Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 8.070 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 10:49

Gute Ratschlaege Juan, dem "Sobrino" eins "ueberbraten" zum Fristabbau, dann die Angetraute noch mal so
richtig "rannehmen" dann Ticket und Pass klauen und TSCUESS
Rein emotional wuerden wohl viele so reagieren, aber man sollte schon mit dem Kopf denken , und nciht mit anderen
Koerperteilen. Der "Sobrino" ist moeglicherweise besser drauf als Du, hat Freunde die vielleicht
ganz gerne mal einen Yuma aufmischen moechten, und ob Deine Frau sich so einfach Pass und Ticket abnehmen
laesst moechte ich nach Deiner Beschreibung hier bezweifeln. Gehe ueberlegt und rational vor trotz
Wut und Enttaueschung langfristig besser so.

Noch eine Bemerkung zu der "Amiga chismosa". Aich ich hatte 2 Anrufe dieser Art als ich mit meiner EX schon
1,5 jahre auf Cuba zusammen war und die Ausreise und Heirat bevorstand. Habe mir alles geduldig angehoert,
meine Cubana zur rede gestellt die Reaktion war die gleiche wie bei Dir Hija de Puta, Cabrona, mentirosa Haette ich nur auf die "Amiga" gehoert, es stimmte fast alles, aber hinterher ist man bekanntlich ja immer schlauer. Die "schauspielkunst" einiger Cubanas ist wirklich beeindruckend

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 11:37

Naja dem Sobrino würde ich keines überbraten, das wäre wirklich zublöde, am Schluss haste für 2Wochen ein blaues Auge und das in den Ferien. Sag ihr einfach das du deine Dokumente zu ihren legen willst, dann weisst du wo sie sind und bei gelegenheit nimmst sie. Am anderen tag nix wie weg mit dem Taxi in ne andere Stadt.

Te Quiero, pero .....

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#28 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 11:46

Hallo Coppelia,

der Chat gestern abend hat mir echt Kraft gegeben. Obwohl ich immer noch nicht weiß, was ich tun werde.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 12:00

Moechte Dir ja nicht mit meinen "Ratschlaegen" auf den keks gehen JUAN, aber allzuviele Moeglichkeiten hast
Du da nicht.

Rueckflugticket wegnehmen, dazu muesstest Du nach Cuba und wird auch nicht viel nutzen, wenn sie Dich
weiter "melken" will wird sie Mittel und Wegefinden sich ein Neues zu beschaffen.
Pass entwenden, den wird sie mit Sicherheit gut und sicher deponiert haben, ausserdem wuerdest Du Dich damit
auf ganz duennes Eis begeben. Richtig schoen cubanisch melodramatisch waere es ja vor ihren Augen die
seite mit der AE herauszureissen und abzufackeln , fragt sich nur ob dann noch "lebend" aus der Wohnung
herauskommst

Gehe den rechtlich korrekten Weg auch wenn er umstaendlich erscheint AHB, Scheidung einreichen und
abwarten.

Eine Moeglichkeit sollest Du auf keinen fall ins Auge fassen auf irgendwelche "Versoehnungsangebote"
hereinfallen, dann haettest Du wirklich jeden Morgen 10 Peitschenhiebe verdient.


Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 14:56

Zitat von juan72
Hallo Coppelia,
der Chat gestern abend hat mir echt Kraft gegeben. Obwohl ich immer noch nicht weiß, was ich tun werde.


Mach einfach was ich dir empfholen habe, hoere nicht auf die tips hier im FORUM, wenn du hinterher, du weisst ja!

Blog ueber Kuba http://www.coppelia.de.ki

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#31 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 16:38

In Antwort auf:
Mach einfach was ich dir empfholen habe, hoere nicht auf die tips hier im FORUM,
Vielleicht lässt du uns ja an deinen Empfehlungen teilhaben,damit wir nicht auf ewig dumm bleiben...

Moskito

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 16:54

Zitat von Moskito
In Antwort auf:
Mach einfach was ich dir empfholen habe, hoere nicht auf die tips hier im FORUM,
Vielleicht lässt du uns ja an deinen Empfehlungen teilhaben,damit wir nicht auf ewig dumm bleiben...
Moskito


Damit Ihr wieder DUMMEN kommentare los schiesst????

Blog ueber Kuba http://www.coppelia.de.ki

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#33 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 17:13

In Antwort auf:
Damit Ihr wieder DUMMEN kommentare los schiesst????
Nun, was dumm ist und was nicht, darüber liese sich diskutieren.
Wer allerdings in einem Forum liest und seine schlauen Tipps nur privat weitergibt, ist entweder unsozial oder feige...

Moskito

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#34 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 17:30

Zitat von Moskito
Wer allerdings in einem Forum liest und seine schlauen Tipps nur privat weitergibt, ist entweder unsozial oder feige...


Ich würde sagen unsozial . Denn wenn mal jemand was neues weiß und nicht verbreitet und gleichzeitig gegebene Tipps für sich nutzt handelt dementsprechend .
Trotzdem egal wie gut sein Tip ist wird es gegenteilige Meinungen geben - aber da sollte man drüber stehen wenn man weiß , daß der Tip richtig ist ( wenn ich hier sage 1+1=2 wird es wahrscheinlich auch Leute geben die denken es besser zu wissen )
Aber das Forum lebt nun mal auch ( oder "nur" ) von Tip von Leuten die aus Erfahrung und nicht aus Ihren Träumen sprechen .



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 18:07

Die Situation ist klar, er hat ein Problem und das ist seine "noch" Ehefrau, oh die macht gerade fiestas mit ihren Amigos auf deine Kappe Juan und vögelt ohne gummi mit ihrem Novio. Die frage ist schnell beantwortet was zu tun ist, so schnell wie möglich das problem entledigen. Je länger du nicht handelst und je länger das Affentheater noch geht desto mehr wirst du bezahlen.
Die denkt doch ernsthaft sie könne in Cuba die grosse Dame spielen und der dumme Deutsche arbeitet hier für sie.

Wenn die je zurück kommt, muss irgendwer ihr ein One-Way ticket kaufen, irgendwo wird sie leben in DE und irgendwer wird das bezahlen und wie es sich für ne Lady gehört hat sie hohe Ansprüche und Erwartungen ohne was zuleisten. Man wird vor Gericht gehen mit teuren Anwälten und sich Paragraphen um die Ohren schlagen, Anwälte sind teuer und irgendwer bezahlt das. Sie ist ein Sozialfall und der Staat wird versuchen die kosten abzuwälzen auf wen wohl? Und all das Theater was man die nächsten jahre durchmacht, na gut dafür kann er sich dann später hier als Scheidungsanwalt aufspielen.

Runter gehen und ticket vernichten und alle wichtigen Dokumente, man muss es ja nicht vor ihren Augen machen. Oder vielleicht kannst du die Tickets von hier aus stornieren, schliesslich hast du sie gekauft im reisebüro, nehme ich an.

Ne andere Möglichkeit wäre sie dort zulassen und regelmässig kohle runter schicken bis die tickets und alle dokumente abgelaufen sind.

Te Quiero, pero .....

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 18:08

Es hat nix mit asozial oder unsozial zu tun...

Wenn ich lese, das mann den pass klauen soll, ich doch unlogisch, oder????
Die bekommt einen erstatten, weil in den PC der INMIGRACION alles eingetragen ist, genauso wie ihr flugticket.

Ich habe mit juan diskutiert, so, da es auch was privates ist, musste eventuel er es schreiben und ich nicht!

Blog ueber Kuba http://www.coppelia.de.ki

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 18:36

Das Flugticket, hat nichts mit der migration zu tun, sondern mit der Fluggesellschaft. Klar kann sie einen neuen Pass beantragen, aber damit benötigt sie schon mal kapital und verbraucht ihr Geld. Wichtig sind die Einreise Dokumente nach DE, die man zerstören oder entwenden muss.

Te Quiero, pero .....

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#38 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 18:44

In Antwort auf:
Ich würde sagen unsozial . Denn wenn mal jemand was neues weiß und nicht verbreitet und gleichzeitig gegebene Tipps für sich nutzt handelt dementsprechend .

Nein, das ist nicht unsozial. Es gibt halt Dinge, die ich auch anonym nicht ins Forum schreiben möchte. Da ist es auch mal gut, mit jemandem "unter vier Augen" zu reden.
Coppelias Tip war, wenn ich sie wirklich abschiessen will, in Cuba mit Scheidungspapieren zur Inmi zu gehen. Aber der vielleicht wertvollere Tip war, dass Cubanas eben anders ticken und wie man mit ihnen umgeht um glücklich mit ihnen sein zu können. Alles andere bleibt privat.

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 18:59
Es heisst " asozial " Schon allein der Gedanke: " Es gibt Dinge ....blablabla ", wer will das wissen ?
saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 19:23

In Antwort auf:
Es gibt halt Dinge, die ich auch anonym nicht ins Forum schreiben möchte


Kann mir mal jemand diesen Satz deuten ?

saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#41 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 19:23
ich muss sagen so langsam werden die chicas hier wie schwerverbrecher behandelt.
wer in cuba in die scheiße getreten ist kann sich in deutschland von einem anderen die schuhe saubermachen lassen.
diese möglichkeit hat ein cubaner(in) nicht, wegen unwissenheit.
pass klauen, ticket zereissen, das ist schon fast kriminell.
man muß von anfang an alle möglichkeiten in betracht ziehen, dann kommt man vernünftig aus so einer krise heraus, oder erst gar nicht hinein.
wenn das so weitergeht kommen die deutschen bald an zweiter stelle in der tabelle der unbeliebten.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 19:30

In Antwort auf:
Aber nicht wenn ich der Scheidungsrichter bin. Das ist wohl das Allerletzte. Migelito wenn du mir so kommen würdest, ich würde dich nach allen Regeln der deutschen Rechtskunst auseinandernehmen. Du würdest den Tag vor dem Gericht nie wieder vergessen


mick, du bist aber nicht der scheidungsrichter!
auseinandernehmen wird ihn diese tiñosa schon sehr bald, wenn er nicht ihre rückkehr verhindert.
in unserer sauberen republik gibt es schon genug entscheidungen die den ehemann für seine gutmütigkeit auf sehr lange zeit bluten lassen,und den tag ihrer hochzeit auf ewig verfluchen lassen.
deine blöde bemerkung ist da höchst unpassend!
ps. das foto in deinem nick, bist du das?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 19:32
In Antwort auf:
ich muss sagen so langsam werden die chicas hier wie schwerverbrecher behandelt

blödsinn!

In Antwort auf:
wer in cuba in die scheiße getreten ist kann sich in deutschland von einem anderen die schuhe saubermachen lassen.
diese möglichkeit hat ein cubaner(in) nicht, wegen unwissenheit.

wegen unwissenheit?! da lach ich mich scheckig! die meisten cubanas wissen schon in Cuba welch gesetzliches schlaraffenland sie hier in alemania erwartet.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#44 RE: Trennung in Abwesenheit?
20.08.2006 19:37

Zitat von el carino
mick, ...
ps. das foto in deinem nick, bist du das?

Ich glaub, das ist Gayle Tufts.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 19:49

In Antwort auf:
wenn das so weitergeht kommen die deutschen bald an zweiter stelle in der tabelle der unbeliebten.


Die Dreckigen Deutschen und die lieben putas von Cuba, was für eine Gesinnung

Bevor du solchen schrott schreibst, lies bitte nochmal die Geschichte durch und sag uns wer sich hier falsch und daneben benommen hat. Vielleicht solltest du dich auch mal von deinem Schulkomplex kurieren "Wir deutschen sind an allem Schuld" lassen. Was lustig ist, immer verurteilen Leute uns Sextouristen, aber sobald ein Liebeskasper in die falle läuft stellt ihr ihn als dummen idioten hin und werft ihn aus eurem Kreis der kulturtouristen hinaus.

Te Quiero, pero .....

mick
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 20:07

In Antwort auf:
ps. das foto in deinem nick, bist du das?



klar bin ich es. Passt dir etwas nicht daran?.

Im übrigen leben wir in einem Rechtsstaat und nicht in einer Banenrepublik.



-----------------------------------
FREIHEIT, GLEICHEIT, BRÜDERLICHKEIT
Es lebe Frankreich und Kuba

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#47 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 20:10

Die Dreckigen Deutschen und die lieben putas von Cuba, was für eine Gesinnung
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
du würdest es am liebsten anders herum schreiben.
kannst stolz sein auf dich

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 20:14

In Antwort auf:
Was lustig ist, immer verurteilen Leute uns Sextouristen,

Achja, also sind die "uns Sextouristen" auf dem Vormarsch, du Spinner.
saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 20:22

In Antwort auf:
klar bin ich es. Passt dir etwas nicht daran?.

doch doch! hübsch...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Trennung in Abwesenheitcon
20.08.2006 20:35

In Antwort auf:
du würdest es am liebsten anders herum schreiben.
kannst stolz sein auf dich



Leider bin ich nicht im besitz des deutschen Passes oder des europäischen Passes.

Te Quiero, pero .....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de