Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.399 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 19:50

In Antwort auf:
Carmen, mal ganz im ernst, glaubst du ein cubano ist so blöd und erzählt im voraus das er abhauen will? er weiß genau das er länger als 4 tage im loch sitzt wenn ihn die stasi-spitzel schnappen!



si si no hablar dando, mándame más fulas ...

Amiba

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 19:54

In Antwort auf:
ich habe einen sehr guten Freund in Camagüey, und der hat mir jetzt von seinen Plänen, Kuba zu verlassen erzählt.


@Carmen da el amor tuyo wohl aus Baracoa ist , hoffe ich du spricht hier nicht von Ihm .
Aber wie dem auch sei - möchte ich dringenst davon abraten Fluchtpläne irgentwelcher cuban@os in irgendwelchen Foren zu verbreiten .

Und den Jungs und Mädels der G2 wünsche ich ein ruhiges und besinnliches Wochenende.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:29

@ Carmen


einfach mal im kubanischen Gesetzbuch nachlesen wie viel anos im Kakerlakenknast
auf Republikflucht stehen

der Link zum Strafgesetzbuch schwirrt irgendwo im Forum rum

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:34

Zitat von amiba
der Link zum Strafgesetzbuch schwirrt irgendwo im Forum rum

http://www.cubapolidata.com/gpc/gpc_codi...al_de_cuba.html
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#30 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:38

In Antwort auf:
SECCIÓN SEGUNDA

Salida Ilegal del Territorio Nacional

ARTÍCULO 216. 1. El que, sin cumplir las formalidades legales, salga o realice actos tendentes a salir del territorio nacional, incurre en sanción de privación de libertad de uno a tres años o multa de trescientas a mil cuotas.

2. Si para la realización del hecho a que se refiere el apartado anterior, se emplea violencia o intimidación en las personas o fuerza en las cosas, la sanción es de privación de libertad de tres a ocho años.

3. Los delitos previstos en los apartados anteriores se sancionan con independencia de los que se cometan para su ejecución o en ocasión de ella.

ARTÍCULO 217. 1. El que organice, promueva o incite la salida ilegal de personas del territorio nacional, incurre en sanción de privación de libertad de dos a cinco años.

2. El que preste ayuda material, ofrezca información o facilite de cualquier modo la salida ilegal de personas del territorio nacional, incurre en sanción de privación de libertad de uno a tres años o multa de trescientas a mil cuotas.


George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:40

Danke EHB für den Link -war leider ein bisschen lang zum Auswendiglernen .
Aber ich glaube das jeder Republikflüchling weiß , das er gegen die Gesetze seines Landes verstößt - die Frage war doch eher ob es Ihm hilft , wenn seine Fluchtidee vorher im Kubaforum nachzulesen ist .

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#32 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:41

In Antwort auf:
multa de trescientas a mil cuotas.

Ist das sowas wie bei uns der Tagessatz?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#33 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:42

In Antwort auf:
Ist das sowas wie bei uns der Tagessatz?


Ja.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#34 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:43

Zitat von George1
Danke EHB für den Link -war leider ein bisschen lang zum Auswendiglernen

http://www.google.de/search?q=codigo+penal+cuba
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#35 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:45

Universal Declaration of Human Rights

Adopted and proclaimed by General Assembly resolution 217 A (III) of 10 December 1948

On December 10, 1948 the General Assembly of the United Nations adopted and proclaimed the Universal Declaration of Human Rights the full text of which appears in the following pages. Following this historic act the Assembly called upon all Member countries to publicize the text of the Declaration and "to cause it to be disseminated, displayed, read and expounded principally in schools and other educational institutions, without distinction based on the political status of countries or territories."


In Antwort auf:
Article 13.

(1) Everyone has the right to freedom of movement and residence within the borders of each state.

(2) Everyone has the right to leave any country, including his own, and to return to his country.


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:45

In Antwort auf:
Aber ich glaube das jeder Republikflüchling weiß , das er gegen die Gesetze seines Landes verstößt


die Frage ist, ob das Carmensita auch weiß ....


Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 20:50

Na so blöd kann doch keiner sein, der sich auch nur ein bischen mit Kuba und seinem System auskennt. Biene

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:00

In Antwort auf:
Na so blöd kann doch keiner sein, der sich auch nur ein bischen mit Kuba und seinem System auskennt.



Profil = Name, Ort, Beruf, kurz Aufenthalte auf Kuba, wäre ich von der Stasi hätte ich ne Menge Vorab-Infos zum weiterrecherchieren ich würde z.B Baracoa anfangen


George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#39 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:00

Zitat von Biene
Na so blöd kann doch keiner sein, der sich auch nur ein bischen mit Kuba und seinem System auskennt. Biene


Und eben deswegen verwirrt mich díe Fragestellung .

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#40 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:03



cubanische pläne

wer´s für bare münze nimmt, hat keine ahnung von cuba.

gruß

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:05

Vor allem die Bemerkung, er würde einen Polizisten kennen, der ihm sagt, wann keine Schiffe vor Ort sind. Entweder ist das ein Fake oder nur Dumm. Biene

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#42 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:09

Zitat von b12
cubanische pläne
wer´s für bare münze nimmt, hat keine ahnung von cuba.
gruß


@B12 - grundsätzlich sicherlich richtig - aber wer darin keine reale cubanische Situation erkennt - ist auch nicht ganz im "SOLL".



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:10

In Antwort auf:
wer´s für bare münze nimmt, hat keine ahnung von cuba.



da kenn ich auch so einen Spezialisten der erzählt seinem Goldesel schon seit geraumer Zeit
das er nach Jamaika abhauen will, der Goldesel hat im mittlerweile schon 1500 € an Fluchthilfe überwiesen



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:21

eigentlich ein rentables Geschäftsmodell, werde das mal mit meiner chica besprechen ,
es gibt ganz offensichtlich noch genügend schlecht informierte Kubafreaks


b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#45 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:22



@ george 1, die reale situation ist die, das sowas nur die engsten vertrauten (familie) mitbekommen, wenn überhaupt.

wenn es nach außen sickert, wie in diesem fall, ist doch was faul. (meine meinung)

gruß

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:28

In Antwort auf:
wie in diesem fall, ist doch was faul. (meine meinung)

gruß
von b12,



also ich glaube diesem cubano. er lügt carmen nicht an! ()

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:28

In Antwort auf:
wenn es nach außen sickert, wie in diesem fall, ist doch was faul. (meine meinung)


so bescheuert das es schon wieder lustig ist ,
mal wieder ein Fake zur allgemeinen Belustigung der Forenteilnehmer



el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:33
kein fake. der cubano will unsere Carmen um den finger wickeln. und sie glaubt ihm, wie sooo viele vor ihr.

Biene wollte heute irgendwo wissen, woran man die cubanischen lügen erkennt.
nun, @Bienchen es ist nicht "diese rote lampe die vom kappes her durch die hose des mannes scheint", sondern diese jeschichte von Carmencita hier wäre ein gutes beispiel.

venceremos!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#49 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:34

Zitat von b12
@ george 1, die reale situation ist die, das sowas nur die engsten vertrauten (familie) mitbekommen, wenn überhaupt.
wenn es nach außen sickert, wie in diesem fall, ist doch was faul. (meine meinung)
gruß


@b12 - absolut richtig - wie sagen wir bei uns so treffend - der Fisch stinkt von der schlechten Seite zuerst : Aber von welcher kann uns nur Carmen erklären .



Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Flucht aus Kuba
20.01.2007 21:42

sie sollte erstmal die rosarote Brille abmachen, damit sie das Leuchten sieht. Dann sollte sie sich erstmal mit den Begebenheiten Kubas auseinandersetzen. Zuguterletzt den Typen abschießen und ihn ersaufen lassen . Soll sie ihn doch machen lassen, aber ihm keinerlei Unterstützung zukommen lassen, sie wird ganz schnell merken, woran sie ist. Biene

Seiten 1 | 2 | 3
15 Jahre »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht, Visa, Niederlage USA-Trip wird für Kubas Kicker zum Fiasko
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von dirk_71
16 26.07.2015 14:03
von Flipper20 • Zugriffe: 915
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de