Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 1.560 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#101 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
29.09.2006 01:46
Zitat von guzzi
Habe das ganze Forum über " Besuch in Habana " gelesen. Für mich absolutes Neuland mit der Handhabung des A 2 in Habana, hätte das nie für möglich gehalten, dass es mit dem A 2 funktioniert. In Santa Clara, ginge das nie. War auch auf der Immi und wollte das A 2 für einen Cuñado ( Schwager ). Wurde nicht bewilligt, weil ich bei der Eingabe für die Residenzia ihn nicht aufgeliestet hatte bei der eigenen Verwandtschaft, der von der Immi hatte die Papiere im Computer nachgesehen. Nichts zu machen. Eben andere Provinc wo das komplett anders deviniert wird.


@ guzzi

in santa clara ginge das nie??? so ein unsinn, nur weil es bei deinem schwager leider nicht geklappt hat

sorry, aber ich habe diesmal wieder ohne probleme (d.h. auch ohne connections und ohne bestechungsversuche) A 2 für die casa von meinem freund bekommen - auf der inmi in santa clara

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
29.09.2006 08:44

Mango, habe 6 Jahre als Resident in Santa Clara gelebt, es sind nicht so viele im Forum wo das von sich sagen können. Aber ich weiss von was ich da schreibe, habe beim ersten Beitrag schon geschrieben, dass ich kein Besserwisser bin und auch nicht anstrebe, einfach meine Erfahrungen weitergeben. Denke es gibt nicht mancher Forumleser der da so lange Zeit am Stück ausharrte. Könnte da viel Beispiele schreiben vom Versuch Familienvisum A2. Kenne auch die Multas 1500 Chabita, bei der 1 Verletzung mit Androhung das Haus zu verlieren. Es wird da eher immer schlimmer und nicht lockerer. Es gibt da Leute von Hilfswerken, die bringen echt Kohle nach Cuba. Ich spreche von Millionen auch die haben die befriste Residenzia und dürfen nicht MN wohnen, sogar ein Deutscher Professor der an der Uni in Santa Clara, vom Deutschen Staat aus 4 Jahre Unterricht gab, auch der hatte die befristete Residenzia für 2 Jahre, dann verlänger. Nicht einmal der durfte MN Particular wohnen, war das letzte Jahr noch. Da kommst Du,ich schreibe da von Blödsinn, wenn das nicht so wäre hätte ich das auch nicht geschrieben. Wenn man heiratet in Santa Clara und das Touristen Visum nicht umgeschrieben hat, nicht einmal dann darf man ofizell im gleichen Haushalt leben. Dann holen andere einfach für Freunde wo nichts mit der Familie zu tun haben das A2. Warum heisst den das Familienvisum. Warum kann man das den nicht einfach auf der Cubanischen Botschaft in Deutschland holen vor dem Abflug ? Ich bekomme es ja nicht einmal wenn ich die Heiratspapiere legaisiere auf der Cubi Botschaft, da ist doch die Heirat offnsichtlich, sorry

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#103 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
29.09.2006 13:31

In Antwort auf:
Warum kann man das den nicht einfach auf der Cubanischen Botschaft in Deutschland holen vor dem Abflug ?
Das kann man selbstverständlich hier schon holen, wenn man Verwandtschaft ersten Grades nachweist. Heiratsurkunde dürfte genügen. Bei mir reichte die Geburtsurkunde der Tochter.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#104 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
29.09.2006 13:48

Kostet aber mehr, zumindest ist dies in der CH so.


Saludos

El Cubanito Suizo

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#105 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
29.09.2006 18:19

Zitat von guzzi
Mango, habe 6 Jahre als Resident in Santa Clara gelebt, es sind nicht so viele im Forum wo das von sich sagen können. Aber ich weiss von was ich da schreibe, habe beim ersten Beitrag schon geschrieben, dass ich kein Besserwisser bin und auch nicht anstrebe, einfach meine Erfahrungen weitergeben. Denke es gibt nicht mancher Forumleser der da so lange Zeit am Stück ausharrte. Könnte da viel Beispiele schreiben vom Versuch Familienvisum A2. Kenne auch die Multas 1500 Chabita, bei der 1 Verletzung mit Androhung das Haus zu verlieren. Es wird da eher immer schlimmer und nicht lockerer. Es gibt da Leute von Hilfswerken, die bringen echt Kohle nach Cuba. Ich spreche von Millionen auch die haben die befriste Residenzia und dürfen nicht MN wohnen, sogar ein Deutscher Professor der an der Uni in Santa Clara, vom Deutschen Staat aus 4 Jahre Unterricht gab, auch der hatte die befristete Residenzia für 2 Jahre, dann verlänger. Nicht einmal der durfte MN Particular wohnen, war das letzte Jahr noch. Da kommst Du,ich schreibe da von Blödsinn, wenn das nicht so wäre hätte ich das auch nicht geschrieben. Wenn man heiratet in Santa Clara und das Touristen Visum nicht umgeschrieben hat, nicht einmal dann darf man ofizell im gleichen Haushalt leben. Dann holen andere einfach für Freunde wo nichts mit der Familie zu tun haben das A2. Warum heisst den das Familienvisum. Warum kann man das den nicht einfach auf der Cubanischen Botschaft in Deutschland holen vor dem Abflug ? Ich bekomme es ja nicht einmal wenn ich die Heiratspapiere legaisiere auf der Cubi Botschaft, da ist doch die Heirat offnsichtlich, sorry


guzzi, jetzt nimm doch nicht gleich alles persönlich

ich halte dich sicher nicht für einen besserwisser und ich glaube dir auch, dass du jahrelang als residente in santa clara gelebt hast. nur reagiere ich einfach leicht allergisch wenn ich solche aussagen wie deine lese, dass es in santa clara NIE ginge. auch ich gebe hier nur meine erfahrungen weiter und ich kann dir versichern, dass ich anfang august 2006 auf der inmigración in santa clara wieder ein familienvisum für die casa von meinem freund bekommen habe.

ich will ja mit meinem beitrag auch nicht dazu auffordern, dass jetzt alle liebeskasper in santa clara gleich zur inmi rennen sollen um A 2 zu beantragen, sondern ich wollte dir nur ein beispiel geben dass es manchmal doch möglich ist...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#106 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
30.09.2006 11:54
In Kuba ist überhaupt nichts möglich, aber alles irgendwie doch.
Beispiele gibt es zur Genüge.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#107 RE: zu Besuch in Habana - Wie funktioniert's?
30.09.2006 12:18

So siehts aus ELA. Ich wohne schon seit Jahren bei meiner Süßen zuhause, ohne A2 oder sonstige Genehmigungen. Liegt evtl. auch am Wohlwollen der Nachbarn.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kinderarbeit »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4323
Drei Wochen und so ein Tag in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
8 06.02.2004 17:16
von joe1 • Zugriffe: 784
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de