Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 486 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

@guzzi und b12
26.11.2006 01:13

gibt es hier in diesem Forum einen Beitrag wo ihr Euren Senf nicht dazu
abgegeben habt??? und das nur in den letzten 3 oder 4
Monaten.
Ist es nicht möglich mal einfach nur die Klappe zu halten,



Salu2 Sharky

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 10:25

Sharky
Weisst du für was ein Forum ist, dass jeser seine Meinung dazu geben kann wie er es empfindet und sieht. Für das steht ja guzzi oder b 12
wenn dich unser Senf stört, dann musst du einfach nicht lesen was wir zu schreiben haben. Solange ich sachlich bleibe, niemand beleidige, auch niemnand für seine schreibweise veruche zu bevormunden, dann ist alles ok. Ich sehe Kuba so wie ich es erlebt habein meinen Jahren Aufenthalt in Cuba als Resident, ich heiratete meine ex Novia, bin immer noch stark mit Kuba verbunden und erkenne die Probleme der Cubis.
Also Sharky bleib salud und halte dich da einfach raus, dich nehme ich nähmlich schon gar nicht ernst
guzzi

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 10:39

Dazu soll ein Forum ja auch da sein, immer schoen Senf dazugeben, und wem es nicht passt, nicht lesen
oder ein bisschen geduld , Toleranz und Gelassenheit

Guzzi ich will ja nicht der Oberlehrer machen, aber mein alter Deutschlehrer in den 60 zigern
sagte
immer wer naemlich mit h schreibt ist daemlich nimms bitte nicht persoenlich

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 10:56

Siehst du español, für das ist eben das Forum da. Ich providiere von etlichen Beiträgen, denke, dass mir der nähmlich, der dähmliche Fehler, mit dem nämlich, dämlich hoffentlich nicht mehr unterlaufen wird.
grüsse guzzi

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 11:01
Mach Dir keinen Kopp, guzzi!

Hier sind massenhaft gebürtige Deutsche die nicht vernünftig schreiben können

PS.
Dir zur Info: nämlich kommt von namentlich, daher ohne h

chisme:
Herr = Herrlich
Dame = ???

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#6 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 11:39

@ sharky, du bist auch so einer, der den fernseher einschaltet, um sich übers programm aufzuregen.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#7 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 11:48

gute laune am sonntag streitet euch doch irgendwo wo es die gäste nicht lesen können oder schreibt euch pm



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 11:58

In Antwort auf:
gute laune am sonntag streitet euch doch irgendwo wo es die gäste nicht lesen können oder schreibt euch pm


Von streiten, nein sicher nicht. Nehme das eher ämüsierlich, auch ich hatte mal einen schlechten Tag. Zudem ist es doch gut für alle zu wissen, dass man da erst gewisse Leute über ein PM anfragen muss, was man zu schreiben hat. Das soll doch öffentlich ausdiskutiert werden. Aber eben Sachlich bleiben, das bringt doch das Niveau.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:04

Ich find die beiden auch ganz okay. Schlimmer sind eher die Trolle (Kampfposter in größeren Foren) die immer das gleiche behaupten, obwohl nichts davon bewiesen ist.

Nehmt mir das nicht übel, aber viele Deutsche die ich kenne, hinterlassen den Eindruck, als hätte man 60 Millionen Wiener genommen, denen einen anständigen Deutschkurs verpasst und in Deutschland verteilt. Es gibt Österreicher die geben bei der Urlaubsbuchung an das keine Deutschen dort sein dürfen, nicht das man Gleichsprachige nicht mag, aber die Nörgelei im Norden geht ganz schön auf den Wecker. In Kuba kommt dann noch die Ostdeutsche Stasiparanoia dazu, bloss weil die Polizei sich mehr erlaubt als sie gemäß Konstitution dürfte. (Dagegen gibts übrigens Abhilfe, Foto machen und Polizisten wenn man zurück ist in der Botschaft anzeigen. Gleiches gilt auch für die Kubaner, schade ist halt wenn die Anzeige in Bürokratie oder Korruption untergeht.)
Also jeder ist anders, aber die Deutschen und die Kubaner haben sicher die größten Gegensätze die es nur irgendwo gibt, das korrekte Arbeitervolk, mit einer anständigen Portion moralischer Flexibilität und manche mit Ärger über die verlorenen WK´s und die sozialistisch verträumten Kubaner, mit einer anständigen Portion Jinetero. Jene Flexiblen und Jineteros sollten sich aber ganz gut verstehen ;-)

In diesem Forum gibts eigentlich kaum Leute deren Meinung nicht irgendwie interessant wäre.

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#10 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:13

@gary
ich wünsch dir viel spass beim fotografieren von cubanischen polizisten und mach doch bitte auch ein foto vom gesichtsausdruck der botschaftsmitarbeiter wenn du mit deiner anzeige kommst und stell es dann ins forum.
als wir das letzte ma auf zanja ein polizeiwache von aussen gedreht haben hab3en wir danach 4 stunden auf der wache verbracht.



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#11 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:13

@gary
ich wünsch dir viel spass beim fotografieren von cubanischen polizisten und mach doch bitte auch ein foto vom gesichtsausdruck der botschaftsmitarbeiter wenn du mit deiner anzeige kommst und stell es dann ins forum.
als wir das letzte ma auf zanja ein polizeiwache von aussen gedreht haben hab3en wir danach 4 stunden auf der wache verbracht.



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:16

Zitat von Gary
Ich find die beiden auch ganz okay. Schlimmer sind eher die Trolle (Kampfposter in größeren Foren) die immer das gleiche behaupten, obwohl nichts davon bewiesen ist.
Nehmt mir das nicht übel, aber viele Deutsche die ich kenne, hinterlassen den Eindruck, als hätte man 60 Millionen Wiener genommen, denen einen anständigen Deutschkurs verpasst und in Deutschland verteilt. Es gibt Österreicher die geben bei der Urlaubsbuchung an das keine Deutschen dort sein dürfen, nicht das man Gleichsprachige nicht mag, aber die Nörgelei im Norden geht ganz schön auf den Wecker. In Kuba kommt dann noch die Ostdeutsche Stasiparanoia dazu, bloss weil die Polizei sich mehr erlaubt als sie gemäß Konstitution dürfte. (Dagegen gibts übrigens Abhilfe, Foto machen und Polizisten wenn man zurück ist in der Botschaft anzeigen. Gleiches gilt auch für die Kubaner, schade ist halt wenn die Anzeige in Bürokratie oder Korruption untergeht.)
Also jeder ist anders, aber die Deutschen und die Kubaner haben sicher die größten Gegensätze die es nur irgendwo gibt, das korrekte Arbeitervolk, mit einer anständigen Portion moralischer Flexibilität und manche mit Ärger über die verlorenen WK´s und die sozialistisch verträumten Kubaner, mit einer anständigen Portion Jinetero. Jene Flexiblen und Jineteros sollten sich aber ganz gut verstehen ;-)
In diesem Forum gibts eigentlich kaum Leute deren Meinung nicht irgendwie interessant wäre.


hast du havana club silver dry oder etwas schlimmeres getrunken? oder macht dich das November wetter depresiv um solchen weisheiten zu verbreiten?

http://www.tiendacubana.de

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:23

In Antwort auf:
nicht das man Gleichsprachige nicht mag


wenn ich champions´ league im orf schaue(n muß) und das geschwätz vom prohaska höre, komme ich ganz und gar nicht auf die idee, daß ihr "gleichsprachige" sein könntet.
was heißt (tor-)pfosten noch mal? stange?
elfmeter? penalty!!!
abseits? offside!!!
balla-balla??



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 18:33
Hab keinen Polizisten angezeigt, hab nur die Empfehlung bekommen, beim nächsten Mal das zu machen, falls er seine Rechte überschätzt. Allerdings habe ich einen reichen Casabesitzer angezeigt, der mit Drogen und verwandten Mädchen handelt und sie sich für 5 Mexikaner hinlegen durfte, das ging mir dann zuweit. Ich zeige die Leute auch nicht bei irgendjemanden in der Botschaft an, sondern bei unserer Botschafterin höchstpersönlich. Ein bisserl Zivilcourage gehört nämlich dazu, was aktuell als in Kuba toleriert wird geht schon etwas sehr weit.
Das du im Polizeirevier leider nicht ganz ernst genommen wirst, ist mir klar, warum glaubst geh ich zur Botschaft, zur kubanischen wohlgemerkt.

Wozu soll ich depressiv sein, bin im Süden daheim, da ist das nicht so ausgeprägt. Im Alkohol muss ich auch keine Sorgen ertränken, da ich keine habe.

@ Christian, bei Prohaska denk ich mir aber auch meinen Teil.

Nix für ungut, aber Deutsche Touris erwarten nun mal viel und sind oft enttäuscht, wenn mal ein paar Chucarachas verbeischauen. Ich finde Guzzi spricht die Gründe hierfür sehr klar aus, warum eben manchmal Cucharachas vorbeischauen

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#15 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 19:36

@ gary, vielen dank für die anteilnahme, zu den fotos: da würde ich abraten, da die taliban (polizei in havanna) sehr fotoscheu sind. was aber gut war, ich habe mir von jedem polizisten, der uns in cuba kontrollierte, die 5 stellige nummer auf seiner marke aufgeschrieben. da wurden sie gegen vorher fast respektvoll. gruß

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#16 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 19:41

Ich würde auch davon abraten Polizisten bei der Arbeit zu fotografieren, ganz besonders wenn es vielleicht etwas härter zu geht.
In Großbrianien bist du dann wenigstens deine Kamera los, da gibt es sogar schon Ärger wenn man im Park fotografiert und evtl. Kinder auf dem Bild sein könnten.
In den USA und Canada ist das meines Wissens auch nicht so eine gute Idee, da kenne ich das aber nur vom hörensagen.

In Deutschland habe ich noch nicht von größeren Problemen gehört wenn man mal von der Cicero Affäre absieht.
----
"Bier lagert man in einem dunklen Raum"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 20:03

Der einzige Polizist der bisher Stress machte war einer aus einem kleinen Ort nahe Baracoa, der wollte leider gerne mit meiner guten Bekannten beisammen sein, obwohl er so um die 15 Jahre älter ist als sie. Vor lauter Eifersucht hat er sie stundenlang und ihre Mutter, welche Parteifunktionärin ist, genervt. Ansonsten sind mir diese halbblinden ziemlich egal, das mit der Nr. werde ich mir merken, ist sicher besser als das Foto, vor allem wenn man es nicht mit der Provinzpolizei zu tun hat.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.241
Mitglied seit: 25.05.2005

#18 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 20:32

In Antwort auf:
das mit der Nr. werde ich mir merken

Kuli und Papier rausziehen und freundlich aber bestimmt nach der chapa fragen. Macht ziemlich Eindruck und klappt zudem auch manchmal um Knollen abzuwenden!

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 20:51
Zitat von Socke
In Deutschland habe ich noch nicht von größeren Problemen gehört wenn man mal von der Cicero Affäre absieht.



Kommt drauf an, was man so unter "Probleme" versteht... .

Wenn man mal davon absieht, dass die deutsche Polizei auf Grund - ungestraft gebliebener - unrechtmäßiger Gewalttätigkeiten jahrelang die Berichte von amnesty international "ziert" (z.B. hier http://www2.amnesty.de/internet/deall.nsf/windexde/LB2004001 oder hier http://www2.amnesty.de/internet/deall.ns...50?OpenDocument), wenn man darüber hinaus mal davon absieht, dass schon mal ein in Polizeigewahrsam befindlicher, mit beiden Händen auf einer als unbrennbar klassifizierten Liege bewegungsunfähig angeketterer Mann sich angeblich mit einem nach intensiver Leibesvisitation in die Zelle geschmuggelte Feuerzeugs trotz der Bewegungsunfähigkeit wg. Fesselung sich selbst verbrannt hat - was niemand bemerkt hatte, selbstverständlich (Bei dem selben Polizeidienstleiter, bei dem dies geschah, starb zwei Jahte zuvor schon einmal ein Mann im Polizeigewahrsam: An inneren Verletzungen. Wer ihm die zugefügt hatte, wurde nie geklärt.) - wenn man weiß, dass es bis heute, 22 Monate danach - noch immer kein Gerichtsverfahren in der Sache gibt...http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...0zelle%20dessau

wenn man mal davon absieht, dass Prügelbullen ihr Opfer nach getaner "Arbeit" regelmäßig gleich selbst anzeigen und dann natürlich geschlossen aussagen und das Opfer verurteilt wird, dass Polizisten, die sich zuweilen gegen solche Praktiken stellen, erbarmungslos gemobbt werden; wenn man mal davon absieht, dass die Polizei offenbar - im Prozess gegen Folter-Daschner wie nebenbei an den Tag gekommen - bereits über ausgebildete Spezialisten für das "Zufügen von Schmerzen ohne Spuren" zu hinterlassen verfügt... (http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E...n~Sspezial.html)enur um mal so'n paar Beispiele aus meiner großen Fundgrube zu benennen.

Ansonsten aber: Keine größeren Probleme.


Don Olafio

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#20 RE: @guzzi und b12
26.11.2006 21:00
Don, in London kriegst du Ärger wenn du den Tower fotografieren willst und ein Bobby im Bild ist, sowas ist mir hier noch nicht untergekommen. Als ich letztens ein paar Skater beim Hyde Park fotografieren wollte kam auch direkt einer auf mich zu um mir zu erzählen das ich keine Kinder fotografieren dürfte, das war ziemlich spät abends und da sah keiner jünger als 18 aus!

Für sowas interessiert sich AI nicht, das ist der ganz alltägliche Wahnsinn.

In einigen Ländern wirst du gleich als Pädophiler oder als Terrorist angesehen wenn du einen Fotoapparat dabei hast, die spinnen alle!

P.S.: zu den Gewaltvorwürfen gegen die Polizei, in Bremen kommt sowas fast nicht vor. Nach einer Messerstecherei mit Schwerverletzten werden die Täter mangels Haftgründe frei gelassen. Bremen ist halt liberaler als andere Bundesländer.
----
"Bier lagert man in einem dunklen Raum"

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#21 RE: @guzzi und b12
27.11.2006 10:44

In Antwort auf:

Zitat von Sharky
gibt es hier in diesem Forum einen Beitrag wo ihr Euren Senf nicht dazu
abgegeben habt??? und das nur in den letzten 3 oder 4
Monaten.[quote]


wo bleibt sharkey, senf ist ein gewürz zum verfeinern. kannst ruhig was dazugeben. stell dir ein forum ohne senf vor? gruß


Pelota »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de