Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 4.839 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#26 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 13:30

bei eintagsfliegen ist es üblich in legalen casas über nacht das carnet abzugeben. bei den illegalen ist alles egal. aber bevor ich meine kreditkarte suche, sichere ich mich lieber ab. oder sprechen wir hier nicht über cuba

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 13:32

In Antwort auf:
Kein Casabesitzer würde sich zu sowas erdreisten, zumal alle Daten ins Casabuch eingetragen werden.

Hiermit beweist du dein völliges Unwissen in diesem Metier.
e-l-a
--------------------------------------------------------------------------------

So? Dann erklär mal...

Moskito

Das mußt du nicht wissen, es sei denn du schleppst in Zukunft völlig unbekannte Nutten mit in deine Casa, von denen anzunehmen ist, daß sie dich und/oder den Casawirt beklauen, wofür du dann ebenfalls gerade zu stehen hättest.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#28 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 13:34
In Antwort auf:
bei eintagsfliegen ist es üblich in legalen casas über nacht das carnet abzugeben. bei den illegalen ist alles egal. aber bevor ich meine kreditkarte suche, sichere ich mich lieber ab. oder sprechen wir hier nicht über cuba
Das hier einigen "Gutmenschen" begreiflich zu machen, ist wie Erbsen an die Wand schmeißen. Es bleibt nichts hängen.

Wie verblödet muß man eigentlich sein, um nicht im Beischlafdieb den Bösen zu sehen, sondern in dem, der sich und seine ihm anvertraueten Personen davor präventiv schützt.

Scheint eine gesamtgesellschaftliche Verfallserscheinung zu sein. Täterschutz vor Opferschutz.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#29 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 13:47

wegen diesen "gutmenschen" ist yuma, pepe usw. das synoym für trottel, weichei usw.geworden. cuba ist cuba und respekt muß man sich in dieser mentalität anderst erarbeiten. gruß

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 14:02

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#31 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:10

In Antwort auf:
es sei denn du schleppst in Zukunft völlig unbekannte Nutten mit in deine Casa,
Das ist weder mein Stil, noch habe ich es nötig "völlig unbekannte Nutten" abzuschleppen.
In Antwort auf:
von denen anzunehmen ist, daß sie dich und/oder den Casawirt beklauen,
Komisch, sonst brüstest du dich doch gerne damit, dass du buenas und malas mit Kennerblick unterscheiden kannst? Ist ja auch ein Werbeargument auf deien 'Reiseleiter'seiten.

"Die meisten Touristen geraten ohne diese Unterstützung fast ausschließlich an mehr oder weniger "Professionelle"

Mit "diese Unterstützung" wirbst du für deine Tätigkeit bei deinen (angeblichen) Reisegruppen (Wann war eigentlich die letzte? ). Allzuweit scheint die Menschenkenntnis folglich nicht zu reichen.

Moskito

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#32 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:16

@ moskito, hallo "gutmensch" du bist sogar den nutten treu

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#33 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:16

@ moskito, hallo "gutmensch" du bist sogar den nutten treu

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#34 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:21
es sind ja auch keine völlig unbekannten


Mädchen die sich die Wimpern pinseln, sind die, die beim Pimpern winseln

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#35 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:22
In Antwort auf:
bei eintagsfliegen ist es üblich in legalen casas über nacht das carnet abzugeben. bei den illegalen ist alles egal. aber bevor ich meine kreditkarte suche, sichere ich mich lieber ab. oder sprechen wir hier nicht über cuba
b12, das war bis vor ein paar Jahren so üblich. Das Mädel gab sein carnet ab und musste sich im Gegenzug nicht ins Casabuch eintragen.

Heutzutage, ist es in den meisten Provinzen Kubas strenge Vorschrift, dass Kubaner/in sich ins Buch eintragen muss, bevor sie das Zimmer betritt. Somit es sinnlos geworden ist, das carnet extra einzukassieren, da alle Daten ja im Buch stehen.

Das machen allenfalls deutsche Möchtegernzuhälter, die ihren Kunden für viel Geld "völlig unbekannte Nutten" offerieren, "von denen anzunehmen ist, daß sie dich und/oder den Casawirt beklauen,"

Moskito

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#36 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:25

In Antwort auf:
deutsche Möchtegernzuhälter

Na wer ist denn damit gemeint


Mädchen die sich die Wimpern pinseln, sind die, die beim Pimpern winseln

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#37 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:33

@ moskito, schön, das es in cuba so strenge vorschriften gibt und sich auch alle dran halten. deswegen gibts ja auch garkeine nutten weil prostitution verboten ist. auch keine illegalen casas. mit offiziellem aufkleber. aber trotzdem nett, das du dich so im millieu beschäftigst

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#38 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:36
In Antwort auf:
von denen anzunehmen ist, daß sie dich und/oder den Casawirt beklauen,
--------------------------------------------------------------------------------

Komisch, sonst brüstest du dich doch gerne damit, dass du buenas und malas mit Kennerblick unterscheiden kannst?
Tja, wieder muß ich dir alles vom Urschleim an erklären, damit auch du es verstehst. Wenn ein Mitreisender nun mal trotz meiner eindeutigen Warnungen und dringenden Abratens darauf besteht eben genau diese geil aussehende "mala" abzuschleppen, dann kann ich es ihm nicht verwehren, sondern muß dabei helfen, den Schaden gering zu halten.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:40

In Antwort auf:
Heutzutage, ist es in den meisten Provinzen Kubas strenge Vorschrift, dass Kubaner/in sich ins Buch eintragen mus, bevor sie das Zimmer betritt. Somit es sinnlos geworden ist, das carnet extra einzukassieren, da alle Daten ja im Buch stehen.

Um Havanna ist dies nur bei einigen besonders ängstlichen Vermietern der Fall. Und diese scheiden von vorn herein aus. Kannst du aber nicht wissen, wenn du nur im Oriente bist.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#40 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:43

@e-l-a
Auch ich habe noch nicht erlebt das ein Casa Besitzer das Carnet einzieht.

@Moskito
Wir geben Geld (wenn mal was ansteht) kubareisenden Bekannten, Forumsmitgliedern etc mit.
Kann ich nur empfehlen.


Der preiswerteste Weg und auch zuverlässig, nur leider ist wenn es mal eilig ist hilft nur die teure Bank.

@Nordi
lo siento, du bist ätzend hoffe dich nie persöhnlich kennen zu lernen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#41 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:43

In Antwort auf:
@ moskito, schön, das es in cuba so strenge vorschriften gibt und sich auch alle dran halten.
Ob wir das schön finden oder nicht, dürfte an der Situation wenig ändern. Diese Vorschriften werden zumindest im oriente konsequent befolgt.
In Antwort auf:
deswegen gibts ja auch garkeine nutten weil prostitution verboten ist.
An einigen Orten ist es schon beinahe so. Da bleibt dem geilen Yuma allenfalls noch ein Quickfick hinterm Rapido...
In Antwort auf:
aber trotzdem nett, das du dich so im millieu beschäftigst
Ooch, das ergibt sich ganz von selbst. Bin ja schließlich ein aufgeschlossener, intelligenter, vielseitig interessierter Mensch...

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#42 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 15:51

Zitat von el loco alemán
In Antwort auf:
Heutzutage, ist es in den meisten Provinzen Kubas strenge Vorschrift, dass Kubaner/in sich ins Buch eintragen muss, bevor sie das Zimmer betritt. Somit es sinnlos geworden ist, das carnet extra einzukassieren, da alle Daten ja im Buch stehen.

Um Havanna ist dies nur bei einigen besonders ängstlichen Vermietern der Fall. Und diese scheiden von vorn herein aus. Kannst du aber nicht wissen, wenn du nur im Oriente bist.
e-l-a


Guten Morgen...wir reden von Kuba und nicht von Havanna und bei manchen Dingen ist Havanna halt eine Ausnahme. Du solltest etwas mehr reisen, wenn du über Kuba mitdiskutieren möchtest...

Moskito

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#43 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 17:05

In Antwort auf:
wir reden von Kuba und nicht von Havanna
Und ich dachte immer, Havanna gehört zu Kuba. Immerhin spielt sich dort mehr ab als in deinem Hinterweltlerkaff. Wenn du dort irgendwann mal rausgekommen sein wirst, dann darfst auch du mitreden.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#44 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 17:11

...hab gar nicht gewusst, dass die Bancos sich auch mit Casas befassen,
....oder ha ich mich in zwei Themen gleichzeitig eingeklickt ?

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#45 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 17:13

Darf ich mal, sozusagen als Zwischenbemerkung, noch etwas zum eigentlichen Tread-Thema sagen? Danke!

Ich habe heute über die BANDEC eine Überweisung bekommen. Montag abgeschickt und seit gestern (Donnerstag) war die Knete schon verfügbar. Geht also schneller als ich dachte.

So, nun könnte euch weiter über Nutten unterhalten

Gruss
kdl

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#46 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 17:17

@ kdl, kannst dich gerne mitunterhalten oder hast du keine ahnung. außerdem sind wir nicht weit vom thema credito y comercio

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#47 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 17:20

AW
Ich habe heute über die BANDEC eine Überweisung bekommen. Montag abgeschickt und seit gestern (Donnerstag) war die Knete schon verfügbar. Geht also schneller als ich dachte.

Was hast Du noch "bezahlen" müssen ???
Johannes

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#48 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 20:57

In Antwort auf:
Was hast Du noch "bezahlen" müssen ???


Na nichts, die Überweisungskosten werden doch in D. entrichtet.
Umtauschkurs EUR-CUC übrigens heute 1 : 1,1223

Saludos
kdl

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#49 RE: Banco de credito y comercio
20.10.2006 21:02
In Antwort auf:
@ kdl, kannst dich gerne mitunterhalten oder hast du keine ahnung?


Nöö, weil
1.: meine Weiber sind keine Profis
2.: CP oficial brauche ich nicht,
ergo:
3.: die brauchen nicht mal einen PA dabei zu haben
also:
4.: geht mit das Thema am A.... vorbei.

Gruss
kdl

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#50 RE: Banco de credito y comercio
21.10.2006 11:53

In Antwort auf:
1.: meine Weiber sind keine Profis
Dito!

Moskito

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Telefonnummer einer bestimmten cu.Bank
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von shark0712
13 17.07.2013 17:25
von shark0712 • Zugriffe: 588
Chavez kündigt Rückkauf der "Banco de Venezuela" an und prophezeit negatives Medienecho in Spanien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 06.08.2008 02:23
von don olafio • Zugriffe: 596
Los dos mayores bancos suizos cesan todas las transacciones con Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Cubamulata
2 17.08.2007 11:52
von Cubamulata • Zugriffe: 502
Banco de Crédito y Comercio in HOG
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chris6
19 19.08.2005 13:55
von jan • Zugriffe: 563
BIC Code Banco de Credito y Comercio HOG ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von milagrito
38 19.09.2005 10:46
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2614
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de