Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 3.471 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#26 RE: SMS verschicken/empfangen
06.03.2007 23:44
In Kuba funktioniert ja eh nur die VODAFONE D2 Prepaidkarte. Andere Anbieter bekommen kein Netz. (Ich rede jetzt nur von Prepaid, Vertrag ist eine andere Sache und braucht ja auch nicht aufgeladen werden)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine in Kuba befindliche D2 Karte aufzuladen:

In der Sparkasse am Terminal direkt vom Konto jede beliebige Nummer

Übers Internet direkt bei vodafone.de (Anmeldung erforderlich, es wird ein Code per SMS zugeschickt, also noch vor Reiseantritt aktivieren)

oder über folgenden T-Online-Link: http://www.prepaid-aufladen-t-online.de/ (wird heute wohl überarbeitet, kam gerade eine Fehlermeldung "coming soon")

el Transistore
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 254
Mitglied seit: 07.09.2001

#27 RE: SMS verschicken/empfangen
06.03.2007 23:54

In Antwort auf:
In Kuba funktioniert ja eh nur die VODAFONE D2 Prepaidkarte. Andere Anbieter bekommen kein Netz. (Ich rede jetzt nur von Prepaid, Vertrag ist eine andere Sache und braucht ja auch nicht aufgeladen werden)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine in Kuba befindliche D2 Karte aufzuladen:

In der Sparkasse am Terminal direkt vom Konto jede beliebige Nummer

Übers Internet direkt bei vodafone.de (Anmeldung erforderlich, es wird ein Code per SMS zugeschickt, also noch vor Reiseantritt aktivieren)

oder über folgenden T-Online-Link: http://www.prepaid-aufladen-t-online.de/ (wird heute wohl überarbeitet, kam gerade eine Fehlermeldung "coming soon")

e-l-a


Oder aber noch einfacher: direkt über Online-Banking. Zumindest bei der Sparkasse geht das wunderbar. Aber ich denke mal die anderen Banken haben so was auch im Angebot.

Es gibt nur eines was teurer ist als eine Frau, nämlich eine Ex-Frau... (Jack Nicholson)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.231
Mitglied seit: 25.05.2005

#28 RE: SMS verschicken/empfangen
07.03.2007 00:12

Zitat von el Transistore
In Antwort auf:
In Kuba funktioniert ja eh nur die VODAFONE D2 Prepaidkarte. Andere Anbieter bekommen kein Netz. (Ich rede jetzt nur von Prepaid, Vertrag ist eine andere Sache und braucht ja auch nicht aufgeladen werden)
Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine in Kuba befindliche D2 Karte aufzuladen:
In der Sparkasse am Terminal direkt vom Konto jede beliebige Nummer
Übers Internet direkt bei vodafone.de (Anmeldung erforderlich, es wird ein Code per SMS zugeschickt, also noch vor Reiseantritt aktivieren)
oder über folgenden T-Online-Link: http://www.prepaid-aufladen-t-online.de/ (wird heute wohl überarbeitet, kam gerade eine Fehlermeldung "coming soon")
e-l-a

Oder aber noch einfacher: direkt über Online-Banking. Zumindest bei der Sparkasse geht das wunderbar. Aber ich denke mal die anderen Banken haben so was auch im Angebot.

Oder direkt bei Vodafone, wenn man wie ich direkt so einen Shop vor der Tür hat.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 13:56

Hat von Euch jemand eine Info über eine Preisänderung beim SMS-Versand von einem Vodafone Callya Handy von Cuba nach Deutschland?

Auf dem Infofax "Cuba" erscheint ein Preis für einen SMS-Versand von 1,128 € - (Umrechnungskurs vom 14.3.07

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 14:13

Hier ist der aktuelle Link zum Aufladen von Prepaidkarten übers Internet:
http://service.t-online.de/c/87/82/66/8782666.html

In Antwort auf:
Hat von Euch jemand eine Info über eine Preisänderung beim SMS-Versand von einem Vodafone Callya Handy von Cuba nach Deutschland?
Auf dem Infofax "Cuba" erscheint ein Preis für einen SMS-Versand von 1,128 € - (Umrechnungskurs vom 14.3.07
Was für ominöses "Infofax"??? Bis Ende Februar hab ich immer 71 Cent bezahlt.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 14:24

In Antwort auf:
Bis Ende Februar hab ich immer 71 Cent bezahlt


ich auch....

Vodafone - Info-Dok - Nummer 939 - Stand März 2007

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#32 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 14:41

Zitat von chico tonto
Hat von Euch jemand eine Info über eine Preisänderung beim SMS-Versand von einem Vodafone Callya Handy von Cuba nach Deutschland?
Auf dem Infofax "Cuba" erscheint ein Preis für einen SMS-Versand von 1,128 € - (Umrechnungskurs vom 14.3.07


Das wird der Preis für VERTRAGSkunden sein bzw. CallYa-Kunden mit RoamingPlus (mit eigener Rechnung für Roaminggespräche)

62 = 3.500.000.000 (2016)

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 14:50

In Antwort auf:
Das wird der Preis für VERTRAGSkunden sein bzw. CallYa-Kunden mit RoamingPlus (mit eigener Rechnung für Roaminggespräche)


ja stimmt .... finde allerdings keinen Preis für SMS vom CAllYA-handy aus Cuba. Gibt es da eigentlich Preisunterschiede bei der Versendung aus Cuba in ein nicht Vodafone-Netz in Deutschland?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#34 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 14:55

In Antwort auf:
Gibt es da eigentlich Preisunterschiede bei der Versendung aus Cuba in ein nicht Vodafone-Netz in Deutschland?
Überhaupt keine Unterschiede, egal in welches Netz in welches Land oder innerhalb Kubas. Immer 71 Cent.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: SMS verschicken/empfangen
21.03.2007 15:10

@ ela

Danke

wakko
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: SMS verschicken/empfangen
24.03.2007 13:33

Gibt es eigentlich SMS über Web Lösungen, wo man zumindest den Preis von Deutschland nach Kuba drücken kann?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: SMS verschicken/empfangen
24.03.2007 14:03
In Antwort auf:
Gibt es eigentlich SMS über Web Lösungen, wo man zumindest den Preis von Deutschland nach Kuba drücken kann?



http://www.your-sms.com


Kuba (+53) C_Com
SMS Typ Basic 2.5 Ct - Basic Plus 4.5 Ct - Economy 6.5 Ct - Carrier 8.5 Ct


Carrier funzt wunderbar und schnell, auch zeitversetztes Senden ist möglich.
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#38 RE: SMS verschicken/empfangen
24.03.2007 14:30

Zitat von wakko
Gibt es eigentlich SMS über Web Lösungen, wo man zumindest den Preis von Deutschland nach Kuba drücken kann?


Gehts dir um den Preis oder muss es per Web sein?
Ansonsten bietet es sich an, hier eine CallYa-Compact-Karte zu benutzen, um SMS zu deinem in Kuba deponierten CallYa-Handy für 5 ct zu verschicken.

62 = 3.500.000.000 (2016)

wakko
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 11:42

Besonderheiten:

* Netzinterne Gespräche werden mit 5 Cent/Minute, netzinterne SMS ebenfalls mit 5 Cent berechnet.

Also, d.h. ich gehe in einen Vodafone Shop, kaufe mir eine eine zweite Prepaid Call ya Karte und kann dann an das Handy in Kuba für 5 Cent SMS schicken?

Für Telefongespräche gilt das wohl nicht???

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#40 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 12:16
In Antwort auf:
* Netzinterne Gespräche werden mit 5 Cent/Minute, netzinterne SMS ebenfalls mit 5 Cent berechnet.

Also, d.h. ich gehe in einen Vodafone Shop,
Nein. Diesen CallYa Compact Tarif gibt es nur übers Internet bei Vodafone.de

wakko
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 12:20

Nein. Diesen CallYa Compact Tarif gibt es nur übers Internet bei Vodafone.de

Sorry, verstehe ich jetzt nicht ganz.
Was ich muss ich denn konkret machen, um SMS für 5 Cent an das Handy in Kuba verschicken zu können?

Dankeschön

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#42 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 12:23
Zitat von wakko
Besonderheiten: Für Telefongespräche gilt das wohl nicht???


Für dich und die dir entstehenden Kosten schon, klar. Nur der Angerufene im Ausland muss natürlich normal die Roaminggebühren zahlen.

[OT] Vodafone erweitert ab 1. April die Länderliste für das Reiseversprechen auf 33 Länder. Kuba ist - wie nicht anders zu erwarten - nicht dabei.

[Edit] Du musst die Karte online bei Vodafone bestellen: http://www.vodafone.de/privat/tarife-fla...ent/105276.html

62 = 3.500.000.000 (2016)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#43 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 12:34

In Antwort auf:
Was ich muss ich denn konkret machen, um SMS für 5 Cent an das Handy in Kuba verschicken zu können?
Internet benutzen, auf http://www.vodafone.de klicken und diesen Tarif bestellen. Was denn sonst?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 12:54
sms nach Cuba oder aus Cuba ist oft ein krampf. entweder die tajeta ist "leer", sodass man hier in alemania vergebens auf sms wartet. oder auch der versand von hier nach Cuba ist nicht selten von technischen problemen begleitet. manchmal geht das cel auch "verloren", der akku ist leer,
es wurde geklaut...
ich ziehe daher e-mails vor. wer von den cubis das wirklich möchte findet auch immer mittel und wege einen internetanschluß aufzutreiben. beim nachbarn oder guten bekannten steht sicher ein (illegaler-) anschluß, der meistens noch kostenlos ist.
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#45 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 13:01
In Antwort auf:
wer von den cubis das wirklich möchte findet auch immer mittel und wege einen internetanschluß aufzutreiben. beim nachbarn oder guten bekannten steht sicher ein (illegaler-) anschluß, der meistens noch kostenlos ist.
Abgesehen davon, daß mittlerweile viele "illegalen" Anschlüsse nicht mehr existieren, wie kommst du darauf, daß das kostenlos sei? Ich dachte eigentlich, du kennst mittlerweile "el mecanico" wie alles in Kuba funktioniert?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 13:03
natürlich müssen sie auch was dafür tun um diesen anschluß zu benutzen. das tun sie doch sowieso! auch wenn sie nicht mit dem yuma in kontakt treten wollen.
"eine hand wäscht die andere" glaubst du denn das sie auf den zugang zum i-net verzichten würden wenn sie stattdessen sms über cel schicken können? wohl kaum!
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#47 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 13:06

In Antwort auf:
glaubst du denn das sie auf den zugang zum i-net verzichten würden wenn sie sms über cel schicken können?
Wer hat denn schon I-Net-Anschluss? Die meisten haben allenfalls eine E-Mail-Guthaben-Karte von Etecsa, aber kein Internet. Und was heißt "verzichten"?

wakko
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 13:21
Sicherlich ist Email der einfachere Weg. Aber meine Freundin ist höchstens mit ihrer Gruppe 1-2 Tage an einem Ort.
Das mit dem SMS über Vodafone funktioniert ganz gut (Ich verschicke von o2, sie empfängt auf Vodafone Call ya)

Ich habe gerade noch mal die AGBs zu Vodafone Call ya Kompakt gelesen. Da steht:

Minutenpreise im Ausland mit call ya Compact:
SMS (aus Vodafone-Netzen): 0,49 cent
SMS (aus anderen Netzen ): 0,69 cent

Das Einzige, wo die 5 cent zutreffen ist bei Versand von nationalenSMS, netzintern.
Ich habe auch gerade bei Vodafone angerufen. Da es in Kuba kein Vodafonenetz gibt, kann "netzintern" nicht gewährleistet werden und somit zahlt man 0,71 cent!!!

Also wäre der Tipp sich eine call ya compact Karte zu kaufen,um günstig einem call ya Handy in Kuba eine SMS zu schicken, Schwachsinn.
wakko
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 14:06
Mal eine andere Frage:

Wie ist es eigentlich wenn sich das Guthaben zum Ende neigt? Kann die Warnbenachrichtigung auch bis Kuba durchgestellt werden?
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: SMS verschicken/empfangen
28.03.2007 15:06
In Antwort auf:
Also wäre der Tipp sich eine call ya compact Karte zu kaufen,um günstig einem call ya Handy in Kuba eine SMS zu schicken, Schwachsinn.
Du hast doch selber diese Frage gestellt:
In Antwort auf:
Gibt es eigentlich SMS über Web Lösungen, wo man zumindest den Preis von Deutschland nach Kuba drücken kann?

Es ist also kein Schwachsinn, statt 20 Cent jedesmal nur 5 Cent zu bezahlen!

Daß dies alles nicht für für SMS aus und innerhalb Kubas gilt, sollte eigentlich jedem klar sein.
In Antwort auf:
Wie ist es eigentlich wenn sich das Guthaben zum Ende neigt? Kann die Warnbenachrichtigung auch bis Kuba durchgestellt werden?
Die Meldung kommt per SMS, egal wo sich das Telefon befindet.
Außerdem kann jederzeit auch in Kuba der aktuelle Stand kostenlos abgerufen werden:
*100# und wählen. Dann kommt der Kontostand per SMS.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de