Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 1.931 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#26 RE: Cubana/os
13.10.2006 09:25

Jeder gute Mensch ist liebenswert, was natürlich FC ausschliesst


Saludos

El Cubanito Suizo

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Cubana/os
13.10.2006 09:38

Zitat von Moskito
In Antwort auf:
Durch das System Castro lernen die Cuban@s auch nicht mit Geld umzugehen.
D'Schwizer chönnets bessr...
...aber sind sie deshalb liebenswerter?
Moskito


... ist doch klar zu bejahen! Während meinem Aufenthalt war ich stets willkommen (solange die Geldbörse offen stand...). Belegt doch ausreichend dass wir beliebt sind, oder ...
Saludos

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#28 RE: Cubana/os
13.10.2006 10:44

Zitat von El Cubanito Suizo
Jeder gute Mensch ist liebenswert, was natürlich FC ausschliesst

Der ist auch ein guter Mensch. Mit Fehlern, wie wir alle!!! Aber insgesamt ist er voll im grünen Bereich.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#29 RE: Cubana/os
13.10.2006 10:46

Ach ja... und wieviele Menschenleben hat er auf seinem Gewissen?


Saludos

El Cubanito Suizo

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Cubana/os
13.10.2006 18:36
In Antwort auf:
Durch das System Castro lernen die Cuban@s auch nicht mit Geld umzugehen.

das lernen die im system merkel auch nicht!

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#31 RE: Cubana/os
13.10.2006 20:12

das lernen die im system merkel auch nicht!
el carino,da gebe ich die recht.
Ich kenne viele Leute hier in D-Land,die können auch nicht mit Geld umgehen.
Ab dem 15.haben die kein Geld mehr.
Einfach nur mal die Sau rauslassen.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#32 RE: Cubana/os
13.10.2006 20:16

342€ hartz 4 ist hier schlimmer wie 342 pesos in cuba. wir steuern auf den ausgleich zu

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#33 RE: Cubana/os
13.10.2006 21:14

342€ hartz 4 ist hier schlimmer wie 342 pesos in cuba. wir steuern auf den ausgleich zu
----------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin Gott sei dank nich in dieser Lage,aber ich denke ganz so ist es nicht.
Du hast ein Dach über den Kopf
Ein Fernseh mit 30 Kanäle,
fliesendes Wasser,lebensmittel die so Preiswert sind wie nirgens wo anders
Strom der immer da ist und ein Gesundheitsystem das noch funktioniert.
Oder siehst du das anders.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Cubana/os
13.10.2006 21:20

träum weiter von billigen Lebensmitteln. Biene

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#35 RE: Cubana/os
13.10.2006 21:31

Biene,
da bin ich andere meinung,
wenn du die Preise mit Cuba/Einkommen vergleicht sind sie in Cuba viel höher.
1 Libra Schweinefleisch 30 bis 35 Peso bei einen einkommen von ca:300 Peso pro M.
Rechne das mal um was das bei uns kosten würde
1 Libra würden also bei Hartz 4 ca:35 Euro kosten,oder nicht

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Cubana/os
13.10.2006 22:19

Du darfst dabei aber nicht vergessen, daß wir hier nicht nur die teuren Lebensmittel mit dem selben Einkommen bezahlen müssen, sondern Strom Miete Fahrkarten Telefon Essengelder bei Kindern Klassenkasse und und und und. Du kannst doch Kuba nicht mit uns vergleichen. Biene

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#37 RE: Cubana/os
13.10.2006 22:23

Teilweise gebe ich dir ja recht,aber die kosten in Cuba sind die letzten Monate explodiert.


flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#38 RE: Cubana/os
13.10.2006 23:40


In Antwort auf:
1 Libra Schweinefleisch 30 bis 35 Peso


kann es sein, das du Rinderfleisch meinst ?

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#39 RE: Cubana/os
14.10.2006 02:59

rindfleisch kostet aktuell 10 cuc das kilo im laden, schwarzmarkt ca. 4 cuc

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#40 RE: Cubana/os
14.10.2006 03:05

hallo migelito 100, während cuba kleine fortschritte macht, warum auch immer, gibt es hier effektiv seit 15 jahren keine lohnsteigerung mehr, das gesundheitssystem wird nicht um, sondern abgebaut usw.. hier geht´s deutlich abwärts. harz 4 ist eine beleidigung für jeden, der in diesem land irgendwann mal etwas zu reichtum der anderen beigetragen hat. oder wie siehst du das

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Cubana/os
14.10.2006 17:19

In Antwort auf:
D'Schwizer chönnets bessr...
...aber sind sie deshalb liebenswerter?



NEIN !!!!!!!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Cubana/os
18.10.2006 18:24

In Antwort auf:
Durch das System Castro lernen die Cuban@s auch nicht mit Geld umzugehen.
--------------------------------------------------------------------------------


Man kann doch nur lernen mit Geld umzugehen, wenn man welches hat. Wie kann man sparen, wenn es nicht reicht bis morgen. Alle Eltern möchten glückliche Kinder und zufriedene Kinder. Ist das möglich mit den Arbeitslöhnen von diesem Flöhe-Bart. Für diesen Arsch stehen jederzeit etliche Ärzte bereit, jedes Organ in 4 facher Ausführung bereit zur einpflanzung.
Denke dass da eine Armee von Frauen Schwanger sind, nur für die Frischei-Zellenkuren die ihn aufpäppel.

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Cubana/os
19.10.2006 07:35


[/quote]Denke dass da eine Armee von Frauen Schwanger sind, nur für die Frischei-Zellenkuren die ihn aufpäppel.[/quote]

Ein Idol muss doch bewahrt bleiben - auch wenn er verfällt!
Saludos


guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Cubana/os
19.10.2006 07:40

In Antwort auf:
Ein Idol muss doch bewahrt bleiben - auch wenn er verfällt!
Saludos



Das hat doch der Staatscheffe von Rumänien auch gedacht, Tschau ... Tschesco und weg war er

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Cubana/os
19.10.2006 07:48

@guzzi

"Das hat doch der Staatscheffe von Rumänien auch gedacht, Tschau ... Tschesco und weg war er"

Wenn's nach Fidel's Abgang auch so lange dauert bis Kuba wieder auf die Beine kommt, na dann prost...
Saludos

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#46 RE: Cubana/os
19.10.2006 08:51

In Antwort auf:
Ich bin Gott sei dank nich in dieser Lage,aber ich denke ganz so ist es nicht.
Du hast ein Dach über den Kopf
Ein Fernseh mit 30 Kanäle,
fliesendes Wasser,lebensmittel die so Preiswert sind wie nirgens wo anders
Strom der immer da ist und ein Gesundheitsystem das noch funktioniert.
Oder siehst du das anders.


Naja, Strom gibt es ja mittlerweile auch in Havanna ohne die geliebten apagones (cuando se vaya la luz mi negra *sing*).
Dafür sind aber die Preise im öffentlichen verkehr gestiegen, und für Fahrten von Pinar del Rio nach havanna oder von Havanna in andere Städte muss jetzt auch in CUC gezahlt werden. auch jeder Cubi muss das tun. Und selbst wenn es "nur" 10CUC von Havanna nach SdC (fiktives Beispiel) - wäre das in dem Fall fast ein Monatseinkommen.

Biene, schraub dich doch mal auf den Lebensstandard runter, sprich kein Fernseher, kein Telefon oder handy. Das sind ja alles "Luxusartikel" die man zur Grundversorgung in Kuba nicht hat / braucht.
Dann kannst du ungefähr vergleichen, dass die 340€ALG II ok ist. Auch wenn es una falta de respeto ist, wenn man die Sozialhilfe von früher vergleicht oder wie gesagt wurde - wenn man dem System beim Aufstieg geholfen hat.


___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Cubana/os
19.10.2006 09:51

Dafür sind aber die Preise im öffentlichen verkehr gestiegen,

ASTRO hat die Preise zumindest auf der Hauptstrecke wo die neuen China-Busse fahren erhöht, habe die Preisliste gesehn.

und für Fahrten von Pinar del Rio nach havanna oder von Havanna in andere Städte muss jetzt auch in CUC gezahlt werden. auch jeder Cubi muss das tun.

Das ist Quatsch! Cubis zahlen selbstverständlich bei Astro in Moneda Nacional.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#48 RE: Cubana/os
19.10.2006 10:05

In Antwort auf:
340€ALG II


Und dazu noch in der Landwirtschaft bei der Ernte helfen und dann geht's noch besser.


Saludos

El Cubanito Suizo

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#49 RE: Cubana/os
19.10.2006 10:43

Biene: Lebensmittel sind nirgendwo auf der Welt so billig, wie in Deutschland. Der Verdrängungswettkampf im Einzelhandel ist so hart, dass selbst Wal Mart (größter Einzelhändler der Welt, USA) sich aus Deutschland zurückgezogen hat.
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

#50 RE: Cubana/os
19.10.2006 10:58

" Lebensmittel sind nirgendwo auf der Welt so billig, wie in Deutschland "

schätze dass dieser Satz von den Reise-Experten nicht unwidersprochen bleibt und hierzu einige Kommentare eingehen werden !!
Meine Meinung ist, dass es sehr wohl einige Länder gibt, wo man bedeutend billiger als in D. leben kann.
z.B. war im Jan/Febr. ca. 2 Monate in Thailand u. Nachbarnstaaten und habe dort m. E. wesentlich billiger gelebt.
Bezogen auf Lebensmittel, Restaurants, Hotels, Verkehrsmittel usw.
Saludos Jose3

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Wie fliegen? »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de