Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.355 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

Visum für Kuba
15.11.2006 13:23

Hola, ihr Lieben,
ich reise zum ersten Mal länger als 29 Tage zu meiner Frau nach Kuba (Hochzeit ist legalisiert). Ich benötige ein Visum, richtig?
Ich bekomme es bei der kub. Botschaft in Bonn, richtig? A2?
Was brauche ich noch außer meinem Reisepass?

Danke für eure schnelle Hilfe!

lieben gruss cama chico "no es facil"

Clinton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 121
Mitglied seit: 25.09.2006

#2 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:24

die eheurkunde

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#3 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:27

Bekommst das A2 bei der cub. Botschaft. Günstiger ist mit A1 (Touristenkarte) einreisen und dann in Cuba zur Inmi und das A2 da holen. Kopie Heiratsurkunde mitnehmen

Ist dann nach 30 Tagen zu verlängern.

Hat deine Frau Rosa die PRE bereits?


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#4 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:30
Ich fahr immer nur mit dem Kärtchen (von der konsularischen Einschreibung, Status PRE) und dem Pass meiner Frau vor und habe das A2 dann innerhalb weniger Minuten in meinem Pass kleben.

Den Pass wird sie wohl in Cuba dabeihaben, wenn sie schon dort ist, das Kärtchen müsste aber auch ausreichend sein. Das Konsulat findet so schneller alle Daten.
Falls sie das auch mitgenommen hat, sollte eine (cub.) Heiratsurkunde auch reichen, wahrscheinlich reicht auch nur dein Pass. Könnte dann aber was länger dauern.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#5 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:33

[quote]

Zitat von El Cubanito Suizo
Bekommst das A2 bei der cub. Botschaft. Günstiger ist mit A1 (Touristenkarte) einreisen und dann in Cuba zur Inmi und das A2 da holen. Kopie Heiratsurkunde mitnehmen
Ist dann nach 30 Tagen zu verlängern.
Hat deine Frau Rosa die PRE bereits?
Saludos
El Cubanito Suizo


Okay, dass heißt, ich kann ohne Probleme mit Touristenkarte einreisen, gehe dann mit meiner Frau zur Immi in Havanna wg. A2?
Meine Frau hat noch nicht die PRE, die will sie gerade machen, deshalb hat sie auch alle Papiere inkl. Heiratsurkunde bei sich.
Alternativ kann ich doch bei der Cuba Botschaft Bonn, die unsere Transcription de matrimonio gemacht hat, und mit den Angaben ihrer Passnummer, Reg. Nummer ein A2 Visum erstehen, oder? Die haben am 9. Oktober alle Papiere schon in der Hand gehabt. Was meint ihr?
lieben gruss cama chico "no es facil"

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#6 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:36

[quote]

Zitat von derhelm
Ich fahr immer nur mit dem Kärtchen (von der konsularischen Einschreibung, Status PRE) und dem Pass meiner Frau vor und habe das A2 dann innerhalb weniger Minuten in meinem Pass kleben.
Den Pass wird sie wohl in Cuba dabeihaben, wenn sie schon dort ist, das Kärtchen müsste aber auch ausreichend sein. Das Konsulat findet so schneller alle Daten.
Falls sie das auch mitgenommen hat, sollte eine (cub.) Heiratsurkunde auch reichen, wahrscheinlich reicht auch nur dein Pass. Könnte dann aber was länger dauern.


Ich habe die Daten meiner Frau von der konsularischen Einschreibung und Reisepass Nr. + Ausstellungsdatum. Unsere Hochzeit ist dort registriert (legalisiert) worden am 9. Oktober. Reicht??? Danke für eure schnellen Antworten, prima!
lieben gruss cama chico "no es facil"

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#7 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 13:58

Ich würde mir keinen Kopf deswegen machen. Fahr einfach hin, wird schon klappen.
Ansonsten hast du ja noch die Alternative in Cuba.
Zur inmi musst du auch mit A2. Am Besten schon vorher die sellos kaufen (5 CUC) und dich dort anmelden. So muss man nur einmal hin.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#8 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 14:02

[quote]

Zitat von derhelm
Ich würde mir keinen Kopf deswegen machen. Fahr einfach hin, wird schon klappen.
Ansonsten hast du ja noch die Alternative in Cuba.
Zur inmi musst du auch mit A2. Am Besten schon vorher die sellos kaufen (5 CUC) und dich dort anmelden. So muss man nur einmal hin.


Okay, danke, dass mit der Immi und den sellos wusste ich schon, kann ich doch in jeder Stadt machen, oder?
lieben gruss cama chico "no es facil"

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 14:51
Wenn wir in Kuba das A2 beantragen, müssen wir immer eine Besitzurkunde (propiedad) des Hauses auf der Inmigracion vorlegen.
Wie ist das eigentlich in Deutschland? Entfällt der Nachweis einfach? Oder muss das in Kuba dann nachgereicht werden?


Moskito

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#10 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 15:02

Cama Chico

Wenn Rosa die PRE noch nicht hat, dann wartet sie auf Cuba bis sie sie hat? Oder muss sie dann alle Papiere (carta Blanca) wieder machen???


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#11 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 17:00

Zitat von Moskito
Wenn wir in Kuba das A2 beantragen, müssen wir immer eine Besitzurkunde (propiedad) des Hauses auf der Inmigracion vorlegen.
Wie ist das eigentlich in Deutschland? Entfällt der Nachweis einfach? Oder muss das in Kuba dann nachgereicht werden?
Moskito


Wurde bei uns nie verlangt.
Als ich das erste mal privat gewohnt habe gehörte das Haus noch offiziell dem Onkel, er war wohl einmal bei der inmi (1999) zwecks meinem A2 (ich war noch nicht verheiratet) Das Haus ist inzwischen längst überschrieben und es wurde nie mehr nach den Papieren des Hauses gefragt, egal ob ich das A2 vor Ort oder in D besorgt hatte. (Provinz Holguin)
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#12 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 17:05

In Antwort auf:
Wenn Rosa die PRE noch nicht hat, dann wartet sie auf Cuba bis sie sie hat? Oder muss sie dann alle Papiere (carta Blanca) wieder machen??? Saludos El Cubanito Suizo


Ja, sie wartet dort bis 21. Januar auf die PRE 2 Monate. Wenn es nicht klappt, machen wir wieder eine invitacion, kein Problem, was auch immer eine carta blanca sein soll.

Wieso ist denn das Haus für A2 wichtig? Wir wohnen nicht bei ihr, sondern in casa particulares, schliesslich will der Yuma auch mal duschen. ?!?
lieben gruss cama chico "no es facil"

Clinton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 121
Mitglied seit: 25.09.2006

#13 RE: Visum für Kuba
15.11.2006 17:06

bei mir musste der hausbesitzer das erste mal mit zur immi und die besitzurkunde vorlegen. danach wurde keine papiere mehr verlangt.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#14 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 08:22

Mit Heiratsurkunde braucht es keine Besitzerpapiere eines Hauseigentümers. Das brauchts nur wenn man nicht verheiratet ist.


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#15 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 09:50

Zitat von El Cubanito Suizo
Mit Heiratsurkunde braucht es keine Besitzerpapiere eines Hauseigentümers. Das brauchts nur wenn man nicht verheiratet ist.
Saludos
El Cubanito Suizo
Habe ich halt andere Erfahrung gemacht. Aber die Inmigraciones scheinen sowieso recht unterschiedlich zu arbeiten.

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#16 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 10:01
Zitat von cama chico

Wieso ist denn das Haus für A2 wichtig?
A2 berechtigt zum wohnen im Hause des/der Kubaner/in. Dashalb vermutlich muss nachgewiesen werden, dass dort alles legal registriert ist und (z.B. in unserem Fall) auch, ob genügend Wohnraum für den Gast zur verfügung steht.
In Antwort auf:
Wir wohnen nicht bei ihr, sondern in casa particulares, ...
Wenn ihr in CPes wohnt, frage ich mich allerdings warum überhaupt ein A2?
In Antwort auf:
schliesslich will der Yuma auch mal duschen. ?!?
lieben gruss cama chico "no es facil"
Also ich habe schon in vielen kubanischen Privathäusern übernachtet, darunter auch auf dem hintersten campo wo grunzende Schweine und Hühner durchs Haus marschieren und alle Mahlzeiten hauptsächlich aus hayaca bestehen, aber eine Dusche gab es immer, auch wenn es manchmal bloß ein cubo ist...

Moskito

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#17 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 10:02

Nochmals die Frage: wenn ich nicht bei der Familie schlafe, aber mehr als 29 Tage dort bin, brauche ich ein A2 oder nicht?
lieben gruss cama chico "no es facil"

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#18 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 10:03

Zitat von cama chico
Nochmals die Frage: wenn ich nicht bei der Familie schlafe, aber mehr als 29 Tage dort bin, brauche ich ein A2 oder nicht?
lieben gruss cama chico "no es facil"
Nein. Das normale Touristenvisum lässt sich auf 60 Tage verlängern.

Moskito

Clinton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 121
Mitglied seit: 25.09.2006

#19 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 10:04
In Antwort auf:
schliesslich will der Yuma auch mal duschen. ?!?
lieben gruss cama chico "no es facil"


dann wird`s höhste zeit, das yuma mal ein paar € in die hand nimmt und das haus auf vordermann bringt.

wenn du das geld, was du für eine cp brauchst in ein baño investierst, haste dir und der fam geholfen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#20 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 12:23

Zitat von Clinton
wenn du das geld, was du für eine cp brauchst in ein baño investierst, haste dir und der fam geholfen.
Dann wohnst du aber 4 Wochen mitten in dieser Baustelle. Fertig ist es dann, wenn du abreist. Kannst ja das Geld auch vorher schon hinschicken, in der Hoffnung, daß die Fam. damit tatsächlich ein Bad baut, bis du eintriffst.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 13:13

In Antwort auf:
Nochmals die Frage: wenn ich nicht bei der Familie schlafe, aber mehr als 29 Tage dort bin, brauche ich ein A2 oder nicht?



jetzt werde ich aus dir nicht schlau, cama chico, jetzt hast due eine Cubi geheiratet, solche Sachen regelte immer meine Frau. Bist du in Cuba immer am Rum gehangen. Visa A2 sagt doch alles aus.

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#22 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 13:57

In Antwort auf:
Nein. Das normale Touristenvisum lässt sich auf 60 Tage verlängern.
Moskito

@Moskito: Gut, danke! Sag mir nur noch, wie ich das Touristenvisum wo verlängern kann/muss.
Ich habe ja bei der Einreise eine Touristenkarte (gültig für 29 Tage) Kai
lieben gruss cama chico "no es facil"

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 14:03

29 Tage?

Schaltjahr?

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#24 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 14:05

Zitat von Clinton
In Antwort auf:
schliesslich will der Yuma auch mal duschen. ?!?
lieben gruss cama chico "no es facil"

dann wird`s höhste zeit, das yuma mal ein paar € in die hand nimmt und das haus auf vordermann bringt.
wenn du das geld, was du für eine cp brauchst in ein baño investierst, haste dir und der fam geholfen.


Moment. Rosa hat in diesem Januar 06 1.200 € ihrer Mutter zur Renovierung des Hauses geschickt. Es war ihr Geld für den Film. Ich habe mich da nicht eingemischt, lediglich zu bedenken gegeben, was denn wohl tatsächlich mit diesem Geld passiert (Antwort: gar nix). Und dann ist es mir egal. Zum anderen leben weder ich noch meine Frau in Camaguey. Auch jetzt werden wir nur eine Woche bei der Familie sein, ansonsten über das Land ziehen (zu zweit). Das Geld stecken wir zur Zeit in unsere Eigentumswohnung in D, dort, wo unser Lebensmittelpunkt ist. Kann nichts dafür, dass Rosa`s Mama am Haus nix hinkriegt. Im Mai war Rosa wieder dort, und hat natürlich einen Teil ihrer 1.000 € Urlaubsgeld an die Familie gegeben, wieder nix passiert, mir egal. Fühle mich in Casa auch wohler, als in Haus ohne fließend Wasser, Klima, ... Kai
lieben gruss cama chico "no es facil"

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#25 RE: Visum für Kuba
16.11.2006 16:35

Zitat von cama chico
In Antwort auf:
Nein. Das normale Touristenvisum lässt sich auf 60 Tage verlängern.
Moskito

@Moskito: Gut, danke! Sag mir nur noch, wie ich das Touristenvisum wo verlängern kann/muss.
Ich habe ja bei der Einreise eine Touristenkarte (gültig für 29 Tage) Kai
lieben gruss cama chico "no es facil"

lieben gruss cama chico "no es facil"

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tourismus | Direkte Reisen von den USA nach Kuba sind nicht möglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 09.11.2016 17:46
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 133
Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
12 07.09.2016 16:15
von Mocoso • Zugriffe: 753
Besuchs-Visum und Remonstration abgelehnt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
68 25.05.2015 14:14
von George1 • Zugriffe: 4227
Leben dank deutscher Rentenversicherung in Kuba?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Stromae12
20 15.10.2014 19:28
von MarionS • Zugriffe: 2902
Flug gecancelt, Visum abgelaufen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von CarstenW
32 05.12.2013 20:29
von Ralfw • Zugriffe: 2678
In Kuba bei Bekannten wohnen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dee
32 19.04.2004 19:47
von Quesito • Zugriffe: 2246
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de