Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

Vorsicht Abzocke!
10.09.2006 23:23
Es gibt eine nette Einnahmequelle auf der Autobahn von Havanna nach Matanzas/Varadero (Küstenstrasse). Eine sogenannte "Kontrollstelle". 200m vor der Kontrollstelle steht ein Schild "60", 200m danach "60 Ende". Wenn man sich daran hält, wird man von der Polizei (die dort wohl den ganzen Tag lang kassiert) abgefangen, 30 CUC Multa. Angeblich darf man dort nur 40 fahren. Alle Kubaner halten sich auch daran, die scheinen das zu wissen. Deshalb standen da auch "nur" drei Touri-Autos rum als ich meinen Beitrag zum Sieg der Revolution leisten durfte.

Vamos bien!

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 07:15

In Antwort auf:
Alle Kubaner halten sich auch daran, die scheinen das zu wissen




In Antwort auf:
Deshalb standen da auch "nur" drei Touri-Autos rum




saludosel C

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#3 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 10:44

Gleiches ist mir passiert 13 Km vor Havanna wo ich auf der autopista central schneller als 80 war. Der blaue abzocker mit Bike wollte mir klar machen das dies keine Autobahn ist und ich nicht mehr als 80 fahren darf.Trotzdem 30 CUC Finazhilfe an Castro.
Scheint das man die Touris, als Einnahmequelle jetzt entdeckt hat. Ein anderes mal hatte ich für ein angebliches vergehen, cubanische Zeugen bei mir...dannn hat er promt gesehen das ich mein Gurt nicht an hatte. Wieder 10 CUC Abzocke.
.
.
.
Castrocomunismo: Sistema asimétrico de desgobierno que para cada solución tiene un problema.
Democracia alemana: sistema de gobierno financiado con barril sin fondo a costa de germanos devotos y sumisos, a quienes se les cobra por valor agregado, aportes de solidaridad o impuestos politicos declarados por falta de competencia e ineptitud de sus politicos.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#4 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 10:53

In Antwort auf:
dannn hat er promt gesehen das ich mein Gurt nicht an hatte. Wieder 10 CUC Abzocke.

Wenn die Strafe gerechtfertigt ist (hier: Gurtpflicht) kann man schwerlich von Abzocke sprechen, oder? Das mit dem Gurt dient letztlich nur deiner Sicherheit und sollte schon allein deswegen auf Cuba berücksichtigt werden.

Saludos
Chris

Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#5 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 11:07

man darf auch vor dem kontrollpunkt genauso wie im tunnel nicht die spur wechseln


http://www.ruinas.de http://www.raros.de

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 11:15

In Antwort auf:
Kontrollstelle steht ein Schild "60", 200m danach "60 Ende". Wenn man sich daran hält, wird man von der Polizei (die dort wohl den ganzen Tag lang kassiert) abgefangen, 30 CUC Multa. Angeblich darf man dort nur 40 fahren.


is ja ne tolle wurst!
man sollte mit der digi vorher fix ein foto von der 60 machen, würde mich interessieren was der blöde bulle dann als ausrde bringt...
es tauchen immer mehr gründe auf nicht mehr (oder immer weniger) nach Cuba zu reisen.
Esperro hatte recht, die cubanos sind dann selber schuld und sollen in ihrem dreck aus abzocke und beschiss ersticken.

viva la revolucion!

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#7 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 13:11

In Antwort auf:
ne tolle wurst!
man sollte mit der digi vorher fix ein foto von der 60 machen, würde mich interessieren was der blöde bulle dann als ausrde bringt...
es tauchen immer mehr gründe auf nicht mehr (oder immer weniger) nach Cuba zu reisen.
Esperro hatte recht, die cubanos sind dann selber schuld und sollen in ihrem dreck aus abzocke und beschiss ersticken.



Wir hatten unlängst in Santiago einen QQ für 10 Tage. Wir wurden niemals aufgehalten und mussten auch keine multa zahlen.
Ich wurde nur einmal nachts in der Innenstadt von einem bullen aufgehalten, der meine Papiere sehen wollte. Leider hate ich diese gerade nicht am Mann. Nach 10 min Diskussion und dem Hinweis, dass in Deutschland die Polizei bei vergessen der papiere die Daten per funk abfragt, liess er uns ohne multa ziehen.

P.S.: Das Nachtleben in Santiago ist aber ziemlich scheisse geworden: Erschwernisse beim Parken, cespedes voll mit professinales und sogar im Cafe des las americas wollten sie uns wegen Platzmangels (es war halbvoll aber halt nur ein Tisch mit 2 Plätzen frei) nicht reinlassen. Erst auf meinen Einwurf, dass das nachtleben in Santiago ziemlich scheisse wäre, hat uns der Türsteher dann reingelassen !


jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#8 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 13:12

Darum mache ich das so, wenn schon Leihwagen, dann auch einen "Leih-Cubi" als Fahrer.
Glaubt mir, es kommt an Ende für den "Yuma-Touri" billiger!
Gruss johannes

sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 14:04

Ich hatte 3 Cubaner dabei (2 family, ein Anhalter), die alle beschwört haben, dass es kein 40-Schild gibt, hat aber nichts genutzt. Meine Frau hat sich mit dem Polizisten angelegt und sich seinen Namen geben lassen...meine Meinung dazu war: früher hat man die Touristen in den Kochtopf gesteckt, in Cuba sind die Riten der Eingeborenen schon etwas kultivierter...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 14:19

In Antwort auf:
Alle Kubaner halten sich auch daran, die scheinen das zu wissen.
Die Stelle an der Brücke ist doch dafür bekannt. Es war dort sogar zeitweise mal nur 20 erlaubt. Exakte Beschilderung: Fehlanzeige.
Sunsee, mal was anderes. Hast du die Strafe gleich vor Ort bezahlt, oder wie lief das bei dir ab?

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 14:24

In Antwort auf:
man darf auch vor dem kontrollpunkt genauso wie im tunnel nicht die spur wechseln

Und wenn man von Guanabo auf die Via Blanca hoch fährt, muß man 20 Meter vor der Kreuzung anhalten (in Höhe der Zapfsäulen von der Tankstelle), sonst gibt es eine Multa. Weder ein Stoppschild noch irgend eine Fahrbahnmarkierung weisen darauf hin. Bullenauto steht gleich hinter der Tankstelle in Lauerstellung auf dumme Touris.

Es gibt unendlich viele Beispiele, womit das selber Autofahren teurer werden kann als sich einen Chauffeur mit Auto zu mieten.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 15:57
In Antwort auf:
200m vor der Kontrollstelle steht ein Schild "60", 200m danach "60 Ende".


1. Wieso habt Ihr angehalten? Nur weil ein müder Kontrollpolizist 1-2x in seine Trillerpfeiffe getrillert hat? Weiterfahren! Nie auf "1. Zeichen" halten! Wenn sie wirklich folgen: "Disculpe senor oficial,... musica alta / estabamos conversando / no paro nunca en la calle / estamos en camino a hospital por que... / que significa "freno"..."

2. Wenn schon anhalten, wieso nicht mit dem Hanswurst die 200m bis zum Schild laufen und ihm die Zahl "60" zeigen? Notfalls trage man das Schild zum Hanswurst, wenn er sich weigern sollte...

3. Wieso direkt bezahlen und nicht in den Mietwagenvertag eintragen lassen?

Komische Geschichte, Sonnensucher-Joe...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Vorsicht Abzocke!
11.09.2006 19:50

Wenn schon Multa, dann auf den Mietvertrag und diesen Teil hab ich noch nie, bei der Abgabe, abgegeben.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#14 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 09:46

Ja genau Dasu nun hat FC den Trick der Touristen durschachaut und es gibt zusätzlich noch Quittungen mit original für die Polizei...... Wer denkt das das nur so ein Stück Pape ist hat sich recht getoschen, spätestens bei der Ausreise oder Wiedereinreise wird's lustig!


Saludos

El Cubanito Suizo

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#15 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 11:00

Wer denkt, dass da die Bullen alle Deppen sind, irrt sich gewaltig.

-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 11:09

In Antwort auf:
und es gibt zusätzlich noch Quittungen mit original für die Polizei......
Als ich das hier mal geschrieben hatte, kam heftiger Widerspruch, so etwas gäbe es nicht. Allerdings war das ausschließlich die Oriente-Fraktion. Diese Zettel scheint es demnach nur in der Provinz Havanna zu geben.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 11:11
In Antwort auf:
Wer denkt, dass da die Bullen alle Deppen sind, irrt sich gewaltig.

Alle ganz bestimmt nicht. Aber die Guajiros, die in Havanna hauptsächlich eingesetzt werden, können nicht mal einen Pass von einer einfachen Fotokopie unterscheiden. Nur weil diese laminiert ist, glauben die, es sei ein Original.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#18 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 11:26

Meine letzte Multa wurde von meinem Autovermieter in Holguín grinsend zerissen, aber zu früh gefreut. Am Flughafen haben sie mich dann aufgerufen und ich mußte die unsinnige Multa (überholen eines Pferdegespanns in einer "unübersichtlichen" Kurve) doch noch zahlen

sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 13:41


Sunsee, mal was anderes. Hast du die Strafe gleich vor Ort bezahlt, oder wie lief das bei dir ab?
e-l-a

Nein, die Mietwagenfirma zahlt das und rechnet es per Kreditkarte ab. Dafür gibt es eine Extraspalte im Mietwagenvertrag. Dort wird die Höhe der multa eingetragen. Grüße Joe

sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 13:51

Zitat von Pasu Ecopeta
In Antwort auf:
200m vor der Kontrollstelle steht ein Schild "60", 200m danach "60 Ende".

1. Wieso habt Ihr angehalten? Nur weil ein müder Kontrollpolizist 1-2x in seine Trillerpfeiffe getrillert hat? Weiterfahren! Nie auf "1. Zeichen" halten! Wenn sie wirklich folgen: "Disculpe senor oficial,... musica alta / estabamos conversando / no paro nunca en la calle / estamos en camino a hospital por que... / que significa "freno"..."
2. Wenn schon anhalten, wieso nicht mit dem Hanswurst die 200m bis zum Schild laufen und ihm die Zahl "60" zeigen? Notfalls trage man das Schild zum Hanswurst, wenn er sich weigern sollte...
3. Wieso direkt bezahlen und nicht in den Mietwagenvertag eintragen lassen?
Komische Geschichte, Sonnensucher-Joe...


zu 1.: Am Kontrollpunkt steht massenhaft Polizei und ich mußte kurz darauf wieder da dran vorbei auf dem Rückweg. Ausserdem war ich mir keiner Schuld bewußt und hatte wie gesagt drei Cubaner im Auto als Zeugen.

zu 2.: wir haben dem Typen gesagt, dass wir auf dem Rückweg wieder da vorbeifahren und die Sache mit dem Schild kontrollieren, wir haben uns seinen Namen geben lassen für eine Beschwerde (Mutter von mujer arbeitet bei Regierung...)

zu 3.: wurde in den Mietvertrag eingetragen.

Ausserdem war mir die ganze Diskussion echt zu blöd, habe vor kurzem Multa in Felix Austria gekriegt (52€, geblitzt) und in München (35€, falsch geparkt), das fahr ich an anderen Stellen wieder raus

Solange sie an der Strasse Touristen abkassieren, kommen sie nicht auf andere dumme Gedanken...

Was anderes, man sollte eine Rubrik im Forum haben, wo man ahnungslose Erstbesucher mit solchen aktuellen Tips versorgt. Nicht jeder hat die zeit, dauernd das Forum zu durchforsten....

Vamos bien!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#21 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 14:17
In Antwort auf:
Was anderes, man sollte eine Rubrik im Forum haben, wo man ahnungslose Erstbesucher mit solchen aktuellen Tips versorgt. Nicht jeder hat die zeit, dauernd das Forum zu durchforsten....

Sehe ich nicht so. Wer keine Zeit hat, der hat dafür mehr Geld. Jeder soll schön sein Lehrgeld selber zahlen, wenn er zu faul zum stöbern hier im Forum ist.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#22 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 14:22
In Antwort auf:
1. Wieso habt Ihr angehalten? Nur weil ein müder Kontrollpolizist 1-2x in seine Trillerpfeiffe getrillert hat? Weiterfahren! Nie auf "1. Zeichen" halten!
Wie bereits berichtet hatte ich auch schon mehrmals die Polizei "übersehen". Es ging jedesmal glimpflich ab.

Doch kann ich absichtliches Ignorieren der Polizei nur absolut abgebrühten Camajanes und dann auch nur mit gewissen Einschränkungen empfehlen. Grundsätzlich ist davon dringendst abzuraten.

Die Polizei zu ignorieren kann gewaltig in die Hose gehen. Sowas nehmen die persönlich als Beleidigung und Mißachtung ihrer Autorität. Und wer sich dann nicht sprachgewandt und überzeugend aus der Affäre ziehen kann, der ist schnell mal hinter Gittern.



e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#23 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 14:25

Sehe ich nicht so. Wer keine Zeit hat, der hat dafür mehr Geld. Jeder soll schön sein Lehrgeld selber zahlen, wenn er zu faul zum stöbern hier im Forum ist.

Puh, was ne arme Einstellung!

-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 14:28

In Antwort auf:
was ne arme Einstellung
Wieso? Die Faulheit anderer zu unterstützen ist wohl im Gegenteil dazu eine "reiche" Einstellung oder wie, Herr "Kompetenz".

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#25 RE: Vorsicht Abzocke!
12.09.2006 14:40
Zitat von el loco alemán
Sehe ich nicht so. Wer keine Zeit hat, der hat dafür mehr Geld. Jeder soll schön sein Lehrgeld selber zahlen, wenn er zu faul zum stöbern hier im Forum ist.

Durch solche flappsige und arrogante Bemerkungen schreckst du nur interessierte Kuba-Neuling im Forum ab (die nebenbei gesagt ja auch potentielle Kunden von dir sein könnten!)
Die werden kaum Interesse haben, sich hier zu beteiligen, wenn ausgerechnet der Forums-Oberguru () sie so abbügelt!!

Oder vielleicht ist das ja die Absicht: Um Zeit zu sparen, brauchen sie nicht lange im Forum suchen und können direkt auf deine Seiten klicken. Dort werden sie umfassend informiert!

Seiten 1 | 2
«« nackt baden
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
VORSICHT VOR BETÄUBUNGSMITTELN
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von prefierocuba
31 10.06.2016 09:44
von Cristal Otti • Zugriffe: 1735
Entwicklung Abzocke Kuba 1980 bis heute/Zukunft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
95 23.02.2015 11:32
von Santa Clara • Zugriffe: 4327
Abzocke vermeiden
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
109 12.05.2009 10:30
von Uli • Zugriffe: 4603
Calling Cards Abzocke?!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose
6 16.10.2008 19:35
von freudengut • Zugriffe: 738
Abzocke im Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von rumbero
19 10.05.2001 17:01
von Stefan D. (Gast) • Zugriffe: 979
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de