Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.137 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Federico
Beiträge:
Mitglied seit:

Integration
15.02.2007 09:03

Integrationskurs

Hallo Cubafreunde
Meine Frau Cubana lebt seit einem Jahr hier in Deutschland und bekam von der Ausländerbehörde nach der Eheschließung ein Visum
für ein Jahr, und eine Bescheinigung zum Besuch eines Integrationskurses, mit der Auflage diesen wahrzunehmen.
Seitdem bemühen wir uns ständig um eine Institution die solche Kurse durchführt.
Leider ist keine Schule bereit diese Kurse unter fünfzehn Teilnehmer
zu veranstalten, da es sich angeblich nicht rechnet.
Wir leben in einem sehr dünn besiedelten Gebiet
(Lüchow-Dannenberg) wo es kaum möglich sein wird die geforderten fünfzehn Neuzuwanderrer zu interessieren.

Nun meine Frage: wer kann mir Auskunft geben, ob wenn mit der
Auflage zum Besuch des Integrationskurses auch ein Recht besteht
diesen wahrnehmen zu können, und auch mit wenigen Schülern ein Unterricht stattfinden muss.
Eine Beschwerde beim Landrat hat außer ,,tut uns leid“ nichts gebracht.
Meine Frau hat hier ein sehr großes Interesse, da sie auf Cuba ihr Studium abgebrochen hat und hier gern fortführen würde.
Außerdem möchte sie in zwei Jahren die Deutsche Staatsangehörigkeit beantragen, was ohne ausreichende Sprachkenntnisse (Prüfungen) nicht möglich sein wird.

Wer kann uns möglichst leicht verständlich Auskunft geben, was
zu tun ist und an wem wir uns wenden können.

Danke: Federico und seine Cubana



user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Integration
15.02.2007 09:28

Die Volkshochschule sind dafür zuständig. Ruf dort mal an.!!

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#3 RE: Integration
15.02.2007 09:30

Schau mal hier:

http://www.bamf.de/cln_042/nn_564524/DE/....html__nnn=true

vielleicht können die Dir weiterhelfen.

Gruss

Miguel

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#4 RE: Integration
15.02.2007 09:36

In Antwort auf:
nach dem gesetz dürfte sogar ein rechtsanspruch auf teilnahme bestehen!egal ob die kurse unterbesetzt sins!!oder sehe ich das falsch?


Integrationskurs-
verordnung (IntV)
Gültigkeitsbereich: national

Gültig ab: 01.01.2005

Zum Thema: Integrationskursverordnung


Typ: Verordnung

Verfügbar nur in: Deutsch

Die Verordnung der Bundesregierung zur Durchführung von Integrationskursen für Ausländer und Spätaussiedler wurde auf der Grundlage des § 43 Abs. 4 des Aufenthaltsgesetzes (AufenhtG) erlassen und regelt die Einzelheiten der Integrationskurse, insbesondere die Grundstruktur, die Dauer und die Lerninhalte sowie das Verwaltungsverfahren einschließlich der Abrechnung der Integrationskurse

stendi

Federico
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Integration
15.02.2007 10:51

Danke für den guten Rat
Es gibt im Umkreis von 50 – 60 km. keinen Schulträger!
Wir haben alles ausprobiert Volkshochschule, Bamf., Ausl.Beh.,
Groneschule , Erw.Bildung usw.
Alle lehnen wegen zu geringer Beteiligung ab.
Deshalb vergebliche Beschwerde beim Landrat.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Integration
15.02.2007 11:21

Der praktische Wert dieser Kurse ist ja nicht unumstritten, die Beurteilungen gehen
da von sehr gut bringt wirklich etwas bis zu kannst dir schenken.

Ihre Sprachekenntnisse kann sie ja auch ohne so einen Kurs erwerben, obwohl in einem so duenn besiedelten eher konservativem Landstrich wohl auch Akzeptanzprobleme
auftauchen koennten die eine vertiefung der kenntnisse mit Nachbarn, in vereinen
beim Einkaufen etc. nur schwer moeglich machen.

Die rechtliche Seite solltest Du mal mit Eurer Auslaenderbehoerde checken
wo es keine Kurse gibt kann mana uch keine besuchen, und man wird ja kaum von Euch
verlangen koennen nach Lueneburg, Uelzen oder aehnlich zu fahren.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#7 RE: Integration
15.02.2007 11:26
Was in der VHS gelernt wird, kannste meistens knicken!
Der Integrationskurs hier bei mir vor Ort ist aber echt klasse - hängt aber absolut von der Lehrkraft ab!

Wenn PC vorhanden, dann kann man auch hier lernen:

http://www.deutsche-welle.de/dw/0,2142,4639,00.html

Ist echt gut, umfangreich und sogar mit Ton!
el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Integration
15.02.2007 11:51

In Antwort auf:
Integrationskurs hier bei mir vor Ort ist aber echt klasse - hängt aber absolut von der Lehrkraft ab!



hier in München gibt's zum Integrationskurs gratis noch einen Zuschlag,
in Beleidigungen, Erpressung, Rassismus, Vorurteile,...
durch überforderte Lehrkräfte (all inclusive )

Aussage einer Lehrkraft
z.B ... wie Scheiße alles .... in Lateinamerika und Diktaturen wie Kuba ist,
und das die Menschen alle zu uns nach Deutschland kommen, weil wir angeblich ein so tolles Sozialsystem haben.

sicher gibt es in Integrationskursen .. auch Lehrkräfte die nicht total bescheuert & überfordert sind

saludos el C

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Integration
18.02.2007 09:17

In Antwort auf:
Wir leben in einem sehr dünn besiedelten Gebiet
(Lüchow-Dannenberg)



Mal ganz ehrlich, wenn ich du wäre, würd ich nach Hamburg ziehen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#10 RE: Integration
18.02.2007 10:03


Oye Federico frag mal beim caritasverband -caritas para latinoamericanos- oder Misión Católica para hispanolatinos. Häufig werden solche sprachlehrgänge i.V.mit Caritas /Seelsorge-Misión Católica etc. veranstaltet. Como último remedio Fernsprachkurse/Universidad a distancia /

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Integration
18.02.2007 10:46

Federico, so ganz kann ich Eure Schwierigkeiten nicht nachvollziehen. Als alter Lüneburger weiß ich, daß zumindest nach Lünebürg eine tägliche Busverbindung existiert (Bahn weiß ich leider nicht) und in Lüneburg sind derartige Kurse möglich. Wenn ich an meine Schulzeit denke, so habe ich 6 Jahre lang von Lüneburg Kaltenkirchen zum Kreideberg (dortige Realschule), also ca. 6 km, den Weg zu Fuß zurücklegen müssen, da meine Eltern weder Geld für Bus noch für Fahrrad hatten, ob Sommer oder Winter. Will damit beileibe kein Mitleid erregen, war eben so, aber immerhin waren es täglich ca. 2 1/2 Std. Fußmarsch. Von Lüchow/Dannenberg braucht ein Bus ca. 1 Std., also ein wenig Unbequemlichkeiten muß man schon mal in Kauf nehmen, wenn Umzug nicht möglich ist.
Ich bin mit einer Russin verheiratet, wenn Dir mir erzählt, welche Entfernungen sie täglich zurück gelegt hat um Deutsch zu lernen um dann später den schriftlichen Test in Moskau bestehen zu können, so kommen mir die von mir geschilderten Entfernungen vor, als wenn man eben beim Kaufmann um die Ecke ein Brot kauft. Also, an Deiner Stelle würde ich mich auf Lüneburg konzentrieren.

MfG Yeshin

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#12 RE: Integration
18.02.2007 11:03
Aber Jürgen...
Hast du schon einmal eine Cubanerin gesehen die gerne läuft??
Sicher die ausnahme gibt es immer .

Aber im ernst mal.
wenn sie Studieren will muß sie als Cubanerin das StudienKollege der Uni besuchen( Pflicht)
Das zählt gleichzeitig als integrationskurs.
null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Integration
18.02.2007 11:23

Eben, das meinte ich ja, die UNI gibt es ja in Lüneburg.
Leider gibt es von Lüch/Dannenberg noch keine bici-taxis, das sie nicht gerne laufen, weiß ich selbst, wie Du weißt

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#14 RE: Integration
18.02.2007 11:37

In Antwort auf:
Was in der VHS gelernt wird, kannste meistens knicken!


Kann ich nicht bestätigen. Meine Frau hat Grundkurs 1 bis 4 durchgezogen. Auch weil sie es selber wollte. Mit Erfolg

Saludos, Thomas.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#15 RE: Integration
18.02.2007 11:39

In Antwort auf:
Meine Frau Cubana lebt seit einem Jahr hier in Deutschland und bekam von der Ausländerbehörde nach der Eheschließung ein Visum
für ein Jahr, und eine Bescheinigung zum Besuch eines Integrationskurses, mit der Auflage diesen wahrzunehmen.


Sorry, versteh ich nicht ganz. Warum nur Visum für ein Jahr und warum eine Auflage diesen Kurs zu besuchen

Saludos, Thomas

jemen
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 381
Mitglied seit: 25.01.2004

#16 RE: Integration
18.02.2007 14:56

der Deutsche Welle Kurs (Jorge 2) scheint gut zu sein. Hab gerad mal die erste Lektion mit meiner Novia durchexerziert. Sie hat´s brav durchgehalten (ist aber auch keine Kubana).
Die Integrationskurse sind neuerdings wohl überall verpflichtend. Wenn man etwas abseits wohnt, kann man aber nach meiner Erfahrung etwas handeln mit dem Ausländeramt (Fristverlängerung, Zuschüsse für kleinere Kurse in abgelegenen Regionen etc.)

Rätsel »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GIGA Focus Lateinamerika: Mercosur oder Pazifik-Allianz: konkurrierende Modelle lateinamerikanischer Integration
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 17.04.2014 17:19
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 306
Globalisierung und neue Formen der Integration in Lateinamerika:
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 09.06.2008 09:54
von Don Arnulfo • Zugriffe: 412
superacion integral para joven
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von ElHombreBlanco
2 30.03.2008 22:03
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 298
Die Integration Lateinamerikas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
0 18.06.2005 21:25
von Garnele • Zugriffe: 314
Integration statt Revolution
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
9 03.03.2005 07:18
von Diacepan • Zugriffe: 858
Regionale Integration gegen US-Hegemonie
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
0 08.11.2004 10:20
von Moskito • Zugriffe: 341
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de