Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 5.368 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Jan07
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 21:58

Als Initiator des Themas möchte ich mich endlich wieder zu Wort melden.
Es kamen doch schon viele konstruktive, ehrliche, offene und auch ein paar witzige Beiträge zusammen, das hat mir gut gefallen, vielen Dank dafür!
Weniger toll finde ich, wenn so wie in den letzten Beiträgen zu sehr vom Thema abgewichen und dieses damit zerredet wird.
Aber insgesamt bin ich sehr zufrieden! (es ist meine absolut erste Internet-Forumserfahrung)

Ich gehe auch weiterhin von einer 3-jährigen Trennungsfrist aus, das ist zumindest in unserem Fall der aktuelle Stand in Kuba,
als Optimist hoffe ich weiterhin auf eine Lockerung.
Eine Flucht kommt für mich nicht in Frage, da ich meiner Frau nicht die Rückkehr zu ihren Wurzeln abschneiden will.
Ich bin weiterhin glücklich mit meiner Entscheidung, selbst unter den gegebenen "suboptimalen" Bedingungen,
schliesslich habe wir noch ein langes, gemeinsames Leben vor uns.

Für diejenigen die sich wundern, das die Ausreisesperre bei meiner Eheentscheidung keine Rolle gespielt hat,
zum Abschluß noch das passende, philosopische Zitat :
"Ein Weiserr lebt sein Leben, indem er handelt, und nicht indem er über das Handeln nachdenkt."
Carlos Castaneda


Schöne Grüße
Jan

kimbombo
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 23:57

versuch bei das Gesundheit Ministerium jemanden das ihre "file" löschen könnte, wird ein bißchen kosten aber ist die allerbeste Losung!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
23.09.2006 21:56

In Antwort auf:
Das Verhaltensschema einer latinas cubanerin ist nicht so?
el hombre está para ganar y traer el dinero a casa y la mujer para gastarlo. wie kannst du dagegen kämpfen ?
Dies ist auch in ihrer Grundeinstellung fest verankert!



und genau da liegt der hase im pfeffer.
nur ein cubano weiß wann die grenze der weiblichen gefühle hin zum finanziellen melken überschritten wird.
der deutsch-mann aber versucht es mit respekt und gegenseitiger achtung und merkt dabei vor lauter liebe nicht wie er schon längst über den leisten gezogen wird.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
23.09.2006 22:02

In Antwort auf:
"Ein Weiserr lebt sein Leben, indem er handelt, und nicht indem er über das Handeln nachdenkt."




ja, genau!

Jan07
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 09:35

Zitat von el carino
In Antwort auf:
Das Verhaltensschema einer latinas cubanerin ist nicht so?
el hombre está para ganar y traer el dinero a casa y la mujer para gastarlo. wie kannst du dagegen kämpfen ?
Dies ist auch in ihrer Grundeinstellung fest verankert!


und genau da liegt der hase im pfeffer.
nur ein cubano weiß wann die grenze der weiblichen gefühle hin zum finanziellen melken überschritten wird.
der deutsch-mann aber versucht es mit respekt und gegenseitiger achtung und merkt dabei vor lauter liebe nicht wie er schon längst über den leisten gezogen wird.


Bitte Vorsicht mit Verallgemeinerungen, es bleibt doch jeder Mensch ein Individuum, so gibt es z.B. Kubaner die gar nicht tanzen können und so gibt es auch sparsame Kubanerinnen, zumindest ist meine Frau so, ich meine natürlich letzteres, sie ist sparsam und sehr gut tanzen kann sie auch.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#56 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 13:00

In Antwort auf:
der deutsch-mann aber versucht es mit respekt und gegenseitiger achtung und merkt dabei vor lauter liebe nicht wie er schon längst über den leisten gezogen wird.
Das hat doch nix mit deutschem Mann zu tun, sondern mit Dödel oder nicht Dödel sein..

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#57 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 13:02

In Antwort auf:
Bitte Vorsicht mit Verallgemeinerungen,
Verallgemeinerungen machen das Leben soooo einfach.

Moskito

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 16:27

In Antwort auf:
Das hat doch nix mit deutschem Mann zu tun, sondern mit Dödel oder nicht Dödel sein..

Moskito



heißt das du änderst jetzt deinen namen?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#59 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 17:55



Dödel nich dackeln ?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
24.09.2006 18:25
Zitat von Moskito
In Antwort auf:
Bitte Vorsicht mit Verallgemeinerungen,
Verallgemeinerungen machen das Leben soooo einfach.
Moskito


Moskito, dieser mist treibt mir echt den schweiß auf die stirn! es ist doch wohl einleuchtend das ich mich nur über die cubanas/os äußere die ich kenne, bzw. mit denen ich die von mir geschilderten erfahrungen gemacht habe. ich erfinde nichts (was hätte ich davon??) und ich haue auch nicht alle in einen trog!
soll ich denn, extra für dich jedesmal namen, anschrift, telefonr... der betreffenden personen drunterschreiben, nur damit du und einige wenige andere nicht sofort wieder von verallgemeinerung reden??

wenn du andere erfahrungen machst, heißt das nicht das ich verallgemeinere! dazu müßte ich erst alle cubanas kennen. doch wenn es denn soweit ist werde ich bescheid sagen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#61 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
25.09.2006 09:10


carino, nichts gegen deine Erfahrungen, aber es juckt mich in meinen Tippfingern, wenn ich Sätze lese, die so beginnen: "cubanos sind..., cubanas denken, machen....deutsche sind..." etc

Trotz meiner eigenen positiven Erfahrungen käme ich nicht auf die Idee zu schreiben Cubanas/os sind ehrlich, ehrgeizig, treu, arbeiten gerne usw. Es gibt halt einige die so sind, und einige die die genau das Gegenteil sind, und dazwischen ein breites Spektrum an Zwischentönen.

Alles klar?

Moskito

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.308
Mitglied seit: 19.03.2005

#62 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
25.09.2006 09:13
"Habaneras sind mehrheitlich ... cubanos sind mehrheitlich..., cubanas denken, machen mehrheitlich....deutsche sind mehrheitlich..."
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
25.09.2006 18:22
In Antwort auf:
Es gibt halt einige die so sind, und einige die die genau das Gegenteil sind, und dazwischen ein breites Spektrum an Zwischentönen.

Alles klar?

Moskito




...und mich juckt es wenn ich diesen mist von verallgemeinerungs vorwürfen lese!
Mücke, na klar ist mir das klar! aber wie soll ich es denn anders formulieren, für dich speziell? wie soll ich diese sätze denn anders beginnen?

"Ro.. arbeitete heimlich als puta"
"Yu... machte dies";
"Da... ging mit mir fremd"
"Ar... betrog ihren Mann";
"So... hatte in Cuba noch einen chulo" ...???

Mücke, ich mache auch gute erfahrungen mit cubanas, diese schreibe ich auch hier rein. aber auch dann werden meine sätze wieder mit "manche" oder "es gibt cubanas" beginnen.
vielleicht ist dir aufgefallen das ich öfters die worte "einige", "manche" oder "viele" benutze. wenn man sich pauschal über einige leute äußert, klingt es eben nun mal so. das bedeutet aber doch nicht das ich damit automatisch alle cubanas/os meine. dazu müßte ich doch jeden cubano persönlich kennen. ist doch eigentlich ganz logisch.
verstehst du das nicht, oder willst du nur deine postings in die höhe treiben?

Nordi
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
25.09.2006 18:50







Danke und wie schön normal, daß es auch mal jemanden gibt, der alle Vorfälle
nicht nur aus der negativen Ecke beurteilt.
Bemerkung eines mitwissenden Beobachters und Lesers!!!
Bin gespannt wie es bei den Schwarzmalern weitergeht.
Danke auch den Wissenden in den kubanischen Verfahren.
Frage: Was macht den z.Z. die Tourismusentwicklung im Süden? Habe gehört, daß
sehr viel an die Kanadier übertragen wird. Ist das so echt durchgedrungen?


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heirat in Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 25.06.2008 18:50
von dirk_71 • Zugriffe: 7839
Für alle die darüber nachdenken eine Kubaner zu heiraten !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
261 01.01.2007 21:51
von lalopez • Zugriffe: 24448
eigentlich nichts Ungewöhnliches: Heirat - Deutsche -Kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hoppla
20 05.01.2005 23:15
von hoppla • Zugriffe: 2253
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de