Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.181 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Traumrakel
Beiträge:
Mitglied seit:

Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 11:05

Im Rahmen eines Forschungsauftrages beschäftige ich mich mit dem momentanen Stellenwert der Freimaurerei in Kuba.
Ich bin über jede Anregung, jeden Hinweis oder Kontakt zu aktiven kubanischen Freimaureren dankbar.

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 17:35

In Antwort auf:
oder Kontakt zu aktiven kubanischen Freimaureren dankbar.


Ich kenne einen in Santiago ... Kontakt hm ... das wird glaube etwas schwierig werden.
(geschlossene Gesellschaft ...gesprochen darüber wird nicht ... woran erkennt man sich ..am Ring )
auf einer der deutschen Freimaurerseite habe ich einmal per Zufall ein paar Anmerkungen zur Loge in Kuba gefunden
es gibt aber keine Kontaktaddresse (email oder Internetpräsenz )

meiner Erinnerung nach war der Ring Gold, mit ovalen dunkel-roten bräunlicher Stein
ohne sichtbares Winkelmaß ec (Santiago)

In Antwort auf:
momentanen Stellenwert


in Bezug auf was ? ... wichtig ist ehrenwertes Leben in Bezug auf gesellschaftliche Werte, Religion, Familie, ec
an was genau die in Kuba "rummauern" ... so tief bin ich noch nicht eingedrungen

http://www.freimaurer.ch/artikel/wegweiser.html
http://www.freimaurer.org/vgl/index.htm
http://www.freemasoncollection.com/FMCX_...agesUS/Home.htm

saludos el C

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#3 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 17:43

Werner
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 401
Mitglied seit: 07.11.2005

#4 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 18:23

Bezug auf gesellschaftliche Werte, Religion, Familie, ec
an was genau die in Kuba "rummauern" ...
Damit kanns nicht weit her sein,der Bruder meiner Ex Novia ist in dem Verein.Er klaut in seinen verschiedenen Tätigkeiten als Trabador Soziales alles was möglich ist.
Ansonsten hängt ein schönes Bild mit seiner Mitgliedschaft im sala .
Fragte Ihn mal was er bei seinen treffen so macht,und er sagte das sie älteren Mitgliedern helfen.

boniata
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 18:48

In Trinidad sind mir zwei sehr schöne, neoklassizistische Logenhäuser aufgefallen, 1A Zustand. Die Embleme über dem Portal enthalten Zirkel, das eine irgendwas mit "Luz" - ob das Freimaurer sind, weiß ich nicht. Das mit "Luz ..." war am 2.12.06 gespenstisch schwarz beflaggt, leider war bei beiden Häusern nie ein Mensch zu sehen. Kubis, die ich nach den Häusern fragte, konnten (wollten) auch nichts genaues sagen. Saludos, boniata

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
16.12.2006 19:41

Die eine Logia ist in der Lino Perez,etwas zurückgesetzt, gegenüber der Kath. Kirche, gleich am Parque Cespedes.

Ab und zu fegt ein Mann den Garten.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#7 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 11:59

jose marti war freimauer das ist auch der grund warum castro die freimaurerei noch nicht verboten hat


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Traumrakel
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 12:02

Vielen herzlichen Dank fuer Eure Antworten.
Inwiefern ist (in der Bevölkerung) bekannt, ob/dass Che Guevara ebenfalls Freimaurer war?

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 18:06

In Antwort auf:
Inwiefern ist (in der Bevölkerung) bekannt, ob/dass Che Guevara ebenfalls Freimaurer war?



Che Guevara ...und Freimaurer

+ =

Traumrakel
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 21:42

Ja. Freimaurer.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#11 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 21:53

zitat von bonita:




In Trinidad sind mir zwei sehr schöne, neoklassizistische Logenhäuser aufgefallen, 1A Zustand. Die Embleme über dem Portal enthalten Zirkel, das eine irgendwas mit "Luz" - ob das Freimaurer sind, weiß ich nicht. Das mit "Luz ..." war am 2.12.06 gespenstisch schwarz beflaggt, leider war bei beiden Häusern nie ein Mensch zu sehen. Kubis, die ich nach den Häusern fragte, konnten (wollten) auch nichts genaues sagen. Saludos, boniata




hast du zufällig ein foto gemacht ?


el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
17.12.2006 23:20

Gratulation für eure gelungene Seite, optisch ansprechend, kreativ in der Gestaltung, ... gefällt mir sehr gut
aber noch mit kleinen Schönheitsfehlern

In Antwort auf:
Ja. Freimaurer.


Wie kommst du an die abstruse & absurde Idee bzw Info der "Che" ..... hätte jemals Beziehungen zur Freimaurerei gehabt zu haben ??


boniata
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
18.12.2006 00:26

Ich habe natürlich ein Foto von dem schwarz beflaggtem Logenhaus gemacht. Wen es interessiert, dem schicke ich es gerne per PM zu, sobald der Film entwickelt ist.

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
18.12.2006 09:47

In Antwort auf:
Wen es interessiert, dem schicke ich es gerne per PM zu, sobald der Film entwickelt ist.


mich würde es interessieren

Danke im Voraus

adola
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 56
Mitglied seit: 06.10.2005

#15 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
18.12.2006 15:59

Hallo

In der Hauptstrasse von Vinales habe ich mir den Tempel angeschaut.Kein Problem bei der
Besichtigung.Erstaunlich festlich im Vergleich zu anderen Bauten.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#16 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
18.12.2006 16:15

leonardo padura ist auch freimaurer


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Traumrakel
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
23.12.2006 12:50

In Antwort auf:

el conquistador: Wie kommst du an die abstruse & absurde Idee bzw Info der "Che" ..... hätte jemals Beziehungen zur Freimaurerei gehabt zu haben ??


Bitte versteht mich nicht falsch: ich möchte hier keine politische oder weltanschauliche Diskussion führen, es geht mir lediglich um das in meinem Eingangspost beschriebene Anliegen, zu cuban. Freimaurern Kontakt aufzunehmen, bzw. etwas über die Situation und den Stellenwert der cuban. Freimaurerei zu erfahren.

So "abstrus" ist es sicherlich nicht, von Che Guevara als Freimaurer zu reden, man vergleiche nur seine Vision vom "Neuen Menschen" mit freimaurerischen Idealen, aber darum geht es ja nicht; die offizielle FAQ auf der Homepage der dt. Großloge (http://www.freimaurer.org/faq , dort im Suchfeld "Kuba" eingeben) schreibt z.B. selbst:




Frage:

Auf die Frage ob es richtig sei, dass Freimauererlogen nur in kommunistischen Ländern und Diktaturen nicht existieren würden antworten sie mit ja, und begründeten dies damit, dass der Gedanke der Freimaurerei den dort herrschenden Bedingungen wiedersprechen und von der Obrigkeit nicht akzeptiert würde.

Auf der Seite http://www.freimaurer.ch/artikel/bruderkette.html steht jedoch : 'Die UGLE anerkennt die drei Grosslogen von Kuba, Puerto Rico und der Dominikanischen Republik und hat Distriktlogen auf 'Bahamas & the Turks', 'Jamaica & Cayman Islands' sowie 'Trinidad & Tobago'.

Der Distrikt 'Barbados & East Carribean' umfasst Logen auch auf den Inseln Antigua, Anguilla, Granada, St Lucia, Montserrat, St. Vincent und Virgin Islands. Dazu kommen einzelne Logen auf Bermuda, Curaçao und Dominica.'
Ist Kuba nicht kommunistisch und eine Diktatur?

Antwort:

Keine Regel ohne Ausnahme.

Kuba ist meines Wissens der einzige kommunistische Staat, in dem die Freimaurerei stets weitgehend unbehelligt blieb.
Das dürfte wohl damit zusamenhängen, dass Kampf- und Gesinnungsgefährten von Fidel Castro Freimaurer waren, wie Che und Allende.
eh

Habt vielen Dank!
Euch allen ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
23.12.2006 18:18

@ Traumrakel

Interessanter sind diese Leute (Bush George Walker S&B Member 1968)
die machen Weltpolitik und werfen Bomben auf Länder die sie auf Landkarten gar nicht finden würden





Bush George Herbert Walker 1948 U.S. President
Bush George Walker 1968 U.S. President (via two stolen elections)
Bush James S. 1922
Bush Jonathan J. 1953
Bush Prescott Sheldon 1917 material supporter of the German Nazis' rise
to power
& Cheney

Trivia: Did you know that George W Bush (S/B 1968) has appointed 11 Bonesmen?

William Donaldson, S/B 1953, head of the SEC.
Edward McNally, S/B 1979, general counsel of the Office on Homeland Security.
Roy Leslie Austin, S/B 1968, Ambassador to Trinidad & Tobago
Robert McCallum Jr., S/B 1968, Acting Deputy Attorney General of the United States and ambassador to Australia.
Rex William Cowdrey, S/B 1968, Deputy Director National Institutes of Health
Also of note:
Robert K. Guthrie III , S/B 1968, probable CIA, Director of Social and Economic Affairs, Council of Europ





.......................................................................
Yale Old Campus, Skull and Bones Tomb. opens in Google earth
Skull and Bones property: Deer Island opens in Google earth
http://www.nationmaster.com/encyclopedia...#External_links
.......................................................................
Video of a Skull and Bones Ritual
http://www.thememoryhole.org/skull-bones-vid.htm
.......................................................................
George W Bush, his father, and grandfather Prescott are/were Skull and Bones members, as is John Kerry.
The Skull and Bones Members List
http://home.comcast.net/~plutarch/skullbones.html
..................................................................................
http://de.wikipedia.org/wiki/Skull_&_Bones
....................................................................................

Historische Dokumente, Mitgliederlisten, Photos & und viele Infos gibts auch im Archiv von Yale
http://www.yale.edu/

viel Spass

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
23.12.2006 18:46

In Antwort auf:
che


als historische Persönlichkeit/ Person der Zeit- Weltgeschichte währe eine
Verbindung zur Freimaurerei ... sicherlich schon längst ans Tageslicht gekommen
und veröffentlicht worden.

selbst von einer in der Weltgeschichte relativ unbedeutender Persönlichkeit wie unserem
Bundespräsidenten aD Walter Scheel weiss man das er Freimaurer ist.

es gibt weder Veröffentlichungen noch Aussagen von Mitkämpfer, Freunden, Familie in diesem Zusammenhang
(auch nicht in einer über Che zahlreich geschriebenen Biographien )

Der Sohn von Che ist ab und zu mal in München (hält Vorträge)
bei dem kannst du ja mal Nachfragen ob an der Geschichte etwas dran ist

saludos el C

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#20 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
23.12.2006 18:46

@el conquistador

dein beitrag würde doch wunderbar in ein usa forum passen



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#21 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
23.12.2006 19:27

Che ein Freimaurer?? Erscheint mir ziemlich absurd.

Wie kann jemand mit einer so totalitären, anti-freiheitlichen Gesinnung ein Freimaurer sein??

Ich muss zugeben, dass ich nicht viel über die Freimaurer weiss, aber spielt das Element der Freiheit bei denen nicht eine herausragende Rolle?? Also kann ein radikaler Feind der individuellen Freiheit wie Che Guevara mit denen doch eigentlich nichts am Hut haben, oder?!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
25.12.2006 13:58

Also in Sachen Freimaurerei bin ich Profi in Cuba. Cuba wurde durch die Freimaurer gegründet und hier liefere ich euch den beweis.
Zählt alle Städte des Landes und teilt sie durch die Anzahl der Buchten und ihr erhaltet die Magische Zahl von 111. Wers nicht glaubt kanns nachzählen. Und zählt mal die Streifen der Flagge.
--------------------------------------------------
Meine Frau weiß; wenn sie fremdgeht und ich komme dahinter, ist es aus.

Der radikale Uli

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
25.12.2006 17:43

In Antwort auf:
Also in Sachen Freimaurerei bin ich Profi in Cuba. Cuba wurde durch die Freimaurer gegründet und hier liefere ich euch den beweis.



Zählt alle mehrheitlich nicht monogam lebende Habaneras teilt sie durch die Anzahl der
verarschten Liebeskasperles und ihr erhaltet die Magische Zahl der bedürftigen Familienmitglieder

Wers nicht glaubt kanns nachrechnen.


ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#24 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
30.12.2006 15:50

Zitat von pepino
jose marti war freimauer das ist auch der grund warum castro die freimaurerei noch nicht verboten hat

Laut Wikipedia wird Raúl Castro selbst als Freimaurer geführt.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Traumrakel
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Freimaurer(ei) in Cuba
02.01.2007 09:10

Hast Recht: habe dort eben selbst nachgeschaut...
Kann ich mir selbst irgendwie nicht vorstellen, Quellen finden sich nirgendwo im i-net...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de