Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 5.364 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
19.09.2006 17:15
In Antwort auf:
dann als das permiso ext.endlich kam, hat er für den Titel Ärztin von seiner Frau nochmals 1500 Chabitos hingelegt. Alles für nichts. Sie sitzt jetzt 2 Jahre in der Schweiz, von Arbeit keine Spur, wird nichts anerkannt.



na und?! is doch egal! hauptsache ne exotische schönheit zu hause...
(sorry bin frech)

die meisten cubanischen jobs werden im sauberen alemania nicht anerkannt, obwohl die betreffende cubanische person mit ihrer ausbildung durchaus mit deutscher gründlichkeit ihre arbeit hier anständig machen würde. dank an das deutsche, schwachsinnige behördentum, und unsere geisteskranken gesetzesgeber
das resultat, die cubabita sitzt trotz erlerntem beruf in ihrem neuen deutschem "zu hause" rum und kann sich allerhöchstens als hilfskraft irgendwo (in einer leihfirma)für 3eur die stunde versklaven lassen. das dies der maus wenig freude bereitet ist abzusehen.
-unzufriedenheit
-heimweh
-stress zu hause, scheidung,
-traurigkeit

paul aus DK
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
19.09.2006 17:48

Hallo Jan,

zu Deinem Problem mit der Ausreise kann ich leider nichts beitragen.
Wenn es an die Anerkennung als Ärztin und ans Arbeit finden geht, ist Dänemark eine Alternative, sollte es in D nicht klappen. Mit einem Arztexamen, dass nicht aus der EU oder einem skandinawischen Land stammt, kann man in DK bis zu 1½ Jahren mit einer vorläufigen Approbation arbeiten, in dieser Zeit hat man 2 x 3 Monate Probeanstellung, wenn man dort anerkannt wir, bekommt man die Vollapprobation. Stellen gibt es in DK nach wie vor genug. Ich weiss, alles noch Zukunftsmusik, aber vielleicht ja doch ne nette Perspektive

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#28 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
19.09.2006 17:56

In Antwort auf:
die meisten cubanischen jobs werden im sauberen alemania nicht anerkannt,
Stimmt. Vielleicht sogar alle.
In Antwort auf:
das resultat, die cubabita sitzt trotz erlerntem beruf in ihrem neuen deutschem "zu hause" rum und kann sich allerhöchstens als hilfskraft irgendwo (in einer leihfirma)für 3eur die stunde versklaven lassen.
Quatsch. Es gibt allerlei Möglichkeiten. Und ich meine seriöse.

Moskito

el sabroso
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
19.09.2006 23:47

Hi Jan, bin auch mit eine Ärztin verheiratet. Hatte der Hals voll von Schlampen, Gans- und Halbjineteras die ein Yuma nur "liebt" wegen die baldige Ausreise.
Habe gezielt gesucht nach bessere Gesellschaft und habe so irgendwann meine jetzige Frau gefunden. Habe keine Illusionen, reise 6-8 mal jährlich hin und wir haben eine sehr shöne und gute Beziehung.

pepilla
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.07.2004

#30 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 00:31

ein italienischer bekannter hat für "seine Ärztin" 6000 euro springenlassen, das haben sich alle involvierten personen bei der immigration, paßstelle, ausreisekontrolle oder wo auch immer teilen müssen - niemand durfte vorher was wissen, das heißt die ausreise selbst ging für das gesamte soziale umfeld von heute auf morgen-irgendwie kein wirklich schöner abschied aus cuba. bedingung: rückkehr ausgeschlossen, besuch auch nicht möglich.

el sabroso
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 00:44

Kannst du vergessen, damit wird keiner glücklich im ausland.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 12:05

In Antwort auf:
Habe gezielt gesucht nach bessere Gesellschaft




Ich kenne ne fleissige Tierärztin aus dem Grossraum Cienfuegos / Trinidad - sie ist eine der grössten Schlampen dieses Universums, yuma- und geldgeil bis zur letzten Haarwurzel, gutaussehend und gebildet, soweit ich beurteilen kann, aus gutem Hause... Interesse?

*kopfschüttel*

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 13:38

In Antwort auf:
Habe keine Illusionen, reise 6-8 mal jährlich hin und wir haben eine sehr shöne und gute Beziehung.

Na dann ist ja alles suuupi.

saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#34 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 15:36

@ guzzi

Nein es war kein Bruno.


Saludos

El Cubanito Suizo

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#35 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 17:08

In Antwort auf:
das resultat, die cubabita sitzt trotz erlerntem beruf in ihrem neuen deutschem "zu hause" rum und kann sich allerhöchstens als hilfskraft irgendwo (in einer leihfirma)für 3eur die stunde versklaven lassen.
--------------------------------------------------------------------------------

Quatsch. Es gibt allerlei Möglichkeiten. Und ich meine seriöse.


Vielleicht noch vereinzelt in einigen wenigen Regionen der südlichen Bundesländer. Ansonsten ist Ritze. Wer soll denn jemanden einstellen, der noch nicht mal richtig deutsch spricht, bei der Auswahl an Millionen deutsch sprechender Arbeitsloser?

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 17:44

In Antwort auf:
Ich kenne ne fleissige Tierärztin aus dem Grossraum Cienfuegos / Trinidad - sie ist eine der grössten Schlampen dieses Universums, yuma- und geldgeil bis zur letzten Haarwurzel, gutaussehend und gebildet, soweit ich beurteilen kann, aus gutem Hause...
Interesse?


...klar, angucken kann nicht schaden

eins steht fest. eine gebildete aus gutem hause hat durch ihre bildung irgendwelche arbeit, mit ihrer seriösität schlägt sie sich durch,
-ohne den yuma anzuzapfen!
ich bezweifle das die seriösen ihre heimat verlassen wollen um mit einem fremden in sein kaltes häßliches land zu gehen. dessen sprache sie nicht mächtig sind, deren mentalität ihr alles andere als warmherzig erscheint
("eres aleman? oh, sangre frio") es sein denn dort warten schon ihre amigas, die sie aus ihrer heimatstadt stadt her kennt.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 17:46
In Antwort auf:
Quatsch. Es gibt allerlei Möglichkeiten. Und ich meine seriöse.

Moskito


Moskito, dann hau` mal in die tasten, ich bin mal ganz ohr!
...?

La Perestroika
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 17:46

das resultat, die cubabita sitzt trotz erlerntem beruf in ihrem neuen deutschem "zu hause" rum und kann sich allerhöchstens als hilfskraft irgendwo (in einer leihfirma)für 3eur die stunde versklaven lassen.--------------------------------------------------------------------------------


Kubaner, müssen die Deutsche Sprache erlernen. Das dauert bis zur Mittelstuffe im besten Fall jedoch mindestens 1 Jahr.
Hochschulabsolventen müssen Ihren Abschluss vorzeigen. Dann können Sie in Deutschland, nach dem Bestehen eines Einstufungstests, ihr Studium fortsetzen bzw. Ihren Abschluss erlangen. Dennoch werden nicht alle Fächer anerkannt, so dass ein Studium aus Kuba meistens nur für das deutsche Grundstudium ausreicht.
Ansonsten sind berufliche Perspektiven für Kubaner, die der Deutschen Sprache nicht mächtig sind, ganz ganz verschwindend klein.
Früher gab es Jobs, auch ohne Deutschkenntnisse, vor allem in der Gastronomie oder in Lagerbetriebe als Packer usw. Heute ist das sehr schwer!
Die meisten Kubaner die in Deutschland leben, sind völlig abhängig von Ihren Partnern, bis zu wenigen Aufnahmen (Jede Regel lernt irgendwann ihre Aufnahme kennen).

Also Jan07

Bitte überlegt es Dir gut, ob du die Cubanita nach Deutschland mitbringen möchtest. es erwarten Euch beide sehr schwere Zeiten

Aber im Falle, dass Ihr beide den Mut findet, wünsche ich dann viel Glück!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
20.09.2006 17:56

In Antwort auf:
Früher gab es Jobs, auch ohne Deutschkenntnisse, vor allem in der Gastronomie oder in Lagerbetriebe als Packer usw. Heute ist das sehr schwer!


volle punktzahl!

In Antwort auf:
Die meisten Kubaner die in Deutschland leben, sind völlig abhängig von Ihren Partnern


sobald sie von ihrem herschlepper getrennt leben geht das dilemma los. da cubanitas mit geld eh nicht besonders gut umgehen können, reicht es hinten und vorne nicht. auch vom reichhaltigen harz4 können sie nur wenige rechnungen begleichen. das heimweh plagt, wer löhnt für den nächsten heimflug nach Cuba?
nur wenige cubanitas geben sich mit flügen in ihre heimat nur alle 3/4 jahre zufrieden.
es gibt nicht wenige die sogar ihren job hinschmeißen weil sie "unbedingt" nach Cuba müssen. "meine familie geht nicht gut. ich muß fliegen"
also wird ein sponsor gesucht.
und alles geht wieder von vorne los, ähnlich wie es anfangs am strand oder zona touristica in Cuba begann...


Eleguá 57
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
21.09.2006 00:21

Richtig war: Wartezeit 5Jahre für "profesionistas" darunter versteht man Akademiker.
Richtig war auch: Wartezeit 3Jahre. Das gilt falls sie drei Jahre lang ihren Beruf als Ärztin nicht ausübt.
Dabei verliert sie aber an beruflicher Kompetenz, und hätte selbst in Kuba (im Falle eines Scheiterns eurer
Beziehung) große Probleme mit dem Wiedereinstieg. Meine Anestesióloga musste nach 11monatiger unfallbedingter
Unterbrechung um ihre Wiedereinstellung kämpfen, mit Anwalt und bekam schließlich für einige Zeit einen Supervisor zugeteilt. Ihre Chefin hätte sie in ein kleines Landkrankenhaus abschieben wollen, als sei sie nicht mehr gut genug für SGO.
Es wäre auch schädlich für eine Wiedereinstellung als Ärztin in Europa, was erst nach einer Anerkennung ihres
Titels möglich ist. Diese Anerkennung würde am schnellsten in Spanien zu erhalten sein, weil sie dort für ein postgraduate-Studium noch keine Deutsch-Kenntnisse braucht. Dort heißt das "homologación". Ist in Salzburg theoretisch auch möglich, würde hier aber zwei Jahre dauern und vorher ein Jahr extremes Deutschbüffeln um den
Universitätskursen folgen zu können.
Mit der Homologación in España, die dann nach EU-Recht auch in Deutschland gelten muss, müsste es zu schaffen sein, dass sie nach drei Jahren ab Ausreise - abhängig allerdings auch von ihrem Fachgebiet - eine Stelle bekommt.
Deutsch muss sie allerdings beherrschen, also schon in Madrid nebenbei belegen.
Die Ärzteverschickung "mision de medicos", die in Venezuela unter dem Schlagwort "barrio adentro" läuft, kann nicht einfach beliebig angetreten werden. Normalerweise lässt man sich auf eine Warteliste setzen, weil diese Auslands-verschickungen aus verschiedenen Gründen sehr beliebt sind/waren. In Venezuela landen die meisten in den afueras von Caracas, in Elendsvierteln rund um die Hauptstadt. Kubanische vigilantes überwachen sie dort so gut, dass ein Abflug ab Caracas ausgeschlossen erscheint. Eher kann man über die unverdächtigen Grenzen nach Kolumbien oder Brasilien zu türmen versuchen.
Erst ab dort ist an ein sicheres Abfliegen (oft erst einmal nach Marocco oder Gran Canaria) zu denken.
Da war schon einmal alles durchgesprochen, aber ich habe mit 8000 Euro Fluchtbudget gerechnet.
Verschickung von Verheirateten kommt meines Wissens nicht vor.
Sie wird auch nicht sagen, he diese Ehe war ein Flop, ich lass mich wieder scheiden.
Für uns kam zuletzt eher etwas Kurzfristiges in Frage, wie die Teilnahme an einem Anestesiologie-Kongress, wie er etwa jetzt im November in Mérida, Yucatan geplant gewesen wäre, oder ein lateinamerikanischer Anestesiologen-Treff in Bolivien.
Morales bekommt sicher eine kubanische Delegation geschickt, wenn SIE nicht die einzige Interessentin ist.
Diese Kongresse scheinen wohl nicht so fluchtgefährdet, da es sich nur um ein paar Tage handelt und die Delegationen immer geschlossen auftreten. Daher sollen auch Verheiratete schon auf diese Art und Weise ins Ausland gekommen sein. Sagte meine Doctora. Ich kann sie leider nichts mehr zurückfragen.
Saludos de Eleguá.
Soy ateo, gracias a DIOS.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#41 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
21.09.2006 09:14

In Antwort auf:
das resultat, die cubabita sitzt trotz erlerntem beruf in ihrem neuen deutschem "zu hause" rum und kann sich allerhöchstens als hilfskraft irgendwo (in einer leihfirma)für 3eur die stunde versklaven lassen.

Quatsch. Es gibt allerlei Möglichkeiten. Und ich meine seriöse.
In Antwort auf:
Moskito, dann hau` mal in die tasten, ich bin mal ganz ohr!



Warum bloß so Fantasielos?

Gehen wir davon aus, sie hat die Grundstufe 'Deutsch intensiv" erfolgreich abgeschlossen. Das reicht für Jobs z.B. im Haushalt, die es, zumindest in den entwickelten Bundesländern , reichlich gibt. Dabei sind Stundenlöhne von 8 - 10 Euro üblich.

Eine mir nahe stehende Kubanerin verdiente auf diese Weise schon in ihrem ersten Jahr in D. über 400 Euro/Monat zum Haushaltseinkommen dazu. Später kamen Tanzstunden für Jugendliche und Kinderbetreuung für gestresste Mütter hinzu. Auch mit Haarflechten lässt sich gut verdienen. Mit einer Rastafrisur (Kostet beim Frisör ca 250 - 300 Euro) verdient Kubanerin in 5-6 Stunden um die 100 Euro.

Also kurz gesagt, Möglichkeiten Geld zu verdienen gibt es genug und als erwünschte Nebenwirkung lernt Cubana auch noch die deutsche Sprache und lernt deutsche Denkweise und Arbeitsmoral kennen, letzteres wichtig für spätere Ausbildung oder anspruchsvollere Jobs.

Moskito

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#42 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
21.09.2006 10:47

AW
Also kurz gesagt, Möglichkeiten Geld zu verdienen gibt es genug

Dafür müßten sie, die Cubana/o erst einmal ihre Hintern selber bewegen.
Wir die D-Partner machen es ihnen mE. immer noch viel zu leicht den
"Kulturschock" zu überwinden.
Hilfestellungen ja, zeigen und sagen wie es hier läuft auch ja,
aber machen sollten sie schon selber.
Gruss johannes

Cello
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
21.09.2006 20:58

Hallo Jan

Früher wahren es 3 Jahre Ausreisfrist beim alten GesundhMinister, beim neuen Minister nun 5 Jahre,.... nun hört und spricht man schon von 8 Jahren wartefrist, was ich nicht hoffe es wird viel gesprochen. Die Telenovelas schaden auch nur.... Ich bin selber auch betroffener CH, warte schon über 4Jahre auf die Befreiung meiner Frau und gem Sohn und nix in aussichten

Die meisten Cubaner werden direkt auf dem Gesundheitsamt in Havana gar nicht empfangen, es wird gelogen, vertauscht, unaufindbar gemacht usw man kennt es ja, Foto Kopien div Dokumenten werden nicht mehr aktzeptiert!!

Meine Frau wir gezwungen die Arbeit weiter zu führen, ansonsten wird geplaudert, gedroht, erpresst es macht keinen sinn weiteres auf zu zählen.....

Ärzte Kollegen meiner Frau haben demnächst das 6 jahr erreicht und warten vergebens, auch diese werden gezwungen zu Arbeiten, da die meisten bei Hugo Chavez sind fehlt es an Personal.

Trotz gemeinasmen Kind, bekommt meine Frau keine speziele Behndlung über, im gegenteil es interessiert niemand wenn Sie Arbeiten muss alle 24Std die schöne Guardia in der Emerjencia absolvieren muss wo bleibt das Kind?!

Ich lebe 5 Monate im jahr verteilt auf 2 mal, bei meiner familie! eine Triste Situation
Gruss Cello

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#44 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 01:09

In Antwort auf:
Ich lebe 5 Monate im jahr verteilt auf 2 mal, bei meiner familie! eine Triste Situation
Gruss Cello

Aber sowas weiß man doch bevor man sich eine Ärztin anlacht und heiratet, oder?

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#45 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 11:50
"Aber sowas weiß man doch bevor man sich eine Ärztin anlacht und heiratet, oder?"

Das schreib ich jetzt unter jedes Post von dir:

Aber sowas weiß man doch bevor man sich eine CUBANA anlacht und heiratet, oder?
-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 12:26

Wieso gerade unter meine Beiträge? Hab ich etwa eine Cubana geheiratet? Nicht daß ich wüßte.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

#47 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 12:47

@el loco aleman,
mit Deinem Kommentar, dass man sowas doch vor der Heirat wissen sollte und da der Zeitpunkt gewesen ware, abzuschaetzen bzw. zu checken, was auf den Yuma für riesige Probleme zukommen. Das ist eine ganz nuechterne Feststellung, der ich absolut nur beipflichten kann !
Gruss Jose3

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#48 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 12:49

Mancheine(r) entdeckt das Forum von Habanero halt zu spät um richtig agieren zu können.

Die Letzten beissen die Hunde


Saludos

El Cubanito Suizo

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#49 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 13:06



Das Verhaltensschema einer latinas cubanerin ist nicht so?
el hombre está para ganar y traer el dinero a casa y la mujer para gastarlo. wie kannst du dagegen kämpfen ?
Dies ist auch in ihrer Grundeinstellung fest verankert. keine leichte lösung !

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Heirat mit kubanischer Ärztin
22.09.2006 13:13

In Antwort auf:
Das Verhaltensschema einer latinas cubanerin ist nicht so?
el hombre está para ganar y traer el dinero a casa y la mujer para gastarloCon el querido

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heirat in Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 25.06.2008 18:50
von dirk_71 • Zugriffe: 7811
Für alle die darüber nachdenken eine Kubaner zu heiraten !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
261 01.01.2007 21:51
von lalopez • Zugriffe: 24436
eigentlich nichts Ungewöhnliches: Heirat - Deutsche -Kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von hoppla
20 05.01.2005 23:15
von hoppla • Zugriffe: 2249
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de