückgeben muß kam die Antwort: "Ist eben so in der Bürokratie".

@bucanero
In Antwort auf:
ELA so wie du durch Cuba gebrettert bist war doch 60 CUC ein Schnäppchen, bei uns wärst du die nächste Zeit Fussgänger.
Kaum. Es sei denn, daß die Autobahn mit Geschwindigkeitsbegrenzung ist (wie in Kuba und in sozialdemokratisch regierten Bundesländern üblich). Zwischen Dresden und Grimma, um nur ein Beispiel zu nennen, bin ich schon über 230 gefahren, ganz offiziell.

In Antwort auf:
Grundsätzlich fällt aber auf dass sich die chicos in azul auf uns einschiessen - die Narrenfreiheit ist vorbei.
Seit 2004 etwa. Und jedes Jahr zunehmend. Es werden gezielt Tourikarren angehalten. Überbesetzte einheimische Klapperkisten ohne Licht und ohne Bremse hingegen kaum. Der Eindruck verstärkt sich von Mal zu Mal, daß man uns dort nicht mehr haben will. Touristen sollen nicht mit dem Auto in Kuba herumfahren, sondern gefälligst auf Varadero bleiben und möglichst schnell ihr Geld ausgeben und noch schneller wieder verschwinden.

Normalerweise könnte man bei Leihwagenpreisen pro Tag in Höhe eines Halbjahresgehaltes schon einen Diplomatenstatus erwarten.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#220 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 00:38
Zitat von el loco alemán
Es sei denn, daß die Autobahn mit Geschwindigkeitsbegrenzung ist (wie in Kuba und in sozialdemokratisch regierten Bundesländern üblich). Zwischen Dresden und Grimma, um nur ein Beispiel zu nennen, bin ich schon über 230 gefahren, ganz offiziell.

Nu, dat ist ja nun gleich mehrfach Blödsinn. Die Autobahnen in Deutschland heißen offiziell "Bundesautobahn" - was aufzeigt, dass die hoheitlichen Rechte (einschließlich der Geschwindigkeitsbe- oder entgrenzung) beim Bund(esverkehrsministerium) und nicht bei den egal von welcher Partei regierten Ländern liegen.
Die Sache betreffs des
In Antwort auf:
ELA so wie du durch Cuba gebrettert bist war doch 60 CUC ein Schnäppchen, bei uns wärst du die nächste Zeit Fussgänger.
liegt ja auch weniger in der absoluten Geschwindigkeit begründet, als vielmehr in der Höhe der Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Und da trifft die Aussage nun in der Tat voll zu.
Und wenn man dann noch liest
In Antwort auf:
Der Eindruck verstärkt sich von Mal zu Mal, daß man uns dort nicht mehr haben will
so könnte der Eindruck zumindest in der Hinsicht stimmen, dass die Abneigung gegen solche Touris, die meinen, nur weil sie
In Antwort auf:
bei Leihwagenpreisen pro Tag in Höhe eines Halbjahresgehaltes schon einen Diplomatenstatus erwarten
können - in vulgo: sich auf Grund der Tatsache, dass sie ein paar Groschen mehr als andere durch die Gegend werfen, glauben, geltendes Recht außer Kraft setzen zu können, so ist die Abneigung durchaus zu verstehen.
Wie wärs denn mit etwas weniger kolonialen Gehabe?

Don Olafio
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#221 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 00:47
In Antwort auf:
Wie wärs denn mit etwas weniger kolonialen Gehabe?
Wie wärs denn mal mit einem Kubabesuch. Ein paar Gläser Rum, Entspannung, ne schöne Chica? Vielleicht kommst du dann wieder runter oder zumindest der kubanischen Realität mal wieder etwas näher und vergißt das neudeutsche Denken und dein ulkiges Kolonialgefasel?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#222 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 00:52

Bei uns auf der BAB mal 180 km/h statt 130 ist eher okay da trotz allem die anderem damit rechnen.
Aber in Cuba rechnet der Kutscher des Ochsenkarrens eben nicht damit, dass ein Turi mit 160 um die Ecke düst.

Ein Taxifahrer ( Panataxi) bestätigte mir auch, dass die azules verstärkt Jagd auf Turis und Dollartaxis machen,
da sich die Multa in Fula eben mehr rechnet als in Peso. Nur mit dem Alk sind die Jungs noch relativ lässig.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#223 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 01:13

Zitat von el loco alemán
Wie wärs denn mal mit einem Kubabesuch. Ein paar Gläser Rum, Entspannung, ne schöne Chica? Vielleicht kommst du dann wieder runter oder zumindest der kubanischen Realität mal wieder etwas näher und vergißt das neudeutsche Denken und dein ulkiges Kolonialgefasel?

Mit Rum und ohne (gar kostenpflichtig vermittelte?) Chica aller Wahrscheinlichkeit nach Anfang des zweiten Halbjahres. Allerdings: Mit wenig Entspannung - dafür mit einiger Beschäftigung (wir wollen hier ja nicht gleich von Arbeit reden). Oder anders: Nicht vordergründig zum Geld ausgeben, sondern zum Geldverdienen: Mittels des Einfangens "der kubanischen Realität" - ohne bestellte und selbstzahlende deutsche Kleindarsteller...



Don Olafio

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#224 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 01:29

In Antwort auf:
Geldverdienen: Mittels des Einfangens "der kubanischen Realität" -
Willst du jetzt auch einen Dokfilm drehen? Scheint wohl gerade in Mode zu sein.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#225 RE: Ein paar kurze NEUIGKEITEN statt eines Berichtes
08.03.2007 07:36
Zitat von don olafio
Die Autobahnen in Deutschland heißen offiziell "Bundesautobahn" - was aufzeigt, dass die hoheitlichen Rechte (einschließlich der Geschwindigkeitsbe- oder entgrenzung) beim Bund(esverkehrsministerium) und nicht bei den egal von welcher Partei regierten Ländern liegen.

Dat ist nu falsch mein lieber Don O. Die Baulast bei Bundesfernstraßen, zu denen auch Bundesautobahnen gehören, liegt beim Bund, die Verwaltungshoheit dagegen bei den Ländern (Art. 90 GG).

Diese sind demzufolge auch für Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Bundesautobahnen zuständig.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Holguin vor/während/nach IKE - Bericht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hola2
37 07.10.2008 17:57
von Trieli • Zugriffe: 3930
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de