Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 3.934 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#51 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
09.10.2006 19:59

Zitat von Coppelia
ich habe jetzt 2 seiten oder 3 an alles moegliche gelesen, aber KEINER HAT GESCHRIEBEN WEIL ER VERLIEBT WAR, unhabhaengig von nationalitaet, haut farbe usw...
Schade
______________________________________
VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch 18 Tagen ertragen


Coppelia mußt Du richtig lesen,das war mein
erster Satz

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
09.10.2006 20:02

sorry cardenas

Bist du Deutsch?
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch 18 Tagen ertragen

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
09.10.2006 20:08

Hallo Cardenas, wenn die grosse Liebe vorbei ist und man wieder klar denken kann, dann sollte man die Heirat in Erwägung ziehen. Die Hautfarbe ist unwichtig, es werden genug bleich wenn sie wieder nüchtern denken können

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#54 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
09.10.2006 20:18

Zitat von Coppelia
sorry cardenas
Bist du Deutsch?
______________________________________
VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch 18 Tagen ertragen


Verfüge über einen 400 Jahre alten Stammbaum
unter anderem 6 Pastoren in der Familie und alles
Deutsch

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
09.10.2006 20:20

dachte hast italienisches Blut
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch 18 Tagen ertragen

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 08:04
Verfüge über einen 400 Jahre alten Stammbaum

---------------------------------------------

... dann ist einer davon sicher Luther ...
Saludos

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#57 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 09:54

@cardenas: meinst du, nur weil (teilweise) noch nicht erforscht, sind alle Familien der restlichen Forumsmitglieder erst vor 20 Jahren entstanden? Das find ich immer so toll bei Königsfamilien und Adeligen: "unser Stammbaum..." und blabla.

All unsere Vorfahren haben damals auch schon gelebt. Stell dir mal vor!!!
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#58 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 09:58

Krieg schon wieder nen Hals: als wenn Italiener die "amore" gepachtet (oder wahrscheinlich sogar erfunden) hätten und wir alles arbeitsgeile anti Romantiker wären. Mann sollte das hier das "Verallgemeinerungs- oder Vorurteilforum" nennen.
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 10:01

Was habt ihr von diesem Stammbuch?

Ich?
Also meine Eltern sind Italiener, 1965 ist meine Dad na D gekommen, meine mutter paar Jahre spaeter, bin in D geboren, habe die Deutsche Schule besucht, zusammen mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Fussball habe ich gespielt mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Bravo gelesen wie Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Eisgegessen mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Doener gegessen mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Koelsch und Pils getrunken zusammen mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Karneval gefeiert mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Sex gehabt mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...
Gelacht mit Deutschen, Tuerken, Jugoslaven, Grieschen, Portuschisen, Spanier...

Mein pass ist D, sage immer ich bin I, denke bin ein kind der EU, und wenn mir jemand auf die pinga geht, dann sage ich, bin Kubaner
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 10:03

Zitat von Uli
Krieg schon wieder nen Hals: als wenn Italiener die "amore" gepachtet (oder wahrscheinlich sogar erfunden) hätten und wir alles arbeitsgeile anti Romantiker wären. Mann sollte das hier das "Verallgemeinerungs- oder Vorurteilforum" nennen.
-------------------------------------------------
Es lo que hay!


Dieser Romantiker hat nichts mit Italiener oder Deutschen zu tun, nur ich persoenlich wenn ich eine schoen chica treffe, dann sage ich nicht costa caro, sondern ¿Sabes que es lo más bonito de mis ojos? El reflejo de los tuyos, zum beispiel
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 10:07

Noch was, Deutsch, Italiener zu sein, hat mir nie interessiert, hatte mich immer in D wohlgefuehlt, nie wuerde ich als Auslaender angesehen, nur einmal 1996, von OSSIES die nach der Wende reueber kamen, und leute die geholfen haben Deutschland nach den Krieg aufzubauen gesagt bekommen habe: SCHEISS AUSLAENDER!. Dazu sage ich nichts mehr
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#62 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 15:02

Solche Penner gibts leider in jedem Land, Coppelia! Schön, dass du dich immer wohlgefühlt hast. Hört man leider zu wenig von hier lebenden Ausländern. Guter Kumpel von mir kommt aus Italien (Gargano), glaub auch nicht, dass viele Deutsche was gegen Italiener haben. Vielleicht, seit Neuestem, gegen die Fußballnationalmannschaft, aber das ist was anderes!LOL!
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#63 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 15:16

In Antwort auf:
Solche Penner gibts leider in jedem Land,

Da bin ich mir nicht so sicher. Ich habe fast zehn Jahre in Mailand gewohnt, aber als Deutscher nie "scheiss Ausländer" o.ä. zu hören bekommen. Ich glaube aber auch, dass Deutschland wohl das italienfreundlichste Land in Mittel-/Nordeuropa ist
In Antwort auf:
glaub auch nicht, dass viele Deutsche was gegen Italiener haben. Vielleicht, seit Neuestem, gegen die Fußballnationalmannschaft,

Ich glaube, diese Abneigung gibt's schon länger

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#64 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 16:29

Mir haben sie schonmal Hitler in der Türkei hinterhergerufen. Auf Gran Canaria habe ich mal einem Streit eines Nordafrikaners, weißer Hautfarbe mit deutschem Touri beiwohnen dürfen, wo dieser den Deutschen als Scheiß Nazi beschimpfte (dabei "duldet" die Bevölkerung in seinem Heimatland seine Despoten schon hunderte von Jahren) in Amiland haben sie meinen Neffen schon beschimpft. Ich bleib dabei, Nazis und Ausländerfeindlichkeit gibts überall!!
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 16:29
In fast 30 Jahre habe ich mich immer wohlgefühlt, ausser dieser vorfall,aber passiert,musste mir sogar ofters anschuldigung in Italien anhoeren wie "tedesco", aber war immer spass gemeint und wie el prieto sagt, gegenueber Deutschen sind ehe nicht rassistisch, aber die Itaka sind sehr gegen Afrikaner und Albaner rassistisch, es tut sehr weh so was zu sehen, weil der Italiener war ein Volk der Ueberall ausgewandert ist (in NY 2,2 Mio. Italo-Amerikaner).

Mit dem Fussball, ja, wir sind halt besser 70/82/06, aber das schoen ist dabei danach zu reden und zu lachen.
Was aber eine Deutsch-Italienische cooperation aus macht, haben wir beim Schumi und Ferrari gesehen.

Dass muss sein:

______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

cubanito2006
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 17:13

weil sie stolz sind
- weil sie gut in Gesellschaft stehen
- weil sie einen unwiderstehlichen Akzent haben
- weil sie uns papi nennen
- weil sie gut die tostones kochen
- weil sie den Begriff von Familie stark haben
- weil sie den Fußboden putzen, da werfen sie die Eimer Wasser
- weil sie überempfindlich sind
- weil sie dir gut hören lassen



Klasse, ich habe mich tränen gelacht

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#67 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 20:07

Zitat von Uli
@cardenas: meinst du, nur weil (teilweise) noch nicht erforscht, sind alle Familien der restlichen Forumsmitglieder erst vor 20 Jahren entstanden? Das find ich immer so toll bei Königsfamilien und Adeligen: "unser Stammbaum..." und blabla.
All unsere Vorfahren haben damals auch schon gelebt. Stell dir mal vor!!!
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Hallo Uli
Wollte nur eine witzige Antwort geben auf die Frage:
Bist Du Deutsch?Wollte mich über keine anderen Forums-
mitglieder stellen.Wollte nicht polemisieren bin weder
Adlig noch blauen Blutes und habe keine Vorurteile
Dir gegenüber obwohl Du fast im jeden Beitrag hier im
Forum was zum kritisieren suchst.
Also nochmal, das auch Du es verstehst:War nur witzig gemeint!!!

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#68 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
10.10.2006 20:59



cubanito 2006 wieder gekommen, willkommen ! na? war es alles ok ? sooo lange auf der isl grande ?, du wurdest aber nicht operiert, nicht wahr ?grüsse und saludos

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#69 RE: Warum habe ich eine Kubanerin gewählt?
11.10.2006 12:09

War bei mir auch nur witzig gemeint. Deswegen dieses
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Mazorra
24 18.07.2008 21:58
von Cubano • Zugriffe: 2095
Vaterschaft anerkennen? Warum überhaupt?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seizi
221 26.06.2007 11:23
von stendi • Zugriffe: 13449
Warum Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
16 06.12.2002 10:08
von Bernd • Zugriffe: 1492
Warum wir nach Kuba fliegen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
104 28.03.2002 12:04
von Marisa • Zugriffe: 4524
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de