Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.953 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

Zahnbehandlung in Cuba
16.08.2006 23:37

Hat jemand von Euch schon mal eine Zahnbehandlung in Cuba machen lassen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wie teuer wäre es z.b. sich eine Krone anfertigen und einsetzen zu lassen? Kann man gegenüber den Preisen hier in Deutschland dabei etwas sparen?

Vielen Dank für Eure konstruktiven Antworten!

Gruß

Don Juan

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#2 RE: Zahnbehandlung in Cuba
16.08.2006 23:49

kann ich mir in cuba in den hintern pimpern lassen koks kaufen oder auf nem hamster reiten mir dazu noch die zähne machen lassen......
irgendwie wird das immer verückter hier
fehlt noch das greenhorn mit quesito als fidelimitator ein erotikfilm dreht


ich bin 55 und sucht einen oder mehr schwule jineteros fuer eine nacht, auch gleichzeitig. wo finde ich die auf kuba speziell havanna. es war schon immer mein lebenstraum so was zu erleben. in asien hatte ich es mal mit kotoys probiert aber das war nicht so das was ich mir vorgestellt habe.
ich wende mich deshalb vertrauensvoll an euch

danke fuer eure hilfe...ps benutzen die kondome ?


hallo zusammen, möchte meinen spass auf kuba mit ein bisschen schnee auffrischen
ist es möglich gute qualität auf kuba zu bekommen?
ist es erlaubt oder streng verboten?

ich bedanke mich für eure ausführlichen Auskünfte

möchte meinem 3 1/2 jährigen Sohn seinen Wunsch erfüllen und ihm einen Hamster als Geschenk mitbringen. welche formalitäten muss ich beachten? muss das tier einen gültigen ausweis besitzen. gibt es gewisse hamstersorten die nicht "importiert" werden dürfen? impfungen? gibt es Hamsternahrung auf Kuba?

Bitte dies ist kein Scherz ich möchte meinem Sohn seinen Wunsch erfüllen




http://www.tiendacubana.de http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Chaval
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#3 RE: Zahnbehandlung in Cuba
16.08.2006 23:54

Pepino, hier stellt jemand eine ernsthafte, konstruktive und (angesichts der hiesigen finanzschwachen Krankenkassen) hochinteressante Frage, und du ziehst sie ins Lächerliche!

Also, ich wäre auch an konkreten Tipps interessiert!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#4 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:00

ja tut mir leid ist schlimm von mir aber das cira garcia hat bestimmt ne webseite wo man sich über die super zahnbehandlung mit der noch besseren gewährleistung
informieren kann. gute infos gibts auch hier http://www.menschenrechte-auf-kuba.de/




http://www.tiendacubana.de http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Dee
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:04

Chaval
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#6 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:05

Ja klar, jetzt kommt der moralische Zeigefinger gegen die wohlsituierten europäischen Gesundheitstouristen, die mit ihrer Geiz ist geil-Mentalität auch noch die kubanische Diktatur unterstützen..........

Chaval
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#7 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:09

Zitat von Dee
Schau mal hier
http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7254233
Gruß
D.
Ja, und damals schon wurde die Frage mit blöden Sprüchen zerredet!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#8 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:10

@chaval

da verstehst du mich falsch hab auch schon deutsche in cuba kennengelernt die da informatik oder taubstummensparche studieren also warum soll man denn nicht bekokst aufe dem hamster zum zahnartzt reiten jeder wie er mag wollte auch mal lästern



http://www.tiendacubana.de http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Dee
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 00:10

Zitat von Chaval
Ja, und damals schon wurde die Frage mit blöden Sprüchen zerredet!


Dafür kann ich jetzt aber nix. Wollte nur helfen.

Gute Nacht

D.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#10 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 10:39


In Antwort auf:
hier stellt jemand eine ernsthafte, konstruktive und (angesichts der hiesigen finanzschwachen Krankenkassen) hochinteressante Frage,
... da frage ich mal, wieviel ernsthafte eindeutige oder zweideutige Fragen sind denn pro Forumsmitglied frei ?
.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#11 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 11:57

Hol'a Don Juan,

vor einigen Jahren hatte ich während eines Cuba Urlaubes plötzlich furchtbare Zahnschmerzen.
Meine Freundin ging dann mit mir zu einer Zahnärztin (meine Freundin geht auch zu ihr), die eine Wurzelbehandlung an mir vornahm. Es war ganz wie zu Hause, so mit Spritze etc.
Danach war ich unendlich erleichtert meinen Urlaub doch noch fortsetzen zu können.
Die nette Ärztin wollte kein Geld von mir, aber zum Glück hatte ich noch ein Päckchen
Kaffee und Parfüm dabei, das sie dann dankend annahm. In jedem Urlaub besuche ich sie und
bringe ihr etwas mit. So viel dazu.

Saludos de Giselita

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#12 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 12:03

"warum soll man denn nicht bekokst aufe dem hamster zum zahnartzt reiten"

Ich stell mir das gerade bildlich vor. Köstlich.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 12:27

Ich war zwar 2002 das letztemal in Kuba, war dort aber auch beim Zahnarzt in Behandlung, ist alles top gelaufen, total nett,freundlich und vom medizinischen her alles genauso gut wie hier. Habe damals nur 1 Peso zahlen müssen. Biene

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 12:43

Na ja Biene weiss ja nicht bei welchem Zahnarzt Du warst. Ich bin 2001 in Varadero beim "normalen"
Zahnarzt gewesen, weil in der Clinica Internacional keiner war und es sich um einen Notfall handelte.
Die Behandlungsstuehle so aus den 50zigern schaetze ich mal, Gottseiddank musste nicht gebohrt werden,
dieser sah noch ein bisschen aelter aus, Instrumente kamen aus dicken grauen packpapier, sauberkeit
so lala aber nett war die Aerztin und ich habe es ueberlebt

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 13:39

ich war in Alamar in einer Poliklinik oder sowas und dort war alles super, normal wie hier auch, zum damaligen Zeitpunkt. Wie gesagt, keine Probleme, und alle super nett und brauchte auch nicht warten, gut die Räumlichkeiten sind entsprechend den Bauten dort, aber sauber. Biene

Hanna
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 19:58
Es gibt in Havana auf dem kleinen Platz nach der Bodega del Medio von der Kathedrale kommend auf der Ecke ein grosses medizinisches Versorgungszentrum. Dort gibt es einen sehr guten Zahnarzt, der hat meiner Freundin in 3 Tagen eine sehr gut angepasste Bruecke gemacht fuer 30 Dollar. Er ist schon aelter und der Leiter der Abteilung, ich glaub in der 3. Etage. Es hat mich gewundert wie er das fertiggebracht hat. Es war alles sehr sauber. Ich habe viele gut gemachte Reparaturen und Arbeiten der Zahnaerzte gesehen, vor allem die Goldzaehne....

Chaval
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#17 RE: Zahnbehandlung in Cuba
17.08.2006 22:25
Zitat von Hanna
Es war alles sehr sauber. Ich habe viele gut gemachte Reparaturen und Arbeiten der Zahnaerzte gesehen, vor allem die Goldzaehne....
Wo viel Licht ist, gibt es auch viel Schatten. Klar, wenn CUC im Spiel sind, wird gute Arbeit geliefert. Und sicher auch oft für Otto Normalverbraucher, Kuba hat schon viele fähige Zahnärzte, Viva Fidel!!!!

Ein wenig muss man diese überwiegend positiven Kommentare dennoch relativieren, denn Zahnarztbesuche können für "normale" Kubaner schon ein quälender Marathon mit ungewissem Ausgang sein. Immer fehlt etwas, mal das Betäubungsmittel, dann der Strom, dann das Wasser, dann der Arzt selbst, der Apparat zum Sterilisieren der Instrumente ist kaputt etc.etc......!!!

Also ich kann nüchtern feststellen, dass mich der Aufenthalt in Kuba zwei Backenzähne gekostet hat, die aufgrund verspäteter oder schlampiger Behandlung irgendwann nicht mehr zu retten waren und gezogen werden mussten.

Die Schuld trägt natürlich einzig und allein der ruchlose US-Imperialismus mit seiner Blockade!!!!!!!

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#18 RE: Zahnbehandlung in Cuba
18.08.2006 12:13

In Antwort auf:
dass mich der Aufenthalt in Kuba zwei Backenzähne gekostet hat
... hätt'ste mal lieber beim Zahnarzt die Zähne zusammengebissen
.

Hanna
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Zahnbehandlung in Cuba
18.08.2006 12:18

In Antwort auf:

Also ich kann nüchtern feststellen, dass mich der Aufenthalt in Kuba zwei Backenzähne gekostet hat, die aufgrund verspäteter oder schlampiger Behandlung irgendwann nicht mehr zu retten waren und gezogen werden mussten.



Klar geht das nur mit CUC, aber meine Freundin war gluecklich und noch huebscher als zuvor. Bevor ich aber meine Backenzaehne verenden lasse und das Geld fuer andere Sachen ausgebe, erfreue ich mich doch lieber an einer billigen und guten Behandlung. Das alles nicht politisch betrachten. Was sind 30 CUC fuer einen Yuma? Und der Familie des Zahnarztes wurde ja nun auch geholfen.
Besito Hanna

Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Zahnbehandlung in Cuba
18.08.2006 21:53
vielen Dank für die vielen konstruktiven Hinweise. Die Erfahrungen scheinen ja überwiegend positiv zu sein. Hat sich jemand von Euch mal eine Krone in Cuba machen lassen? Kostenpunkt? Qualität?
Kennt jemand eine gute und günstige Zahnklinik oder -praxis in Holguin?

Es heißt ja, man solle solche Zahnersatzsachen in Deutschland machen lassen, wegen der 2 Jahre Garantie. Was denkt ihr dazu? Ist vielleicht ein Zahnmediziner unter euch, der fachliche Infos dazu geben kann, ob es ratsam ist, sowas besser in Deutschland machen zu lassen?

Ansonsten: wenn es in Cuba so günstig ist: warum sollte man nicht das angenehme mit dem nützlichen verbinden?

Gruß

Don Juan

sunseekerjoe
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Zahnbehandlung in Cuba
18.09.2006 13:05

Also meine Frau läßt ihre Zähne in D machen, nicht in Cuba...die wird schon wissen warum...

el sabroso
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Zahnbehandlung in Cuba
19.09.2006 23:36

Meine Frau hat gerade ein Implantat um sonst in Santiago bekommen und ist SEEEHHR zufrieden

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Zahnbehandlung in Cuba
20.09.2006 06:14

Meiner Schwiegermutter hatte ich auch ein Implantat bezahlt, für Cubi gratis, aber die Warteschlange geht nach dem Geldbeutel. Zudem habe ich am Anfang meiner Karriere nach Cuba immer Material für den Zahnarzt gebracht, und nicht etwa wenig. Als ich dann merken musste, dass dieser das für die Yumas einsetzte war es vorbei. Die armen Cubis, denen wurde die Backen und Augenzähne immer noch ohne Injektion gezogen. Die Zahnärzte dürfen die Yumas ja gar nicht behandeln und alle Touristen die da zu Zahnarzt gehen nehmen einem oder mehreren Cubis die Behandlung weg. Auch keine feine Sache. Darum werden sie dann immer wieder bestohlen und abgezockt, hat alles seine Gründe.

diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Zahnbehandlung in Cuba
20.09.2006 07:31

Zitat von Biene
Ich war zwar 2002 das letztemal in Kuba, war dort aber auch beim Zahnarzt in Behandlung, ist alles top gelaufen, total nett,freundlich und vom medizinischen her alles genauso gut wie hier. Habe damals nur 1 Peso zahlen müssen. Biene

>
Gezeichnet Dr Mengele

>Märchenstunde ist auf PRO 7.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

RE: Zahnbehandlung in Cuba
22.06.2014 21:37

war wohl seit 2006 niemand mehr in Kuba beim Zahnarzt...
Bei meinem letzten Besuch war ich in einer CP bei einem Medizinprofessor untergebracht. Seine Frau hatte starke Zahnschmerzen ich hatte ihr ein Antibiotikum empfohlen - gabs nirgends, nicht mal für den Professor. Seitdem habe ich jedes Mal einen Beutel voll dabei.
Ab dem nächsten Mal werde ich auch das Material für Füllungen mitbringen, jeder, wirklich jede/r den ich näher kenne hat mich danach gefragt, ohne Material keine Zahnfüllungen....

übrigens, bei Tripadvisor gibt es auch einen netten thread dazu:

http://www.tripadvisor.ca/ShowTopic-g910...a.html#34574690

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de