Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
salamanca
Beiträge:
Mitglied seit:

Touristenvisum oder A2???
01.12.2006 10:20

Hallo, bin neu hier im Forum und fahre im Februar mit mit einer Freundin von mir nach Kuba, Sie ist Kubanerin und ach ja, ich bin auch ne Frau. Wollen 3 Wochen da bleiben und davon zwei wochen bei ihrer Familie in Bayamo.
Mit nem Touristenvisum geht das ja nicht, aber kann ich ein A2 Visum bekommen, wenn ich weder mit jemandem verwandt bin, noch nen novio dort habe?
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.204
Mitglied seit: 10.12.2004

#2 RE: Touristenvisum oder A2???
01.12.2006 11:09

Ein klares Ja oder Nein wird dir hier niemand geben können. Wie so Vieles in Cuba ist auch das Ermessenssache der IMMI. Kannst es nur vor Ort versuchen, was aber auch seine Vorteile hat. Sieh dir erstmal die Hütte von den Eltern an, ob du da überhaupt wohnen willst. Außerdem hat die Casa Particular den nicht unwesentlichen Vorteil, das du dich mal zurückziehen kannst.
Viel Spaß

salamanca
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Touristenvisum oder A2???
01.12.2006 11:29

Ihre Mutter hat mir gestern geraten das ganze schon hier in Berlin zu erledigen, da wir dann auf kuba keine probleme mehr haben vor allen dingen weil wir die ersten zwei wochen erstmal rumreisen wollen. dann müssten wir unsere ganze palnung kippen, da sie aus bayamo kommt und wir wahrscheinlich nach havanna/varadero fliegen.
Sie meinte wenn ich sage dass einer von den verwandten mein freund sei, könnte es funzen!!??

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Touristenvisum oder A2???
01.12.2006 16:09
Du könntest auch sagen, dass IHR BEIDE in D. verheiratet seid

Erzählen kannst du alles

Gerade in Berlin wollen sie die Trauungsurkunde sehen

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.204
Mitglied seit: 10.12.2004

#5 RE: Touristenvisum oder A2???
01.12.2006 23:33


mit der Begründung A2 in Berlin beantragen und du kannst mit ziemlicher Sicherheit von einer ruhigen Casa particular in Bayamo ausgehen.

Offensichtlich hat Mutter Bedenken, das es auf der IMMI vor Ort klappt.

Clinton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 121
Mitglied seit: 25.09.2006

#6 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 09:58
vergiss es das du ein a2 in berlin bekommst suche dir lieber,in deinen paar tagen, eine schöne casa particular. das macht weniger stress.

wenn du öfter hinfliegen willst, kannst du es ja beim nächsten mal mit a2 auf cuba probieren, ansonsten ist es nur vergeudete urlaubszeit.

salamanca
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 15:40

also gibt es keine Möglichkeit, bei ner Familie zu wohnen, wenn man nicht mit jemandem verheiratet ist
Und wenn wir nur rumreisen dann reicht ein Touristenvisum.
Ist das so richtig zusammengefasst?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#8 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 17:40



naa klar ist alles in kuba möglich! nur fragen und ab und zu ein paar pesitos de los cuc abgeben. visafamiliar oder eine einfache extragenehmigung (50 euros ?)von inmigración holen. je kleiner die stadt desto höher die chancen für eine poitive lösung.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 17:44

In Antwort auf:
also gibt es keine Möglichkeit, bei ner Familie zu wohnen, wenn man nicht mit jemandem verheiratet ist
Und wenn wir nur rumreisen dann reicht ein Touristenvisum.
Ist das so richtig zusammengefasst?




Wohne seit fast 2 Jahren privat bei "verschiedenen" Personen ohne verheiratet zu sein, in Cuba ist alles oder nichts möglich. Alles (früher grüne, heut rote)Ermessenssache der INMI.

Salu2


"No Sueñes Tu Vida,Vive Tu Sueño"

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.204
Mitglied seit: 10.12.2004

#10 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 17:56


In Antwort auf:
also gibt es keine Möglichkeit, bei ner Familie zu wohnen, wenn man nicht mit jemandem verheiratet ist
Und wenn wir nur rumreisen dann reicht ein Touristenvisum.
Ist das so richtig zusammengefasst?


Im Prinzip ja, a b e r ....... wir reden ja über Cuba, wo nichts geht, aber alles möglich ist.

Also, du kannst versuchen, auf die IMI zu gehen, 3 - 6 Stunden rumstehen und wirst ein Ergebnis bekommen.

An deiner Stelle, gerade beim 1.Cubabesuch, würde ich meine Urlaubsplanung dafür nicht umstellen und auch keinen Urlaubstag "vergeuden".

Geh es ruhig an und halt dich an die allgemeinen Regeln.
Beim 2.Besuch kennst du Cuba schon etwas und kannst selbst entscheiden.

salamanca
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 22:29

ist nicht mein erster Kubabesuch, egal.
werd mir also ein touristenvisum besorgen, damit wird es wohl auch am anfang keine probleme geben und in bayamo, da es nicht so groß ist, kann ich dann auf ne gnädige immi hoffen und wenn nicht dann ne casa particular suchen...
bei meinem letzten kubaurlaub waren im vorhinein alle unterkünfte gebucht, das wird diesmal nicht so sein. hab unterschiedliches gehört, muss man noch 3 tage zu beginn in einer unterkunft bleiben? bzw. e zumindest angeben?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#12 RE: Touristenvisum oder A2???
02.12.2006 23:17

Dir wird gar nichts anderes übrig bleiben, Du brauchst das Touristenvisum generell zur Einreise in Cuba, da Du kein cubano bist.
Bei der INMI in Bayamo kannst Du das mit dem A2-Visum probieren, sofern Ihr das sauber bei der INMI rüberbringt "Freundin der Tochter und der Familie und die Mutter geht mit zur INMI" - und das mit der Tochter der Familie stimmt auch und Du wirst nicht irgendwo anders zur Abzocke unterbegracht - sollte das in Bayamo klappen.

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.204
Mitglied seit: 10.12.2004

#13 RE: Touristenvisum oder A2???
03.12.2006 00:21

In Antwort auf:
muss man noch 3 tage zu beginn in einer unterkunft bleiben? bzw. e zumindest angeben?


Ja, wenn es kontrolliert wird ( was selten der Fall ist ) kannes vorkommen, das dir von der Flughafen-IMMI eine Unterkunft "gesucht" wird; also ein Hotel für dich gebucht wird ( und von dir zu zahlen ist ).
Versuch von deinem Reisebüro einen Hotelgutschein ( FAKE ) zu bekommen, den du zur Not vorweisen kannst.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Touristenvisum oder A2???
03.12.2006 10:19
Also ich hatte in Granma genau in Manzanillo nie ein Problem das Touristenvisa in ein A2 zu
tauschen, ohne verwandschaftliche Beziehung. Ich wurde einfach von der Zimmerwirtin eingeladen
mit Propriedad der Casa zum Notar und danach mit den Sellos zur Imi.
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

salamanca
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Touristenvisum oder A2???
03.12.2006 21:44

erstmal vielen dank für euere antworten!
dann gibts ja doch noch Hoffnung!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Touristenvisum oder A2???
03.12.2006 23:52

Deine Freundin ist verheiratet?
Wenn JA, dann bist du seine Schwester, quasi Schwägerin.
Sollte ein A-2 geben.

«« Praktikum
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Von Studentenvisum zu Touristenvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von *Sarah*
7 21.11.2016 17:11
von Timo • Zugriffe: 300
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 332
Keine Ausstellung des A2-"Das ist nicht nötig"
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von luiseidavera
21 08.04.2016 17:21
von Mocoso • Zugriffe: 729
Familienvisum (A2)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von hombre del norte
53 24.05.2016 09:27
von juan72 • Zugriffe: 3211
Touristenvisum für 60 Tage
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tom2134
8 21.11.2015 11:24
von MarionS • Zugriffe: 700
A2 und Cambio visa tur zu A2 nun deutlich teurer?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von viejero
4 11.06.2014 17:38
von viejero • Zugriffe: 879
Aufenthalt auch ohne A2 jetzt 11 Monate
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubano
7 22.05.2014 18:19
von dirk_71 • Zugriffe: 906
A2 Familien-Visum
Erstellt im Forum Info-Sparte! von stendi
0 27.02.2006 10:41
von stendi • Zugriffe: 2487
A2-Visa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rolf
9 05.06.2002 19:49
von el loco alemán • Zugriffe: 1078
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de