Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 223 Antworten
und wurde 4.075 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#76 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 13:54

so ist das leben in der schönsten diktatur der welt

castro schafft es immerhin das es in deutschland erwachsene menschen gibt die glauben das man in cuba mit 3 personen von 7 cuc im monat leben kann



http://www.ruinas.de http://www.raros.de

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#77 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 13:55

Wie zynisch und überheblich muß man eigentlich sein, um den kubanischen Hungerlohn als zum Leben ausreichend zu bezeichnen. Wer solchen Blödsinn daherschwatzt sollte mal ein Pilotprojekt von lediglich 2 Monaten starten. Ausgestattet mit 300 MN-Peso/Monat und einer Libretta und sonst NICHTS!

Als in Kuba die Welt noch in Ordnung war und der Sozialismus noch funktionierte, war ein normales Leben mit staatlichem Lohn noch möglich. Doch seit Einführung des Castro-Kapitalismus nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist Schluß mit lustig.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#78 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 15:54
Zitat von el loco alemán
Kennst du etwa alle Kubaner? Ich nicht. Aber alle die ich kenne, haben irgend ein Negocito nebenbei zu laufen. Und sei es nur Kuchenbacken, Nähen, Wäsche waschen oder sonst was verhökern.

Ich habe im Laufe der Jahre sehr viele Kubaner kennen gelernt. Aber nicht einen einzigen, der von sich behaupten konnte, daß er allein vom staatlichen Lohn leben würde oder daß er jemanden kenne, der dies könnte. Sind das dann etwa alles Lügner oder liegst du einfach nur falsch?

Falls du so einen Kubaner kennen solltest, der wirklich ohne dich anzulügen ohne jedwede Art von Nebeneinkünften oder zusätzlicher Versorgung durch Gartenanbau, Jagd, Fischfang oder sonstwas seinen Lebensmittelbezug aufbessert, dann nenne den mal mit Namen und Adresse. Es gibt -zig Kubaner, die den auch gern mal kennen lernen würden.

ich kenne sicher längst nicht so viele cubaner wie e-l-a und chaval und ich will mit meinem beitrag auch keine der beiden diskutierten positionen verteidigen, ich wollte an dieser stelle lediglich berichten, wie es bei "meiner" cubanischen familie aussieht.

mein freund verdient als architekt (berufsanfänger) monatlich 350 CUP, weitere nebeneinkünfte hat er nicht. gelegentlich macht er wein, aber nur für den eigenbedarf. er wohnt mit seiner oma und seiner tante zusammen. die oma bekommt als witwe eine rente von 190 CUP monatlich, dazu kommen einmal im jahr 100 dollar von einer prima aus den usa, von denen ca. 80 CUC bei ihr ankommen. die tante ist sängerin und hat bis vor kurzem noch unter der woche in der tabakfabrik gearbeitet, jetzt kümmert sie sich nur noch um ihre band. sie verdient ein bisschen mehr, allerdings auch keine devisen, und die einnahmen der gelegentlichen auftritte müssen dann auch wieder mit der band geteilt werden. insgesamt sieht es bei ihr etwas besser aus, viel hat sie aber auch nicht. von dem was sie hat, kauft sie oft lebensmittel für ihre mutter mit ein. da mein freund in santa clara arbeitet und nur am wochenende heimkommt, muss er dort allein mit seinem staatlichen lohn auskommen.

seine mutter arbeitet in einem cubanischen hotel an der rezeption, sein vater ist chófer für eine landwirtschaftliche kooperative. beide verdienen nicht viel, wieviel es genau ist kann ich nicht sagen, ich habe nie danach gefragt. die mutter verkauft zusätzlich kaffee und manchmal auch die eier ihrer hühner, der vater hat keine nebeneinkünfte. früher hat er manchmal ein paar sachen mitgebracht, die "vom camión gefallen" sind, aber diese zeiten sind leider vorbei. der camión ist kaputt gegangen und jetzt darf er mit dem jeep den chef durch die gegend fahren.

die schwester ist alleinerziehend und hat zwei jungs zu ernähren. sie arbeitet als sekretärin für moneda nacional und hat zusätzlich noch ein kleines "nagelstudio" bei sich zuhause eingerichtet, gelegentlich näht sie auch etwas. der bruder arbeitet im gefängnis und da er militar ist, habe ich kaum kontakt zu ihm, ich weiss also nicht so genau wie es bei ihm und seiner familie aussieht.

und wie leben eure familien in cuba?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#79 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 16:02
Mango, du hast sehr viele schöne Beispiele gebracht, die meine Aussage unterstützen. Nahezu jeder hat so seinen kleinen Muttlich nebenbei. Und der Rest hat Verwandte, die ihn unterstützen. Der chofér vom jefe verkauft bestimmt auch ab und an mal paar Liter Benzin aus dem Jeep oder macht mal eine kleine private Fahrt für den Nachbarn und zwar nicht nur aus Gefälligkeit. Und vieles andere läuft noch so nebenbei, was dir deine Verwandten und Freunde nicht unbedingt auf die Nase binden. Nur so funktioniert das Leben überhaupt noch. Anders ginge es definitiv ja auch gar nicht. Mehr wollte ich dazu auch gar nicht sagen.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#80 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 16:29
Zitat von pepino
so ist das leben in der schönsten diktatur der welt
castro schafft es immerhin das es in deutschland erwachsene menschen gibt die glauben das man (.........)
Nicht glauben, sondern wissen! Ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Ansonsten zeigt dieser plumpe Kommentar wieder genau das, was ich gestern befürchtete: Das Politisieren des Themas.

Als ob es hier um die Verteidigung der Diktatur oder der sozialistischen Mangelwirtschaft ginge. Wie einfach sind manche doch gestrickt!!

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#81 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
15.10.2006 16:43
Zitat von el loco alemán
Mango, du hast sehr viele schöne Beispiele gebracht, die meine Aussage unterstützen.

nicht ganz, du scheinst überlesen zu haben, dass mein freund neben seinem gehalt keine weiteren einkünfte hat und auch von niemandem mit durchgefüttert wird. und dann unterstellst du natürlich gleich dem vater meines freundes, dass er heimlich benzin abzapft und mit dem dienswagen des chefs privatfahrten macht. das will ich gar nicht weiter kommentieren, es sagt jedoch sehr viel über deine eigene persönlichkeit aus. warum sollte ich dich anlügen? im gegensatz zu anderen, die sich hier ohne ende rhetorische schlammschlachten liefern ohne konkrete beispiele zu nennen, versuche ich einfach nur zu berichten und nicht gleich alles zu bewerten oder anderen leuten das wort im munde umzudrehen, wie du es soeben wieder versuchst. glaube mir, ich habe lange genug mit dieser familie zusammen unter einem dach gelebt, und mich dabei - wie du es ja selbst empfiehlst - hauptsächlich von moneda nacional und libretta ernährt. und ich kann dir versichern, dass in diesem haushalt niemand krumme dinger dreht oder irgendwelche ominösen negocios, von denen ich nichts weiss. oder denkst du, die fast achtzigjährige oma geht heimlich in manicaragua auf dem strassenstrich anschaffen?

lass' dieses posting doch einfach so stehen wie es ist, ohne gleich etwas hinzu zu dichten und es für deine zwecke einzuspannen. dann kann sich jeder seine eigene meinung dazu bilden. ich habe es jedenfalls nicht nötig, irgendwelche informationen zu unterschlagen wenn ich mich schon zu so einem bericht hinreissen lasse...

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#82 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 01:46

1. die oma hat mit der usa zuwendung insgesamt ca 340 mn, das sind ca. 14$, das doppelte von einer normalen verkäuferin. 2. der junge architekt hat 15$ im monat, das doppelte einer normalen verkäuferin. die mutter arbeitet im hotel und verkauft kaffee, der in cuba nicht billig ist und geflügelprodukte. die schwester macht nebenbei noch nägel (wie meine frau) die hände 1$, die füße 1$ das sind bei drei kunden am tag 6$.mal 20 tage 120$. der vater hat benzinbussines. das ist unter cubanischen verhältnissen (sofern du die kennst) normal und nicht kriminell. die leute gehen dort in ein "normales geschäft" entweder um ein spezielles bussines daraus zu machen oder weil sie von der staatsmacht dazu gezwungen werden. warum gibt es denn in den krankenhäusern keine medikamente? sie werden vom personal geklaut und über andere businesspeople auf dem schwarzmarkt für $$ verkauft. usw. usw. deinem freund läßt du als echter geizkragen auch nie was zukommen? so, jetzt zähl mal eins und eins zusammen. was bleibt der alleinstehenden verkäuferin mit 2 töchtern und 7$ im monat anderes übrig als bussines zu machen? mein gott, komm bitte von deiner wolke runter.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#83 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 09:39
In Antwort auf:
1. die oma hat mit der usa zuwendung insgesamt ca 340 mn, das sind ca. 14$, das doppelte von einer normalen verkäuferin. 2. der junge architekt hat 15$ im monat, das doppelte einer normalen verkäuferin. die mutter arbeitet im hotel und verkauft kaffee, der in cuba nicht billig ist und geflügelprodukte. die schwester macht nebenbei noch nägel (wie meine frau) die hände 1$, die füße 1$

Und weswegen fliegt ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#84 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 09:52

Nee das hat eine ganz banalen Grund, die Verbindung rechnet sich nicht, so einfach kann
das Leben sein

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#85 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 10:12
Zitat von b12
die mutter arbeitet im hotel und verkauft kaffee, der in cuba nicht billig ist und geflügelprodukte.

stimmt, sie arbeitet im hotel. und? soll ich sie fragen, was sie dort verdient? geht es dir dann besser? es ist ein heruntergekommenes cubanisches hotel auf dem campo, völlig yumafreie zone. den kaffe verkauft sie für 5 peso, geflügel verkauft sie gar nicht... aber schön für dich, wenn du soviel phantasie hast

Zitat von b12
der vater hat benzinbussines. das ist unter cubanischen verhältnissen (sofern du die kennst) normal und nicht kriminell. die leute gehen dort in ein "normales geschäft" entweder um ein spezielles bussines daraus zu machen oder weil sie von der staatsmacht dazu gezwungen werden.

wo hast du das denn her???

Zitat von b12
was bleibt der alleinstehenden verkäuferin mit 2 töchtern und 7$ im monat anderes übrig als bussines zu machen? mein gott, komm bitte von deiner wolke runter.

ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was für ein problem du mit mir hast. habe ich etwas anderes behauptet?

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#86 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 12:32

ich kann blinde nicht sehend machen, das ist das problem, das ich mit dir habe. trotzdem nochmal: wo hat die mutter, die im hotel arbeitet, den kaffee her, den sie verkauft? und ob sie eier oder hühner aus ihrem geflügelbussines verkauft, ist doch wurscht. sie braucht auch ein nebenbussines, ohne das sie nicht überleben könnte. um das gings und nicht mehr. nicht das du mich falsch verstehst, ich verurteile niemand für diese kleinen, überlebenswichtigen sachen wie kaffeehandel oder sprithandel. es geht hier ums überleben. und das ist z.b. mit 7$ und 2 kindern nicht[/rotmöglich. woher ich das alles weiß? ich hab´s erlebt. gruß

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#87 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 12:35

ich kann blinde nicht sehend machen, das ist das problem, das ich mit dir habe. trotzdem nochmal: wo hat die mutter, die im hotel arbeitet, den kaffee her, den sie verkauft? und ob sie eier oder hühner aus ihrem geflügelbussines verkauft, ist doch wurscht. sie braucht auch ein nebenbussines, ohne das sie nicht überleben könnte. um das gings und nicht mehr. nicht das du mich falsch verstehst, ich verurteile niemand für diese kleinen, überlebenswichtigen sachen wie kaffeehandel oder sprithandel. es geht hier ums überleben. und das ist z.b. mit 7$ und 2 kindern nicht möglich.woher ich das alles weiß? ich hab´s erlebt. gruß

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 13:03

Zitat von b12
ich kann blinde nicht sehend machen

Wer erwartet denn das von Dir?
Aber das Thema zu dem Du Dich zu Wort meldest solltest Du schon lesen.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#89 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 13:31

@chaval

In Antwort auf:
Ich habe auch gar keinen Bock, die Diskussion wieder aufzuwärmen. Ich kann dir nur sagen, dass meine Frau gerade neben mir steht und über deine 100%-These nur ungläubig den Kopf schüttelt, da du hier ja eigentlich als Experte angesehen wirst. Sie glaubt mir nicht, dass du schon viele Jahre Kuba auf dem Buckel hast. Ist aber doch unbestreitbar so.
Na ja, dein Spezialgebiet ist bekanntlich ein anderes........


Auch Kubaner als Experten liegen häufig falsch. So hat einmal eine ganze Gruppe Kubaner (Habaneros) behauptet in Kuba habe jeder Haushalt Strom Dabei muss man gar nicht weit gehen, z.B. in der Provinz Pinar del Rio gibt es auf dem Land viele Hütten ohne Strom. Die Kubaner aber, negieren dies einfach.

Ich weiss auch von Rentner die 60-100 Peso MN Pension erhalten. Auch die betreiben alle nach Möglichkeit Negocios. Wenn dies nicht mehr möglich ist, stecken ihnen liebe Mitbürger (wie meine Novia das auch öfter macht) etwas Geld zu oder bringen Lebensmittel vorbei. Auf dem Land gibt es Bauern, die sich praktisch selbst versorgen können. Aber auch die machen Negocios (verkaufen Lebensmittel) um an ein par Fulas ranzukommen. Denn im Peso laden herscht häufig Ebe und auch die Landbevölkerung braucht Kleider, Schuhe, Körperpflegemittel etc. etc..

Saludos

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#90 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 13:57
Und trotzdem gibt es hier noch Spinner - oder sind es nur Ignoranten? - die wie Chaval hier die Realität in Kuba entweder absichtlich oder tatsächlich unwissentlich bestreiten.
Darum sollten wir diese Diskussion beenden. Hat kleinen Zweck, Provokateure überzeugt man sowieso nicht.

Ärgern wir uns lieber gemeinsam über die teueren Flugpreise und ausgedünnten Verbindungen.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#91 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 14:24
Zitat von el loco alemán
Provokateure überzeugt man sowieso nicht.


Die wertneutrale Beschreibung des Ist-Zustands stellt also eine Provokation dar.

Was provoziert dich?? Dass dir ein Zacken aus deiner Krone bricht? Dass möglicherweise mehr und mehr Leser hinter die Experten/Buchautor-Fassade blicken?

Welches Interesse sollte ich als Antikommunist und ständiger Kritiker des dortigen Systems daran haben, an dem tristen kubanischen Alltagsleben irgend etwas zu beschönigen?? Vor allem da ich es ja wesentlich länger und intensiver als du aus nächster Nähe erlebt habe.
Das ergäbe doch keinen Sinn...........

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#92 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 14:28

Zitat von cohiba
Auch Kubaner als Experten liegen häufig falsch.
So ist es.
Nur wenn ich in diesem Fall meine Frau erwähnte, hat das seinen tieferen Grund.
Denn rein zufällig war sie viele Jahre lang beruflich genau mit diesen Fragen beschäftigt, über die wir hier diskutieren.

Aber egal, die Diskussion läuft sich sowieso tot...........

Ernesto
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 15:40

Ich finde dieser Thread hat sich jetzt wirklich totgelaufen, zumindest wenn Beteiligte genau das ab der Mitte des Threads beschreiben, und dann trotzdem immer wieder und wieder "nachlegen"...

Aber vielleicht nochmal zum eigentlichen Thema des Theeads: Kann mir wirklich niemand was über die Möglichkeiten, mit VIRGIN nach Havanna zu fliegen, sagen? Und irgendwie steig ich bei LAUDA auch nicht mehr durch. Muss ich da jetzt bei der AUA oder bei AB gucken?

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#94 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 16:18

In Antwort auf:
Denn rein zufällig war sie viele Jahre lang beruflich genau mit diesen Fragen beschäftigt, über die wir hier diskutieren.


Jinetera???




Saludos

El Cubanito Suizo

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#95 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 16:22

Zitat von El Cubanito Suizo
Jinetera???


Ja, was sonst?! (siehe http://www.kubaforen.de/t513688f3292-sin...-jineteras.html)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 16:35

@El Cubanito Suizo

es geht mich nichts an, aber dass sagt man nicht mal zum Spaß

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#97 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 18:39
@ b12
Zitat von b12
ich kann blinde nicht sehend machen, das ist das problem, das ich mit dir habe. trotzdem nochmal: wo hat die mutter, die im hotel arbeitet, den kaffee her, den sie verkauft? und ob sie eier oder hühner aus ihrem geflügelbussines verkauft, ist doch wurscht. sie braucht auch ein nebenbussines, ohne das sie nicht überleben könnte. um das gings und nicht mehr. nicht das du mich falsch verstehst, ich verurteile niemand für diese kleinen, überlebenswichtigen sachen wie kaffeehandel oder sprithandel. es geht hier ums überleben. und das ist z.b. mit 7$ und 2 kindern nicht möglich.woher ich das alles weiß? ich hab´s erlebt. gruß

ach, du kannst blinde nicht sehend machen? das ist ja kaum zu glauben

und offensichtlich kannst du auch nicht lesen, was ich ganz am anfang meines postings geschrieben habe:
Zitat von mango del escambray
ich kenne sicher längst nicht so viele cubaner wie e-l-a und chaval und ich will mit meinem beitrag auch keine der beiden diskutierten positionen verteidigen, ich wollte an dieser stelle lediglich berichten, wie es bei "meiner" cubanischen familie aussieht.

also nochmal für dich zum mitschreiben: ich behaupte weder, dass der cubanische durchschnittslohn zum leben ausreicht, noch behaupte ich, dass deswegen alle cubaner negocios machen. hast du es jetzt verstanden?

und nun zu deinen fragen:

der kaffe kommt aus den bergen der escambray, und jetzt? soll ich dir vielleicht auch welchen besorgen?
ob sie eier oder hühner verkauft ist in der tat "wurscht", aber deswegen gleich die tatsachen verdrehen? naja, meinetwegen...

natürlich braucht sie ein nebengeschäft (in diesem fall: kaffe und eier) und das habe ich in meinem bericht ja auch genau so beschrieben - unfassbar, nicht? und genauso wie ich in dem bericht über meine cubanische familie ganz offen über ihre negocios gesprochen habe, habe ich auch von leuten erzählt, die ohne negocios (über)leben. na so was aber auch!

ach, du verurteilst niemanden für seine negocios? was bist du nur für ein guter mensch, aber warum entschuldigst du dich deswegen bei mir? ich frage mich wirklich, ob du in der lage bist einen wertneutralen bericht über das leben einer cubanischen familie, in der manche negocios haben, und andere nicht, einfach nur zu lesen und zu verstehen.

legal, illegal, sch...egal - la necesidad obliga

und jetzt, lieber b12, warte ich auf den bericht vom leben deiner cubanischen familie

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#98 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 21:40

du wolltest nur berichten, wie es in "deiner" cubanischen familie so aussieht es sieht so aus, als ob keiner mit 7$ über die runden kommt, und alle noch was dazuverdienen.außerdem habe ich mich nicht bei dir entschuldigt!!! wie´s bei meiner familie aussieht? da lebt keiner vom job allein, weil´s nicht möglich ist.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#99 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 21:45

Zitat von Esperanto2
Zitat von b12
ich kann blinde nicht sehend machen

Wer erwartet denn das von Dir?
A ber das Thema zu dem Du Dich zu Wort meldest solltest Du schon lesen.
.. in welchem thread wird denn hier noch übers eingangsthema geredet, herr oberlehrer

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#100 RE: Ab Sommer 2007 Condor nicht mehr nach Havanna
16.10.2006 21:47
Zitat von b12
da lebt keiner vom job allein, weil´s nicht möglich ist.
B12, sei mir nicht böse, aber sehr oft warst du noch nicht auf der Pirateninsel, oder??
Denn selbst alte Hasen wie ich werden immer wieder aufs Neue überrascht, was dort alles möglich ist!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kassy84
73 04.09.2014 21:11
von iris • Zugriffe: 3694
Holguin mit Martinair - Sommer 2007
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Chris
14 25.09.2006 22:28
von MiCarlos1 • Zugriffe: 355
Condor/LTU in Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von pipo
2 26.07.2006 18:12
von Esperanto2 • Zugriffe: 1909
Condor nicht mehr nach CCC
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Norbert
16 08.12.2004 15:06
von Nueva Ola • Zugriffe: 1882
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de