Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 732 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#26 RE: Warum Spanisch?
10.08.2006 23:23

Zitat von Merlinchen
Dich kümmert es nicht ob das für mich alles richtig ist und ob ich alles verstehe.

A tí no te preocupa si para mí todo está bién (correcto) y si yo entiendo (comprendo) todo.

So ungefähr.
Gleich werden wir hier rausgeschmissen und in die Übersetzungs-Sektion verschoben....

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE: Warum Spanisch?
10.08.2006 23:29

Ich glaube, du hast jetzt die Übersetzung rückübersetzt.

VB.Net VBConversions' zu C # Konverter ist ein Zustand des kunstumwandlung Programms, dem Ihr VB.Net Projekt in C #. anders als andere Umwandlung Programme, variable Namen, Anmerkungen neu schreibt und Inline-Anmerkungen konserviert werden. Über Der 99% Genauigkeit.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Merlinchen
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 66
Mitglied seit: 16.11.2005

#28 RE: Warum Spanisch?
10.08.2006 23:36

@Chaval:

Ok... dann habe ich wohl etwas heftiger daneben gelegen. :-)
Denn deine Übersetzung und passt gleich mal gar nicht zu dem Satz, den ich von irgendwo vornedran aufgegriffen und versuchsweise ins Deutsche übersetzt habe...

Ne, ehe wir hier rausgeworfen werden, lassen wir das erst mal lieber mit weiteren Wörterbuch-Gefechten meinerseits *g*

Aber so würde ich auch mit den anderen Texten kämpfen. Vielleicht versteht ja jetzt der/die ein oder andere hier mein Problem. Ist ja nicht so, dass davon die Welt untergeht, wenn ich hier nur die Hälfte verstehe. Der/die ein oder andere scheint aber meine "Beschwerde" recht ernst aufgefasst zu haben. Wollte hier ja niemanden wirklich angreifen.

Nur habe ich sonst noch nichts gelesen, ob es vielleicht auch anderen so geht oder ob ich die einzige bin, die hier häufiger wie ein "Ochs vorm Berg" dasteht. Es sollte deshalb mehr mal ein Hinweis sein, dass es hier auch Leute wie mich gibt. Die meisten scheinen das zum Glück auch so aufgefasst zu haben. :-)

Aber ihr werdet mich auch mit diesem Anteil an Spanisch nicht los - ich kämpfe tapfer

Viele Grüße
Merlinchen



ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: Warum Spanisch?
10.08.2006 23:40

So weit daneben warst du gar nicht. Hier mal eine etwas korrektere Interpretation meinerseits:

No te preocupes para mi todos esta bueno y puedo comprenderte

Sei unbesorgt, für mich ist das voll ok und ich kann dich verstehen.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Merlinchen
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 66
Mitglied seit: 16.11.2005

#30 RE: Warum Spanisch?
10.08.2006 23:46

Zitat von ElHombreBlanco
So weit daneben warst du gar nicht.


Danke für die Blumen! :-)

Aber aus einem Satz, der eigentlich evtl. Sorgen beseitigen soll, einen Satz zu machen, der quasi anklagt - da ist schon ein gewisser Unterschied... *g*

Wie auch immer - LEO sei Dank habe ich immerhin die einzelnen Wörter gefunden. Wenn das mal leichter geht, mach ich am richtigen Zusammenbauen weiter. Ihr werdet noch euren Spass mit mir haben, wenn ich Dauergast im Übersetzungsbrett werde! :-)

Viele Grüße
Merlinchen

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#31 RE: Warum Spanisch?
11.08.2006 03:11
In Antwort auf:
Ihr werdet noch euren Spass mit mir haben, ...


Etwas Spass kann dieses Forum vertragen. Wenn ich mir so die aktuellen Themen ansehe, sind zumindest mir deine "Spässe" herzlich willkommen. Also hau rein! Hier werden Sie geholfen.

gruss
kdl

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#32 RE: Warum Spanisch?
11.08.2006 07:51

Zitat von Merlinchen
Ihr werdet noch euren Spass mit mir haben, wenn ich Dauergast im Übersetzungsbrett werde! :-)


Hoffentlich nicht nur am Übersetzungsbrett sondern auch bei anderen Themen .
Gegen Spaß haben hab ich nix .

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Warum Spanisch?
11.08.2006 08:12

Morgen el-che und "co"

KDL's Übersetzung von gitano kommt meinem Sinn am nächsten - insbesondere das zigeuerhafte ist der Grund der "Namenswahl". Habe meine bisherigen Reisen jeweils immer selber organisiert und mich in den jeweiligen Ländern nicht als Turi aufgeführt sondern wie die Einheimischen (soweit möglich). Da ich aber jeweils von Ort zu Ort ziehe und mich weder am weissen Stand grillieren lasse noch mir eine Begleitung aufhalse, die ich dann über zwei Wochen mitschleppen und unterhalten muss, kommt der Zigeuner meiner Urlaubsvorstellung am nächsten.

1. adj. Se dice de los individuos de un pueblo originario de la India, extendido por diversos países, que mantienen en gran parte un nomadismo y han conservado rasgos físicos y culturales propios.


Saludos


el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#34 RE: Warum Spanisch?
11.08.2006 13:04


na ja gitano ! vergiss aber nicht die doppeltbedeutung der w¨rter auf cuba. es wird X gesagt aber gemeint und bedeutet Y, gaaanz anderes.
gitano, gitanillo, gitanazo todo es gitano

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Warum Spanisch?
14.08.2006 15:46

Zitat von el-che

na ja gitano ! vergiss aber nicht die doppeltbedeutung der w¨rter auf cuba. es wird X gesagt aber gemeint und bedeutet Y, gaaanz anderes.
gitano, gitanillo, gitanazo todo es gitano


Tschau El-che

Da hast Du "meinen" LEO gesprengt - "gitanillo" und "gitanazo" finde ich nicht im Wörterbuch, entweder Verkleinerungsformen oder Umgangssprache?

Gruss, Daniel

Seiten 1 | 2
«« darmblutung
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie kann ich Novia dazu bringen spanisch und nicht kubanisch zu schreiben?
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von sigurdseifert
89 09.02.2015 10:51
von lisnaye • Zugriffe: 3198
Spanisch lernen Cienfuegos
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Chris_Kuba
0 25.11.2014 10:04
von Chris_Kuba • Zugriffe: 641
Spanisches Open-Source - Paket usw. ?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
3 29.11.2014 01:05
von jojo1 • Zugriffe: 531
Spanisch lernen in Puerto Rico !!!!!!
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von kronsmoor
12 13.04.2006 08:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 541
Spanisch für Anfänger von bild.de
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
15 21.07.2005 20:03
von maximolider312 • Zugriffe: 1339
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de