Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.930 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Harry Wolff
Beiträge:
Mitglied seit:

Kubareise mit 4jährigem Kind
09.01.2007 21:50

Ich bin neu im Forum. Wir fliegen mit unserer vierjährigen Tochter Ende Januar nach Cuba. Nach 2 Tagen Havannah haben wir 8 Tage in Cienfuegos gebucht (Campingplatz) und wollen danach wieder für die restlichen rund 10 Tage in die Nähe von Havannah zurück, aber ans Meer wegen dem Kind. Wir möchten ein casa particular mieten. Wo gibt es noch mehr Internetadressen von casas particulares. Sollen wir von Deutschland aus buchen oder vor Ort? Ist Guanabo zu empfehlen wegen der geringen Entfernung zu Havannah oder hat der Ort eher einen schlechten Ruf? Sollte man mit dem Bus nach Cienfuegos reisen oder besser einen Leihwagen besorgen? Für ein paar nette Antworten wäre ich dankbar.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#2 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
09.01.2007 22:04

In Antwort auf:
Nach 2 Tagen Havannah haben wir 8 Tage in Cienfuegos gebucht (Campingplatz)


Jetzt bin ich aber mal ganz neugierig: Campingplatz in Cienfuegos von Deutschland aus zu buchen? Doch nicht etwa "Campismo Popular"?

Fragende Grüsse
kdl

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#3 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
09.01.2007 22:10

Die Campingplätze entsprechen in keiner Weise europäischen Standards und sind - vor allem mit Kleinkindern - nicht zu empfehlen. Strandurlaub mit Kindern kann man u.a in Hotels (Varadero) oder aber auch in C.P.s (playa del este) machen. man frage den reiseexperten ELA, der allerdings seinen geschäftsschwerpunkt in anderen segmenten hat.

Leihwagen nicht zu empfehlen, da zu teuer und das Fahren doch recht gefährlich ist.




kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#4 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
09.01.2007 22:22

In Antwort auf:
Die Campingplätze entsprechen in keiner Weise europäischen Standards und sind - vor allem mit Kleinkindern - nicht zu empfehlen.


Das genau war der Grund meiner Frage, zumal viele Campingplätze von Moskitos nur so wimmeln. Und die Verpflegung mag für Kubaner evtl. erträglich sein, aber für einen verwöhnten deutschen Magen nicht zu ertragen, zumal auch noch ein Kleinkind dabei ist.
Es gibt aber auch Campismos (z.B. Silla de Gibara / Holguín), die haben Bungalows speziell für Touristen eingerichtet, incl. eigenes Restaurant mit einem entsprechend breitgefächerten Speisenangebot.

Gruss
kdl

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#5 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
09.01.2007 22:36

im gottes willen nicht mit einem 4 jährigen ins campismo! durchfall ist vorprogrammiert - hotel - nicht mal CP würde ich riskieren! zuerst kommt das kind mit seinen bedürfnissen - dann ihr - klimaanlage ist sicher auch nicht von der Hand zu weisen. Mietwagen zu gefährlich?? über 20.000 km im Mietwagen auf Cuba ohne Unfall oder Reifenpanne... was ist denn sicherer? der Bus/die Bahn oder aufm LKW mitfahren? Hehe und Klopapier mitnehmen :)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#6 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 07:46

.
Ein gesundes 4-jähriges Kind ist kein Porzellanpüppchen und Kuba ist von der Hygiene nicht viel bedenklicher als sagen wir Südeuropa, zumal wenn man sich hauptsächlich in Hotels und Casa Particulares aufhält.

In Antwort auf:
Wo gibt es noch mehr Internetadressen von casas particulares. Sollen wir von Deutschland aus buchen oder vor Ort?
Würde ich vor Ort suchen und buchen, in den meisten touristischen Orten ist das unproblematisch und man kann sich dann aussuchen was einem gefällt. Von der Hygiene sind die CPes unbedenklich, meist familiär geführt und blitzsauber.
In Antwort auf:
Sollte man mit dem Bus nach Cienfuegos reisen oder besser einen Leihwagen besorgen?
Die VIAZUL Touristenbusse sind zuverlässig und bequem und solange man sich bloß auf den Hauptrouten bewegt, sehe ich eigentlich keine Notwendigkeit für einen Mietwagen, aber das ist letztendlich Geschmackssache.

Moskito

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#7 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 11:37

Moskito - wieviel Kinder hast Du? Warst Du schon mit einem Kleinkind auf Cuba? Ich mein ein verwöhntes deutsches...

die unwägbarkeiten bei einem campingurlaub wären mir zu hoch.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 12:03

In Antwort auf:
die unwägbarkeiten bei einem campingurlaub wären mir zu hoch.
Mein Beitrag bezog sich nicht auf die campismos.

Moskito

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 12:21

Kommt wohl auf das Kind an, ist es ein "normal" Aufwachsendes das auch schon mal bei
Wind und Wetter durch den Matsch laeuft, nicht bei jedem Luftzug Erkaeltungssymptome zeigt,
schon mal einem Stueck Huehnerscheisse gerochen hat etc. , oder ein verhaetscheltes
"Wohlstandskind" mit klinisch sauberem Kinderzimmer, udn einer Mutter die permanent
mit der Sagrotanflasche durch die gegend laeuft.
Ist es letzteres wird ein Campingurlaub auf Cuba mit Sicherheit aufregend und nie
langweilig

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#10 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 12:39




sagrotanflaschen-familien würden sowieso keinen campingurlaub buchen.

allerdings währe es mir zu aufwendig, mit einem 4-jährigen durch kuba zu tingeln. das ist nur unbequem und in jedem anderen land leichter (soll ja urlaub sein).

gruß

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#11 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 13:35

In Antwort auf:
allerdings währe es mir zu aufwendig, mit einem 4-jährigen durch kuba zu tingeln. das ist nur unbequem und in jedem anderen land leichter (soll ja urlaub sein).
Bin mal mit meinem damals zweijährigen durch Brasilen 'getingelt', das hat riesig Spass gemacht, vor allem merkt man erst wie kinderfreundlich die Latinos sind, wenn man eins dabei hat. Für uns gab es kein Stehen mehr im überfüllten Bus, kaum eingestiegen saß der Kleine auf dem Schoß üppiger Brasilianerinnen und der erste freiwerdende Platz wurde dem Papa angeboten.... Ja der Kleine hat die Aufmerksamkeit genossen und war dann ganz enttäuscht, als er nach der Rückkehr feststellen musste, dass sich in deutschen öffentlichen Verkehrsmitteln niemand für einen kleinen blonden Jungen interessiert.

Moskito

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 14:45
In Antwort auf:
Bin mal mit meinem damals zweijährigen


Na sowas - die Mücke hat Kinder!

Das hieße ja, dass er vor seiner Moskita tatsächlich schon andere Frauen gekannt hat!

Jetzt erzähl aber mal, Mücke - wo kommt der Kleine denn her, wo lebt er heute und vor allem - wer ist die Mama

Übrigens, nur um mal in den Genuss von Kinderfreundlichkeit zu kommen, muss man sich nicht unbedingt einen Transatlantikflug mit anschließendem Aufenthalt in Entwicklungsländern antun - es reicht vollkommen, zur Abwechslung mal nach Spanien zu fahren.

Okay, mit dem Bus sind wir nie unterwegs und auf dem Schiff über die Bucht herrscht nie Sitzplatzmangel, aber jeder Camarero will unser Mädelchen auf den Arm nehmen und mindestens ein Küsschen bekommen und auch Leute, die uns vorher nie gesehen haben, finden beim Vorbeigehen immer freundliche Worte für die Kleine.

pincha
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 18:17

@ Harry Wolf

Denke du kennst deine Tochter am besten, mit nach Cuba nehmen keinerlei Probleme. Nur das mit dem Campismo lasse lieber sein. CP oder auch Hotels kein Problem, du findest genug vor Ort kannst die genug aussuchen. Zum reisen würde ich den Viasul bevorzugen, bequeme Busse, leider immer etwas zu kühl, halten aber immer für eine gute Zwischenverpflegung Du musst wissen was du der Kleinen zumuten kannst, denke es ist nicht so eine verwöhnte Göre, nur einwenig Mut.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 18:20

Also ich kann nur von meinen Erfahrungen damals mit meinem 4-jährigen Sohn in Kuba erzählen und da habe ich durchweg positive Erfahrungen, trotz katastrophaler Bedingungen gemacht. Er ist jedenfalls gesunder und erholter zurück gekommen, als wir hin geflogen sind. Er wurde von allen Seiten total verwöhnt, Kinderliebe steht dort wirklich an erster Stelle. Also wenn wir nichts hatten, aber er hatte alles. Dann habe ich auch dafür gesorgt, daß es ihm an nichts fehlte. Er wurde ein Jahr zuvor am Herz operiert und der Arzt hat auch gesagt, unbedenklich dort hin zu fliegen mit ihm, im Gegenteil, das stärkt noch sein Imunsystem. Steril halten macht es höchstens noch schwächer. Wir sind überall mit Bussen hin gefahren. Die konnten noch so voll sein, aber wenn ich mit ihm kam, wurde mir immer Platz gemacht. Also keine Angst, es wird schon gut gehen. Biene

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#15 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 21:57



@ moskito, reisen mit einem kind in latinoländern, asien, afrika oder südeuropa ist bestens. wegen der kinderfreundlichkeit der menschen.

in cuba ist die versorgungslage für selbstverpfleger und individualreisende nicht ganz so rosig.

während ich mir in brasilien, thailand usw. problemlos ein taxi holen kann oder zu guten konditionen einen leihwagen bekomme, ist in cuba alles zäh wie kaugummi. wenn der kleine ein honig-oder nutellabrot essen will, lernst du das pan erst richtig kennen
die dinge des alltags sind in vielen ländern (auch brasilien) besser zu bewerkstelligen.
mit meinem kleinen war ich mit 6mon. in florida. dort hatten die überwinterungs-opas und omas sehr viel spaß mit ihm.
ein jahr später dann in brasilien (salvador). ziemlich ortsgebunden, ohne rucksack. aber da sind strände, seen, insel und alles in der nähe. problemlos essen gehen oder selbstkochen.
ein jahr später dann sri lanka, dort waren die köche seine freunde und brutzelten ihm auf bestellung.
der letzte große urlaub mit ihm war 2 1/2 monate mauritius. ohne fremdsprache hatte er eine herde von freunden
um sich geschart und hat oft bei den leuten mitgegessen.
auch in spanien mit wohnmobil keine probleme. wenn er blauäugig und blond im wagen saß (mit 2) und meine frau sich in klamottenläden umsah, standen die verkäuferinnen bei dem kleinen (und mir) vor dem laden.
bei der fahrt von lloret bis hierher merkte man ab elsass wie sich das verhältnis zu kindern wandelt.
cuba wollte ich damals schon, aber nach abchecken der lage hab ich dann doch was anderes gemacht.
heute ist er 15 und wundert sich beim ansehen alter videos, wo er schon überall war.
jetzt hab ich seit 1.1. einen neuen halbcubaner, da werd ich wohl nicht mehr drumherum kommen, ihn mal der familie vorzustellen.

gruß

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#16 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
10.01.2007 22:20

meiner war mit 1,5 Jahren, 4 und fast 6 drüben - aber wir haben ein eigenes Haus und immer Mietwagen gehabt - Moskitoschutz und auf die Sonne achten... windeln werden ja kein Problem sein :D

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
11.01.2007 04:26
In Antwort auf:
1.Wo gibt es noch mehr Internetadressen von casas particulares.
2.Sollen wir von Deutschland aus buchen oder vor Ort?
3.Ist Guanabo zu empfehlen wegen der geringen Entfernung zu Havannah oder hat der Ort eher einen schlechten Ruf?
1. Hier im Forum, gibt sogar dafür eine eigene Rubrik
2.Vor Ort, allerdings für die ersten Tage sollte man sich besser von hier was reservieren, wenn man z.B. nachts erst ankommt.
3. Für Familien mittlerweile absolut unbedenklich. Es gibt kein Nachtleben mehr, dafür jede Menge Polizei die aufpasst, daß euch nichts passiert. Strand direkt vor der Nase, Havanna keine 30 km weg.
Noch empfehlenswerter als Casa Particular ist für Fam. m. Kleinkind ein Hotel am schönen Strand von Santa Maria mit entspr. Infrastruktur, Medizin.Personal usw. (wie das Appartment-Hotel Las Terrazas z.B., komplettes Appartement ab 34 CUC/Nacht von hier aus buchbar)

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#18 RE: Kubareise mit 4jährigem Kind
11.01.2007 08:28

@ ELA genau meine meinung - sicher es kann alles glatt gehen - aber was wenn was schief geht? Dengue oder andere Sachen? Die haben ja die Angewohnheit alles in den Mund zu stecken... was bei volljährigen Cubanas ja wohl angebracht ist :D

babywindeln »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinder mit residencia auf "normale" Schule......
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von camillo
16 11.05.2016 16:42
von camillo • Zugriffe: 1310
Unterhalt fuer kubanische Kinder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
9 19.03.2016 16:48
von Timo • Zugriffe: 600
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de