Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 8.983 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#26 RE: residencia permanente
16.03.2007 09:30


@ kubanon, hab ich geschrieben "persönlich hab ich nur 2 sorten resis kennengelernt" oder nicht?

kann schon sein das ich nicht alle kenne

eigentlich wollte ich damit nur sagen, das man in cuba nicht entspannt leben kann. jeden tag hinter jeder ecke lauern irgendwelche schwierigkeiten, die einen dann zwingen, etwas zu tun, das man eigentlich nicht vorhatte.

das kommt überall vor, aber in cuba ist es programm. cuba macht nur spaß, wenn man mit dem schaukelstuhl zufrieden ist.

gruß

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE: residencia permanente
16.03.2007 11:12
Zitat von b12
cuba macht nur spaß, wenn man mit dem schaukelstuhl zufrieden ist.
gruß
Das trifft vor allem auf Residenten und phlegmatische Familienbesucher zu.

Urlaubern kann Kuba auch noch recht viel Spaß machen. Man darf nur nichts bestimmtes wollen. Wers richtig anpackt, der macht nichts nach Plan, sondern läßt sich treiben. Man muß dazu autark sein und alles beisammen haben was man braucht, reichlich Kohle sowieso. Nichts darf fehlen, und dann können einem alle mal den Buckel runter rutschen. Aber wehe, man braucht irgend etwas, und sei es nur ein Kabel, ein Ersatzakku oder auch nur einen Adapterstecker. Schon ist man wieder im realen Kuba angelangt, mit dem ein Residente jeden Tag zu kämpfen hat.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#28 RE: residencia permanente
16.03.2007 23:34



@ e-l-a, wer plant, verliert in cuba. das system ist, keins zu haben.

aber gerade das "treiben lassen" hat für mich in den letzten 3 jahren an qualität verloren.

heute kann man vom capitolio über den prado bis zum malecon treiben, ohne das der trieb gestoppt wird

gruß

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#29 RE: residencia permanente
17.03.2007 07:07

eigentlich wollte ich damit nur sagen, das man in cuba nicht entspannt leben kann. jeden tag hinter jeder ecke lauern irgendwelche schwierigkeiten, die einen dann zwingen, etwas zu tun, das man eigentlich nicht vorhatte.

das kommt überall vor, aber in cuba ist es programm. cuba macht nur spaß, wenn man mit dem schaukelstuhl zufrieden ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------
Ja,man kann auch jeden Tag mit Deutscher Dickschädeligkeit
immer wider gegen die gleich Mauer rennen!
Oder sich mit viel Geld ein imaginäres(Ich bin allen überlegen!)
(Denen zeig ich es)(Mit mir nicht)(Der König bin ich)
Freiheitsgefühl erkaufen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: residencia permanente
17.03.2007 11:16

In Antwort auf:
heute kann man vom capitolio über den prado bis zum malecon treiben, ohne das der trieb gestoppt wird
Dann hast du die falsche Richtung gewählt. Lauf genau in die Gegenrichtung. Monte/Cienfuegos!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: residencia permanente
17.03.2007 13:32

@ enfermera

hallo, lass Dich nicht umstimmen! natürlich ist es nicht einfach,aber es gibt genug Deutsche die als residente permanente dort leben. die meisten sind auch im casino aleman de la Habana, im deutschen verein organisiert. wenn du weitere infos brauchst, melde dich mit p.m.!
ich sleber habe fast 4 jahre in havana gelebt, als residente temporal, aber immerhin.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#32 RE: residencia permanente
17.03.2007 13:57

Zitat von Tiendacubana
@
ich sleber habe fast 4 jahre in havana gelebt, als residente temporal, aber immerhin.
Ist aber ein gewaltiger Unterschied, ob man dort für eine ausländische Firma arbeitet und im Zuge der Arbeitserlaubnis die Res. Temp. bekommt oder ob man auf eigene Tasche versucht dort zu leben und privat die Res. Perm. zu bekommen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: residencia permanente
17.03.2007 19:12

@e-l-a
[/quote]Ist aber ein gewaltiger Unterschied, ob man dort für eine ausländische Firma arbeitet und im Zuge der Arbeitserlaubnis die Res. Temp. bekommt oder ob man auf eigene Tasche versucht dort zu leben und privat die Res. Perm. zu bekommen.[/quote]

Ein großer Unterschied wegen den Kosten sicherlich, da als residente temporal jedes Jahr eine neue Arbeitserlaubnis fällig wird, die Verlängerung der residencia! Telefon, Wasser, Strom, Versicherung ( HAus, Auto ), Krankenkasse, visa multiple usw. in harter Währung bezalt wird. Und die Miete bei cubalse. Um den Status als permanente zu erreichen sicherlich ein bürokratischer Akt, aber zu schaffen, zumal diese Entscheidung jedes Anwärters freiwillig ist. Aber es gibt dann auch die Möglichkeit des preiswerten Wohnens, Zahlung der Nebenkosten in M.N. usw.! Und sogar die libreta!!!!!

Eigentlich schade, dass wir uns NIE in Kuba begegnet sind, obwohl wir nur ca. 3 km Luftlinie auseinander wohnten und ich sogar gelegentlich in Deinem campo Erledigungen vollzog!

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#34 RE: residencia permanente
17.03.2007 21:40

[/quote]Daß sich das Leben auf Kuba wesentlich teurer herausgestellt hatte als geplant, das war ein wesentlicher Grund für den Abbruch, aber beileibe nicht der einzige.[/quote
Zitat El loco.
...............................................................................................
Die anderen Gründe waren wohl ein Haufen Naivität und L-Kasperei!
Außerdem,wie aus Deinem Buch klar hervorgeht, zuviel Ron.
Die Familie hat Dich auch nicht richtig unterstützt.
Kurz gesagt:Ein falscher Fehler nach dem anderen.
Das muß man sich aber auch mal eingestehen!
Und die Schuld nicht nur in Cuba suchen!
Ach und was ich noch vergessen habe:Deutsches Essen hat gefehlt,
Pünkliche Busfahrpläne,und überhaupt;Diese Cubis überall!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#35 RE: residencia permanente
19.03.2007 12:06

In Antwort auf:
Name Cardenas
Titel sehr gutes Mitglied

Geschriebene Beiträge 186
Beschäftigung Erdschollenbewegungsarchitekt,Cuba libre Mischer,Airlines Finanzierer

Erdachsen-Schmierer (das hattest du in deinem Profil vergessen)
Ohne solche Ferndiagnostiker wie dich würde die Erde aufhören sich zu drehen.

In Antwort auf:
1Die anderen Gründe waren wohl ein Haufen Naivität und L-Kasperei!
2Außerdem,wie aus Deinem Buch klar hervorgeht, zuviel Ron.
3Die Familie hat Dich auch nicht richtig unterstützt.
4Kurz gesagt:Ein falscher Fehler nach dem anderen.
5Das muß man sich aber auch mal eingestehen!
6Und die Schuld nicht nur in Cuba suchen!
7Ach und was ich noch vergessen habe:Deutsches Essen hat gefehlt,
8Pünkliche Busfahrpläne,und überhaupt;Diese Cubis überall!


Zeilenweise beantwortet:
1 Absolut Unzutreffend
2 Eher zu wenig
3 Das stimmt
4 einige wenige
5 die gestehe ich auch ein
6 nicht nur aber hauptsächlich
7 wenn du mein Buch gelesen hättest,wüßtest du daß ich selber gekocht habe
8 damit hatte ich gerechnet

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#36 RE: residencia permanente
19.03.2007 21:20

Erdachsen-Schmierer (das hattest du in deinem Profil vergessen)
Ohne solche Ferndiagnostiker wie dich würde die Erde aufhören sich zu drehen
..........................................................................................
Zu Punkt 1.Erdachsen-Schmierer
2.Gut erkannt!
.......................................................................................

Zeilenweise beantwortet:
1 Absolut Unzutreffend
2 Eher zu wenig
3 Das stimmt
4 einige wenige
5 die gestehe ich auch ein
6 nicht nur aber hauptsächlich
7 wenn du mein Buch gelesen hättest,wüßtest du daß ich selber gekocht habe
8 damit hatte ich gerechnet
-------------------------------------------------------------------------------------------
Außer bei Punkt 1(Für mich der wichtigste)bist Du ja doch zur
Selbstkritik fähig.Da frage ich mich nur warum Du das bei anderen
immer so anprangerst?
Punkt 7:Habe Dein Buch gelesen fand es sogar lustig.
Deine Fehler haben wohl viele Anfänger in Cuba gemacht.
Aber,Cuba hat tausend Facetten,wo Du gegen Fels gerannt bist
fanden andere offene Türen.
Aber persönliche Verbitterung macht sich nicht gut!
Und Beleidigungen von anderen Leuten und deren
Familien (Bucklige Verwandschaft,Säufer usw.)erst recht nicht.





chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: residencia permanente
20.03.2007 06:38

In Antwort auf:
Deine Fehler haben wohl viele Anfänger in Cuba gemacht


el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: residencia permanente
20.03.2007 20:27
viele. nicht alle!
enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#39 RE: residencia permanente
22.05.2007 22:57

Habe nun heute meine "gesammelten Werke" auf der Botschaft abgegeben, nachdem ich es geschafft habe, innerhalb von knapp 3 Monaten alles zusammenzubekommen (für 3 Leute). Man sagte mir, das die Bearbeitung 3-6 Monate dauern würde (wird alles nach Havanna geschickt).
Ich hoffe nun, dass dass wir den anvisierten Termin unserer "Wiedervereinigung" im September vielleicht doch noch halten können...

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#40 RE: residencia permanente
23.05.2007 09:05

In Antwort auf:
Die anderen Gründe waren wohl ein Haufen Naivität und L-Kasperei!
Außerdem,wie aus Deinem Buch klar hervorgeht, zuviel Ron.
Die Familie hat Dich auch nicht richtig unterstützt.
Kurz gesagt:Ein falscher Fehler nach dem anderen.
Das muß man sich aber auch mal eingestehen!
Und die Schuld nicht nur in Cuba suchen!
Ach und was ich noch vergessen habe:Deutsches Essen hat gefehlt,
Pünkliche Busfahrpläne,und überhaupt;Diese Cubis überall!
Gute Zusammenfassung!
Trifft sicherlich nicht nur auf ela zu, sondern in Variationen auf viele kubainkompatible Mitteleuropäer.

S

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: residencia permanente
23.05.2007 09:33

In Antwort auf:
Kurz gesagt:Ein falscher Fehler nach dem anderen.



Ein falscher Fehler ist die Steigerung eines Fehlers. Unabhängig davon hat ELA "Arsch in der Hose gezeigt" und seine Fehler im Gegensatz zu vielen anderen auch zugegeben und sieht Kuba heute auch realistischer als die "Rote-Brille-Fraktion"

Yeshin

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#42 RE: residencia permanente
24.10.2007 09:01

24.Oktober...5 Monate nach Abgabe aller Dokumente...und wir warten immer noch. Bisher kaum Bewegung in unserer Angelegenheit in Havanna. Mein Mann und ich werden uns wohl dieses Jahr nicht mehr wiedersehen...

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#43 RE: residencia permanente
26.07.2008 10:52

26. Juli 2008: seit Abgabe der Dokumente in der Botschaft damals sind inzwischen 14 Monate vergangen. Eigentlich wollte ich bis zur Bescheidung des Antrags nicht noch mal nach Kuba fliegen, auch aus finanz. Gründen...aber inzwischen fast 1,5 Jahre Trennung seit unserer Hochzeit waren meinem Mann, mir und den Kindern nun doch zu viel. Auf der inmigración in Havanna hat man uns nun zugesagt, dass bis Ende August eine (positive) Entscheidung bezüglich unserer residencia permanente erfolgen soll. Nach allem bisher Erlebten weiß ich nicht, ob ich dem Glauben schenken soll....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#44 RE: residencia permanente
26.07.2008 12:09
Zitat von enfermera
wollte ich bis zur Bescheidung des Antrags nicht noch mal nach Kuba fliegen, auch aus finanz. Gründen...aber inzwischen fast 1,5 Jahre Trennung seit unserer Hochzeit waren meinem Mann, mir und den Kindern nun doch zu viel.
Soll das heißen, du konntest die ganze Zeit deine Familie nicht besuchen, weil du kein Geld dazu hast? Und deswegen möchtest du in Kuba leben, weil du meinst dort mit weniger Geld auszukommen?

enfermera
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 165
Mitglied seit: 18.06.2006

#45 RE: residencia permanente
26.07.2008 15:11

Abgesehen davon, dass meine finanziellen Verhältnisse niemand etwas angehen, hielten wir es nicht für sehr zielführend, innerhalb kurzer Zeit mehrere Reisen durchzuführen, da wir jederzeit mit der Erteilung der residencia rechneten. Man sollte nicht von sich auf andere schließen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: residencia permanente
26.07.2008 18:42

Zitat von enfermera
Man sollte nicht von sich auf andere schließen.
Sollte man in der Tat nicht, sonst hätte ich nämlich schließen müssen, daß du auch 3-4 mal im Jahr zu deiner Familie geflogen bist wie ich.

ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#47 RE: residencia permanente
26.07.2008 18:45

@ enfermera, hola

--------------------------------------------------------------------------------

Zitat von enfermera
Abgesehen davon, dass meine finanziellen Verhältnisse niemand etwas angehen, hielten wir es nicht für sehr zielführend, innerhalb kurzer Zeit mehrere Reisen durchzuführen, da wir jederzeit mit der Erteilung der residencia rechneten. Man sollte nicht von sich auf andere schließen.

-----------------------------------------------------------------------------------
lass Dir nichts gefallen !!!!!!
saludos, ortiga

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#48 RE: residencia permanente
26.07.2008 19:03

Was heißt hier "gefallen lassen"? Warum gleich so mimosenhaft? Dabei hab ich doch lediglich 2 Fragen gestellt.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#49 RE: residencia permanente
26.07.2008 21:05
....wie würde denn die Kostenseite mit der Variante A2 aussehen ?
a) Kosten für die Formalitäten
plus
b) alle 11 Monate einen Sprint nach Cancun (z.B.)
...
c) sonstige Vor-/ Nachteile ?
ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#50 RE: residencia permanente
26.07.2008 21:08

@ el loco alemán, hola

----------------------------------------------------------------------------

Zitat von el loco alemán
Was heißt hier "gefallen lassen"? Warum gleich so mimosenhaft? Dabei hab ich doch lediglich 2 Fragen gestellt.

-----------------------------------------------------------------------------
hast dafür auch gleich die richtige Antwort bekommen.
Übrigens, ich kenne jemanden, der sagt in solchen Fällen immer: " Wenn mir die Frage nicht gefällt,
antworte ich nicht ". Recht hat er.

Saludos, ortiga

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterschied residencia permanente und temporal
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kate Walker
32 08.09.2016 15:07
von Varna 90 • Zugriffe: 1103
Residencia Permanente
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von hombre del norte
104 28.09.2016 21:46
von hombre del norte • Zugriffe: 4640
RESIDENCIA PERMANENTE
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von VLINDER
10 21.10.2014 22:50
von Pauli • Zugriffe: 1039
Residencia Permanente & Auto nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
9 20.09.2014 20:22
von iris • Zugriffe: 1400
Autokauf Kuba mit Residencia Permanente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hg5410
1 07.09.2013 13:54
von sarchi • Zugriffe: 877
RESIDENCIA PERMANENTE
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von VLINDER
3 28.04.2010 21:36
von Karo • Zugriffe: 969
Residencia Permanente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von exilcubano
1 19.04.2004 08:31
von el loco alemán • Zugriffe: 556
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de