Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 2.270 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 09:02

Überland ist's einfacher - klar. Zeitweise recht gute Strassen (Camaguey - Holguin bzw. Guantanamo), bist zeitweise auch mit Eselskarren, Fahrrädern und Spaziergänger alleine unterwegs. Die Vaizul haben wohl ein Zacken drauf, fahren aber recht umsichtig (persönlicher Eindruck). Die Idioten auf den Strassen sind die roten Nummerschilder (Touri), die Überholen auch in der unübersichtlichen Kurven. Habe mit rücksichtsvollem Fahrstil die besten Erfahrungen gemacht - Unfall brauche ich nicht, besonders nicht in Kuba!

Die Küstenstrassen habe ich als die romantischsten und schönsten erfahren - lohnen sich bei weitem bei genügend Zeit. Überlandstrassen haben zu Beginn ihren Reiz, die Monotonie (Zuckerrohr, Palmen, Zuckerrohr, Palemen, Ananas) holt Euch aber bald ein.
Saludos

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#27 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 09:08

In Antwort auf:
Das mit der Küstenstraße überleg ich mir jetzt auch noch mal!


Du kannst sie ruhig fahren, es geht nur etwas langsamer voran.
Auch mit Kind sind solche Touren kein Problem, machen wir auch jedes mal, unser ist jetzt fünf.


------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 09:08

Zitat von jhonnie
Einfach mal ausprobieren und danach dann hier berichten !!
Wobei ich meinen Mietwagen nur von einem Cubaner fahren lasse !!
Gruss johannes


jhonnie
Den Fehler habe ich nur einmal begangen - ist gefährlicher als selber zu fahren. Hätte er einen Unfall gebaut, wäre ich als Tourist ja finanziell mitverantwortlich gewesen. Ausser Brettern hatte der ja nichts in der Birne. Werde das nächste mal von Beginn weg selber fahren, ist sicherer. Um so besser wenn Du einen guten einheimischen Fahrer zur Hand hast.

Saludos


jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#29 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 09:35
AW
Um so besser wenn Du einen guten einheimischen Fahrer zur Hand hast.

Habe ich. ist ein ehemaliger Polizist in Ruhestand.
Buena combination

Ich alleine und selber fahren auf Cuba ! Nie wieder werde ich mich der Willkür dieser
uniformierten Affenbande aussetzen.

Gruss johannes

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#30 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 10:09

In Antwort auf:
. cienfuegos über Topes de collantes nach Trinidad
--------------------------------------------------------------------------------

Das lass mal lieber bleiben. Es sei denn, du hast einen Jeep. Wenn es dort anfängt zu regnen (und das passiert in den Bergen häufiger), hast du verloren. Vor allem deshalb, weil du sehr steile Anstiege hast, die du aber nicht mit Schwung hochfahren kannst, weil in der Senke davor die Schlaglöcher am größten sind


Ich weiss nicht, wieso alle immer vor den Topes Angst haben. Für uns Schweizer ist das eine normale Bergstrecke mit recht guten Strassen. Wieso man irgendwo mit Schwung hochfahren soll ist mir ein Rätsel??? Schnee und Eis hat es ja wohl nicht. Mit einem 50-Jährigen Amischlitten in schlechten Zustand - sprich schlechte Bremesen - würde ich es auch nicht machen. Aber mit einem Mietwagen (z.B. Peugeot 306, Golf, etc) kein Problem, Jeep nicht notwendig.
Das Holländer oder "Hombres del Norte" mehr Respekt oder Angst haben ist klar. Ihnen fehlt die Übung Bergstrecken zu fahren.

Fahren würde ich eher selber. Selten (eher nie) fährt ein Kubaner besser. Ausser man steht auf Abenteuer wie im Leerlauf (um Benzin zu sparen) die Topes collantes runter.

Deine Streckenplanung würde ich aber nochmals überdenken. Zu den Küstenstrassen etc. wurde schon genug geschrieben. Aber von Cienfuegos über die Topes?? Riesenumweg. Die Küstenstrasse von Cienfuegos nach Trinidad ist auch sehr schön. Dann könntest du von Trinidad über die Topes, z.B. nach Santa Clara.

Sprichst du eigentlich Spanisch. Keine Voraussetzung aber es hilft sehr. Denn öfters wirst du nach dem Weg fragen müssen.

Ich wünsch dir schöne Ferien und denk dran: Weniger ist mehr

Saludos





el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 11:05

In Antwort auf:
Aber vielleicht geht alles gut und die Leute unterwegs sind viel netter und hilfsbereiter als man denkt und zocken euch überhaupt nicht ab ....

Nein, ganz bestimmt nicht.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 11:09

Zitat von el loco alemán
In Antwort auf:
Aber vielleicht geht alles gut und die Leute unterwegs sind viel netter und hilfsbereiter als man denkt und zocken euch überhaupt nicht ab ....

Nein, ganz bestimmt nicht.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"



Auf den Plakaten lächeln die Leute auch und sind freundlich... Da ich diese (freundlichen, selbstlosen und grosszügigen) Kubaner auf meiner Reise nicht getroffen habe, müssen sie sich an anderen Orten "verstecken". Da Willy andere Gegenden bereist als ich, wird er mit Sicherheit auf diese treffen ...

Willy
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 11:35

Wie mein Kumpel gerade gemailt hat, es ist immer die Frage, mit wem man im Forum kommuniziert, mit den Pauschaltouristen aus Varadero, die einen "Abenteuertrip nach Havanna" machen oder mit denen, die zwei Monate mit dem Fahrrad Kuba durchquert haben.
Leute gebt mir Infos zu allen Strecken, ich will die Hotels buchen!!! Wie sehen die Straße rund um Vinales aus?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#34 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 11:41
In Antwort auf:
Leute gebt mir Infos zu allen Strecken, ich will die Hotels buchen!!!
Du willst für die ganze Strecke alle deine Hotels schon vorher buchen? Aber du weißt schon, daß in Kuba alles immer erstens anders kommt als man zweitens denkt, oder?
Was nützen dir deine gebuchten Hotels östlich von Santiago, wenn du zwei Tage zuvor in der Provinz Pinar del Rio plötzlich mit Motorschaden in der Pampa festhängst?
Außerdem, siehe hier:
http://www.kubaforen.de/t511786f5832-Vorsicht bei Mietwagentouren-in-Kuba-1.html


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#35 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 15:38

In Antwort auf:
... und die Leute unterwegs sind viel netter und hilfsbereiter als man denkt und zocken euch überhaupt nicht ab ....
Das ist tatsächlich so. Abseits der Touristenstrände und -ströme sind die Menschen viel netter und hilfsbereiter.

Moskito

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#36 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 16:43

So war uns das auch noch in Erinnerung, nur in diesem Jahr waren die meisten von ihnen wohl alle im Urlaub. Die Hotels waren voll mit netten Cubanern die grinsten wenn die Ausländer mit ihren Voucher kein Zimmer bekommen haben oder eben nur die Besenkammer.
Tine

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 16:47

In Antwort auf:
wenn die Ausländer mit ihren Voucher kein Zimmer bekommen haben oder eben nur die Besenkammer.



Wow !!!! ..... Die Cubis bekommen plötzlich die besseren Zimmer und die Ausländer die Besenkammer... Kenne das eigentlich aus den Hotels, in den auch Cubis übernachten dürfen, anders.....

Das wäre ja - aus der cubanischen Sichtweise betrachtet - wieder mal ein Fortschritt .... oder gar eine Weiterentwicklung der Revolution

Aber .... mir fehlt der Glaube, das das jetzt in Cuba so sein soll. War allerdings schon 6 Monate nicht mehr auf der Insel...

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#38 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 17:16

Kannste mir glauben war im Juli jedenfalls so. Haben wir in 10 Jahren Cuba auch noch nie so erlebt. Wir waren überall die Deppen. Und das von Varadero bis Santiago.
Tine

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#39 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 19:54

In Antwort auf:
Ich weiss nicht, wieso alle immer vor den Topes Angst haben. Für uns Schweizer ist das eine normale Bergstrecke mit recht guten Strassen. Wieso man irgendwo mit Schwung hochfahren soll ist mir ein Rätsel


cohiba, wir scheinen hier von verschiedenen Straßen oder meinetwegen Strecken zu sprechen. Wir sind dort 2003 mit zwei MB-Wohnmobil durch - und so ein Ding hat ja bekanntlich schon ein bisschen mehr Luft zwischen dem Boden und der Karosse als ein normaler PKW. Du kannst mir glauben, eine normale Bergstrecke mit recht guten Strassen war das nicht, zumindest zeitweise nicht. Wenn so eure Straßen in der Schweiz aussehen, dann komme ich dich nicht besuchen! Die Spurrillen waren zum Teil so tief und dann auch noch versetzt zueinander, dass ständig einer aussteigen musste um nachzusehen, ob wir nicht irgendwo aufsetzen. Oft maximal Schritttempo. So, und wenn es dann regnet und die Piste ist schmierig, dann mache mir es dort bitte mal vor, einen Berg ohne Schwung überhaupt hochzukommen und dabei nicht wegzurutschen. Aber ok, wir haben es geschafft, dort durchzukommen (zum Glück ohne Regen), dann werden andere das auch schon meistern.

In Antwort auf:
Dann könntest du von Trinidad über die Topes, z.B. nach Santa Clara.


Ja, die Strecke ist befahrbar, wenn auch zum Teil nur eine Piste und im Schritttempo.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#40 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 20:11







Sorry, die Fotos sind ein wenig zu groß geraten. Nicht mal das kann ich ... lol

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
22.08.2006 22:05

In Antwort auf:
wenn die Ausländer mit ihren Voucher kein Zimmer bekommen haben oder eben nur die Besenkammer.

Das höre ich jetzt auch zum ersten Mal, aber denkbar ist sowas durchaus.
Dem Voucher-Gast wird entweder die "Besenkammer" oder gar kein Zimmer angeboten, in der Erwartung von reichlich Schmiergeld.
Erst wenn das fließt, wird das eigentliche Zimmer rausgerückt.
Kennt man ja von anderen Ländern zur Genüge.

Daher ist es grundsätzlich bei Rundreisen besser, vor Ort mit Bargeld zu winken und sich das günstigste selber zu suchen. Noch dazu weil man ja bei den hier geplanten Strecken nie weiß, ob man das voraus gebuchte Hotel an dem betreffenden Tag überhaupt erreicht.
Bei der Suche nach einer genehmen Unterkunft kann je nach persönlichem Anspruch und Budget allerdings schon mal ein Viertel des Urlaubstages draufgehen.
Ob dann dieser Aufwand für nur eine Übernachtung im Verhältnis steht, muß jeder selbst entscheiden.

Man ist bei derartigen Rundreisen so oder so immer erpressbar.
Da ist am Ende die Variante von HDN mit den Wohnwagen noch die beste Alternative.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#42 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 00:23

So ist es aber, die Hotelangestellten sind auch nicht glücklich (kein Trinkgeld mehr in CUC) Die Touristen bleiben weg, also dürfen die Cubaner jetzt in den Hotels Urlaub machen und das ist ganz im Sinne von FC nach dem Motto „Seht her was ich alles für euch mache und wie gut es euch geht“. Die Touris aus Europa, die mit dem Auto über die Insel von Hotel zu Hotel oder CP fahren, waren ihm doch schon lang ein Dorn im Auge. Die letzten werden auch noch vergrault und dann kommen die zukünftigen Touristen aus China. Die sind auch pflegeleichter, meckern nicht, halten die Klappe und üben keine Kritik am System. Statt der Deutschen Welle gibt es zwei chinesische Sender.
Vor Ort zu bezahlen ist aber immer erheblich teurer als in Deutschland die Voucher zu kaufen. Wir machen das schon ein paar Jahre und es gab niemals ein Problem, bis zu diesem Jahr. Unsere Strecken waren auch nie so groß, es war genug Zeit eingeplant um auch mal anzuhalten.
Tine

Willy
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 09:49

Vielen Dank an alle, für die konstruktiven, detaillierten und teilweise schön bebilderten Aussagen hinsichtlich bestimmter Strecken. Ich entscheide mich somit für die Küstenstraße Cienfuego – Trinidad und werde am 2. Tag in Trinidad einen Abstecher zum Topes machen. Mit der Küstenstraße im Süden bin ich noch am Schwitzen. Der Rest steht soweit. Spanische Vokabeln versuch ich mir hinsichtlich Essen und Weg fragen noch einzutrichtern. Warum sprechen die Cubaner eigentlich kein Russisch? Kommt man mit 2+1 Leuten mit 50 Euro pro Tag für Essen und Eintritte, ohne Benzin aus? Gibt es Infos zu der Stichstraße in die Sierra Maestra (Bartolome Maso) oder soll man sich die schenken? Ach so vielleicht sollte „el loco aleman“ lieber in ein Forum für Pessimisten wechseln. Reiseinfos kamen zumindest keine rüber!

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:04

Ach so vielleicht sollte „el loco aleman“ lieber in ein Forum für Pessimisten wechseln. Reiseinfos kamen zumindest keine rüber!

---------------------------------------------

... wohl eher in ein Forum für REALISTEN ...

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#45 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:11

In Antwort auf:
... wohl eher in ein Forum für REALISTEN ...

Die Streitfrage, ob ein Glas halb voll oder halb leer ist, ist zunächst eine anschauliche Redewendung, um die psychologisch-philosophische Auseinandersetzung zwischen den Weltanschauungen und Lebenshaltungen des Pessimismus und des Optimismus zu veranschaulichen. Für den Pessimisten ist das Glas halb leer. Ein Optimist wird sich für halb voll entscheiden.
Aus Wikipedia

Wer ist der REALIST?

Moskito

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#46 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:15
Wenn Willy dann wieder heil und voller neuer Eindrücke aus CU in D zurück ist,
wird er uns sicher dann seine Version von Optimist / Pessimist / Realist in Sachen
Reiseunternehmungen auf und in Cuba berichten.
Ich bin mal gespannt !!
Gruss johannes

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#47 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:18
In Antwort auf:
Gibt es Infos zu der Stichstraße in die Sierra Maestra (Bartolome Maso) oder soll man sich die schenken?


Die Straße zwischen Marea del Portillo und Bartolomé Masó bietet tolle Ausblicke, ist aber Anfangs kaum mehr als ein Feldweg mit teilweise starken Steigungen. Der Abzweig bei Marea del Portillo ist von der Hauptstraße aus nicht ohne Weiteres zu erkennen. Die wenigen Reiter, denen wir auf der Strecke begegnet sind, machten den Eindruck, als hätten sie schon seit längerer Zeit kein Auto mehr gesehen... Mit einem Suzuki Vitara war's aber kein Problem.

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:29

Als Erstbesucher sind wir wohl alle als Optimist gestartet, manchmal als Pessimist zurückgekehrt um als Realist dann hier zu schreiben.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#49 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 10:34

In Antwort auf:
Ach so vielleicht sollte „el loco aleman“ lieber in ein Forum für Pessimisten wechseln.
Reiseinfos kamen zumindest keine rüber!

Auf den ersten Satz hast du die passende Antwort von gitano bereits erhalten.
Nur weil meine Informationen nicht deinen Wunschvorstellungen entsprechen?

Grundsätzlich empfehle ich jedem Erstreisenden, unbedingt die allgemeinen Reiseinfos und speziellen Tipps zu Kuba auf meiner Seite hier http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html zu lesen. Darin findest auch du viele deiner bisher offenen Fragen beantwortet.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#50 RE: Mietwagenrundreise Nov 2006 1. Mal Kuba
23.08.2006 11:00

In Antwort auf:
Als Erstbesucher sind wir wohl alle als Optimist gestartet, manchmal als Pessimist zurückgekehrt um als Realist dann hier zu schreiben.
"Selbsterfüllende Prophezeiung
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Selbsterfüllende Prophezeiung ist eine Vorhersage, die wahr wird, nur weil sie vorhergesagt bzw. erwartet wurde. In der Realität existiert aber kein Zusammenhang, so wie er in der Erwartung existiert. Die Überlegung basiert auf dem Prinzip, dass man selber auf die Umwelt Einfluss nimmt und sie verändert in diejenige Richtung, die man erwartet. Dadurch wird eine Erwartung zu einer sich selb
st erfüllenden Prophezeiung."

Interessant ist, dass Pessimisten auch real viel eher schlechte Erfahrungen machen als Optimisten, d.h. wenn ich ständig von der GAS (größten anzunehmenden Scheisse) ausgehe, stolpere ich tatsächlich von einem Kackhäufchen ins nächste...

Moskito

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Begegnungen in Kuba von Udo Pagga
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von cudo
0 03.07.2015 00:11
von cudo • Zugriffe: 344
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de