Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 4.965 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:33

Hola allerseits

Ich bin neu in diesem Forum
War schon dreimal in Kuba einmal 93 dann 2000 und bin gerade wieder vor ein paar Tagen zurückgekommen weil arbeitstechnisch dort unterwegs war.
Wir haben dort für PRO 7 eine Reportage gedreht über eine deutsche Frau die einen Kubaner geheiratet hat, welche erst zusammen in Deutschland für ca 3 Jahre lebten und weil er,Musiker unbedingt wieder nach Kuba zurück wollte, sind sie wieder in sein Dorf zwischen Playa Pesquera und Holguin gezogen.
Falls es jemanden interessiert es kommt im Dezember aber ich weiss noch nicht genau den Sendetermin aber auf http://www.pro7.de unter Pro7 die Reportage kann man vorweg den Sendetermin rauskriegen.
Aber nun zu meiner Frage
Ich habe wieder so Feuer mit Land,Musik und Menschen gefangen dass ich mir die Frage gestellt habe ob ich nicht in ein Stück Land in Kuba investieren sollda man auch für wenig Geld was schönes kriegen kann.
Mir ist natürlich das Risiko bewußt dass es ganz schnell weg sein kann
1. Da es eine kubanische Person kaufen muss und wenn sie dich hintergeht ist es weg und
2. dass der staat es einfach weg nimmt.
Ich glaube ich habe eine Person der ich vertrauen kann und da ich mir denke dass man für sehr wenig Geld im Paradies Land erwerben kann, bin ich super dankbar für alle Infos wie zb Kaufrecht von Land der Kubaner oder die Einschätzung von Kundigen wie die Situation nach Castro sein könnte und ob eine Übertagung des Eigentums usw.
Ich weiss dass viele Fragen in dieser Beziehung gestellt werden können und was ich gehört habe auch bei den Kubanern illegal solche Deals mit Haus oder Landverkauf ablaufen.
Ich würde mich freuen über Infos oder Links .....

Muchas gracias !
Pura vida
Saludos Chicano

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#2 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:38

In Antwort auf:
Land kaufen auf Kuba

Seit wann sollte man in Kuba Land kaufen können, auch Kubaner könner dies nicht...
Sie können höchstens Häuser tauschen und dies mit Geld... Wobei das Wohnrecht auf dem Namen einer Person läuft...
Sollte diese Person sterben oder so, dann müssen die Familienangehörigen wieder nue für dieses Wohnrecht bezahlen...

Also an Deiner Stelle würde ich nicht über einen Landkauf auf Kuba nachdenken...
Nos vemos
Dirk
--------------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com


chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:45

Hola Dirk

Ich habe von mehreren gehört dass sie bezahlt haben für Land oder Haus und habe eine Cubana aus Santiago im Flieger getroffen welche in Deutschland lebt dass Sie für 1500 Dollar ein Haus in Santiago erstanden hat.
Das heißt dass sind Tauschgeschäfte mit Aufpreis und in den jeweiligen Besitzurkunden werden die Namen ausgetauscht oder ?

Saludos chicano

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:45

Zitat von dirk_71
In Antwort auf:
Land kaufen auf Kuba

Seit wann sollte man in Kuba Land kaufen können, auch Kubaner könner dies nicht...

Doch, soll wohl gehen. So meinte meine Madame neulich, sie hätte ein entsprechendes Angebot, wo ihr der Anbieter versichert hatte, alles sei legal. Auf der Vivienda hätte man ihr aber davon abgeraten: sie könnte ihr Geld verlieren.

Siehe auch den Beitrag von Quimbombó hier: http://www.kubaforen.de/t513249f11740567...-Wie-teuer.html
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#5 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:47

In Antwort auf:
Wir haben dort für PRO 7 eine Reportage



Man sollte ja nicht gleich auf ein erstes Posting grob antworten,
in diesem Fall hilft es aber vielleicht noch.

Nicht schon wieder so Einer,
ist man versucht hinauszuschreien,
es wäre aber sicher besser gewesen,
du hättest eine Reportage über den persönlichen Besitz in Kuba gemacht,
vor allem besser für deine zukünftige finanzielle Situation.

Kurz und Schmerzvoll,
lass die Finger weg davon


Saludos
Chris6


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:48
Ja solche Fragen kommen immer wieder auf. Da ist man mal auf Urlaub dort gewesen, hat sich die Sinne mit unterschiedlichsten Dingen ordentlich vernebeln lassen, sich verliebt und nun will man dann gleich ein Haus und Land kaufen, weils dort so schön ist.

Zum Land kaufen gibt es wesentlich bessere Länder, auch im Latinoraum, wo die Leute ähnlich drauf sind wie in Kuba, man aber Grundbesitz ordentlich und rechtssicher für wesentlich kleineres Geld kaufen kann als manche Seifenblase in Kuba.

Aber macht nur ruhig. Ist euer Geld.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:52
Wo sind die Kundigen?


Einschätzung von Kundigen wie die Situation nach Castro sein könnte....

wer hat eine Glaskugel?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:52


Chica no - Chica si?
Hast du dich in Kuba verliebt?
Oder bist du Mexicano?

Moskito

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:53

Zitat von el loco alemán
Zum Land kaufen gibt es wesentlich bessere Länder, auch im Latinoraum, wo die Leute ähnlich drauf sind wie in Kuba, man aber Grundbesitz ordentlich und rechtssicher für wesentlich kleineres Geld kaufen kann als manche Seifenblase in Kuba.

Bin im Wesentlichen deiner Meinung, nur wäre es schon interessant, ob zumindest Kubaner legal und vor allem auch rechtssicher für die Nach-Castro-Ära Grundstücke erwerben können. Als Spekulationsobjekt für Yumas m.E. jedoch gänzlich ungeeignet.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 19:55
Vielleicht gibts bald ein Modrow-Gesetz?

chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:00

Danke und genug von den Weisen und Erfahrenen mit ihren vorgefertigen chica und euphorie stories die einen Blauäugigen vor dem größten Unheil seines Lebens bewahren. Bin für alle ernsten Infos offen und dankbar!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#12 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:15

In Antwort auf:
Bin für alle ernsten Infos offen und dankbar!


ehrlichere und ernsthaftere infos bekommst du bestimmt nicht!

castro
patria o muerte

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#13 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:17

In Antwort auf:
Bin für alle ernsten Infos offen und dankbar!



Na wenn die nicht ernst und offen genug waren.

Saludos
Chris6

chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:22

Zu mir Ich bin schon in diversen Mittel oder Südamerikanischen Ländern rumgereist und bin ein ganz großer Freund von alter Latinmusik aus den 50ern 60ern und 70ern und besitze auch eine Menge vinyl wofür ich extra in solche Länder wie Venezuella Kolumbien Kuba gereist bin um eben Platten zu kaufen.
Also eine gewisse Beziehung habe ich zu Kuba und es ist mir auch noch nie schwer gefallen Frauen kennen zu lernen (wo man zugeben muss dass es natürlich deutlich einfacher in Kuba ist, was auch dieses Mal kein Problem war).
Ich habe bei meinem vorletzten Kuba Aufenthalt auch eine ganz Liebe kennengelernt und eine wunderbare Zeit gehabt und ich muss dazu sagen ich habe sie gesehen und angesprochen und sie war am Anfang nicht gleich so offen daß ich noch in der selben Nacht mit ihr in der kiste gelandet bin.Es hat ein paar Tage gedauert. Leider gab es auch noch ein Drama wo ich aber keine Lust habe jetzt darauf näher einzugehen würde zu lange dauern
Auf jeden Fall hat die ganze Situation generell mein Bild von Kuba damals verändert eher im negativen sinne weil es halt eine Diktatur ist und kubanische Menschen verhältnismässig ungerecht behandelt werden wenn sie mucken oder lächerliche Straftaten begehen.
Nichtdestotrotz habe ich jetzt wieder gemerkt daß die Menschen(natürlich nicht alle) dort obwohl Sie so wenig haben doch auch glücklich sein können und in einem wunderschönen Land leben.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:33

@ chicano

Geht problemlos, heirate eine Cubi und die und ihre Falilie wird das schiff schon steuren, oder havarierern, gib bitte genug Kohle, denn das bauen ist teurer als erwartet.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#16 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:34

In Antwort auf:
Ich habe bei meinem vorletzten Kuba Aufenthalt auch eine ganz Liebe kennengelernt und eine wunderbare Zeit gehabt
Das war also '93 ? Und sie hat auf dich gewartet?

Moskito

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:35

Wo sollte sie denn hin?

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:48

In Antwort auf:
Hola allerseits

Ich bin neu in diesem Forum
War schon dreimal in Kuba einmal 93 dann 2000 und bin gerade wieder vor ein paar Tagen zurückgekommen weil arbeitstechnisch dort unterwegs war.
Wir haben dort für PRO 7 eine Reportage gedreht über eine deutsche Frau die einen Kubaner geheiratet hat, welche erst zusammen in Deutschland für ca 3 Jahre lebten und weil er,Musiker unbedingt wieder nach Kuba zurück wollte, sind sie wieder in sein Dorf zwischen Playa Pesquera und Holguin gezogen.
Falls es jemanden interessiert es kommt im Dezember aber ich weiss noch nicht genau den Sendetermin aber auf http://www.pro7.de unter Pro7 die Reportage kann man vorweg den Sendetermin rauskriegen.
Aber nun zu meiner Frage
Ich habe wieder so Feuer mit Land,Musik und Menschen gefangen dass ich mir die Frage gestellt habe ob ich nicht in ein Stück Land in Kuba investieren sollda man auch für wenig Geld was schönes kriegen kann.
Mir ist natürlich das Risiko bewußt dass es ganz schnell weg sein kann
1. Da es eine kubanische Person kaufen muss und wenn sie dich hintergeht ist es weg und
2. dass der staat es einfach weg nimmt.
Ich glaube ich habe eine Person der ich vertrauen kann und da ich mir denke dass man für sehr wenig Geld im Paradies Land erwerben kann, bin ich super dankbar für alle Infos wie zb Kaufrecht von Land der Kubaner oder die Einschätzung von Kundigen wie die Situation nach Castro sein könnte und ob eine Übertagung des Eigentums usw.
Ich weiss dass viele Fragen in dieser Beziehung gestellt werden können und was ich gehört habe auch bei den Kubanern illegal solche Deals mit Haus oder Landverkauf ablaufen.
Ich würde mich freuen über Infos oder Links .....

Muchas gracias !
Pura vida




Du muss in Kuba jemanden haben, dem du vertraust, dann muss du einen Gründstuck suchen, desen Besitzer immer der Betzitzer war, vor 1959.
Er kann der Gründstuckt fur deine vertraute Persone verkaufen zum flanzen,





greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 20:50

das ist sicher die leichteste Übung

Du muss in Kuba jemanden haben, dem du vertraust,

chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 21:23

Hallo Leute
Erstmal war das mit dem Mädel 2000 und ist längst abgeschlossen weil ich mir das nicht antue eine Kubanerin zu heiraten nachdem ich mal 4 Wochen mit ihr zusammen war und diesmal ich habe mich in kein Mädel von dort verliebt obwohl ich auch eine ganz hübsche und süsse kennenlernte aber nach wie vor bin ich nicht geblendet von chicas und muss deswegen unbedingt nach Kuba, sondern ich bin interessiert ob man an Land kommen kann und habe dort jemanden dem ich vertrauen kann(übrigens ein chico) .Natürlich ist mir klar daß das Risiko sehr groß ist aber deshalb interessieren mich Menschen die mir ihre Erfahrungen diesbezüglich mitteilen können und mir nützen Postings wie

" Nicht schon wieder so Einer,
ist man versucht hinauszuschreien,
es wäre aber sicher besser gewesen,
du hättest eine Reportage über den persönlichen Besitz in Kuba gemacht,
vor allem besser für deine zukünftige finanzielle Situation.

Kurz und Schmerzvoll,
lass die Finger weg davon"

überhaupt gar nichts weil sie im Moment keine Aussage zur Sache haben und meine Frage nicht beantworten

Saludos Chicano y no soy Mexicano y no estoy pacheko soy de mundo

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#21 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 23:19

In Antwort auf:
Kurz und Schmerzvoll,
lass die Finger weg davon"

überhaupt gar nichts weil sie im Moment keine Aussage zur Sache haben


Ich weiss, es ist nicht leicht,
überhaupt wenn man etwas anderes hören will,
aber bitte glaube mir,
es gibt keine andere vernünftige Antwort.

Es ist momentan die einzige ernst zu nehmende Aussage zur Sache.

Saludos
Chris6

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#22 RE: Land kaufen auf Kuba
21.11.2006 23:26

wenn man dort für "wenig geld etwas schönes kriegen kann" und es für dich wenig ist, dann mach es doch. vielleicht kannst du weiterberichten und einige werden ganz neidisch. die tatsachen sprechen aber nun mal im moment dagegen.gruß

chicano
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Land kaufen auf Kuba
22.11.2006 08:38

Aber wie schauen die Tatsachen aus?
Ich bin dankbar für Erfahrungsberichte!
Saludos Chicano

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#24 RE: Land kaufen auf Kuba
22.11.2006 08:57

chicano

Das einzige (ohne mit Cuban@ verheiratet zu sein) was du machen könntest ist Optionen auf Landeigentum zu kaufen. Besitzer vor 1959 ausfindig machen und den Deal abschliessen.... Sehr Risikohaft, da hierfür keine Rechtsgrundlage besteht und es auf Cuba ehe keine Rechtssicherheit gibt.

Am besten wartest du ab (wie alle andern auch) bis der Barbun in der Hölle schmort und das Land Demokratisch wird mit einer Rechtssicherheit, welche es erlaubt Geld zu investieren.

An deiner Stelle würde ich die Finger davon lassen. Dein Bekanter welcher das Ding für dich dirchziehen will (z.Z. von Castroregime) kann höchsten auf seinen Namen und mit deinem Geld ein bestehendes Haus erweben. Was du nicht vergessen darfst ist, dass dein "Freund" dann ein Haus hat und du keine Rechte daran. Da kann für dich der Schuss auch nach hinten losgehen!

Lass es und warte bis nach dem Untergang des Regimes Castro!


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#25 RE: Land kaufen auf Kuba
22.11.2006 09:47
In Antwort auf:
War schon dreimal in Kuba einmal 93 dann 2000 und bin gerade wieder vor ein paar Tagen zurückgekommen

Chicano, es ist wie Autos o.ä. kaufen - oder auch wie mit den Frauen drüben; lerne erstmal das Land und auch Deine "Vertrauenspersonen" besser kennen, bevor Du in was oder wen auch immer investierst.
Ich glaube, nach meinen vielen Jahren drüben wirklich gute Freunde zu haben; aber aus verschiedenen Gründen würde ich dort trotzdem niemanden eine grössere Summe für solch eine Investition anvertrauen. Bedenke auch, dass Du nie kontrollieren kannst, wie genau der Deal wirklich ist. Oftmals kommt es garnicht erst dazu. Durch irgendwelche "Komplikationen", die natürlich erst dann auftreten, wenn Du das Geld schon abgeschickt hast, verzögert sich erst alles und letztendlich ist das Geld dann aus welchen Gründen auch immer weg. Erfahrungsberichte von Leuten, die verarscht wurden, wirst Du schwerlich zu lesen bekommen, aber ich hab drüben schon einiges mitbekommen. Immer das gleiche Schema.
Oder aber es handelt sich um wenige Tausend Euro, die Dir eventuell eh nicht weh tun; dann ist es halt wie Lotto - Nichts gewonnen? Macht nix! Wenn es so ist, probier es einfach, obwohl meiner Meinung nach das Geld zu mind. 95% futsch sein wird.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Handy SMS in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von leche
33 08.07.2005 23:31
von Esperanto2 • Zugriffe: 3832
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de